Frage zum alten Shortblock beim Avensis

Diskutiere Frage zum alten Shortblock beim Avensis im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe mir am 02.05.2013 einen Avensis Combi BJ 2004 1,8l 129PS gekauft, weil ich das Auto total super finde. Er hat jetzt...

  1. #1 jannek55, 21.05.2013
    jannek55

    jannek55 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi 1,8 BJ2004
    Hallo zusammen,

    ich habe mir am 02.05.2013 einen Avensis Combi BJ 2004 1,8l 129PS gekauft, weil ich das Auto total super finde. Er hat jetzt 72000 Kilometer runter. Er hat auch neues Öl (5W30) bekommen und war bis max gefüllt. Ich bin dann Stadt gefahren sowie gut 600 km Autobahn mit max 140km/h. Gesammt bin seit Ölwechsel 1500 Kilometer gefahren. Gestern schaute ich nach Öl und es sind ca. 1-2mm unter max.

    Jetzt habe ich gelesen "Shortblock" und habe nun Schiss, das er das Problem hat und kaputt geht. Nun habe ich die ganze Erparnis in den Wagen gesteckt :-(

    Einen neuen Shortblock hat er damals nicht bekommen. Kann jemand anhand der Nummer Prüfen ob der Wagen in diese Thematik reinfällt? SB1ER56L90E069531

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 21.05.2013
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Ja, der Wagen fällt darunter. Ich würde mir aber keinen Stress machen denn 1-2mm unter maximal bei ca. 1500km werden geschätzt noch nicht einmal ein viertel Liter an normalen Verbrauch sein.
    Bei dem Motorproblem reden wir aber von über einem halben Liter bei deutlich weniger gefahrenen Kilometer. Deutlich heißt weit unter 1000km.


    Aber eins noch: Das Shortblockproblem war zum aktuellen Anlass ein sehr heiß diskutiertes Thema in vielen verschiedenen Autoforen.
    Hast du dir denn vor dem Kauf eines Autos nicht vorher Gedanken darüber gemacht und das betroffene Modell ergoogelt?
     
  4. #3 jannek55, 21.05.2013
    jannek55

    jannek55 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Combi 1,8 BJ2004
    vielen Dank für deine Antwort.

    Nein, hatte nur allgemein nach Toyota Avensis geschaut, also allg. Tests etc. Da bin ich nicht auf das Shortblockproblem gestoßen. Mache mir nur etwas Sorgen.

    Wie hoch ist denn der "normale Verbrauch" bei Toyota im Durchschnitt. Ich fahre ihn auch ganz ganz vorsichtig, der Vorbesitzer war ein älterer Mann, der ist bestimmt auch nicht damit umhergeheizt.

    Was empfehlt ihr für Öl? Ich habe jetzt Liqui moli 5w30 drin, kann man auch sonst 10w40 nehmen? Hoffentlich hält der Wagen durch, was den Ölverbrauch angeht. Vielleicht bekommt er ja das problem nicht so doll. Einen Durchschnitt, bei wievielen es aufgetreten ist habe ich leider nicht gefunden.

    Na mal sehen wie er sich hält, ist ja ansonsten ein Top Auto. :-)
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 22.05.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Mach Dir keine Panik.

    Selbst, wenn jetzt "2mm Öl" fehlen könntest Du 7500 Kilometer fahren, bis das Öl auf "min" stehen würde.
    Das ist ein absolut normaler Ölverbrauch.

    Fahr einfach ganz entspannt weiter, Du kannst ihn auch, nachdem er freigefahren wurde, auch bedenkenlos ausfahren. Man fährt ja normalerweise keine 200 Kilometer Dauervollgas (außer Ukhh, aber der hatn Diesel. :D ).

    Außerdem geht der Motor nicht direkt kaputt, falls er das "Shortblockproblem" bekommen sollte. Er braucht dann halt nur mehr Öl, was zwar beispielsweise nicht gut für den Kat ist, aber noch lange keinen dauerhaften Motorschaden verursacht.
    FALLS er das irgendann kriegen SOLLTE, kannst Du immer noch lediglich die Kolbenringe wechseln lassen und wirst damit dann auch Ruhe haben.

    Ein Block, der aus der kritischen Zeit ist, KANN betroffen sein, MUSS es aber NICHT.

    Also, sei ganz entspannt, schau regelmäßig nach dem Öl und fahr einfach und freu Dich über den Wagen. Ein gewisser Ölverbrauch ist normal und kann auch durch ganz andere, total normale und unkritische, Faktoren ausgelöst werden.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zum alten Shortblock beim Avensis

Die Seite wird geladen...

Frage zum alten Shortblock beim Avensis - Ähnliche Themen

  1. Avensis springt im warmen Zustand sehr schlecht an .

    Avensis springt im warmen Zustand sehr schlecht an .: Hallo , habe das Problem bei meinen Avensis T25 D-Cat mit 177 PS Kombi , das er im warmen Zustand sehr schlecht anspringt. Im kalten Zustand gibt...
  2. Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff

    Auris Hybrid TS - aktuelles Modell - Frage zum Treibstoff: Hallo Community, da ich im I-Net relativ wenig dazu finde, hoffe ich hier auf klärende Worte zu stoßen. Wie ich es im Titel schon formuliert...
  3. Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab

    Toyota Avensis T22 Tachonadeln springen auf und ab: Hallo alle miteinander, Nach ordentlichem googeln bin ich auf kein Problem gestoßen, dass mir eine wirkliche Lösung vorschlägt. In meinem T22...
  4. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...
  5. Avensis T27 Kombi (2010); Schloss Heckklappe; Heckklappenschloss

    Avensis T27 Kombi (2010); Schloss Heckklappe; Heckklappenschloss: Hallo zusammen ich such für meinen Avensis T27 Kombi (Bj 2010) ein Ersatz Schloss für die Heckklappe (Heckklappenschloss). Viele Grüße John