frage zum 1.6er motor im corolla E12

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von E12Driver, 17.11.2006.

  1. #1 E12Driver, 17.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ich denke das wurde schon ausdiskutiert aber ich finde in der suchfunktion nichts.

    meine frage:

    schadet es dem motor wenn ich meinen 1.6er VVT-I benziner permanent extrem untertourig fahre? so 1.500 bis 2.000 rpm... oder ist das vollkommen egal?

    man spart ja schon ne menge sprit dadurch ;)

    mfg danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hi!

    do ganz genau kann ich auf deine frage nicht antworten aber ich habe meinen
    e12 1.6 des öfteren auch nicht höher wie 3000rpm gefahren um auch meine
    spritkosten zu senken! das hat prima geklappt, bei einer reise an die
    nordsee habe ich vom bc errechnete 6,4 und selber errechnete 6,6 liter
    verbrauch auf hundert kilometer gehabt!!! :] :) der motor ist schon sehr
    geil! allerdings habe ich ihn öfters mal ausgedreht denn ich finde, er hat eigentlich genug power und die wollte ich auch mal abrufen! man kann sagen,
    bei normaler fahrweise kommt man gut auf 7,4 liter verbrauch!

    mfg, mag!
     
  4. #3 E12Driver, 17.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hört sich gut an :)

    bin jetzt eine zeitlang ziemlich untertourig gefahren und der bordcomputer hat mir 8,1 angezeigt, bisschen viel :(

    vielleicht stimmt auch die anzeige nicht. erstzulassung ist bei mir 02/2002

    mfg
     
  5. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hi!

    nur untertourig bringts auch nicht, du musst da
    son gutes mittelding finden! wie gesagt, man kann ihn
    auch mal höher drehen, dat macht nichts.

    bist du viel in der stadt oder auf dem land unterwegs?
    anfahren ist ja das schlimmste was dir bei sparen dazwischen
    kommen kann!!!

    mfg, mag!
     
  6. #5 E12Driver, 17.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    viel auf dem land, paar mal beschleunigen von unten heraus, immer kurze strecken, ist das dann also normal?

    mfg
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Der BC ist ein Schätzeisen !!! Lt. Toyota Deutschland sind 60 % Abweichungen vollkommen in der Toleranz. Von daher selber ausrechnen

    Mfg
     
  8. #7 *Toyotafreak*, 17.11.2006
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    AHA dann können es bei meinem wohl auch 18L auf 100km sein :D
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Dooooch! Genau das bringt es, wenn der Motor nur ruhig dabei läuft. Und das macht der 3ZZ-FE ganz wunderbar, so mit 60 im 6. Gang!

    Dann isser auch ein "echtes Sparschwein".... 8)
     
  10. #9 E12Driver, 17.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    also keine bedenken wenn man "nur" untertourig fährt. verträgt der motor also wunderbar? und würde auch nicht auf dauer zu irgendwelchen leistungs"abfällen" führen oder??? :D :D

    mfg
     
  11. #10 Schöni, 17.11.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Wenn du jetzt hören willst, dass du die Rohre ab und zu ma kräftig durchblasen musst, dann sag ich einfach mal ja :D
     
  12. #11 E12Driver, 17.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich würde ich es genau anders rum hören wollen ;)

    also ob der nach wie vor gleich beschleunigt, wenn man ihn monatelang zuvor extrem untertourig gefahren hat?

    sorry, seltsame frage... ;) aber kenn mich da wirklich nicht so gut aus

    mfg
     
  13. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0

    Im 5 ten Gang, 6 hat er noch net ;)

    Mfg
     
  14. #13 waynemao, 17.11.2006
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Also 2000 würde ich schon nichtmehr als untertourig bezeichnen, nur sollte man nicht an Steigungen versuchen im 5. bei 1600UPM stark zu Beschleunigen, denn das ist wirklich nicht so gut. Bei konstanter Geschwindigkeit sollte man im höchstmöglichen Gang fahren, bei dem sich der Motor aber nicht zusehr anstrengen muss und zudem rund läuft.
     
  15. #14 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    also keine bedenken wenn ich den wagen immer bei rund 2.000 rpm fahre das er auf die dauer etwas "lahmer" wird?

    mein durchschnittsverbrauch lag bis jetzt bei 8,1 laut bc, nach knapp 2 tagen extrem sparsamer fahrweise lag er laut bs auf 7,2 :D (ok mag nur ein schätzwert sein aber man spart schon extrem was ein)

    mfg
     
  16. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hi!

    bin eigentlich auch der meinung, dass der BC nen schätzeisen
    ist! :] doch bei meinem e12 lagen die werte immer erfreulich
    nahe bei den selber errechneten werten! meine t23 verbraucht
    mit selber sparsamen fahrweise übrigens ca. 8,4 liter.

    @alex
    ich denke mal nen limit von max 3000rpm ist wohl
    nicht unbedingt hochtourig fahen! ich bin ja auch meistens
    bei 2000rpm gewesen aber beim beschleunigen, anfahren
    oder auf der Autobahn kann man ruhig bis 3000 gehen ohne das
    er wahnsinnig mehr verbraucht! man muss halt auch ein
    wenig vorrausschauend fahren und häufiges anfahren vermeiden!
    jede bremsung (wenn unnötig) ist verschwendete energie!!

    mfg, mag!
     
  17. Alex

    Alex Guest

    Stimmt- ich kenne den Motor halt nur aus dem E11- aber dann wird man den E12 mit 40 ebenfalls im fünften fahren können (Das geht beim E11).

    @mag: Nö... bis 3000 ist niedertourig. Und sparsam.

    @E12driver: Warum hast Du angst, dass er lahmer wird, wenn Du sowieso lieber untertourig fährst?
    Dauerhaftes Niedrigtourig fahren hinterlässt schon schon Eindruck bei dem jeweiligen Auto, vor allem, wenn sich Steuerung auch noch auf das Fahrverhalten einstellt. Sollte man jedoch den Drang verspüren, den Karren mal wieder zügig zu bewegen, wird auch da sich die Elektronik wieder darauf einstellen.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    @alex: ich will wahrscheinlich nicht dauerhaft so extrem untertourig fahren, wollte es nur mal testen wieviel sprit man effektiv spart bei der fahrweise, werd das jetzt ein paar tankfüllungen probeweise machen, und dann schauen ob es sich wirklich richtig "lohnt" so dauerhaft zu fahren, man verliert ja schon ein wenig fahrspaß, weil der 1.6er motor nach meinem empfinden gut zieht wenn man ein wenig draufdrückt :D

    aber danke, das hat mir geholfen ;)

    mfg
     
  20. #18 Schöni, 18.11.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Hab eben mal gemessen beim E11 mit dem 1,6er Motor um den es geht:
    Auf der Autobahn 100 km weit gefahren, mindestens immer 150 Tacho, teilweise 160 / 170. Verbrauch laut BC: 8,1l auf 100 km.
    Und meiner geht genau, das hab ich schon raus.
    Ich finde da kann man nix sagen und ist kein Verkehrshindernix.

    Aber andersrum weiß ich, dass man den Motor auch mit 5,0l bis 5,5l fahren kann, wenn man hinter dem LKW höchstens 100 kmh fährt und immer schön rollen lässt.
    Aber wer macht das mit der 1,6er Maschine?
    Dann hätte man sich gleich die 1,4er kaufen können, da kommt aber auch kein Fahrspaß auf.
     
Thema:

frage zum 1.6er motor im corolla E12

Die Seite wird geladen...

frage zum 1.6er motor im corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...