Frage zu Toyota Leasingverträgen

Diskutiere Frage zu Toyota Leasingverträgen im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hallo Leutz, ich habe hier einen Privat-Leasingvertrag von einer Bekannten (Jahrgang 1938 ) vorliegen, da werde ich nicht so ganz schlau draus:...

  1. #1 AvensisUser, 16.10.2005
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz,

    ich habe hier einen Privat-Leasingvertrag von einer Bekannten (Jahrgang 1938 ) vorliegen, da werde ich nicht so ganz schlau draus:

    Leasing Fahrzeug: Toyota Corolla E12, 5türer, 1,4l SOL, EZ: 09/2003
    Laufzeit: 64 Monate (seit 09/2003, als noch bis 12/2008)
    Leasing Sonderzahlung: 0,- EUR
    Restwert: 5850,90 EUR brutto (nicht garantiert)
    mtl. Leasingrate: 277,96 EUR (brutto)
    Das Feld "Vereinbarte Gesamtfahrleistung" ist leer :wow

    Jetzt ist das Problem, dass die gute Dame kurz vor der Privatinsolvenz steht und diesen Leasingvertrag nebst Wagen loswerden muss!
    Das sie kein Auto braucht hat sie inzwischen auch eingesehen (Tachostand 10 TKM und das in 25 Monaten).
    Als sie den Leasingvertrag abgeschlossen hatte, sah es bei ihr finanziell noch sehr rosig aus, allerdings ist ihr zwischenzeitlich durch die betrügerische Absicht Dritter eine stolze Summe Geld unwiederbringlich "abhanden gekommen".

    Die Toyota Bank redet nicht mit ihr (Ansprechpartner ist der Händler) und der vermittelnde Händler hat ihr lediglich die Ablösung des Vertrages bei gleichzeitigem Kauf gegen eine Sonderzahlung i.H.v. 14900,- EUR angeboten - dann gehört der Wagen ihr, den sie aber sich nicht leisten kann ... von den 15k mal ganz zu schweigen.
    Die Übertragung des Leasingvertrages an einen Dritten wäre eine Möglichkeit, aber der muss ja die "Vereinbarte Gesamtfahrleistung" wissen.

    Meine Fragen - vor allem an die hier im Forum aktiven Toyotaverkäufer:
    Gibt es da nicht noch eine andere, gütliche Möglichkeit aus dem Vertrag rauszukommen?
    Und: Kann ich davon ausgehen, dass weil keine Gesamtfahrleistung vereinbart wurde, man auf die Kiste soviele KM draufpacken kann wie man will (dann macht aber die Berechnung des Restwertes keinen Sinn)?

    Vielen Dank für eure Antworten und Meinungen...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wipeout, 16.10.2005
    wipeout

    wipeout Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    morgen!
    kommt drauf an was es für ein vertrag ist... km oder restwert?
    also den vertrag kann man kündigen. würde raten den wagen zum händler zu bringen und der soll ihn ankaufen... so machen wir das auf jeden fall... kann natürlich sein, dass sie da nicht ohne verluste rauskommt... von wo kommt deine bekannte denn??
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Vorab:
    Was für`n Vertrag 8o
    Ein Corolla 1.4 sol 5-türig kostet ohne eventuelle Extras 18300 Euro VK.
    Die Leasingabschlusssumme beträgt hier 23640 Euro- zu viel.
    64 Monate bei knapp 280 Euro brutto ohne Anzahlung- was für ein Unsinn, das geht viel günstiger.

    Gut, is nu zu spät, also Haken hinter.

    Erstmal gibts 4 Möglichkeiten aus dem Vertrag rauszukommen:
    1) selber kaufen- fällt wohl raus
    2) Vertrag an Dritten übergeben- fällt auch raus, denn für 280 Euro im Monat kann man sich so eine Kiste eben nagelneu vor die Haustür stellen- das geht sogar für schätze 250 Euro ohne Anzahlung..
    3) Fahrzeug privat verkaufen und die Ablösesumme an die Bank abgeben.
    4) Händler das Fahrzeug ankaufen lassen.

    Zuerst mal sind weitere Infos von Nöten.
    Wie oben schon gefragt: Km- oder Restwertvertrag?
    Wie hoch war der damalige Neupreis inkl. allen Extras?

    Wenn Du überhaupt nicht weiterkommst, such Dir mal alle relevanten Daten inkl. den Verträgen zusammen- EZ, Km-Stand, Farbe, (Zusatz-)Ausstattung, Neupreis etc pp. Ich brauch dann auch die Vertragsnummern und sowas. Dann kann ich mir zuerst von der TKB die Ablösesumme geben lassen und Dir dann mal einen realistischen Händler-EK geben. Das kannst Du dann mal mit den gängigen Angeboten auf mobile und Co vergleichen (bedenken dass oft Wunschpreise eingestellt, aber nicht erzielt werden) und schauen wobei Du besser wegkommst.
    Je nach Farbe würde ich den Wagen auch ankaufen.

    Toy
     
  5. #4 AvensisUser, 16.10.2005
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure schnellen Antworten!

    Es handelt sich hierbei wohl offensichtlich um einen Restwertvertrag.
    Über die Modalitäten brauchen wir nicht zu reden - die sind schlichtweg gesagt extrem mies :(

    Möglichkeiten 1 und 2 scheiden aus - also muss die Differenz zwischen Ablösesumme und Verkaufspreis bezahlt werden.

    Evtl. Möglichkeit 5:
    Umschuldung in einen Finanzierungsvertrag

    Möglichkeit 6:
    Privatinsolvenz anmelden ... auch keine echte Lösung :(

    @Toy
    Du hast Post :)
     
  6. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    zum leasen hab ich auch mal ne Frage

    Ich kauf mir auch ganz gerne ein anderes Autos in den letzen 3Jahren 3 Autos + 2 Motoräder

    zahle aktuell bei meinem Rolla 250 Euro im Monat

    wenn man jetzt oft wechselt lohnt es sich dann ein Auto zu leasen sagen wir alle 2Jahre ( also wird es günstiger wenn ich den E12 jetzt geleast hätte? ) mann sagt ja das lohnt sich nur bei Firmen ?

    fahre ca. 17000Km im Jahr


    Penny
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Vom leasen hab ich keine Ahnung, aber einen Tip zum Motorradkauf kann ich dir geben: im Winter bei geringer Nachfrage günstig kaufen, die anschliessende Saison fahren, und zu Beginn der dann folgenden Saison bei grosser Nachfrage wieder verkaufen. Da kommst du gut bei weg. Mit Cabrios könnte das auch klappen.

    Gruss Key2U
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Hallo Penny,
    wer oft bzw regelmäßig tauscht ist mit dem Leasing von Toyota gut bedient.
    Diese alteingebürgerte Stammtischweisheit, dass Leasingverträge immer Knebelverträgen gleichkommen und sich nur für Firmen rechnen sind Horrorgeschichten aus dem 20. Jahrhundert.
    Man braucht einen guten Händler und fähigen Verkäufer, dann klappts auch mit dem Nachbarn.
    24 Mon sind allerdings relativ kurz angesetzt- da sind die Monatsraten zu hoch.
    36 ist gängig.

    Ich hab hier grad noch n Angebot für n Corolla E12 2.0 D4D sol, 5 türig, mit met.-Lack und Navi liegen.
    Kostet inkl. den Extras, Überführung, Zulassung und dem ganzen Kram 23690 Euro. Macht bei 20tkm pa und 36 Mon. Laufzeit ne Rate von 295,42 Euro- das ist allerdings schon ein extrem rabattierter Hauspreis für einen Kumpel.
    Anzahlung: 0, 36 Raten à 295 = 10620 Euro, Restrate 12792 Euro. Wenn man die Karre nachher kaufen würde kommt man also auf eine Gesamtsumme von 23412 Euro- also trotz Leasing noch unter Listenpreis. Als Benziner und ohne Navi wird die ganze Geschichte natürlich gleich erheblich günstiger.

    Toy
     
  10. #8 AvensisUser, 17.10.2005
    AvensisUser

    AvensisUser Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ... ich glaube meinen nächsten Toyota lease ich bei Toy :gruebel
     
Thema:

Frage zu Toyota Leasingverträgen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Toyota Leasingverträgen - Ähnliche Themen

  1. Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9

    Crank Pulley 2SZ-FE 4PK Toyota Yaris XP9: Hallo, ich biete hier einen Crank Pulley Riemenscheibe für die Kurbelwelle an. Es handelt sich um ein Produkt von Works. Der Preis ist 150,-€...
  2. neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen

    neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen: neuer Toyota / Lexus Tempomatschalter mit Kabel, passt fast allen Modellen Preis 35€ plus Versand, 4€ Österreich und 10€ Deutschland Der...
  3. Hallo Toyota Forum!

    Hallo Toyota Forum!: Hallo, mein Name ist Max von Musketier Exclusiv Tuning. Ich habe mich bei toyota-forum.de angemeldet damit ich beim Thema Toyota Tuning auf dem...
  4. Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978

    Toyota Celica Liftback ST2000 H Zulassung von 1978: Hallo zusammen, ich muss aus familiären Gründen meine Celica Verkaufen. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand,fährt sich sehr schön und ist absolut...
  5. Toyota Corolla - Der wahre Volkswagen (Spiegel.de)

    Toyota Corolla - Der wahre Volkswagen (Spiegel.de): Toyota Corolla Der wahre Volkswagen Die Deutschen halten sich für die Krone der Schöpfung in Sachen Automobilbau. Modelle von Herstellern, die...