Frage zu LED-Scheinwerfer Celica T18

Diskutiere Frage zu LED-Scheinwerfer Celica T18 im Sonstiges Forum im Bereich Tuning; Habe mir LED-Scheinwerfer (mit E-Prüfzeichen) für die T18 geholt. Musste aber feststellen, dass dies plug and play nicht gehen wird, da die Celi...

  1. #1 celibrio, 30.08.2017
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Habe mir LED-Scheinwerfer (mit E-Prüfzeichen) für die T18 geholt. Musste aber feststellen, dass dies plug and play nicht gehen wird, da die Celi Minusgeschaltet ist. Also ein Adapter bestellt, für +/+/- auf -/-/+. Abblendlicht geht, Fernscheinwerfer nur schwach. Wenn ich den Lichtschalter langsam nach vorne bewege fürs Fernlicht (wie wenn bei der H4-Birne beide Fäden brennen würden), geht das Fernlich voll. Sobald ich den Lichtschalter ganz nach vorne bewege, ist das Fernlicht wieder nur schwach. Scheinwerfer einzel getestet mit 12v-Booster funktionieren tadellos. Woran kann das liegen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Marcstoy, 30.08.2017
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS, RAV4 XA1
    Welche LED Scheinwerfer sind das? Von JW Speaker oder Truck- Lite?
    Von letzteren weiss ich, dass 2 LED Arrays verbaut sind pro Scheinwerfer und dort für die Fernlichtfunktion das 2. Array dem ersten zugeschaltet wird.
    Ich habe den Schaltplan der T18 jetzt nicht im Kopf und müsste nachschauen gehen, aber vom E11 weiss ich, dass bei der originalen H4 Leuchte immer nur ein Glühfaden Strom bekommt, nie beide zusammen.

    Demzufolge würde dann auch immer nur ein LED Array Strom bekommen.
     
  4. #3 celibrio, 30.08.2017
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Es sind im Prinzip wohl baugleiche wie die Truck-Lite.

    Ja, da hat es so 2 Led Arrays. Genau wie du beschrieben hast. Beim Testen mit einem 12V Booster ging alles einwandfrei: 1 Pin für Abblend (grosses Led Array) 2. Pin für Fernlich (beide Led Arrays) 3. Pin natürlich masse. Aber die Celi ist überhaupt ja Masse-gesteuert d.h. -/-/+.
     
  5. #4 Marcstoy, 31.08.2017
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS, RAV4 XA1
    Kurze Frage, wie hast du es getestet?
    "Richtig" herum, also +/+/- ?
    Oder -/-/+ ?
    Mir scheint da noch eine Sperrdiode drin zu sein, die bei -/-/+ das große Array abschaltet, wenn du auf Fernlicht schaltest.
     
  6. #5 celibrio, 31.08.2017
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich habe es +/+/- getestet. Das grosse Array wird nicht abgeschaltet, aber es leuchten beide bei Fernscheinwerfer nur ca. 50% hell. Also mit dem Adapter und an die Celi angeschlossen. Mit dem Booster ist alles so wie es soll. Kann also nicht an den Scheinwerfern liegen.
     
  7. #6 Marcstoy, 01.09.2017
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS, RAV4 XA1
    Ahh..jetzt! Du hast eingebaut mit Adapter und -/-/+ = 50% bei beiden Arrays.
    Ich hatte das laut deinem ersten Post nur auf das Fernlicht d.h. das 2. Array bezogen.

    Da es ja keine Glühlampen sind, denen es egal ist, wo + und - ist, sondern polaritätsgebundene LED würde mich mal interessieren, was das für ein Adapter ist. Da scheint der Fehler zu liegen.
     
  8. #7 celibrio, 01.09.2017
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    ich hab den Fehler gefunden. Hab gemessen und beim Fernlicht kam ohne LED-Scheinwerfer 12V und mit aber nur 6V. Ich habe bei der Masse vom Adapter (also da wo es nacher +/+/- geschaltet ist, mit einer Lüsterklemme ein Massekabel auf den Minuspol der Batterie gegeben. Jetzt geht es einwandfrei. Irgendwie wurde da zuwenig Masse weitergegeben, bzw. es entstand ein Massefehler wegen der Minussteuerung. Morgen noch die Scheinwerfer einstellen gehen in die Werkstatt. War schlussendlich einfach zu lösen. Ein Massekabel auf einem Scheinwerfer genügte schon für beide Scheinwerfer. Wieder was schlauer geworden.
     
    Marcstoy, Max T. und PoorFly gefällt das.
  9. #8 Toyoholic, 02.09.2017
    Toyoholic

    Toyoholic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    272
    Fahrzeug:
    Corolla E10 3S-GE
    Zeig mal die Scheinwerfer wie sie aussehen und leuchten
     
    Max T. gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Marcstoy, 02.09.2017
    Marcstoy

    Marcstoy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    E11 G6R, Celica ST185CS, RAV4 XA1
    So einen Gedanken, dass Masse fehlen könnte, hatte ich auch, aber wieder verworfen, weil das wegen dem Adapter nicht sein könnte.
    Aber naja, hinterher ist man immer schlauer.
    Genau, ein Bild der Ausleuchtung wäre nicht schlecht, ich kenn jetzt nur die Truck-Lite aus nem Vergleichstest der Geländewagenfraktion.
     
  12. #10 celibrio, 16.09.2017
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Bild von Ausleuchtung mach ich dann mal.
     
    Max T. gefällt das.
Thema: Frage zu LED-Scheinwerfer Celica T18
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota celica led scheinwerfer

    ,
  2. toyota celica schwarz klappscheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Frage zu LED-Scheinwerfer Celica T18 - Ähnliche Themen

  1. Frage zu LED Soffitten

    Frage zu LED Soffitten: Servus zusammen, ich habe in meinem Avensis T25 sämtliche Innenlampen mit 2fach LED Soffitten ausgestattet. Hat soweit alles ganz gut...
  2. Frage zu LEDs und Widerständen

    Frage zu LEDs und Widerständen: Hallo Leute! Wie der Titel schon sagt habe ich mal eine Frage an die Elektronik-Spezis. Für ein Innenraum-Projekt möchte ich LEDs installieren...
  3. Frage zu Vorwiderstand LED

    Frage zu Vorwiderstand LED: Ich hätte mal ne Frage zum Thema Vorwiderstand bei einer LED. Ich habe mit solche LED-Spots gekauft, die normalerweise mit 3 AAA Batterien...
  4. Frage zu Alcantara / Leder Innenausstattung

    Frage zu Alcantara / Leder Innenausstattung: Ich will meine Sitze (eventuell auch noch ein paar andere Teile) im Mr2 im Frühjahr neu beziehen lassen von einem Sattler in Leder/Alcantara Mix...
  5. LED Umbau T18??? Cockpit-Frage

    LED Umbau T18??? Cockpit-Frage: Hi Leutz, wollt gerne wissen ob ich ohne weitere Probleme an die Leuchten im Cockpit rankomme. Sprich ohne das Cockpit auszubauen oder ob es ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden