Frage zu Kurzstab-Antennen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Kulitcz, 19.09.2006.

  1. #1 Kulitcz, 19.09.2006
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo Leute!

    Da ich gerade in "Biete" ein entsprechendes Angebot gesehen habe, möchte ich gern mal grundsätzlich einige Infos zu kurzen Antennen hören.

    Ich hab mir vor einiger Zeit bereits auch mal so eine Antenne gekauft (10,-) und war nach der Montage mit dem Radio-Empfang überhaupt nicht zufrieden. Dementsprechend musste die kurze Antenne wieder der Angelrute des E11 weichen.

    Warum längere Antennen besser für den Radioempfang sind, ist mir bekannt. Mich würde interessieren, ob es bereits Sets mit kurzen Exemplaren gibt, die eine ähnliche Empfangsleistung wie ihre langen Brüder besitzen. Wenn ja, wo kann ich da schauen (Links wären sehr hilfreich :] )?

    Oder wäre es sinnvoller, Scheibenantennen im Innenraum zu montieren und die kurze Antenne nur als "Show" aufs Dach zu packen? Was leisten solche Scheibenantennen (mit / ohne Verstärker)?

    Für eure Hinweise vielen Dank im Voraus,

    MfG, Kulitcz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kulitcz, 20.09.2006
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Niemand ne Idee / Meinung?
     
  4. #3 mr.excellence, 20.09.2006
    mr.excellence

    mr.excellence Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Welches gewinde hast du denn? Habe eine kurzstabantenne der neuen hondas genommen. Der empfang ist genauso wie gut/schlecht wie vorher.
     
  5. #4 Kulitcz, 20.09.2006
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ach du Schreck, hmm keine Ahnung, was das für ein Gewinde ist. Tippe mal auf Standard, der auf 90% der Antennen zutrifft. M5? M6?
    *Achselzuck*
     
  6. #5 2Xtreme, 21.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Das Messingadaptergewinde was bei der Kurzstabantenne, die ich unter "Biete" anbiete, dabei liegt, soll einen besseren Radioempfang bringen, da es wie gesagt aus Messing ist. So steht es auf www.esad-online.de, wo ich die Antenne her habe.
     
  7. muc

    muc Guest

    Das Gewinde wird auf den Empfang keinen Einfluss haben, entscheidend ist die Länge der Antenne und die Lage am Auto. Da hilft oft nur ausprobieren.
     
  8. #7 2Xtreme, 21.09.2006
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Meinst du mit "Scheibenantenne", eine in die Scheibe integrierte Antenne (o. ä.), wie beim aktuellen Avensis Kombi?

    Wenn du das meinst, dann rate ich dir eher davon ab. Ein Kollege hat mit seinem Radioempfang in seinem T25 Kombi nur Probleme, was auf die in die Scheibe integrierte Antenne zurück zu führen ist.
     
  9. #8 mr.excellence, 21.09.2006
    mr.excellence

    mr.excellence Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte nach dem gewinde gefragt, weil ja evtl. bei ihm auch diese honda kurzstab antenne passen könnte. Ich wusste nicht genau, wie das beim e11 ist...
     
  10. #9 Kulitcz, 21.09.2006
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ich meine sowas hier:

    [​IMG]

    Wird von innen an die Scheibe geklebt und dann mit dem Radio verbunden. Eingebaut ist auch ein Verstärker. Das Datenblatt liefert folgende Angaben:

    Cable length: 2300mm
    Capacity: 85 +- 10%
    Power supply: 12V
    Current drain: 9 mA
    Gain AM: 11 dB
    Gain FM: 5 dB

    Jemand ne Ahnung was das bedeutet (außer Länge und Spannung)?

    Die hier macht auch nen guten Eindruck:

    [​IMG]

    Autofun Pro Scheibenklebeantenne Radio | AM/FM (aktiv)

    Das hier fand ich besonders gut: Länge der Empfänger: 2x 520 mm!

    Also, wenn die Länge der Antenne (hier die beiden Empfänger-Drähte) für guten Empfang verantwortlich ist, müsste die obige doch gut gerüstet sein. Verstärker ist hier auch drin, Original Blaupunkt, Preis: 24,99,-
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Das liegt aber am Combi, wo die Antenne in der Seitenscheibe integriert ist. Limousine viertürig und fünftürig haben die Antenne in der Heckscheibe und klagen deutlich weniger über schlechten Empfang.
    Wobei Empfang etwas Subjektives ist, es sei denn man fährt das komplette Fahrzeug in einen HF-toten Raum , bestrahlt die Antenne mit einer definierten Leistung/Feldstärke und mißt den Pegel am Antenneneingang vom Radio/Meßempfänger, dann kann man sagen, ob eine Antenne gut oder schlecht ist.
    Im Alltagsbetrieb gibt es zu viele unkalkulierbare Einflüsse.



    Länge des Anschlußkabels 2,3m

    Da fehlt eine Maßeinheit bzw. Dimmension

    Betriebsspannung und Stromaufnahme des Antenneverstärkers

    Antennengewinn im Am-Bereich (Mittelwelle)

    Antennengewinn im FM-Bereich (UKW)

    Fehlt noch die Angabe, auf was sich der Gewinn bezieht, Lamdahalbe oder Isotop.


    Eine Antenne muß nicht möglichst lang sein, sondern die richtige Länge haben. 2x520mm macht 1040mm, das ist für UKW eigentlich zu lang, aber üblich, weil es dafür unter MW deutlich besser ist und die Einbußen unter UKW verschmerzbar sind.
     
  13. #11 JohnMcClane, 22.09.2006
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Also die Autofun habe ich bei mir in der frontscheibe drin. bin mit dem empfang eher mäßig zufrieden.
    Ich lebe zwar in einer region wo man sowieso beschissenen empfang hat,
    aber bei meriner Freundin im Audi ist der empfang 100%ig besser.

    Hab das früher mal so verglichen:

    Original Toyota Radio + Original Antenne 7 Sender
    Original Toyota Radio + Kurzstabantenne 5 Sender
    JVC Radio + Kurzstabantenne 6 Sender
    JVC Radio + Scheibenantenne 10 Sender
    Soweit so gut:
    JVC Radio + Kumpel mit nassen Haaren der sein finger an die antenne hält ca 15 Sender
    Audi original radio + Original antenne auch so um die 15 Sender.

    Habe mir mal überlegt, ob ich mal einen Oroginal audi antennenfuss einbaue und schaue ob es dann mehr wird.
    Mittlerweile bin ich aber eher auf dem weg mir mal so eine BMW Haifischflosse unter die Lupe zu nehmen.
     
Thema:

Frage zu Kurzstab-Antennen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Kurzstab-Antennen - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...