Frage zu Glühbirnen bei Klarglasrückleuchten(E11)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von reggaefi, 01.09.2008.

  1. #1 reggaefi, 01.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich hab da mal ne Frage zu den Klarglasrückleuchten in chrom für´n E11...

    Zur Vorgeschichte:
    Und zwar möchte ich mir ebenfalls gerne solche Klarglasrückleuchten einbauen und stehe jetzt vor der Frage, welche Birnen ich nehmen soll.
    Ich denke da speziell an die Brems-, Nebelschluss- und Blinkerbirnen - die Rückfahrlichter sind ja weiß, die würde ich so lassen( ?(). Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bremsleuchten und Nebelschlussleuchten dann auch rot leuchten, falls doch ist es um so besser :]

    Zu den Fragen:
    Wie habt ihr das gelöst? Originale Birnen dringelassen und nur Blinker getauscht?
    Als Blinker hab ich vorn die SilverVision von Philips(PY21W-Sockel) drin - gibt´s die auch für hinten(P21W-Sockel)?

    Hinweis für Lösungsvorschläge:
    Ich weiß natürlich, dass es Chromblinker gibt. Aber da diese offensichtlich nicht StVO-konform sind, wollte ich davon abstandhalten und das Ganze StVO-gerecht gestalten.

    Schonmal danke im Voraus

    Grüße
    reggaefi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    die osram diadem sind billiger als die phillips...
     
  4. #3 reggaefi, 01.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ja mag sein... die hinterlassen aber einen leichten blaustich den ich eigentlich vermeiden wollte.
    sonst jemand eine idee bzw. tipp wie´s bei einem selber gemacht wurde mit den glühbirnen in den Klarglasleuchten?
     
  5. #4 Speedfreak, 01.09.2008
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Gibts aber nich mit P21W sockel sondern nur mit Py21W
     
  6. #5 reggaefi, 02.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    sonst niemand einen tipp/rat/vergleich wie er das mit den brems- und nebelschlusslicht gemacht hat?

    ps: das blinkerproblem ist bereits gelöst ;)
     
  7. #6 stardriver, 02.09.2008
    stardriver

    stardriver Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Hats da nicht einmal LED`s gegeben die den Sockel einer
    21/5 (Schlussleuchte/Bremslicht)Watt Birne haben?? die sind in Stromlosen Zustand
    weiß und wenn Strom draufkommt leuchten sie rot.

    MFG
     
  8. #7 reggaefi, 03.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ja hab ich auch schon gesehen. das ganze ist aber wieder mit kosten verbunden :rolleyes:

    ich habe mich gestern mal direkt an flinkerfred gewandt, da er ebenfalls diese rückleuchten drin hat. er meinte, dass er die originalbirnen drinnen gelassen hat - mit ausnahme der blinker.
    an der stelle nochmal danke flinkerfred...:tup

    so werd ich dann auch tun.

    trotzdem danke für die anderen vorschläge.

    grüße
     
  9. #8 CorollaTuningFreak, 04.09.2008
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    kannst die alten Blinker koplett übernehmen nur fürs bessere aussehen natürlich andere blinkernbirnen rein. habe ich auch so gemacht.
    außerdem wozu willst du andere birnen für bremslicht usw? ist jarichtig das die birnen selber gelb leuchten aber davor ist doch eine rote verglasung dann bringt dir auch ne andere birne nichts
    einfach so umstecken und gut ist

    musst aber mal schauen ob die birnen inkl. fassung ohne probleme in die rückleuchte passen da die echt nicht besonders gut verabreitet sind. ist schon öfters vorgekommen (bei mir auch) das die aufnahmen in der leuchte aufgefräst werden mussten damit die ori fassung passt
     
  10. #9 reggaefi, 04.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    naja, mir sah das immer so aus als würde da nicht noch so ein rotes "fenster" davor sein. aber wenn das so ist... danke für den hinweis.
    wie hast du das mit dem umfräsen bzw. auffräsen gemeint? einfach bloß anders "ausschneiden" oder wie läuft das ab - kompliziert? ?(

    wie lange hast du deine schon und woher?
     
  11. #10 reggaefi, 22.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    also ich hab jetzt meine klarglasleuchten drin.
    allerdings hab ich jetzt das problem, dass bei der auf der fahrerseite das wasser reinläuft. und zwar nicht in die rückleuchte sondern an dem "gummi" vorbei und praktisch in die karosse. komischer weise sitzt das schaumstoff-gummi-teil genauso wie bei der auf der beifahrerseite und dort läufts nicht rein.
    hab mir schon überlegt den gummi von den alten zusätzlich noch reinzubauen, aber so richtig weiß ich auch nich....

    jemand eine idee wie man das problem lösen kann?

    grüße
    reggaefi
     
  12. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    versteh ich es richtig das es an der dichtung vorbeiläuft??
    wenn dann kauf dir so ne dichtpaste oder so, geht bestimmt auch mit silikon, das bekommste aber nimmer ohne schaden an der dichtung weg
    und dann nochmal diese matte aus kofferaum raus und gut durchtrocknen, sonst schimmelts (war bei mir so, an den orginal leuchten vorbeigelaufen, bin aber erst nach nem halben jahr drauf gekommen, da ich dachte ich hätte feuchtigkeit von nem schneeball im auto gehabt, war alles verschimmelt)
     
  13. #12 reggaefi, 22.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    naja... also das läuft nich an der kompletten dichtung vorbei, sondern das ist nur oben so ein zipfel der nicht ganz dran zu sein scheint. hab aber schon mal bei den alten geguckt und da war der auch nicht dran - sieht man ja an den "eingepressten" umrissen.
    und bis zu r matte läuft das auch nicht, das sind vielmehr nur so einzelne tropfen und kein richtiger "fluss"...

    mmh... ich werd mir das heute nochmal genauer angucken und geb dann bescheid, wenn ich ne lösung gefunden hab.

    bis dahin: immer her mit den ideen :]
     
  14. #13 reggaefi, 23.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    also... ich hab mir das gestern nochmal genauer angeguckt und festgestellt, dass es doch auf beiden seiten reinläuft.
    der grund:
    an der obersten schraube - oder besser in der plaste wo die eingefast ist - liegt der gummi nicht richtig an bzw. an dem rahmen der leuchte selbst.
    ich werde dann mal am wochenende, weil ich nicht anders zeit hab, mal versuchen die dichtungen der alten rückleuchten zusätzlich mit dran zu bauen - doppelt hält besser :hat2

    grüße

    edit:
    @ corollatuningfreak:
    hattest du ein ähnliches problem?
     
  15. #14 CorollaTuningFreak, 23.09.2008
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Nein mir Wassereintritt hatte ich keine Probleme da ic haber auc die Stehbolzen der Rückleuchten gekürtzt habe damit die Leuchten änger an der karosserie anliegen
     
  16. #15 reggaefi, 23.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    aha... und welche bolzen genau? die "schrauben", also da wo das gewinde dran ist, oder wo diese "schrauben" bzw. gewindestange eingefasst sind? ?( ?( ?(

    und das funzt? find ich auch einen guten lösungsansatz

    vielleicht kannst du mir mehr drüber erzählen bzw. schreiben, denn es eilt. bei dem wetter ist das halt blöd - vor allem weil ich keine garage oder dache habe wo ich´s auto drunterstellen kann... :(
     
  17. #16 Kulitcz, 24.09.2008
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Ich will mal versuchen, zu erklären, was der Freak meint:

    Ich hatte damals auch das Problem, dass die Leuchten zu weit von der Karosserie abstanden und ein gewaltiges Spaltmaß hinterließen (btw: mit Wasser hatte ich aber keine Probs ?( ).

    Um dies abzustellen, gehts du folgendermaßen vor: Lampen ausbauen (is klar ;) ) und dann mit einem geeigneten Werkzeug die Gewindestangen, die zum Befestigen durch die Karosse gesteckt werden, abmontieren. Bei meinen endeten die Stangen an der Lampe in so einem Quadrat, so dass man einen 6er oder 8er Schlüssel ansetzen konnte und mit Vorsicht die ganze Gewindestange aus dem Plastik der Leuchte herausschrauben konnte. Das Teil ist nämlich zweigeteilt: der eine hat ein Feingewinde, mit dem die Leuchte an der Karosse verschraubt wird, und der andere hat ein grobes Gewinde. In das Plastik ist einfach nur eine Bohrung gemacht worden, und das grobe Gewinde frisst sich dort wie eine normale Holzschraube rein.

    Wenn du das hast, kannst du beginnen, diese Aufnahmen, wo die Gewindestangen drin waren, zu kürzen. Dazu eignet sich z.B. eine Stichsäge oder auch eine Feile. Aber Vorsicht beim Sägen, bzw. Feilen: Wenn du die Aussparungen für die Lampenfassungen nicht zuklebst, haste ganz viele Plastespäne im Inneren der Leuchte, und auf Chrom sah das bei mir Sch***e aus. Da hilft dann nur der Staubsauger :D .

    Ich würde mir für die Bearbeitung der Aufnahmen auch genug Zeit lassen und immer nur ein Stückchen entfernen und dann überprüfen, obs schon reicht. Nachher sollte das Ende mit dem Feingewinde ja auch wieder durch die Löcher in der Karosse reichen, damit du die Leuchten auch wieder festschrauben kannst, woll!?

    Ich hoffe, ich konnte helfen und wünsche viel Spaß beim Basteln ;)

    MfG, Kulitcz
     
  18. #17 reggaefi, 24.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    danke für deine antwort kulitcz. ich weiß jetzt garnicht, ob das spaltmaß so groß ist, dass ich kürzen muss. mal gucken....
    hast du dann eigentlich nach dem kürzen die gewindestangen auch noch gekürzt oder hast du die dann einfach weiter in die plasteaufnahmen reingedreht? wenn ja: das fein- oder das grobgewinde? das müsste ich dann noch wissen bevor ich da was kaputt mach :]

    naja, hab morgen eine garage zur verfügung und dann werd ich am besten beide varianten ausprobieren. vielleicht hilft ja auch schon das mit dem gummi. das mit dem spaltmaß ist auf jeden fall auch gut, weiß aber echt nich, ob das bei mir so groß ist...
    wenn das problem gelöst ist, poste ich am freitag dann mal, wie ich das letztendlich gemacht hab....

    grüße
     
  19. #18 Kulitcz, 24.09.2008
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Wenn du das Spaltmaß verkleinerst bzw. den Lampenkörper näher an die Karosse bringst, könnte sich dein Wasserproblem erledigt haben ;)

    Um Gottes Willen! Nicht die Gewindestange kürzen! Was soll das denn auch bringen? Wenn du die kürzer machst, verringerst du deine Chance, beim Einbau von innen die Mutter zum Befestigen drauf machen zu können, denk mal drüber nach :P Einfach die Gewindestangen wieder so einschrauben, wie sie vorher waren.

    Hier nochmal ein großes Bild von der Stelle. Du musst die messingfarbene Schraube heraus drehen und das schwarze Plastikrohr, wo die Schraube drin war, kürzen. Das bei allen drei Aufnahmen und fertisch! :D

    [​IMG]

    Schau erstmal nach mit dem Spaltmaß. Okay, ich hab eine der ersten bekommen, die in Serie gegangen sind und hab damals 200,- € bezahlt, mittlerweile bekommt man die ja für 130,- ;(. Vielleicht wurden schon ein paar Verbersserungen eingearbeitet, sodass das Spaltmaß an den Rändern besser geworden ist. Aber der Weg den ich aufgezeigt habe, kann auf jedenfall dein Wasserproblem beheben, da der Lampenkörper mit dem Dichtgummi näher an die Karosserie kommt. Wenn man dann die Schrauben ordentlich (nicht zu fest!) anzieht, dann sollte alles trocken bleiben. Bei mir war das Problem damals, dass der Lampenkörper nur an den drei Gewindestangen Kontakt mit der Karosse bekommen hat, weil die besagten Aufnahmen zu lang waren. Klar, dass die Lampe dann nicht nah genug an die Karosse kommt, um a) gut auszusehen bzgl. Spaltmaß und b) nicht optimal abgedichtet wurde.

    Schau dir alles nochmal in Ruhe an und entscheide, was du genau mach musst, um dein Problem zu beseitigen.

    Vielleicht wäre ein Vorher/Nachher-Bild nicht schlecht, mich würde die Passgenauigkeit out-of-the-box interessieren. :]

    MfG, Kulitcz
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 reggaefi, 24.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    ich will dich ja nicht ärgern, aber ich hab meine für 109,95 bekommen - neu, exkl. versand und nicht bei ebay. :]
    das mit den gewinde kürzen auf der feinen seite hab ich mir dann auch überlegt, dass das nichts bringt :rolleyes: aber ich dachte nur auf der groben seite, weil es ja sein kann, dass die plasteaufnahmen nach deren kürzung nich "tief" genug wären...

    und zu den bildern: ich versuche welche von jeder seite im jetzt eingebauten, ausgebauten und jeweils im "modifizierten" zustand zu machen.

    einziges problem, das ich haben könnte ist, dass bei einer oder auch bei beiden die obere aufnahme einwenig aufgepatzt ist - war von haus aus schon. aber die werden die schrauben schon nicht noch zusätzlich mit kleber befestigt haben :hat2
     
  22. #20 reggaefi, 26.09.2008
    reggaefi

    reggaefi Mitglied

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    moooin,
    also... das problem ist gelöst. gemacht hab ich das so wie´s corollatuningfreak & kulitcz geschrieben hatten. danke nochmal. endlich passt das zeug und was noch wichtiger ist: es läuft kein wasser mehr rein.:bounce1 :bounce1 :bounce1

    allerdings kann ich euch keine bilder liefern, da der akku meiner digicam gestern gestreikt hat. der war nämlich ausgelaufen, weil lange nicht benutzt :(

    @kulitcz:
    zur passgenauigkeit von "out-of-the-box" kann ich dir soviel sagen, dass da ringsum ein sehr gesundes spaltmaß von ca. 3 bis 4 mm war und auf der fahrerseite der oberste zipfel der rückleuchte noch einwenig weiter abstand. jetzt passt das alles haargenau - wie das original.

    gekürzt hab ich alles auf einen rutsch: ich hatte die mitgelieferte dichtung so draufgelegt, dass es direkt auf der umrandung der leuchte liegt und dann eine säge auf der dichtung angelegt und die aufnahmen angeritzt - zur markierung. danach wurde das überschüssige material mit einer schleifmaschine "abgefräst". alles in allem betrug das überall die erwähnten 3 bis 4 mm....

    grüße
    reggaefi

    PS: nochmal sorry für nichtvorhandenen bilder... ;(
     
Thema:

Frage zu Glühbirnen bei Klarglasrückleuchten(E11)

Die Seite wird geladen...

Frage zu Glühbirnen bei Klarglasrückleuchten(E11) - Ähnliche Themen

  1. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...