Frage zu einem Unfall

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von segad, 30.03.2007.

  1. segad

    segad Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,


    vielleicht kann mir einen helfen, und zwar hat eine freundin von mir einen unfall gehabt zum glück ihr ist nichts passiert aber dem kleinen wagen.

    und zwar wahr es an einer kreuzung mit rechts vor links sie hat in die kreuzung eingesehen und kein fahrzeug gesehen und ist dann über die kreuzug gefahren und fast wahr sie auf der anderen seite da ist ihr eine andere reingefahren, die aber noch weit weg wahr. die unfallgegnerin ist einfach in die kreuzung eingefahren, sie hat zwar nach rechts geschaut aber nicht nach links ( das hat sie auch zugegeben und gmeinst sie hat ja vorfahrt und muß daher nicht nach links schauen).

    Hat sie vielleicht doch schuld? da sie nicht nach links geschaut hat und meine Bekannt ja schon auf der kreuzung wahr?


    damit es leichter ist gebe ich noch ein Bild dazu.

    Grünes Auto --) freundin
    Rotes Auto --) Unfallgegnerin


    [​IMG]


    Danke für eure Hilfe im Vorraus.


    MfG Segad
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Evil-Homer, 30.03.2007
    Evil-Homer

    Evil-Homer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.12.2003
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Sie wird wohl die volle Schuld bekommen.
    Sie hat die Vorfahrt Missachtet.
     
  4. #3 Yaris Palme, 30.03.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    so leids mir tut denk ich das deine freundin sicher volle schuld bekommt. interessant wäre welche geschw. dort gelten? 30er zone? normal stadt 50km/h?

    also bei 50km/h fährt das auto knapp 14m/sec, angenommen die fremde fährt mit 40km/h über die kreuzung schaft sie auch noch 11m/sec. in der 30er zone würd man nur 8,33m/sec fahren. das wär mathematisch gesehen alles zu knapp. was lernt man in der fahrschule? die anderen nich zum bremsen zwingen und zB in deinem fall hier muss der andere min. 6sec weit weg sein. muss man etwas schätzen. (zumindest bei uns in Ö, denke aber das es sowas auch bei euch gibt)

    die andere ist halt auf gut glück über die kreuzung gefahren, das wird aber nix bringen das sie ja vorrang hatte auch wenn sie jemanden gerammt hätte der von ihr aus rechts gekommen wäre. es ist aber niemand gekommen. von daher...
     
  5. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ich tendiere zu Teilschuld im Zweifelsfall ab zum Anwalt.
     
  6. #5 MrAnderson, 30.03.2007
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Anfahrt von RvL-Kreuzungen muss man ja immer bremsen, ganz logisch. Daher gehe ich mal davon aus, dass selbst bei innerorts (50) im Kreuzungsbereich höchstens 30-40 gefahren werden kann.

    Das grüne Fahrzeug - davon gehe ich mal aus - hat sicherlich gebremst, rechts das rote Fahrzeug nicht gesehen und ist weitergefahren. Das rote Fahrzeug hätte, da es auch RvL beachten muss, eh bremsen müssen. Also haben die beiden Fahrzeuggeschwindigkeiten meines Erachtens unter 50 gelegen (nehmen wir mal an 30)

    Warum ist also bei gesteigertet Aufmerksamkeit das rote Fahrzeug trotzdem noch in das grüne Fahrzeug gefahren? Das ist mir ein Rätsel...

    Hätte das rote nicht auch nach links ausweichen können? Oder bremsen?

    Also bei Treffern vorn am Kotflügel sag ich mal ganz klar die Schuld des grünen Fahrzeuges, aber da es hinten getroffen wurde, kann man durchaus auch Absicht oder Unaufmerksamkeit oder sowas unterstellen.

    Ich mein, im Ernst mal, wenn vor mir ein Fahrzeug schon so weit über die Kreuzung gefahren ist muss ich doch nicht noch hinten rein fahren.

    Also Mitschuld würd ich auf alle Fälle auch mitgeben.


    Das Problem ist nur: Sowas entscheidet alleine die Polizei oder das Gericht
     
  7. muc

    muc Guest

    Auf zum Anwalt und raus holen, was geht, das kann locker 50:50 oder besser aus gehen, kommt aber auch drauf an, wo und wie genau sich die Autos getroffen haben. Gibts Bilder vom Auto besser noch von den Autos am Unfallort?
     
  8. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Genau so ist es.
     
  9. segad

    segad Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die vielen antworten,


    es wahr eine 30zone,


    und zum anwahlt gehen wir heute auch noch ich hoffe ja selbst das es eine teilschuld oder noch besser wird.


    MfG Segad
     
  10. segad

    segad Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    1

    die Polizei wurde angerufen aber die wollte wegen so eine sache nicht kommen.

    also wird es über den anwalt gehen.



    MfG Segad
     
  11. #10 hachi-roku, 30.03.2007
    hachi-roku

    hachi-roku Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    in der schweiz gilt in so einem fall dass das rote fahrzeug unfallverursacher ist.
    weil der rote hatte vortritt, man darf aber nicht auf sein recht auf vortritt beharren!
    ab mitte des fahrzeugs ist der rote schuld.
    wir hatten vor ca einem jahr im kollegenkreis einen identischen unfall.

    desshalb weiss ich das so genau.

    meinem kollegen wurde der schaden bezahlt, und gebüsst wurde die theoretisch vortrittsberechtigte.. weil sie nicht reagiert hätte..
     
  12. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Sind die nicht dazu verpflichtet ?!?
    Stimme dem JOJO78 und MrAnderson ebenfalls zu, tendiere auch zu einer Teilschuld ...
     
  13. muc

    muc Guest

    Die Polizei entscheidet da rein gar nix!

    Was sie macht, ist die Sache aufnehmen und ggf. einen Beschuldigten eine Owi o.ä. "anhängen", das hat mit der Schadensregulierung aber nix zu tun. Das kann Trecker aber sicher erklären. ;)
     
  14. dirk76

    dirk76 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T18 GTI Wide Body
    denke das es 50/50 ausgehen wird, obwohl es könnte auch der rote die volle schuld kriegen, der er ja hinter der fahrzeug mitte drin gefahren ist. ist in belgien auch so. aber, im recht sein und recht kriegen ist 2 paar schuh!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MrAnderson, 30.03.2007
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    @muc: ich meinte ja nur, dass wir das nicht entscheiden können ;)
     
  17. #15 SB-Corolla, 30.03.2007
    SB-Corolla

    SB-Corolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2002
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    E11U G6,Verso AR2 DCat,Starlet P9
    Frage auch gleich mal nach ob die Polizei fahrlässig gehandelt hat. Seit 01.01.07 müssen die wieder jeden Unfall aufnehmen kommen der gemeldet wird.

    Im Gesetz steht drin das man auf die Fehler anderer achten muß und nicht auf sein Recht bestehen darf.

    Wenn ihr nen guten Anwalt habt wird der euch da bestimmt nur 30 bis 40 % Schuld raushauen.
     
Thema:

Frage zu einem Unfall

Die Seite wird geladen...

Frage zu einem Unfall - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  3. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  4. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...
  5. Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen

    Frage an die Kenner von FRITZ!Boxen: Hallo zusammen, tummeln sich hier im Forum Experten, die sich mit den Funktionsmöglichkeiten von verschiedenen FRITZ!Boxen auskennt. Es geht mir...