Frage zu Daihatsu und Toyota (Werkstatt)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Corolla Fanatic, 29.12.2008.

  1. #1 Corolla Fanatic, 29.12.2008
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Hallo!

    Kann man problemlos einen Daihatsu bei Toyota warten lassen, sprich Inspektion usw.? Oder sollte man doch besser einen reinen Daihatsu-Vertragshändler aufsuchen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Predator, 29.12.2008
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Ein Daihatsu ist kein komplizierter Wagen, den kann ein Toyota-Händler durchaus warten. Ich bring meinen Toyota auch immer zum Daihatsu-Händler zur Inspektion....obwohl dieser Daihatsu-Händler früher ein Toyota-Händler war.....mein Kumpel hat seinen Daihatsu schon dahin zur Inspektion gebracht, als der noch Toyota-Händler war....äh.... und jetzt erst recht.......:rolleyes: :D

    Wie auch immer, ja, sollte Problemlos gehen.

    PS: Mein Vater bringt seinen Honda auch immer zu diesem Daihatsu....äh...Toyota....naja, in diese Werkstatt halt :D
     
  4. #3 Corolla Fanatic, 30.12.2008
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Geht mir mehr darum, ob von Daihatsu die Inspektionen bei Toyota auch anerkannt werden bzgl. der Garantie?
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Warum sollte man das tun?

    Gut, ein Toyota-Vertragshändler wird 90% der Wartungteile für den Daihatsu haben, aber ich glaube nicht, dass es da interne Abgleichtabellen für die Fahrzeugtypen gibt. Also wird der Toyota-Händler die Original-Daihatsuteile "Fremdeinkaufen" müssen, was die Sache wieder teuer macht. Ebenso könnte die Garantie gefährdet sein, wenn der Händler sich mit Fremdteilen aus dem Zubehör behilft, vor allem dann, wenn an der Baugruppe eine Ganatiefall eintritt. Solche Fälle lassen sich zwar in der Regel klären, aber die Frage ist mit welchen Aufwand? (Rechtsstreit? Diskussionen? Kulanzanträge?...)

    Letztendlich sind Daitsu-Werkstätten nicht teurer und auch nicht schlechter als die von Toyota, also warum nicht gleich "beim Original" bleiben?
     
  6. #5 Corolla Fanatic, 30.12.2008
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    darum gehts nicht.

    Mein Problem ist, das der nächste Daihatsu-Händler (dreht sich wenn, um ein zukünftiges Auto meiner Freundin) über 50km weg ist.

    Und der Toyota-Händler ist um die Ecke.


    Ok, dann würde es halt nicht anders gehen.
     
Thema:

Frage zu Daihatsu und Toyota (Werkstatt)

Die Seite wird geladen...

Frage zu Daihatsu und Toyota (Werkstatt) - Ähnliche Themen

  1. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  2. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  3. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  4. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  5. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...