Frage zu Bootstransport.

Diskutiere Frage zu Bootstransport. im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Ein guter Freund von mir sollte am Donnerstag eine Yacht von einem See (Lago Maggiore) in einen anderen (Thunersee) transportieren. Nun hat er...

  1. #1 celibrio, 20.08.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.429
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ein guter Freund von mir sollte am Donnerstag eine Yacht von einem See (Lago Maggiore) in einen anderen (Thunersee) transportieren. Nun hat er aber 2 wichtige Termine in seiner Firma, so hat er mich gefragt, ob ich diese Fahrt übernehmen würde.

    Eine Yacht hab ich zwar noch nie transportiert, bin aber schon mit einem langen Gespann (4Runner und Wohnwagen) am Polarkreis gewesen. Traue mir also Gespannfahrten ohne Probleme zu.

    Allerdings ist die Yacht, so sagte man mir, rund 10m lang. Ein Toyota Land Cruiser 500 und ein Trailer wird mir zur Verfügung gestellt (Firmenauto des obengenannten Freundes).

    Auf was muss man besonders achten? Normal fahren sollte ja nicht so ein Problem sein. Werde vor dem losfahren genau die Masse checken, und mich nach dem Gewicht erkundigen.

    Doch die ganzen Geschichten mit auf den Trailer laden und wieder wassern, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. Klar, die neuen Besitzer der Yacht werden mitkommen, aber ich kann nicht sagen, ob sie sich damit auskennen. Wahrscheinlich wird aber jemand vor Ort sein, der Erfahrung hat. Trotzdem möchte ich doch die wichtigen Sachen in Erfahrung bringen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Anhänger abkupplen und ins Wasser rollen lassen... Schon Schwimmt das Boot wieder :hat2
     
  4. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Bei einer Segelyacht: UNBEDINGT DEN MAST UMLEGEN!!! :D :D :D :D
     
  5. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    :rofl :wand Ihr Chaoten! :D

    Vor dem "mit-dem-Hänger-ins-Wasser-Fahren" auf jeden Fall die Elektrik vom Anhänger am Auto ausstecken, sonst könnte es mit dem Wasser nen Kurzschluss geben. Ist übrigens wirklich Ernstgemeint!
     
  6. #5 celibrio, 20.08.2008
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.429
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R BL/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Guter Tipp. Danke. :]
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    :] :] :] :]






    :rofl
    :rofl
    :rofl
    :rofl
     
  9. #7 Raphiii, 21.08.2008
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Am besten geht das, wenn du die Yacht in Fahrtrichtung auf den Hänger ziehst. Sonst hast du Überbreite. :D

    Nee.... Breite beachten, Gesamtgewicht beachten, Bootsblache festmachen, damit du sie auf der Bahn nicht verlierst, Höchstgeschwindigkeit mit Hängern: 80km/h, Boot mit Spanngurten festziehen (hinten und vorne!), allenfalls lose Gegenstände auf dem Kahn sichern oder ins Auto laden, Lichtbalken nicht vergessen, beim Aus- und Einwassern genügend weit ins Wasser fahren (die Hinterräder des Autos dürfen nass werden...), schauen, dass der Kahn gerade auf dem Trailer liegt (ist ja immerhin eine rechte Strecke die du fährst). Mehr fällt mir nicht ein.

    Gute Fahrt!
     
Thema:

Frage zu Bootstransport.

Die Seite wird geladen...

Frage zu Bootstransport. - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  2. Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden

    Weiß nicht ob die Fragen im richtigen Forumteil gestellt wurden: Guten Abend allerseits, ich habe einen Toyota Corolla E11 von 05/ 98 Motor ist der 1.4 mit 86 PS Meine Fragen lauten: 1. Wie sind die...
  3. Toyota auris touring sports Kauf Frage

    Toyota auris touring sports Kauf Frage: Hallo, uns wurde am FR beim Toyotahändler ein Auris Touring Sports 1.6 D TS Active angeboten 112 PS, Diesel, 08/2016 mit knapp 30.000 km...
  4. Ich suche nen Toyota und hab Fragen E12 Corolla Avensis....

    Ich suche nen Toyota und hab Fragen E12 Corolla Avensis....: Grüße ich bin der Tim aus Leipzig und neu hier im Forum. Ich bin aktuell auf der Suche nach einen neuen Wagen. Nun schau ich schon ne Weile nach...
  5. Fragen zu altem Westinghouse Kompressor

    Fragen zu altem Westinghouse Kompressor: Moin. Hab mir nen alten 380V Westinghouse Kompressor geholt. Weis Jemand wofür der Plastikbehälter auf dem ZK dient bzw.was da reinkommt ?...