Frage zu Alcantara / Leder Innenausstattung

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Christian W, 15.01.2005.

  1. #1 Christian W, 15.01.2005
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Ich will meine Sitze (eventuell auch noch ein paar andere Teile) im Mr2 im Frühjahr neu beziehen lassen von einem Sattler in Leder/Alcantara Mix (also die Seitenteile in Leder und die Sitzfläche und Rückenlehne in Alcantara).

    Da ich aber von dem Thema null Ahnung hab brauch ich mal etwas Hilfe.

    zu Alcantara:
    1) Was kostet ein m² Alcantra ca. ich hab da im Netz schon gesucht doch nix gefunden.
    2) Gibts auch andere Stoffe die so aussehen wie Alcantara und auch die gleichen Eigenschaften haben nur billiger sind.

    Und nun zum Leder:
    1) Worin liegt da der Unterschied zwischen Porscheleder, MB-Leder, Audi Leder etc.. Sind da nur die Farben der Unterschied oder gits da auch Unterschiede in der Lederstärke bzw. Qualität?

    2) Welches Leder (Hersteller, Type etc..) würdet ihr empfehlen bzw. ist gut.
    Das Originalleder (von Toyota) was ich jetzt im MR2 hab ist von der Qualität nicht so gut, da muss es doch was besseres geben denke ich.

    Ich weiss sind viele Fragen, doch ich hoffe mal das mir da irgendwer weiterhelfen kann und sag schonmal danke im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Smartie-21, 15.01.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Es gibt auch bei den Ledern von MB und Co Unterscheide! Z.B. das normale Leder bei BMW und Co. ist auch nicht gerade das wahre wenn du dir vergleichbares aus den Baujahren anschaust. Die richtig guten Lederausstattungen wie Designo, Nappa und wie sie nicht alle heißen kosten selbst bei den "Premium"herstellern nochmal ne gute Stange mehr Geld. Dies musst du unbedingt beachten bevor du dir wieder "einfaches" Leder ins Auto holst.

    Zu Alcantara kann ich dir sagen -> nen besseren oder gleichwertigen Stoff oder Leder gibt es nicht. Diese Kunstfaser wurde daraufhin entwickelt die Beste zu sein was Haltbarkeit, Reinigung, Atmungsaktivität und auch Haptik/Optik angeht. Bin selber totaler Fan davon und würe Alc. sofort jedem Leder vorziehen. :]

    Willste Sitzflächen oder Wangen mit Alc beziehen?

    EDIT: Schon gut habs überlesen wie du es kombinieren willst ;)
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    echtes Alcantara (z.B. von der Firma Winter) kostet ca. 100Euro/m². Eine günstigere Alternative die ähnlich aussieht wäre Microweb. Das kostet nur ca. ein drittel, ist qualitativ zwar nicht ganz so gut wie Alcantara, aber immer noch deutlich besser als andere Stoffe.

    Beim echten Leder ist es so dass sich sie Qualität vor allem beim Gerb Verfahren und beim Färben unterscheidet. Schlechtes gefärbtes Leder bekommt oftmals verfärbungen. Brauchst z.B. nur mal im Passat das beige Leder nach ein paar Jahren anschauen.

    Ich würde dir eher Kunstleder empfehlen. Viele meinen zwar dass dies schlechter ist und sich nicht so gut anfühlt, aber es ist dauerbeständiger. Echtes Leder, egal wie teuer, ist nicht dauerelastisch und bekommt dadurch Knitter und leiert aus. Dagegen kann man nur eins machen, den Sitz nachspannen. Kunstleder bleibt elastischer und benötigt auch kaum Pflege. Der einzige Vorteil des echten Leder ist, dass es Atmungsaktiv ist. D.h. echtes Leder passt sich in der Temperatur der Umgebung an, Kunstleder ist oftmals sehr kalt oder sehr heiß. Aber ansonsten ist Kunstleder besser.
     
  5. #4 Smartie-21, 15.01.2005
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Da kann ich Brain zustimmen. Für die Sitzwagen reicht Kunstleder aus bzw. ist sogar besser. Damit bekommste keine großen Alterungsprobleme ...

    Und dafür dann richtiges ambesten genopptes(gelochtes) Alc auf die Flächen.
     
  6. #5 Christian W, 15.01.2005
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Sieht man optisch einen Unterschied zwischen echtem Leder und Kunstleder?
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    hängt von der Qualität des Kunstleders ab. Einen Unterschied merkt man schon, aber ein Laie wird, wenn es ein gutes Kunstleder ist, keinen Unterschied merken. Echtes Leder fühlt sich dicker und härter an. Kunstleder ist weicher und wirkt nicht spröde. Die Oberflächenstruktur wirkt beim Kunstleder etwas glatter.

    Ich habe bei www.profi-hifi.de einiges an Kunstleder für Testzwecke gekauft. Das macht einen sehr hochwertigen Eindruck und ist mit 10Euro pro m² recht günstig. Es ist sehr robust und dürfte sich auch für Sitze gut eignen, weil die Nähte nur dann ausreißen, wenn man wirklich mit aller Gewalt die beiden zusammengenähten Teile auseinander zieht. Ich habe damit eine Schaltmanschette für den E9 meines Bruders genäht, zum testen habe ich einen Überzug für die Mittelarmlehne meines Avensis gemacht und eine Kopfstütze des E9 habe ich auch schon bezogen. Als nächstes wird ein Subwoofer für einen Freund mit Leder bezogen und dann ist der E9 meines Bruders dran. Der bekommt Teilleder Sitze. Wangen schwarzes Leder und Sitzflächen graues Microweb. Aber bis das fertig ist dauert es sicher noch.

    Wenn du mir sagen kannst aus welcher Gegend in Österreich du kommst kann ich dir ja evtl. ein paar solche Leder arbeiten zeigen. Kannst mir ja eine PM schreiben.
     
  8. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Naja, das stimmt so nicht ganz!
    Leder ist nicht nur teurer als Kunstleder weil sich das irgendjemand so ausgedacht hat ;) ... Leder ist strapazierfähiger und "lebt" auch länger als Kunstleder ... ausserdem kannste echtes Leder einfacher nachbessern als Kunstleder ... pflegen musste sowohl das eine als auch das andere - sonst wirds brüchig und sieht nicht mehr gut aus!


    Ich denke Laien können das wohl kaum unterscheiden ... aber wenn man sich mal ein bißchen damit beschäftigt hat kann man fühlen, dass echtes Leder etwas "dicker" ist.


    Das stimmt wohl, wobei das auch von der jeweiligen Art des Leders abhängig ist ... gibts mitlerweile mit ner feinen, aber auch mit ner gröberen Struktur.



    Alcantara
    #1 ... Soweit ich weiss, bekommt man Alcantara welches ungefähr in der Preisklasse von echtem Leder liegt - um die 50 Euro (denk aber für richtig gutes wird man eher um die 100 Euro ausgeben müssen ?( )

    #2 ...

    ... zu dem Rest kommt noch was, sobald ich nen bißchen mehr Zeit habe ... greetz
     
  9. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Echtes Leder ist ganz einfach deshalb teurer weil es in der Fertigung deutlich aufwändiger ist. Das hat nix mit Haltbarkeit zu tun. Ein Bekannter von mir hatte mit Möbel beziehen beruflich zu tun und meine Freundin macht Innenraum Gestaltung und Möbel Design. Die beiden wissen in diesem Bereich ziemlich gut Bescheid und geben mir auch recht. Man braucht sich ja nur mal Autos mit echtem Leder ansehen. Echtes Leder hat einfach das Problem, dass es, wenn es einmal überdehnt wurde, nicht mehr zurückgeht. Dann sieht der Sitz einfach gräßlich aus. Das einzige was man da machen kann ist nachspannen. Das geht bei einem Auto Sitz aber nicht, weil sonst die Nähte zwischen Sitzfläche und Wange nicht mehr am richtigen Platz ist.

    echtes Alcantara gibts nur von zwei Firmen. Eine davon ist die Fa. Winter, von der zweiten fällt mir der Name gerade nicht ein. Aber beide kosten ca. 100Euro/m²
     
  10. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Mein Opa ist Polsterer und hat seine eigene Werkstatt ... er sagts mir anders, aber da brauchen wir ja nicht drüber streiten.


    Das weiss ich nicht, aber wenn du das sagst wird das wohl so sein ... werd mich da aber auch nochmal erkundigen.
     
  11. #10 Christian W, 16.01.2005
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Danke an alle für eure ausführlichen Erklärungen :]
     
  12. #11 Christian W, 16.01.2005
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    Hab noch ne kurze Frage:

    Mir ist aufgefallen das eigentlich jedes Leder zB von BMW, Audi, MB, Porsche etc.. gleichviel kostet zB bei der Firma hier: http://www.hans-reinke.de/

    Ist das normal?
     
  13. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    @blond poison

    ich kann ja gerne mal ein Foto vom Passat der Eltern meiner Freundin machen. Der hat echtes beiges Leder/Alcantara. Der Wagen ist meines Wissens nicht ganz 4Jahre alt, hat aber schon über 100tkm. Das Alcantara sieht noch aus wie neu, aber das Leder ist gräßlich. Lauter Knitter und im Hüftbereich sind die Knitter nicht mehr beige sondern schwarz. Schau mal zu einem Audi, BMW oder Mercedes Händler und schau dir Auto mit mindestens 2Jahren und Leder (am besten nicht schwarz) an. Du wirst feststellen, dass echtes Leder nach dieser Zeit schon starke Abnutzungen aufweist.

    @Christian W

    ich denke mal, dass der Preis deshalb gleich ist, weil alle angeführten Leder die gleiche Qualität aufweisen, unabhängig vom Auto Hersteller.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Christian W, 16.01.2005
    Christian W

    Christian W Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus CT200h in Achatbraun
    So ich glaub ich hab mich entschieden was ich für Leder kaufe, diese Erklärung ist echt super: http://www.hans-reinke.de/download/Ledereinkauf.pdf

    Ich werd dann wohl Nappaleder (Feinnappe, den das Seidennappa oder Naturnappe wird wohl so teuer sein das man es sich kaum leisten kann) nehmen von Porsche in schwarz nehmen.

    Dann stellt sich mir nur mehr die Frage in welchem Grauton ich das Alcantara (Cover für die Sitze und dann Panel für andere Teile) nehmen werde, aber das muss ich mir auf Mustern in echt anschauen.

    Danke nochmal an alle für ihre ausführlichen Erklärungen. Was würd ich nur ohne das Forum hier machen :D :D
     
  16. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Wenn du das sagst wird das schon so sein ... bin dennoch anderer Meinung :)
     
Thema: Frage zu Alcantara / Leder Innenausstattung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto panel mit leder bekleben

    ,
  2. was kostet es beim sattler was aus Leder nachbessern lassen

    ,
  3. alcantara für Lexus

    ,
  4. wo unterscheidet sich alcantara
Die Seite wird geladen...

Frage zu Alcantara / Leder Innenausstattung - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED

    Toyota Yaris P1 TS Rückleuchten LED: [ATTACH] Verkaufe zwei Rückleuchten mit LED Beleuchtung von einem Toyota Yaris P1 TS. Mangel: Beim linken Bremslicht leuchten drei Led nicht mehr...
  5. LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*

    LED Getränkehalter/Becherhalter Beleuchtungsringe Mittelkonsole *amber*: Hi! Ich habe hier noch ein neues Set Becherhalterbeleuchtungen für die Getränkehalter der Mittelkonsole. Es wurde passend für den Celica T23...