Frage wegen Performance bzgl. Felgen-/Reifengröße

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Corolla Fanatic, 26.11.2008.

  1. #1 Corolla Fanatic, 26.11.2008
    Corolla Fanatic

    Corolla Fanatic Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus SC 430, RAV4 Executive
    Mal eine Frage:

    Was macht die Performance eines Autos hinsichtlich Spurt, Anzug, Beschleunigung schlechter? (Ich gehe von der gleichen Felge aus mit 8J Breite).


    a) 8*18" Felge mit 12kg Gewicht und 205/40/18 Bereifung
    b) 8*17" Felge mit 09kg Gewicht und 235/40/17 Bereifung

    Ich hätte gesagt, a) verschlechtert die Performance.


    Was sagt ihr?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HeRo11k3, 26.11.2008
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wahrscheinlich.

    Im Durchmesser sind sie ja praktisch identisch, also hat man keine Effekte durch "kürzere Übersetzung" wegen kleinerer Reifen - und dann dürfte hauptsächlich die Masse der Räder da noch mitspielen. Genau genommen nicht die reine Masse, sondern das Trägheitsmoment (1kg auf der Nabe lässt sich leichter beschleunigen als 1kg auf der Lauffläche verteilt) - dafür haben die 235er wahrscheinlich einen höheren Rollwiderstand.

    Bei höheren Geschwindigkeiten bringen die 235er Räder außerdem einen höheren Luftwiderstand deutlich negativ in die Bilanz ein.

    MfG, HeRo
     
  4. #3 g-engine, 06.12.2008
    g-engine

    g-engine Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Wieg mal mit Reifen...
     
  5. #4 Japanerfan, 07.12.2008
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    ja, und sag uns das Ergebnis, natürlich beider Varianten. Bzw. poste mal das Gewicht der Reifen.
     
  6. Icke77

    Icke77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Die Reifengrösse für a) ist bestimmt ein Schreibfehler, oder?
    Ich gehe mal von 225/40R18 aus...
    In 17" könnte man es mit 205/50R17 und 225/45R17 vergleichen.

    Bei einem Reifentest von Autobild (glaub ich - nur nicht nehr gefunden) wurden auf ne Mercedes C-Klasse 225/40R18 (anstatt 225/45R17) aufgezogen. Dir 18"er waren breiter als die 17"er - obwohl beide 225 haben sollten. Hatten halt Vorteile beim Bremsen und Kurvendynamik, Nachteile beim Aquaplaning. Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit wurde leider nicht getestet.
    Ich denke mal, wenn man leichte 18"er nimmt, ist es ok.
    Aber wer macht dass schon?
    Bei den wenigsten Felgenherstellern bekommt man Angaben über das Gewicht. Und meistens ist auch das Geld nicht da OZ, Enkei, etc aufzuziehen.
    Also werden es dann doch die schweren Alus von der nächsten Ecke (ATU?).
     
  7. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    das würde ich so nicht sagen, OZ ist in Preis / Leistung sehr gut und auch nicht zu teuer!

    Hier mal eine Tabelle mit allen Felgengewichten - da kannst Du mal etwas stöbern!

    LINK

    BTW: Nicht OZ und Enkei haben die leichtesten Felgen, sonder VOLK! ;)
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also Variante a ist definitiv schlechter. Die Felge ist nur schwere, dadurch, dass das Felgenbett auch noch weiter vom Radmittelpunkt entfernt ist, ist das Trägheitsmoment deutlich schlechter.

    Ich habe z.B. am MR2 die OZ Ultraleggera in 7x16 und der Unterschied zu meinen vorigen 7,5x17 ist riesig.

    @Ralfi

    was in der Liste leider nicht steht ist, ob die Felgen ein TÜV Gutachten haben.
     
  9. #8 Starmotion, 14.12.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    darum geht es auf der seite nicht :D

    man sucht sich eine leichte felge,
    googelt ein bild davon,
    verliebt sich :love1
    und stellt dann fest das die eintragung mehr kostet als die felgen selbst ;(

    so erging es mir jedenfalls mit den enkei rpf 1

    meist wird es dann ein kompromiss aus gewicht, preis und tüvbarkeit
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Richtig, darum OZ Ultraleggera :]

    Die ist ziemlich leicht, bezahlbar und hat TÜV
     
  12. #10 Starmotion, 14.12.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    oder ATS DTC :D

    wir schweifen ab, btt ;)

    @corolla fanatic: wenn ich deinen avatar richtig deute dann hast du einen mx5 nc, sollen sie auf dieses auto?
    der nc wiegt rund 1,2 t, daher eher ein cruiser, ich würde mir da weniger gedanken um das gewicht der felgen machen, oz chrono in 18 zoll kann ich mir auf dem wagen ganz gut vorstellen, wäre ein kompromiss aus gewicht und optik.
     
Thema:

Frage wegen Performance bzgl. Felgen-/Reifengröße

Die Seite wird geladen...

Frage wegen Performance bzgl. Felgen-/Reifengröße - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  5. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...