Frage: Massekabel im Motorraum (Zahnscheibe?)

Diskutiere Frage: Massekabel im Motorraum (Zahnscheibe?) im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; Kleine Vorgeschichte: Ich hab mir zu Weihnachten schicke Batterie-Polklemmen rausgelassen und heute montiert. Bis jetzt war nur das...

  1. #1 Der_Jan, 31.12.2004
    Der_Jan

    Der_Jan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Vorgeschichte:
    Ich hab mir zu Weihnachten schicke Batterie-Polklemmen rausgelassen und heute montiert. Bis jetzt war nur das standard-Massekabel dran (reicht auch für ne HXA400 im provisorischen Betrieb), hab dieses jetzt aber zur Aufrüstung durch ein 25qmm dickes ersetzt.

    Das Kabel hab ich mit den amtlichen Vollkupfer-Kabelschuhen vom Elektriker (Stückpreis 0,50 EUR <- nur so als Tipp) verquetscht und verlötet, dann hab ich die alte Masse-Verkabelung entfernt und folgendermaßen neu auf den Karosseriepunkt gelegt:

    __T__ - Schraubenkopf mit Unterlagsscheibe
    OO|OO - Kabelschuh Batterie
    OO|OO - Kabelschuh Motorblock
    ##|## - Karosserie-Blech


    Der Kabelschuh vom Motorblock liegt direkt auf dem blankgeschliffenen Karosserieblech, aber gehört da eigentlich noch irgendwo eine Zahnscheibe zur erhöhung der Kontaktsicherheit rein ?( Wie habt ihr das gemacht?

    Alternative mit einer Zahnscheibe:

    __T__ - Schraubenkopf mit Unterlagsscheibe
    OO|OO - Kabelschuh Batterie
    OO|OO - Kabelschuh Motorblock
    XX|XX - Zahnscheibe
    ##|## - Karosserie-Blech


    Oder sogar mit zwei Zahnscheiben 8) :

    __T__ - Schraubenkopf mit Unterlagsscheibe
    OO|OO - Kabelschuh Batterie
    XX|XX - Zahnscheibe
    OO|OO - Kabelschuh Motorblock
    XX|XX - Zahnscheibe
    ##|## - Karosserie-Blech


    Original ist ja eigentlich keine dran, aber wenn sich die Zahnscheibe in den Kabelschuh und das Karosserieblech bohrt, sollte ja ein besserer Kontakt hergestellt werden... Bin mal gespannt, was ihr dazu sagt... :))
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 martin0r, 31.12.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    richtig.
    ich habe die alternative mit den 2 Zahnscheiben gewählt. ist das beste was man machen kann. Ohne zahnscheibe wäre schlecht. es sei denn du entfettest deine Kabelschuhe mit azeton und raust die noch etwas mit schleifpapier an. dann kommst auch ohne aus. ;)
     
  4. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch alternativ neue Terminals verbauen. Das bedeutet zwar, daß man die originalen Kabel mit Ringösen verkrimpen müßte, aber die Lösung ist die beste.
     
  5. #4 Der_Jan, 01.01.2005
    Der_Jan

    Der_Jan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, ich kann dir irgendwie nicht folgen... ?(

    Ich hab mir neue "Terminals" gekauft, die Kabel auf Ringösen-Kabelschuh umgebaut (sonst könnte ich sie ja nicht anschrauben :D) und das Massekabel gegen ein dickeres getausch. Die Kabel sehen an den Enden jetzt so aus: 8)

    [​IMG]

    Es ging eigentlich nur drum, ob ich am Karosserie-Massepunkt noch ne Zahnscheibe zwischen die Kabelschuhe von der Batterie und dem Motorblock, bzw. dem Karosserieblech machen sollte (original ist keine dazwischen).
     
  6. 2BLUE

    2BLUE Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Die Zahnscheibe gehört unter den Schraubenkopf damit sich die Schraube nicht mit der Zeit von selbst löst. Wenn die Kabelschuhe wirklich blank sind und keine Oxidation aufweisen ist der Kontakt ohne Zahnscheibe besser weil Du so die größtmögliche Kontaktfläche und den kleinsten Übergangswiderstand hast.
     
  7. #6 Der_Jan, 02.01.2005
    Der_Jan

    Der_Jan Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    @2BLUE

    Das hört sich überzeugend an :] werd also demnächst noch zwei Zahnscheiben nachrüsten, jeweils eine zwischen Karosserieblech und den Kabelschuhen. Die Kontaktstellen sind zwar schön blank und mit ordentlich Polfett gegen Korrosion geschützt, aber im Motorraum ist mir dann die Zahnscheibenversion doch sicherer.

    Die Schraube hat bei mir übrigens schon eine extra Absicherung in form eines Sprengrings zwischen Schraubenkopf und Unterlagsscheibe erhalten.

    Thx for brainstorming! 8)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Frage: Massekabel im Motorraum (Zahnscheibe?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. massekabel batterie karosserie

    ,
  2. massepunkte motorraum t22 d4d

    ,
  3. massekontakt zahnscheibe

    ,
  4. Zahnscheibe massepunkt,
  5. massepunkt motorraum toyota yaris
Die Seite wird geladen...

Frage: Massekabel im Motorraum (Zahnscheibe?) - Ähnliche Themen

  1. 3sge gen3 Fragen/Teilenummern

    3sge gen3 Fragen/Teilenummern: Hallo, da mein gen2 3sge ja schon halb ein Gen3 ist wollte ich ihn jetzt direkt umpinnen auf gen3 3sge ecu.. Zumal ich eh viel Tuning am Motor...
  2. frage zum kauf eines tablets

    frage zum kauf eines tablets: hallo, hat jemand einen tip, wo man günstig ein tablet kaufen kann? ich wollte mir gestern eins bei notebooksbilliger mit dem 50 euro rabatt...
  3. Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen

    Avensis d4d 2.0 116PS Zahnriemen wechsel fragen: Hallo zusammen. Möchte morgen meinen Zahnriemen wechseln. Wenn ich mir die teile liste ansehe frag ich mich wie der Riemenspanner funktioniert?...
  4. Klackern Motorraum

    Klackern Motorraum: Hallo Leute, habe einen Auris E150 1.4 VVT-i aus dem Baujahr 200 mit 122.000km. Fahrzeug ist sehr gut in Schuss, immer gepflegt, keine Mängel....
  5. Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11

    Fragen nach Kauf von Toyota Corolla E 11: Guten Abend wertes Forum, ich habe im Januar diesen Jahres einen Toyota Coroller E 11 von 05/ 98 gekauft von Privat gekauft, also nicht von einem...