Frage: "Gemischte" Lackspuren nach (unverschuldetem) Parkschaden? UPDATE: neue Frage!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Stefan_, 31.10.2009.

  1. #1 Stefan_, 31.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!

    Mein Schwiegervater hat gestern abends (in der Dunkelheit) sein Auto geparkt. Heute bei Tageslicht haben wir diesen Parkschaden gesehen.
    Bei genauerem Betrachten mischen sich grüne mit roten Lackspuren, durchzogen mit beiger Farbe.
    Was habt ihr für eine Erklärung!?

    Zusätzlich sei gesagt:
    1. Es handelt sich um "Fahrerflucht", wir haben somit keine Hoffnung auf Aufklärung.
    2. Der Spiegel wurde von mir in die Position gestellt, wie er wohl nach dem Parkschaden gewesen ist - die Schleifspuren am Spiegel dokumentieren das; allerdings war der Spiegel beim Öffnen der Tür normal ausgerichtet --- was soll ich sagen: So ein asoziales Arschloch, steigt aus, sieht den Schaden, richtet den Spiegel und fährt weg. Anm.: Es dürfte das andere Auto reversierend eingeparkt haben.

    Grüße
    Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Black Devil*, 31.10.2009
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Schon der Polizei gemeldet?

    Ev. hat sich der Flüchtige ja dort gemeldet (die Hoffnung stirbt zuletzt).
     
  4. #3 Stefan_, 31.10.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Klar, aber mir gehts in erster Linie um die "gemischten" Lackspuren: Welche Erklärung habt ihr?

    Grüße
    Stefan
     
  5. #4 E10_Liftback, 31.10.2009
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Transporter? LKW?

    Kann ja nur etwas mit einer größeren Flanke gewesen sein...

    Auf jedenfall verschiedenfarbige Lackierung!!!

    Grüße

    P.S.: In welchem Landkreis ist das passiert?
     
  6. #5 Stefan_, 01.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ist in Ö passiert... Lt. Werkstatt ist es ein Teilkasko-Schaden, Selbstbehalt ist nat. trotzdem... X(

    LKW als Verursacher ist ausgeschlossen, weil es ganz normale PKW-"Quer"-Parkplätze waren. Wiegesagt: Gegner dürfte an Parkplatz vorbei sein und wollte dann rückwärts einparken.

    Kann von Kombi über VAN bis SUV alles gewesen sein. Meine erste Vermutug war, dass es vllt. ein Lackstück war, das ursprünglich rot lackiert war, danach ausgespachtelt und dann grün überlackiert (rot, grün, beige) wurde. Ist das möglich?

    Grüße
    Stefan
     
  7. #6 Starletfever, 01.11.2009
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    wo siehst du da rot? grün is klar kann der lack sein. beige die grundierung?! bzw sicher das das nich eure grundierung is oder liegt das wirklich oben drauf?
     
  8. #7 Freddie76, 01.11.2009
    Freddie76

    Freddie76 Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Himmel, zu blöde zum einparken und dann einfach wegfahren. Man was´n Arsch!
    Also die "bunten" Lackspuren kommen auf dem Foto nicht wirklich rüber. Was grösseres war es aber bestimmt. Hat euch der Trottel da auch noch ne Beule reingedrückt?
    Egal ob man den findet, ich würd´s in jedem Fall der Polizei melden.
     
  9. #8 E10_Liftback, 01.11.2009
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Hmm...müsste dann aber auch schon ein Van oder Kombi gewesen sein! Der Zafira ist ja auch nicht gerade ein kleines Auto!

    Bei einer möglichen zweiten Lackschicht wäre ich nicht mal sicher...denn bei einer Neulackierung wird ja ein großteil der Lackschicht abgetragen um zu grundieren.

    Denke da eher an ein Fahrzeuge, das eine Firmenlackierung hat. Größerer Betrieb kann es nicht sein, da solche SChäden eher gemeldet werden.

    Also wenn dann, VAN, Kombi, Sprinterklasse/Klein LKW Größe.

    Viel Glück!

    Grüße
     
  10. #9 Stefan_, 01.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Am Foto sieht man es tatsächlich schlecht, jedenfalls ist rot nur im unteren Bereich zu sehen - zoomen hilft.

    Aber ich habe so etwas noch nie gesehen... 3 Farben ...

    Aber wenn ich es mir wieder ansehe: Ein Wahnsinn, was der Gegner aufgeführt hat! Der ist da reingefahren und gefahren und gefahren ...

    Grüße
    Stefan
     
  11. #10 Stefan_, 01.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    So, habe jetzt noch ein 2. Bild hochgeladen. Auto ist halt auch sehr schmutzig...

    Beule? Eher Kraterlandschaft. Ist ja sogar noch der Kotflügel angekratzt...

    Grüße
    Stefan
     
  12. #11 MarcoDrueckes, 01.11.2009
    MarcoDrueckes

    MarcoDrueckes Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    mal ganz ehrlich, wie mies kann man sein! wenn man mist baut sollte man dazu auch stehen :( ich hoffe das ihr dne bekommt
    von dne lackspuren würde ich auf ein firmenbüschen tippen wo eventuell logos einlackiert sind o.ä.
     
  13. #12 Stefan_, 06.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen-Update: Schaden beläuft sich auf etwa € 1.500,- , daher kommt nun Sachverständiger der Versicherung vorbei, da in erster Reaktion der Parkschaden nicht als "unverschuldet" anerkannt wurde ... X(

    P.S. In den letzten Tagen sind wir öfter mal "auf der Suche" gewesen, haben aber kein (Firmen-)Fahrzeug gefunden...

    Grüße
    Stefan
     
  14. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    firmenwagen sind aber oft beklebt und net lackiert...

    dem schwarzen spuren zu urteilen aber offensichtlich ein ziemlich hoher wagen mit unlackierten stoßfängern und recht weicher federung...
    zumindest finde ich den knick recht stark...


    ich vermute sowas wie ein bulli, vito oder so, mit ner relative geraden kannte


    (wenn es n firmenwagen war, verstehe ich die flucht eh net, zumindest bei mir war es so, ich hab in der diensstelle die daten abgegeben und der fall war für mich gegessen)
     
  15. #14 Stefan_, 24.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Seit nunmehr 3 Wochen will die Versicherung den Schaden nicht regulieren, weil es sich angeblich NICHT um einen Parkschaden handelt... 8o
    Sie vermutet sogar einen Versicherungsbetrug. :rolleyes:

    Wer könnte beurteilen, warum das kein Parkschaden sein sollte!?!?

    Hier noch einmal die Fotos:
    Bild 1
    Bild 2

    Danke für eure Antworten!
    Grüße
    Stefan
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 RALLE86, 24.11.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Ein Gutachter kann dir da weiterhelfen und die Versicherung muss die Aussage bzw. das Gutachten anerkennen.
     
  18. #16 Stefan_, 24.11.2009
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    So, nun das lange und hoffentlich abschließende Ende der Geschichte:

    Ich habe einmal meinen Versicherungsvertreter (der in der gleichen Gesellschaft arbeiten) bemüht und der hat sich freiwillig der Sache angenommen, sich den Akt durchschicken lassen und bei einem gerichtlich beeideten Sachverständigen plus einer unabhängigen Werkstatt ein "Gutachten" eingeholt:
    Beide haben gemeint, dass es für einen PKW sehr ungewöhnliche Schleifspuren sind und daher im Zweifel "gegen den Versicherten" zu werten ist --> kein Anspruch auf Regulierung.

    Gleichzeitig hat die Opel-Werkstatt nun angeboten, im Wege einer Kulanz aus einem "konzernweiten Topf" die Kosten für eine günstige Instandsetzung zu übernehmen.
    Die Kosten lt. erstem Gutachten betragen sogar knapp € 2.400,- (!), die Werkstatt wird das wohl nur "optisch" richten (keine Tür wechseln, etc.), was dann schätzungsweise wenige hundert Euro ausmachen wird --- gut, die Kosten trägt aber ohnedies Opel...

    Ich kann zwar immer noch nicht nachvollziehen, wie der "nicht Parkschaden" entstehen konnte, wenn das Fahrzeug auf einem engen PKW-Parkplatz abgestellt war, wo kein Tieflader mit Betonteilen (Vermutung des Gutachter) Platz findet...


    Aber ich hoffe mal, dass damit die Sache nun erledigt ist und nicht auch noch eine Anzeige wegen Versicherungsbetruges auf meinen Schwiegervater zukommt ...

    Grüße
    Stefan
     
Thema: Frage: "Gemischte" Lackspuren nach (unverschuldetem) Parkschaden? UPDATE: neue Frage!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parkschaden lackspuren

    ,
  2. parkdelle nur mit lackspuren aufklärung

    ,
  3. parkschaden wird nicht anerkannt

Die Seite wird geladen...

Frage: "Gemischte" Lackspuren nach (unverschuldetem) Parkschaden? UPDATE: neue Frage! - Ähnliche Themen

  1. Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi

    Lizenz Schlüssel für Karten Update Touch & Go 1 Navi: Hi! Ich biete hier einen, natürlich, neuen und original verpackten, Lizenz Schlüssel für ein Karten Update vom Toyota Touch & Go 1...
  2. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  3. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  4. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  5. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...