frage bzgl. Zündzeitpunkt

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Starmotion, 10.09.2009.

  1. #1 Starmotion, 10.09.2009
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    zunächst einmal muss ich sagen das ich kein kfz mechaniker bin also steinigt mich nicht :D

    ich hab mal ne frage zum richtig eingestellten Zündzeitpunkt!

    man strebt an den maximalen zünddruck dann zu erreichen, wenn der Kolben gerade den oberen Totpunkt überschritten hat,
    da einige zeit zwischen durchschlagen des zündfunkens und zündung des Benzin-Luftgemisches im Kompressionsraum verstreicht stellt man die zündung auf eine gewisse gradzahl vor OT.

    soweit ist ja alles klar, aber das würde ja bedeuten das ich je nach drehzahl mal etwas später nach OT den maximalen zünddruck habe und bei niedriger drehzahl bei einem sehr frühen zündzeitpunkt auch mal den maximalen zünddruck vor erreichen des OT's hätte.
    ich meine damit das die zeit in der sich das benzin-luftgemich entzündet immer gleich bleibt, aber der motor unterschiedlich schnell dreht :rolleyes:

    verstehe ich da irgendwas falsch?

    brauche input!

    bei welcher drehzahl sollte der zzp eingestellt werden?
    welche rolle spielen die oktanzahl und die verdichtung?

    ?(

    danke im vorraus! ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 10.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    sehr interessanter thread..

    ich hab heute meine zündung kontrolliert..ist ganz knapp über 10° v. OT...also sehr konservativ.
    ...würd auch gern mal wissen, was bei 10.8:1 verdichtung und superbenzin am besten ist. wurd da bisher nicht fündig.

    wieviel kann man durch zzptuning noch "rausholen"?
    wenn ich den zzp weiter nach vorn stell und superplus tanke..geht da noch was?
    oktanzahl hat ja eigentlich nur was mit dem klopfen zu tun..und nicht mit der gemischverbrennungszeit..
     
  4. #3 Starmotion, 10.09.2009
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    lass uns auf die profis warten! ;)

    ich hab auf 12° vot OT also im bereich der werksangabe, hab von ädams gehört das er auf 15° vor OT eingestellt hatte beim 4E-FE
    aber ich möchte so etwas lieber erst richtig verstehen bevor ich einfach drauf los schraube :]
     
  5. #4 SirPaseo, 11.09.2009
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Du stellst eigentlich nur erstmal einen Grundwert ein am Verteiler.
    Halt diese 10° v. OT

    Die Zündung nachher bei unterschiedlicher Drehzahl und unterschiedlicher Last verstellen wird dann vom Steuergerät geregelt.
    Dafür gibts ja eine Zündungsmap.
     
  6. #5 Starmotion, 11.09.2009
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    ok das vestehe ich, aber wenn ich mechanisch am verteiler auf einen grundwert von 12°vor OT stelle dann registriert das ecu das doch garnicht
    und verstellt den ZZP weiterhin um eine gewisse °zahl nach früh bzw. spät und somit z.b. um 2° mehr in richtung früh
    als es das ecu bei einer grundeinstellung von 10°vor OT täte oder nicht?

    ich hoffe es ist verständlich worauf ich hinaus will ?(
     
  7. #6 SirPaseo, 11.09.2009
    SirPaseo

    SirPaseo Guest

    Genau deswegen verstellt man ja den Grundwert auf 12 v.OT. :]
    Somit hat die Gesamte Zündungsmap 2° Früher.

    Also somit haste richtig gedacht. :D
     
  8. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    @starmotion
    nein die ECU weiß gar nicht auf wieviel grad der ZZP steht.
    die verstellt ihn immer nur relativ, nicht absolut.

    also zB deine grundeinstellung des ZZP beträgt 12° v OT.
    dann verstellt deine ECU den ZZP bei 3000RPM auf +15° = was bei deiner Grundeinstellung von 12° dann 27° wären (12+15) .

    Wenn deine Grundeinstellung nun 15° sind dann wären es bei 3000rpm halt eben 15°+15°=30°.
     
  9. #8 Authrion, 11.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    10-12° ist normalwert, oder?
    ich hab meinen jetzt auf ziemlich genau 10° stehen...so stands im motorhandbuch...

    blöderweise hat mein 4age keinen klopfsensor...dh wenn ich zu früh zünde...regelt wahrscheinlich nichts runter.

    deshalb hab ich etwas schiss, da rumzuspielen.
    perfekt ist ja, wenn das gemisch ja genau dann explodiert, wenn der kolben OT verlassen hat..ist ja ein sehr kleiner zeitraum.
    in ot ist die höchste verdichtung...dh eigentlich sollte es egal sein, wie hoch der motor verdichtet ist...oder breiten sich die "flammen" bei höherer verdichtung schneller/langsamer aus?
     
  10. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    also 10° ist schon sehr konservativ, bei dem guten sprit den wir hier haben. aber du färhst auch erhöhte kompression oder ?
     
  11. #10 Authrion, 11.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    jo...knapp unter 11:1 ..hatte mal 10.8 ausgerechnet.
    wie gesagt...wollte da ohne ahnung kein risiko eingehen...
    lieber etwas leistung verlieren als dem motor schaden :D
     
  12. #11 Starmotion, 11.09.2009
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    ok danke erstmal, die frage ist jetzt nur was ist die optimale grundeinstellung?
    ich hab ja nun das glanza's' steuergerät mit klopfsensor, sollte ich es einfach mal mit 15° vor OT versuchen?
    den optimalen zzp kann man eigentlich nur auf nem prüfstand ermitteln hab ich gelesen ?(
    die werte für den dynamischen zzp liegen in der regel bei 30-40° vor OT, also grundeinstellung + die verstellung des steuergerätes
    richtig?

    genau das ist ja der grund warum ich "rumspielen" möchte, ich hab ja seit neustem einen klopfsensor :D


    soweit ich weiss sollte gerade bei einem motor wenn er höher verdichtet ist als serie und die füllung verbessert wurde der ZZP zurückgenommen werden.
     
  13. #12 Authrion, 11.09.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hab folgendes gefunden:

    Words of advice...

    If you're thinking about getting "cheap horsepower" and advancing the ignition timing over stock specs... DON'T! Unlike most car manufacturers, Toyota actually did their homework and came out with the best timing. I've seen some dyno print outs where only the ignition timing was changed and the best power was indeed at stock specs. If you're still a hard-ass and plan to advance the timing anyway, don't go any more than 12° BTDC. Sure, you may gain a teeny-weeny bit of power, but any more than that and the engine will ping at certain loads and rpm. Trust me, I've tried!

    Thinking about aftermarket ignition coils, modules, etc? Fuh-getaboutit... Honestly, they're a waste of money on naturally aspirated motors with more-than capable ignition systems like the 4A-GE. I'd recommend upgrading the ignition system if and only if you are:
    - Experiencing crappy gas mileage and lousy power because your OEM ignition system just plain sucks (this doesn't particularly apply to Toyotas I've worked on),
    - Running forced induction at > 14 psi,
    - Running high cylinder pressures because of forced induction and/or domed pistons,
    - Running a Formula Atlantic-type motor that regularly sees > 9,000 rpm (10,000 rpm to be exact).

    gilt jetzt für 4age..aber wohl auch für andere toyotamotoren..
     
  14. Emma

    Emma Ab 250PS/l

    Dabei seit:
    26.12.2002
    Beiträge:
    2.871
    Zustimmungen:
    6
    Ignition

    Here we go. Das Zündkennfeld ist wie das Benzinkennfeld eine min. 2dimensionale Mappe. Der effektive Zündzeitpunkt ist abhängig von einer Reihe von Parameter wie z.B. Motortemperatur, Drosselklappenwinkel, Ansauglufttemperatur, Drehzahl, Ladedruck etc. etc.

    [​IMG]

    Die 10° vOT welche oben angegeben wurden sind ja im Toyota-Diagnosemodus. Das ist diese Brücke TE1 auf E1 (oder so ähnlich, auswendig...). Dieser Diagnosemodus dient nur dazu, um z.B. nach einer Reparatur den Zündzeitpunkt mechanisch wieder an den richtigen Ort zu stellen damit die ECU weiss wo die Kurbelwelle überhaupt steht.

    Und noch eine Arbeit "Zündung <-> Klopfen" von RedT18:

    Emma :D
     
  15. #14 Starmotion, 11.09.2009
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    @emma: danke, ich glaube jetzt habe ich es weitestgehend verstanden ;)

    interessanter und verständlicher link! :]
     
  16. #15 EnT(18)husiast, 11.09.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Danke war ne sehr gute und interessante Lektüre....

    Jetzt weiss ich dass es mir nichts bringen würde den Zzp. vorzustellen.
    (Weil darüber nachgedacht es zu tun hab ich auch schon)
     
  17. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Hmm, ich hätte dafür Kohle verlangen sollen.

    Ok, ist zwar auch nur aus einer meiner Vorlesungen zusammengefasst, aber war trotzdem rel. viel Arbeit :D

    Gibt es noch Fragen?! :D :D :D

    @ Emma: WOW, sowas behälst Du?
     
  18. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hehe.. das Pischinger Skript kommt mir nur zu gut bekannt vor... :]
     
  19. redt18

    redt18 Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    2.419
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MKIV TT J-Spec, Celica St182 3sge-t
    Hmm, hab ich schon erwähnt dass ich seit 2 Wochen fertig bin?! :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    :P Naja, bin in 2 Wochen vorraussichtlich scheinfrei... dann gibts nur noch Studienarbeiten... Praktikum und Diplomarbeit... :rolleyes:

    Aber herzlichen Glückwunsch! :]
     
  22. #20 Punisher, 12.09.2009
    Punisher

    Punisher Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du das Studium meinst, dann Gratulation...! :hat2 :D
     
Thema:

frage bzgl. Zündzeitpunkt

Die Seite wird geladen...

frage bzgl. Zündzeitpunkt - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...