Frage bezgl. Technik im Motorsport

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von DLight, 21.01.2009.

  1. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Was mich mich schon seit langer zeit frage: Wie erfassen die im Motorsport die Temperatur der Bremsscheiben?
    Per infrarot?

    Die Frage kam mir als ich im Gebirge unterwegs war und mich gefragt habe wie heiß denn gerade meine Scheiben sind.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ferniswolf, 21.01.2009
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
  4. DLight

    DLight Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    07/2008 - 06/2013 T22 1.8 VVTi - ab 06/2013 T27 2,2 D-CAT Executive +
    Ja aber so richtig wird das auch nicht erklärt, dennoch danke, wenn ein Sensor im Sattel fest verbaut ist, zeigt der ja nie die richtige Temp an. Da ja die beläge z.B. langsamer auskühlen wie die Scheibe? Oder irre ich, ich meine die Scheibe ist ja innenbelüftet, werden die Beläge noch extra gekühlt?

    Von der DTM weis ich das die ein Wasserkühlsysthem haben.
     
  5. #4 Ferniswolf, 22.01.2009
    Ferniswolf

    Ferniswolf Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Die Beläge werden normalerweise nicht extra gekühlt.
    Warum denn auch, sie sind ja nicht aus Metall. Die nützen sich einfach nur ab und fertig.

    Deine Bremsscheibe ist aus Stahl, und wenn die zu heiß wird, verweigert sie ihren Dienst (siehe Fading)

    Bei Bremsscheiben aus Carbon-Keramik z. B. hast des Problem dann nicht mehr.


    Was gefällt dir an der Erklärung nicht?
    Du markierst deine Bremsscheibe mit verschiedenen Materialen, die unterschiedlich viel Thermische Belastung vertragen.
    Dann machst ein paar Proberunde auf der Rennstrecke und kannst dann anhand der noch vorhanden Materialen erkennen welche maximal Themperatur du bei einer Dauerbelastung hast.
    An Hand dieser Erkenntnis weißt du dann welche Dimesionierung du mindestens brauchst.
    Learing by Doing!

    Natürlich könnte man auch Sensoren an bringen.
    Man könnte ein Laserthermometer einfach außen an die Bremszange befestigen, so das es direkt hinter der Bremszange die Themperatur misst und schon hast du es.
    Dürfte technisch ja wohn nicht so das Problem sein, ist nur Aufwendiger.
    Zudem hat man ja immer Vergleichswerte aus dem Vorjahr bzw von ähnlichen Strecken, um ungefähre Anhaltspunkte zu haben was auf einen zukommt. Es geht ja schließlich kein Rennwagen ohne Testphasen auf die Strecke.

    MfG
    Ferniswolf
     
  6. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Subaru hatte zur Deutschland einen Aufkleber am Bremssattel. Dort konnte man an der Verfärbung die maximal erreichte Temperatur ablesen. Einfach aber genial. ;)
    Im Parc Fermé nach Circus Maximus waren knapp 300°C die Höchsttemperatur bei Petters Impreza. :D
     
  7. Wirti

    Wirti Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS. EX: AE86, AE82, Starlet EP71, Starlet P6, Civic EG6, CRX ED9, Celica T20
    Hi,

    gehe doch bitte mal auf http://www.sandtler.de

    ... dort findest verschiedene Geräte zu deinem Thema.
    Per Infarot, Aufkleber etc. von Hobby bis Profimaterial.

    Sollte nichts auf der Homepager zu finden sein, dann bestelle dir bitte den aktuellen Katalog!

    bis denne ...


    Gruß
    Wirti
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage bezgl. Technik im Motorsport

Die Seite wird geladen...

Frage bezgl. Technik im Motorsport - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. fragen zu windows 8.1

    fragen zu windows 8.1: hallo, mein alter pc mit win 7 ist langsam aber sicher vollkommen fertig, und ich brauch einen neuen. geplant hatte ich, einen ganz simplen...