Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!! kaufberatung Enkei, Volk.......

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Starmotion, 16.05.2008.

  1. #1 Starmotion, 16.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    meine entscheidung demnächst auf 15 zoll zu wechseln steht mehr oder minder fest,
    die neuen felgen sollten in erster linie leicht und qualitativ hochwertig sein,
    ein festigkeitsgutachten besitzen und naja.....möglichst nichts von der stange sein :D

    hab mich heute mal ein wenig umgeschaut und die ein oder andere felge die mir gefallen könnte gefunden,
    jetzt möchte ich mal von leuten die sich mit felgen auskennen wissen was von folgenden herstellern zu halten ist.

    http://www.ultralitewheels.com/D1 Drift.htm

    (p1 racing II plus)
    http://www.buddyclub.us/

    welche hersteller besitzen ein in deutschland gültiges festigkeitsgutachten???

    empfehlungen anderer hersteller natürlich erwünscht ;)

    ich verliere so langsam den überblick :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    0
    RE: Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!!

    vergiss ultralite.... die sind alles andere als Ultra-light...

    Wenn Du leichte und hochwertige Felgen möchtest, dann:

    1. OZ Ultraleggera
    2. Rays CE28 od. TE37
    3. GramLights 57maximum
     
  4. ts134

    ts134 Guest

    RE: Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!!


    Da muss ich dir zustimmen
     
  5. #4 celica-t20-gt, 17.05.2008
    celica-t20-gt

    celica-t20-gt Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nur nach Gewicht geht, dann bist Du mit den Rays, die Ralfi genannt hat, genau richtig. Die Buddyclub P1 QF ist allerdings nur unwesentlich schwerer. Sehr leicht sind auch noch die Racing Hart CP-035R.

    Gegen diese ganzen Felgen dürften die OZ schon um ein Kilo schwerer sein, kann man dafür aber an jeder Ecke kaufen.
     
  6. Icke77

    Icke77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Starmotion, 17.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    danke erstmal ;)

    die rays ce 28 find ich auch ganz nett :]

    bzgl. gewicht hab ich ne informative seite:

    http://www.wheelweights.net/

    gibt es hersteller von denen man grundsätzlich abstand nehmen sollte da sie kein festigkeitsgutachten besitzen bzw. qualitativ minderwertig sind?

    die auswahl ist ja verdammt riesig :rolleyes:

    ein weiterer favorit enkei rp f1

    http://i80.photobucket.com/albums/j162/Kodiak_Evo/DSCN0354.jpg

    kennt jemand eine übersichtliche seite mit größen und preisen?
     
  8. #7 Starmotion, 17.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    ich glaube das mit 4,9 kommt nicht ganz hin, dafür ist der unterschied zu den 16 zöllern zu groß, laut wheelweights wiegen die 5,6 kg.
     
  9. Icke77

    Icke77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  10. Icke77

    Icke77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 Starmotion, 17.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    ist wirklich nicht allzu exotisch, und von gewichtsersparniss kann bei den meisten modellen auch nicht die rede sein...........danke trotzdem ;)

    team dynamics habe ich aktuell drauf, die wiegen in 7X16 8,1 kg der durchschnitt bei 16 zoll liegt bei 10-11 kg.
    der grund für neue felgen ist das meine frau scharf auf die team dynamics ist, und gütig wie ich bin kauf ich mir halt ein paar neue :unsch :D

    wenn ich bei den neuen felgen rund 3 kg pro felge einsparen kann ist das schon was denke ich,
    desweiteren soll es keine felge sein die man an jeder straßenecke sieht :]
     
  12. Icke77

    Icke77 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hab auf meinem Corolla Rial 7x15. Wiegen 7,9 kg. Habe damals (vor 8 Jahren) nicht aufs Gewicht geachtet, ist aber ok, denke ich.

    Habe gerade für unseren "Neueren" - Honda Accord Tourer 2.2iCTDI - Felgen mit bezahlbarem Gewichts-/Preisverhältnis gesucht. ABE sollten sie auch haben, hatte keine Lust auf Börteln...
    Jetzt sinds Brock B13 7,5x17 mit 225/45R17 Goodyear Eagle F1 A geworden - Felge laut Festigkeitsgutachten 9,34 kg (da gibts auch viel schwerere...)
    Beim Fahren merkt man den Unterschied zu den 16" aber schon (Geschwindigkeiten > 150 km/h)

    Brock hat aber anscheinend nichts Gescheites in 15" :-(
     
  13. Hardy

    Hardy Guest

    RE: Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!!

    Ist auch ziemlich offensichtlich. Wenn die sich schon so nennen ... Namen sind Marketing. In den Listen auf der Webseite sind keine Felgengewichte aufgeführt, das wäre für mich dann das K.O.-Kriterium.
     
  14. #13 Starmotion, 17.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    RE: Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!!

    ja ist schon richtig.

    wobei "LAST UPDATE: 5/15/07"

    könnte ja immerhin sein das diese marke damals noch nicht weit verbreitet war.

    bin immernoch am suchen, wäre echt nett wenn jemand einen shop nennen könnte wo man eine große übersicht hat auch bzgl. der preise.
     
  15. #14 Torsten Riedel, 17.05.2008
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kann nur YOKOHAMA Advan-Felgen empfehlen...

    Kosten zwar etwas mehr und die Lieferzeit ist auch länger, dafür hat sie kein Mensch drauf...
    Und vom Gewicht her :tup
     
  16. Marius

    Marius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 G6 20V ST
    @Starmotion

    es wird schwer, wenn es leicht, exotisch und TÜV-ig sein soll.
    Hab auch vor paar Wochen gleiche Thema "studiert" und der Auswahl ist leider gering

    AJR Performance - haben 5Zigen FN01R-C im Programm, haben BuddyClub ( nur die P1 Racing haben mit leichten Felgen nicht wirklich viel zu tun ), haben Rota auch anzubieten ( leichte Felgen, aber was die Qualität angeht, streiten sich die Geister... )
    Ob man jedoch bei dem Laden irgendetwas kaufen soll,ist eine andere Frage. Hab versucht mehrmals telefonisch und per Email Kontakt aufzunehmen - leider erfolglos..... ?(

    4-Tuner.de - relativ große Auswahl an exoten, darunter auch paar leichte Felgen, nette kontakt.....

    Schlüter Motorsport - bietet Braid Winreace, leichte Felgen, aus dem Motorsport, leider von aussehen nicht besonderes....


    Sonst gibt es in DE glaube kein Laden, der offiziel leichte felgen anbietet, und wenn es nicht offiziel ist, gibt es auch kein TÜV dazu....

    Ich hab nach lange Suche doch die OZ gekauft ( und obwohl es keine exoten sind, warte schon 4 wochen X( auf die lieferung ...)


    gruß
    Mariusz
     
  17. #16 Starmotion, 17.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    danke für die links ;)

    stimmt schon, einfach ist die entscheidung bei einer solch großen auswahl wirklich nicht :rolleyes:
    mich interessiert in erster linie wie die qualität der einzelnen felgenhersteller ist und welche ein festigkeitsgutachten haben.
    ich habe bereits zweimal felgen ohne gutachten für'n starlet eingetragen bekommen,
    mit lediglich einem festigkeitsgutachten ist es schwieriger aber auch das wird klappen.

    im moment stehen die hier ganz oben auf der liste:

    ob in 15 oder 16 zoll steht noch nicht fest

    http://www.vividracing.com/catalog/enkei-rpf1-wheel-15x70-4x100-p-24879.html

    enkei ist mir zumindest ein begriff, 7X15 = 4,4 kg und knapp 120€ pro felge ist mehr als ok :]

    ultraleggera/crono hab ich mir auch schon etwas näher angeschaut, schlecht sehen sie auch nicht aus, aber man muss ja schauen was es so gibt


    @thorsten riedel: sind ein paar geile felgen dabei,
    aber zum einen etwas teuer und modelle bei denen man schwach werden könnte erst ab 17 zoll aufwärts ;( danke trotzdem.
     
  18. TrAxX

    TrAxX Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Weißes Dreirad
  19. #18 Starmotion, 18.05.2008
    Starmotion

    Starmotion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Starlet EP91
    naja vielleicht wäre es möglich dort die enkei zu ordern bzw. wenigstens zu erfahren ob es für die felgen ein festigkeitsgutachten gibt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Torsten Riedel, 18.05.2008
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Eintragung notfalls über uns möglich...
    Dann:
    info@provotekk.de
     
  22. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Soweit ich weiss gibts nach wie vor weder für Enkei noch für Volk bisher Gutachten. Selbiges gilt auch für die Advan.
    Sind aber wohl die 3 Topmarken schlecht hin (imo!) :]
     
Thema: Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!! kaufberatung Enkei, Volk.......
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. enkei rpf1 eintragen

    ,
  2. enkei rpf1 8x16 eintragen

    ,
  3. enkei zentrierringe

Die Seite wird geladen...

Frage an RICHTIGE Felgenprofis!!! kaufberatung Enkei, Volk....... - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003)

    Kaufberatung Toyota Camry 2.4 (Bj 2003): Guten Abend liebe Leute, ich habe mich in den letzten Tagen mal nach einem neuen Auto umgeschaut und ich finde den 2003er Toyota Camry recht...
  5. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...