Frage an die Computerfachmänner wegen Arbeitsspeicher

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von *Black Devil*, 18.11.2012.

  1. #1 *Black Devil*, 18.11.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Will unseren einen PC aufrüsten mit mehr RAM.

    Er hat DDR2 - 667 PC2-5300 verbaut.

    Jetzt hab ich diese RAMs günstig gefunden.
    Aber der Anbieter schreibt dabei, das diese nur für Server und Workstations geeignet sind und nicht für PCs.

    Die genaue Bezeichnung der gefundenen Bausteine: DDR2-667 PC2-5300 CL5 ECC REG

    Wo liegt da der Unterschied und kann man die wirklich nicht für normale PCs benutzen?
    Haben doch die selbe Pin-Anzahl und Taktung...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mictian, 18.11.2012
    Mictian

    Mictian Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E
    die haben meines wissens nach, nen kleinen chip drauf, der diesen Zusatz "ECC" ausmacht.
    bin mir aber nicht 100%ig sicher inwieweit ich mit meinem gefühl richtig leige, dass du diese auch im "normalen" PC einsetzten kannst!
    Normalerweise ist der "Server"-ram immer etwas Teurer als der "normal"-ram ....
     
  4. #3 Christoph, 18.11.2012
    Christoph

    Christoph Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2001
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Verso 1.8 life (ZGR21L)
    Hi!

    IMein sohn hat sich das gerade mal durchgelesen. Er sagt diese CL-Angabe ist auch noch wichtig.
     
  5. #4 *Black Devil*, 18.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Also im aktuellen Fall kosten mich gebrauchte 4 GB für PC ca. 30 €.
    Diesen würden, auch gebraucht und auch 4 GB, 19,95 kosten


    Das blöde ist, auf den verbauten Bausteinen steht kein CL Wert. Sind so billig NoName Teile, die Acer da verbaut hat.
     
  6. #5 Ebeneezer, 18.11.2012
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    ECC hat etwas mit Fehlerkorrektur zu tun.... und das haben nur Server etc... die Rams passen also nicht...

    Normale PC-Ram sind immer NON-ECC

    bye,kai
     
  7. #6 el_marco, 18.11.2012
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    guckste im bios nach. lohnt aber nicht mehr ddr2 zu kaufen, und du brauchst nen 64bit betriebssystem um mehr als gb ram nutzen zu können. kauf dir am besten nen neuen rechner bzw. bau dir einen aus einzelteilemn. KEIN acer müll!
     
  8. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Wird vermutlich nicht gehen.

    Laut Bezeichnung ist es registered ECC RAM, der brauch ein Mainboard, der diese Funktion unterstützt. Selbst wenn das Board damit klarkommt, kann man in der Regel registered ECC und Normal-RAM nicht kombinieren.

    Wenn du den Riegel zum ausprobieren bekommen kannst, teste es.. es explodiert nicht.
    Wenn nicht, such nen anderen RAM.

    Das "CL" ist Bestandteil der Timing-Angabe des RAM-Riegels. Je niedriger je besser, der Normalsterbliche merkt jedoch keinen Unterschied. Alte Boards kommen auch hier nicht mit allem klar, in der Regel aber schon (gibt Kompatibilitätstabellen vom Hersteller). Neue Boards haben zwar immernoch Kompatibilitätstabellen, kommen aber meist mit allen Riegeln klar. Auch hier gilt im Zweifelsfall: Ausprobieren.
     
  9. #8 *Black Devil*, 18.11.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Win 7 64 Bit wurde gestern aufgespielt.
    Das ganze System ist auch auf 64 Bit ausgelegt.
    Nur vom Arbeitsspeicher nicht. Da hatte er nur 3 GB drin.

    Soll nur der Ram erweitert werden. Ansonsten ist Frauchen sehr zufrieden mit dem Acer.
    Deswegen kein Neukauf.


    Also müsste ich auf Bausteine achten, die Non-ECC sind?
     
  10. David

    David Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    2.767
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T27 1.8 Kombi
    Ja. Allerdings sind 3 GB nicht wenig und schon ziemlich ausreichend. Ob mehr RAM nen spürbaren Leistungszuwachs bringt hängt vom Einsatzgebiet ab,
     
  11. #10 *Black Devil*, 18.11.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Naja, sie zockt halt Skirim.

    Da sind bei den Mindestanforderungen schon 2 GB erforderlich.

    Empfohlen sind 4 GB und bei 8 oder 6 GB hat sie dann noch einwenig Luft.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 chrisbolde, 18.11.2012
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Jepp, du musst Non-ECC verwenden. ECC steht für "Error Checking and Correction". Solche Speicherriegel haben zusätzliche RAM-Chips, die für jede Speicheradresse eine spezielle Prüfsumme enthalten, die bei jedem Speicherzugriff neu berechnet und mit der abgelegten verglichen wird.
    Solche ECC-Logik wird i.d.R. nur da verwendet, wo riesige Speichermengen benötigt werden (Server), was die Wahrscheinlichkeit von Hardware-Speicherfehlen drastisch vergrößert. Wir entwickeln in der Firma einige unserer Automatisierungsgeräte ebenfalls mit ECC-RAM, weil ein Bitfehler in einer Chemiefabrik oder ähnlichen Anlagen nicht gerade witzig wäre... ?(
    Auch "registered" RAMs sind nur im Server-Bereich zu finden. Was das jetzt aber genau für einen technischen Hintergrund hat weiß ich leider nicht mehr.
     
  14. #12 *Black Devil*, 18.11.2012
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Alles klar.
    Danke Jungs.

    Hab dann doch jetzt etwas an Kohle draufgelegt und neue passende von Corsair bestellt.
     
Thema:

Frage an die Computerfachmänner wegen Arbeitsspeicher

Die Seite wird geladen...

Frage an die Computerfachmänner wegen Arbeitsspeicher - Ähnliche Themen

  1. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Kabelbaum frage T18

    Kabelbaum frage T18: Hi leute, kurze frage, wieviel verschiedene kabelbäume gab es beim celica T18 Interessant wäre zu wissen in wiefern der z.b. von der 2.0 gti zum...
  4. Frage zu Celica TS Getriebe

    Frage zu Celica TS Getriebe: Hi! Kurze, dringende Frage: ist das Getriebe einer rechts gelenkten Celica t23 TS gleich zu dem des Linkslenkers? Würde gerne ein gebrauchtes RHD...
  5. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...