Flexrohr einschweissen?? beim T22 VL? möglich??

Diskutiere Flexrohr einschweissen?? beim T22 VL? möglich?? im Motor Forum im Bereich Technik; moin moin... bei meinem T22 sind die beiden Flexrohre an der oberen Schweißtnaht zusammen gerostet... laut ATU ist so keine AU möglich und er...

  1. Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    moin moin...
    bei meinem T22 sind die beiden Flexrohre an der oberen Schweißtnaht zusammen gerostet...
    laut ATU ist so keine AU möglich und er hat auch keine Teile mehr im Lieferprogramm...
    bei ebay habe ich ein Flexrohr gefunden, allerdings frage ich mich, wie man diese einbaut??
    muss man da das abflexen, die Rohre austecken, und wieder neu verschweißen?? oder wie wird das gemacht?? weil ein neuen Auspuff, da hängt ja leider der Kat mit dran ist sicherlich nicht gerade sehr billig...
    oder was kann man da noch machen??
    ist eigentlich irgendein User in der Nähe von Aalen / Heidenheim, der sowas machen könnte??

    danke

    cY
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fila, 30.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
    Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    ach ja, der Link des Felxrohrs..
    http://www.ebay.de/itm/FLEXROHR-FUR-TOYOTA-AVENSIS-T22-1-8-VVT-i-95K-WELLROHR-AUSPUFFROHR-INTERLOCK-/251084629202?pt=DE_Autoteile&hash=item3a75cf64d2#ht_1378wt_982
    Auto ist ein 1,8 l mit 95 kw...

    bei ebay hab ich zwar komplette Teile gefunden, aber ich weiß nicht, ist auf den Bildern auch nicht zu erkennen, ob da Platz ist, für die Lambdasonde vor dem Kat und der zweite Punkt ist, der Flansch, wo das Rohr vom Mitteltopf angeschraubt wird, ist ziemlich marode und angerostet... Schrauben gehen nur noch per Flex ab und dann bleibt da noch die Frage, ob der Flansch vom Mitteltopfrohr das aushält...
    versteh ich sowieso nicht... der Mitteltopf, Rohr zum Endtopf und Endtopf sind aus Edelstahl, das Felxrohr samt Kat aus normalem Stahl... ist das normal?? da auf beiden Töpfen hinten sogar TOYOTA und eine Nummer eingepresst sind... also Orginalteil...
    warum machen die dann nicht alles aus Edelstahl? oder ist das Mittel / Endstück schonmal ersetzt worden???

    cY
     
  4. Gt-i

    Gt-i Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Corolla AE92 GT-i / Lexus IS300 SC
    Du baust das Hosenrohr ab, dann trennst du die beiden alten Flexrohre raus und schweißt die neuen wieder ein, Arbeitsaufwand ca 2 Stunden und wenn du pech hast, was leider in der regel immer passiert, reißen die 1 oder 2 bolzen ab, die du dann ausbohren mußt.
     
  5. #4 Fila, 30.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
    Fila

    Fila Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    ahja... gut, die Bolzen hatte ich gestern schon draussen, ohne einen abzureisen... ;)
    trenn ich dann am unteren Ende quasi die Rohre ab, nicht oben an der Platte, die am Krümmer verschraubt wird...
    dann die Flexrohre rein und unten wie ober verschweißen??
    ich muss da leider kompletten Auspuff am Stück entfernen, da das Mittelrohr mit dem Kat die Schrauben so vergammelt sind, da man mit keiner nuss mehr drauf kommt... ist aber das kleinere Problem... hatten wir ja gestern auch schon so gemacht...
    cY

    ~PS: die Flanschteile, die wo man den beiden Auspuffteile zusammen schraubt gibts nicht irgendwoe einzeln zu kaufen??

    ok, also, Auspuffflansche hab ich gefunden aber welchen Durchmesser brauche ich?? 45 mm oder 50?? 55 ?
    und, sie die Flansche genormt? also nicht das mir nachher die Schraublöcher nicht passen... ;)

    cY
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Flexrohr einschweissen?? beim T22 VL? möglich??

Die Seite wird geladen...

Flexrohr einschweissen?? beim T22 VL? möglich?? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Bremsenupdate

    Avensis T22 Bremsenupdate: Hallo, ich möchte bei meinem T22 (Bj. 02, 1,8 ) die Bremse vorne überholen. In diesem Zug möchte ich gleich die ATE Bremse "rausschmeißen" und...
  2. Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes

    Avensis T22, Uhr stellt sich zurück und anderes: Hallo! Ich habe vor einigen Monaten einen Avensis Bj. 2000 von unserer älteren Nachbarin abgekauft und bin seitdem Toyota Fahrer :-) Leider waren...
  3. Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0

    Spiel beim lenken - yaris 2001 - 1.0: moin leute, bis gestern abend war mit meinem yaris noch alles in Ordnung. Gestern war mein 1. arbeitstag im neuen jahr, als ich feierabend hatte...
  4. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...
  5. probleme mit Lichmaschine beim Paseo

    probleme mit Lichmaschine beim Paseo: moin, mein 96er Paseo hat gerade frischen Tüv bekommen :) jetzt gehen die probleme los Ladestrom 10,xx also gar nix hab dann die Lima ausgebaut...