Flatscreenglotze als PC-Monitor nutzen ?

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von XLarge, 09.04.2012.

  1. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich würde gern meine Zockerecke etwas multimedialer gestalten. Bisher steht da ein PC mit zwei 19" TFTs (4:3) .Dazu soll sich jetzt noch die Möglichkeit gesellen fernzusehen und eine PlayStation 3 zu betreiben.

    Da es etwas am Platz hadert würde ich gerne die beiden 19zöller durch einen full HD Flatscreen-Fernseher ersetzen um alle drei Signalquellen daran anzuschließen. Dachte an einen 32, 38 oder 40zöller.

    Meine Bedenken dabei beziehen sich auf die geringe Entfernung zur Glotze (etwa 1,5 Meter) und auf die Wiedergabequalität im PC-Betrieb (Grafikkarte ist eine GeForce 560Ti mit mini HDMI ) .Ist meine Idee realistisch, oder wäre das Bild wegen der knappen Entfernung zu pixelig ?

    Die Alternative wäre ein Monitor der größeren Sortierung mit mindestens zwei Signaleingängen, wobei dann wohl die TV-Funktion ins Wasser fallen würde.

    Meinungen bitte.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jura1985, 09.04.2012
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch genug PC-Monitore mit integriertem TV-Tuner.
     
  4. #3 Angel, 09.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
    Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    hi,
    dein vorhaben würde soweit ohne probs funktionieren..auch die auflösung auf die 1,5 m
    sollte kein problem sein ,jedoch wenn du da 1 m bis 1,5 m von nen 40 zoller weg hockst
    seh ich eher ein problem wegen steifen hals kopfweh augenschmerzen,bzw die übersicht geht meiner meinung nach etwas verloren..
    ich denke ein guter 32 zöller sollte da die beste wahl sein,ich hab 42 zoll und würd es so nah wie zum normalen surfen da dran nicht aushalten.

    wichtig wäre zu wissen ob deine graka intern zur soundkarte verbunden ist den dann würde ich dir raten ihn über hdmi zu betreiben da du ebenfalls gleich den sound mit rüber schickst.
    Desweiteren brauchst du noch einen 2. hdmi für deine PS 3.

    ich selber hab nen Philips tv und nen htpc zum filme schauen,i-net radio,blue ray und ne fernsehkarte zum aufnehmen dran und bin voll zufrieden damit auch was die lautsprecher im philips leisten ist super
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    die frage hatte ich vor ner zeit mal hier gestellt.

    wegen zu grober pixel sollte das damals nicht gehen.
     
  6. #5 Mister_Two, 09.04.2012
    Mister_Two

    Mister_Two Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    5
    Ich finde auf 1,5m 37" optimal zum zocken und für Mac / PC Nutzung auf 1080i/p. Bei SD Material wie DVDs oder SD TV muss man aber schon Abstriche in Kauf nehmen, da wäre dann ein 32er besser geeignet.

    Ich selbst hatte hier schon alles in der Bude stehen, 32/37/40/42, und für den Allroundbetrieb bin Ich bei 37" gelandet. Grundentfernung ist 2,7m für SD TV und DVD, zum zocken und für dauerhaften Mac Betrieb rutsch ich auf 1,5m heran, sonst gehen Details verloren. Pixelig wirds erst deutlich unter 1m. Das Hauptproblem ist wie Angel schon gesagt hat das bei zu großer Diagonale und zu wenig Abstand Müdigkeit, Kopfschmerzen usw. auftreten können. Deshalb würde Ich 40" schonmal ausschließen bei 1,5m.
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Jein. Es gibt welche mit DVB-T und DVB-C Tuner, aber leider nicht mit DVB-S wie ich es bräucht.

    Betreffs Sound ist das kein Thema. Den generiert in meinem PC eine PCI-Karte, eine Übertragung per HDMI fällt also vermutlich flach. Das kann ich aber verkraften weil ich hier in der Zockerecke eh durchgehend ein 5.1 Headset benutze und die Lautsprecher des wiedergebenden Fernsehers nur im TV-Betrieb und evtl im BlueRay-Betrieb bräuchte.

    Mindestens ein zweiter HDMI an Fernseher/Monitor ist Pflicht. Das war von vorneherein klar.
     
  8. #7 Sgt.Maulwurf, 09.04.2012
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Also deine Graka sollte im Normalbetrieb keine Probleme mit FullHD haben. Das hat ja sogar schon meine alte 3850 mit dem Rennspiel GRID geschafft.
    Fernseher mit DVBS gibts wirklich kaum welche, aber ein Receiver kostet ja auch nur gut 40€.
    Größer als 32" würde ich allerdings auch nicht nehmen wegen der schon angesprochenen Dinge.
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Gibt von Samsung einige Fernseher mit DVB-S ,aber nicht mehr in der Größe glaub ich. Digitalreceiver hätt ich noch, würde aber einen internen Tuner bevorzugen.
     
  10. #9 --SAMSON--, 10.04.2012
    --SAMSON--

    --SAMSON-- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Yaris TS ´01 (NCP13) 5-Door-2-Seater :D
    hab grad mal nachgemessen, ich sitz genau 1,5m vom TV weg beim GT5-spielen :D

    fernseher: 32" (finde die fernsehgröße in relation zum abstand genau richtig,37" würde grad noch gehen,aber alles drüber ist einfach zuviel des guten)

    Gruß
    Robin
     
  11. #10 *Bleifuß*, 10.04.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    das thema hatte ich auch vor n paar Wochen
    hab nu Sony FullHD mit TrippleTuner in 32"
    PC und PS3 sind über HDMI angeschlossen
    PC-Darstellung daher ebenfalls in FullHD mit Ton via HDMI
    zur Bild-Qualität....bin absolut zufrieden....zuerst natürlich gewöhnungsbedürftig(wegen der Größe/weil man ständig hin und her-schaut auch Augenschmerzen)...

    ich hatte mir überlegt, wenn ich einen 2ten HDMI-Ausgang am PC "hätte", hätte ich wohl noch nen "normalen" Monitor daneben gestellt....das ich je nach Arbeit und Sitzposition Monitor oder TV hätte benutzen können....aber es gibt scheinbar keine Grafikkarten mit Doppel-HDMI, also wärs wohl am Audio-Ausgang gescheitert....

    nu mach ich alles am TV, reicht mir aber auch vollkommen aus (ca. 1,20m Abstand PC/ 3,5m TV)
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    War mir das heute mal live ansehen und bin auch zu der Entscheidung gelangt daß es wohl ein 32 zoll FullHD wird. Hab ein Angebot über einen Samsung und einen Panasonic bekommen, beide ganz neue Modelle mit 3D, Tripel-Tuner und ausreichend Eingängen. Allerdings sollen die 740 (Samsung) ,bzw 750 (Panasonic) € kosten, was doch eine Ecke mehr ist als ich ausgeben wollte. Werd mir wohl doch mal ältere Modelle ohne 3D ansehen. Die sollten ein Stück billiger sein.
     
  13. #12 *Bleifuß*, 10.04.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    Also mein 32er sony mit tripple-tuner und 3d hat nur ca.550 gekostet....3d brillen waren aber keine dabei....brauch ich auch nicht...mir war nur tripple-tuner und full-hd wichtig
     
  14. #13 XLarge, 10.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    DVB-S-Tuner, Full HD und genug Eingänge sind für mich auch must have. 3D und vor allem Bild in Bild-Funktion wären gern gesehene Goodies. Bei dem Panasonic wären vier 3D-Brillen incl. In der preisregion um die 500 € wollt ich eigentlich auch bleiben. Muß da die Woche nochmal in den hiesigen MediaMarkt und Saturn und Alternativen suchen.
     
  15. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Stand vor der Wahl Sony oder Panasonic aber in 55". Panasonic hat das bessere 3D (passiv) aber ein massiv schlechteres Bild in 2D fand ich. Wann guck ich schon mal 3D? Drum ist Sony geworden. Auf 3D Features würde ich keinen grossennWert legen. Am Anfang witzig und bald mal nicht mehr genutzt. Warte da lieber bis das dann mal ohne Brille geht.

    Nimm ein 2011er Modell. Die Innovation war beim 2012 nicht so riesig und die 2011er sind viel billiger.

    Cheers
    D.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 E10_Liftback, 12.04.2012
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Ich stand vor kurzem auch vor der Wahl 3d Fernseher oder nicht. Hab mich dagegen entschieden, da mir ganz klar war, "Wie oft schaust du 3D?". Also dagegen.

    Bin beim 42" LED von Panasonic hängen geblieben. Geiles Teil und die hälfte vom Preis eines vergleichbaren 3D Modells. Die Entscheidung war nicht leicht. hat eine 3/4 Stunde gedauert.

    Anschluss erfoglt über den PC mit DVI/VGA Anschluss. EInwandfrei dank hilfe eines erfahrenen Mitgliedes. ;-)

    Grüße
     
  18. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
Thema:

Flatscreenglotze als PC-Monitor nutzen ?

Die Seite wird geladen...

Flatscreenglotze als PC-Monitor nutzen ? - Ähnliche Themen

  1. JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor

    JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor: Ich biete hier mein gebrauchtes DVD Autoradio an. Es handelt sich um ein JVC KD-AVX2 DVD-Autoradio, integrierter 3,5 Zoll Monitor, 16:9 Format,...
  2. Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC

    Signat RAM3 Mark II Endstufe, Odroid C1 Mini-PC: Zum Verkauf steht eine Signat RAM3 Mark II Endstufe:...
  3. PC-Frage - lohnt hier das umrüsten zur SSD

    PC-Frage - lohnt hier das umrüsten zur SSD: Hi, aktuell läuft bei mir noch XP - SP3 (32-bit) auf einer S-ATA Platte... - ich überlege ob ich endlich mal auf Windows 7 (ggf. auch gleich...
  4. Gaming PC, was Kaufen ?

    Gaming PC, was Kaufen ?: Hi, ich werde mir einen neuen Rechner zulegen. Das Budget liegt bei +- 1000 Euro mit Monitor. Selber zusammen bauen wäre günstiger, fällt...
  5. Toyota 3TV05 LCD Monitor mit Navi TNS310?

    Toyota 3TV05 LCD Monitor mit Navi TNS310?: Hallo! Ich habe in meinem 2002er E12 Corolla ein TNS310 Plus Navisystem mit einer W58300 Zentraleinheit. Ich möchte wissen, ob der Toyota 3TV05...