"Feuerwehrzufahrt" defintion/Parkknöllchen

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von war_spider, 12.04.2011.

  1. #1 war_spider, 12.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    da hier immer wieder auch Verkehrsrechtsfragen erörtert werden - hätt ich mal eine:

    Wie ist eine Feuerwehrzufahrt definiert? Einfach an einem kleinen Tor eine Aufschrift "Feuerwehrzufahrt"? oder muss dann nicht ein Schild an der Straße sein oder ein Halte/Parkverbotsschild?

    weil hier is an nem kleinen Kindergarten an der Straße Buchten zwischen den Bäumen (ca. 10Meter) und dort stehen auch manchmal Autos - so wie ich heute (und schön öfter).

    Etwas weiter oben is nen ganz kleines Tor (ca. 1,5Meter) am Haus (ca. 4-5Meter von der Straße weg) und auf dem steht klein "Feuerwehrzufahrt".

    Die ist jedoch ca. 2-3 Meter von dem Punkt weg wo mein Auto parkte.

    Ansonsten sind keiner weiteren Kennzeichnungen angebracht an der Straße. (nur auf der gegenüberliegenden Seite darf man nicht Parken)

    Hatte grade nen Knöllchen drin und irgendwie seh ichs net ein jetzt 35 Euro (laut Netz) zu zahlen, da dort keine weiteren Schilder oder sonst was aufgestellt sind und ich NICHT vor dem Tor stand!


    edit: hier sieht man den Kindergarten und dort wo das Auto parkt habe ich geparkt (sogar noch etwas näher richtung Baum rechts)

    http://maps.google.de/maps?f=q&sour...64268,6.076117&spn=0.000609,0.001206&t=h&z=20
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke_Suppenhuhn, 12.04.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Krass, da war der Aldi noch im Bau!

    Soweit ich weiß, muss so etwas eindeutig gekennzeichnet sein.
    Wenn dort allerdings abgesenkter Bordstein ist, hast Du wahrscheinlich Pech.

    Aber da wird dir Trecker mehr zu sagen können. :)
     
  4. #3 war_spider, 12.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    naja sogehsehen ist da ganz normaler Boardstein, nur ist der net so hoch wie sonst aber ebend noch höher als abgesenkter wie bei ner Einfahrt. Ist also net als Einfahrt ersichtlich.
     
  5. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    da kannst du in aachen machen was du willst ... das zahlst du ;)

    ciao

    aj
     
  6. #5 *Black Devil*, 12.04.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Naja.... Abgesehen von der "Feuerwehrzufahrt" ist das eigentlich, meiner Meinung nach, auch ein Parken auf dem Gehweg. Und das ist ja auch nicht gestattet, wenn es nicht ausdrücklich durch Schilder oder Makierungen erlaubt wird.
     
  7. #6 joema64, 12.04.2011
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Eigentlich klar, gekennzeichneter Bereich ist freizuhalten. Einfaches Schild genügt. Meist auch abgesenkter Bordstein...sowie Schwenkbereich muß frei sein.

    Wozu sonst die breite Gasse...ohne Bepflanzung
     
  8. #7 war_spider, 12.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    weils die ganze Straße immer wieder so breite Gassen gibt wo mal keine Bäume stehen. naja mal sehen was mir die Stadt schreibt. :rolleyes:

    Ich seh dat mit über 3 Meter breite net als Gehsteig - da ja auch Bäume und Wiese ähnlich da lang gehen. Aber nun gut we will see... Aachen kotzt manchmal echt an mit Ihren Zettelchen...

    PS: das Schild sieht man eigentlich nur wenn man was sucht. ansonsten verschwindet dat in der Versenkung. weils nur klein am Tor an sich angebracht ist.
     
  9. #8 Brachypelma83, 12.04.2011
    Brachypelma83

    Brachypelma83 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Z4, SFV 650
    Das hört sich schon ein bisschen nach Abzocke an. Ein 1,5 m breites Tor hört sich vor Allem völlig nutzlos an, sofern die Feuerwehr bei euch nicht mit sowas unterwegs ist ;-).

    Mein Auto wurde in Köln mal abgeschleppt weil ich auf nem Taxiparkplatz stand, der aber vor 19 Uhr ein ganz normaler Parkplatz ist und Geld kostet. Auf dem Parkscheinautomat stand lediglich, dass es bis 19 Uhr einen Euro die Stunde kostet...
     
  10. #9 joema64, 12.04.2011
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
  11. #10 war_spider, 12.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    dann bin ich dennoch der Meinung man sollte die komplette Fläche entsprechend ausweisen und net nur dass man net vor dem kleinen Tor stehen darf!
     
  12. #11 Trecker, 13.04.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Parken vor einer "Feuerwehrzufahrt" ist ein Qualifizerter Verstoß gegen die Regel "Parken vor Grundstücks- Ein-/Ausfahrt".

    Die Grundvoraussetzungen sind die gleichen (alternativ):

    - Erkennbare Ein-/Ausfahrt
    - Bordsteinabsenkung
    - Tor

    Die Qualifizierung wird durch rechteckiges weißes Schild mit rotem Rand und der Beschriftung

    -Feuerwehrzufahrt

    oder

    - Feuerwehrzufahrt - Halteverbot nach StVO

    Maß: b: 40-60, h: 15-25 cm

    kenntlich gemacht.

    Das Schild muss nicht auf der durchgängigen Fahrbahn stehen, es genügt die Befestigung an einer seitlichen Hauswand in der Einfahrt.

    Wichtig!!!

    Das Schild muss amtlich gesiegelt sein!!! (Stadtwappen der Gemeinde)

    Fehlt das Siegel, hat es keinen amtlichen Charakter und es gelten die Ahndungen für "normales" Falschparken vor Grundstücks- Ein-/Ausfahrten ohne Qualifizierung "Feuerwehrzufahrt".

    Eine Bitte: Egal ob gesiegelt oder nicht ... im Brandfall/Notfall gilt jede Sekunde als lebensrettend. Bitte raubt diese nicht, auch nicht, um nur mal kurz was auszuladen. Denkt nach, wo ihr parkt. Danke.
     
  13. #12 war_spider, 17.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    PS: hab nochmal geguckt... das Schild is net mal am Tor fest sondern steht dahinter befestigt an nen Warnhütchen (wie wenn man auf der Autobahn ne Spur sperrt - die kleinen Hütchen halt)

    ich denke nicht dass es so ein Siegel hat. Mitdenken wo man parkt kann ich nachvollziehen - wenn man nur nirgends mehr parken kann is halt ne andere Sache!

    naja wie gesagt mehr wird man sehen wenn der Strafzettel kommt.

    PS: zählt nen Tor für Fußgänger als Einfahrt?
     
  14. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Nicht jedes Fahrzeug ist breiter als 1,60 Meter...
     
  15. #14 war_spider, 18.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    bitte mal ne Rechtsgültige defintion und kein "da passt nen Fahrrad rein".

    Und selbst wenn ich steht ja net vorm Tor ;)
     
  16. #15 E10_Liftback, 19.04.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Wo fehlt Dir die Definition bei "Feuerwehrzufahrt"?? ?(

    Dafür brauchste einen Thread?

    DA PARKT MAN GAR NICHT!!! Dafür brauch ich nicht mal ins Gesetzbuch schauen! :(

    Grüße

    P.S.: Ich liebe dieses Forum!! :rolleyes:
     
  17. #16 Trecker, 19.04.2011
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Bild von der Ausgangssituation wäre hilfreich.

    OK, ich war unvollständig.

    Feuerwehrzufahrt kann auch Bereitstellungsfläche für Einsatzfahrzeuge vor einer Großwohnanlage sein, oder ungehinderter Zugang zu einer Löschmitteleinspeisung/Hydranten, damit sie nicht ihre Schläuche über Autodächer hinweg legen müssen. Vgl. Parken über Bodenhydranten > verboten.

    Es gibt auch sehr schmale "normale Einfahrten" mit Bordsteinabsenkungen, die der Müllabfuhr dienen (z.B. für 1,1 m3 Container). Deshalb verbietet das Gesetz das Parken vor Bordsteinabsenkungen (bzw. außerhalb von Parkflächenmarkierungen), auch wenn da kein Schild steht.

    Es könnte auch sein, dass die Kommune gegenüber einen Behindertenparkplatz eingerichtet hat, weil es unmittelbar vor dem Haus baulich nicht geht. dann ist die Bordsteinabsenkung und das Tor dahinter mglw. nur 1 m breit.

    Es gibt kein gesetzlich vorgeschriebenes Mindestmaß für die Anforderung an eine Einfahrt.
     
  18. #17 war_spider, 19.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    vll erst lesen und dann was posten ?! ich kann mir auch demnächst nen Schildchen Pinseln wo drauf steht "hier darf nur ich parken ich bin die Feuerwehr"... desweiteren stand ich NICHT DAVOR! :rolleyes:

    PS: vll ist dir in den Sinn gekommen, dass durch die beschissene Anbringung - ich das Schild erst später gesehen habe als ich mich fragte - warum da nen Strafzettel drin ist... ;)
     
  19. #18 E10_Liftback, 19.04.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Wer hat hier ein Fehler gemacht? Du oder die Stadt?

    Wenn du meinst, dass es die Stadt war, dann schreib denen das doch..hast ja das recht dazu!

    Im übrigen, lesen und verstehen kann ich. Und stimmt, für manche sollte man die Fläche vielleicht mit roter Farbe kenntlich machen! :D

    Schöne Grüße

    P.S.: Bist nicht der einzige auf Erden der ein Schild mal übersieht! Aber bei einem "Feuerwehrzufahrt"´s Schild sollte man das ganze nicht so engstirnig sehen, die Strafe zahlen und sich damit abfinden. Mit ner Behinderung wärs teurer gekommen!!!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 war_spider, 29.04.2011
    war_spider

    war_spider Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Parken auf Gehsteig - 15 Euro...

    scheissdrauf besser als mehr für Feuerwehreinfahrt.
     
  22. A J

    A J Ur Arsch

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    7.312
    Zustimmungen:
    55
    das passt ja dann :)

    in der schillerstraße sind die schon mal komisch drauf, wegen dem besagten kindergarten und der seniorenwohnanlage ...

    bei den ganzen einfahrten, wissen die selber nicht wo was erlaubt ist :D

    ciao

    aj
     
Thema:

"Feuerwehrzufahrt" defintion/Parkknöllchen