Feuchtigkeit im Starlet

Diskutiere Feuchtigkeit im Starlet im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hiall, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Starlet (Bj.97) gibt´s Feuchtigkeit...und nicht nur ein bisschen, sondern ordentlich! Die...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hiall, ich habe folgendes Problem: Bei meinem Starlet (Bj.97) gibt´s Feuchtigkeit...und nicht nur ein bisschen, sondern ordentlich! Die Schaumstoffdämmung unter dem Bodenteppich ist nass! Dementsprechend geht´s dann auch mit beschlagenen Scheiben ab. Und ich hab gesucht wo ich nur konnte wo das Zeug reinkommt, hab aber mittlerweile echt keine Idee mehr?!? Also meine Frage: Kennt jemand dieses Problem von neueren Starlets und hat vielleicht schon mehr gefunden als ich? Oder wisst ihr vielleicht wo der gern Wasser zieht???

    Danke schonmal im Voraus, Gruß JOE
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EyeKeyFun, 10.11.2002
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hallo!

    Ich hatte vor gut einem Jahr, selbst mal mit nassem Teppich im Starlet zu kämpfen. (Typ P7, BJ87)<br />Bei mir war der Unterboden durchgerostet. Und Wasser drang ein. <br />Check mal genau den Unterboden auf Rost. ?(
     
  4. #3 Garfield, 11.11.2002
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Haste ein Schiebedach? Dann sieh da mal nach, ich werde heute bei Toyota fragen ob die es mir zuschweißen.<br />Nicht mehr auszuhalten der Wassereinbruch. X(
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
    Die Zweitürer-P7 hatten das Problem mit der Seitenscheibendichtung. Die ist mit einer Gummimasse in das Blech geklebt und die Masse wird mit der Zeit lose. Das Wasser läuft dann hinter die Dichtung und hinter der Verkleidung in die Reserveradmulde.
     
  6. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Gleiches Problem war auch beim P8.

    Gruss Roger
     
  7. #6 Schuttgriwler, 15.11.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Joe,

    also ein P9 zieht normal kein Wasser.

    1.: Riecht es nach Kühlwasser ?? Heizung defekt.

    2.: Prüfe mal die Türdichtung die auf dem Türrahmen geklemmt ist, denn diese muß korrekt sitzen, sonst läuft Regenwasser rein. Der P9 ist ein Dachrinnenloses Fahrzeug. An der Unterkante sind Plastikhäkchen, die den korrekten Sitz der Türdichtung unterstützen. Diese müssen alle richtig sitzen und da sein. Eine inkorrekt eingestellte Tür läßt auf Unfallersatztür schließen. Bei meinem hatte ich in den 5 Jahren jeweils eine vorne rechts und links ausgetauscht.

    3.: Sitzt die Tür korrekt ?? Ich habe mir mal die Tür eingedrückt bei einem Unfall und die war so verzogen, daß oben die Dichtung nicht mehr korrekt anlag und mangels Dachrinne es reintröpfelte.

    4.: Nimm einen Gartenschlauch mit hartem Strahl und halte auf das Fahrzeug (Frontscheibe, Türränder) während ein anderer drinnen sitzt. Mit hartem Strahl kann es passieren, daß man auf einmal im Fahrzeug geduscht wird, wenn es durch die Ritzen kommt.

    5.: Berichte mir Dennis.Lischer@t-online.de denn ich kenne keine P9 die Wässern....

    gruss

    dennis
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Schiebedach?
     
  10. #8 Schuttgriwler, 19.11.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Und ?? was neues ??
     
Thema:

Feuchtigkeit im Starlet

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit im Starlet - Ähnliche Themen

  1. Starlet p8 1993 noch kaufen

    Starlet p8 1993 noch kaufen: Hi was sagt ihr macht es noch sinn sich einen Starlet p8 zu kaufen oder sind die selbst gepflegt einfach schon zu alt...? Wäre als...
  2. Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?

    Starlet P8 Quad Light Umbau - Leuchtweitenregulierung Pflicht?: Moin Leute, da dieses Thema hier noch nicht wirklich behandelt wurde, mache ich mal ein Thema dazu auf. Wie man sich bereits denken kann, plane...
  3. Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8

    Suche dringend Bremskraftregler Toyota Starlet P8: Wie der oben in der Beschreibung suche ich schnellstmöglichst einen Bremskraftregler (Verteiler).Ich habe bereits alle Autoververter in meiner...
  4. Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !

    Ansaugbrücke e11 für Starlet P9 gesucht !: Hallo, ich suche eine Ansaugbrücke von einem E11 für meinen Toyota Starlet P9. Ich habe mich schon etwas eingelesen hier ,blicke aber nicht...
  5. Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !

    Erfahrungen: Toyota Starlet mit Anhänger !: Hallo, ich fahre seit über 12 Jahren einen Starlet P9.. mit inzwischen 280tkm auf der Uhr . Es ist ein Moonlight,den ich aber jetzt verkauft habe...