Festgegammeltes Öl unten am Motor

Diskutiere Festgegammeltes Öl unten am Motor im Motor Forum im Bereich Technik; Moin, bin mal wieder bisschen am basteln, worauf könnte das hindeuten wenn unten am Motor so eine festgegammelte Ölkruste ist. Siehe Foto, siehe...

  1. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Moin,
    bin mal wieder bisschen am basteln, worauf könnte das hindeuten wenn unten am Motor so eine festgegammelte Ölkruste ist. Siehe Foto, siehe Pfeil. :)
    Corolla00001.jpg
     
  2. Anzeige

  3. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Die vergammelten Querlenker würden mir mehr Sorgen machen.
    Mal reinigen und schauen ob es wieder verölt. Bei sauberen Anbauteilen sollte man erkennen können wo das Öl herkommt.
     
  4. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Jooo, das ist nur ein leichter Hauch Flugrost, nicht so schlimm, der ist erst mängelfrei durch den TÜV. Beim vorletzten mal wurde noch der versüffte Motor als Umweltverschmutzung getadelt, aber inzwischen ist es ja in einer zähen Konsistenz festgegammelt, das war dann wohl ok.

    Also hatte das nun auch schon sauber gemacht, glänzt wie neu. Ist Liter Alkohol draufgegangen und drei abgebrochene Bürsten. Zwischenzeitlich schon paar Stunden im Leerlauf gelassen aber noch nicht auf die Rampe gefahren, wollte nur schon mal horchen. Wie findet ihr mein neues Alpaka Avatar?
     
  5. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Mal ne Pappe drunter legen, morgen, ob's tröpfelt, steht auf Rasengitterstein und ist soweit nix zu sehen.
     
  6. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Flugrost :rofl
    Kann ja nich soviel geölt haben, bei dem ganzen Rost. Ist das ein e11?
     
  7. #6 illuminatic, 11.08.2021
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Limo, Paseo L5, Celica T16, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Das scheint schon mehr als nur der Kurbelwellensimmerring zu sein. Ich würde auch auf die Antriebswellen Simmerringe tippen, wird dann durch die Antriebswellen schön verteilt.

    Ich tippe mal auf einen 4EFE
     
    Max T. gefällt das.
  8. #7 kyoto, 13.08.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2021
    kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Rosten tut da nichts mehr bisschen gebürstet und gefettet, aber keine Ahnung da tropft nix und auch kein Öl irgendwo gesichtet, hat recht lange gelaufen. 0001.jpg

    0002.JPG Hatte Motorwäsche gemacht das war die Hölle, der ganze Motor war massiv verdreckt. Sowas hab ich noch nicht gesehen. Der Typ wollte wohl mal Ölwechsel machen hatte falschen Filter gekauft der lag noch unterm Sitz. :]

    Weiß nicht gefällt mir nicht, paar Teile umbauen und ab nach Simbabwe die Karre. Echt schlimm, so ein schönes Auto, wie kann man sowas dermaßen zugrunde richten, der hat ja nichts auf der Uhr. ?(

    Foto, das war das Öl vor der Spülung der hatte frisches Öl bekommen, so sah das aus nach laufen lassen im Leerlauf.
     
  9. #8 kyoto, 13.08.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2021
    kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Bis die Tage bin offline.

    Will einer kaufen schöne Corolla mit nix auf der Uhr von toter Oma (mit doofen Sohn)? Anderthalb Riesen, verzichte auf meinen Gewinn, ausnahmsweise mal. :[ :]
     
    altmarkmaik gefällt das.
  10. #9 altmarkmaik, 14.08.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    369
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Das war seit langem der Beste :D

    Dad Öl sieht doch normal schxxsse aus.
    Da gibts ganz andere Fälle.
    Solange kein dicker Schmodder rausläuft ist alles normal.

    Du willst doch nicht im ernst das Korn in die Flinte werfen :D.......

    LG
    Maik
     
  11. #10 kyoto, 14.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2021
    kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Ja, der Wagen kommt weg hab schlechtes Gefühl dabei. Der Corolla in der Ausstattung hat sicherlich mal weit über 30 tausend DM gekostet. So einen soliden Wagen einfach verrotten zu lassen ist echt traurig, viel gelaufen hat der ja nicht. Wenigstens alle 18 Monate mal ein Filter für 5 € und Kanister Öl für 20 € und halbe Stunde Arbeit. Aber nö, über 10 Jahre kein neues Öl und die Unterlagen diesbezüglich manipuliert.

    Interessantes Video zum Thema Ölwechsel:


    Der Motor vom Corolla klappert, ich befürchte was der im Video sagt ist ganz genau das Problem auch mit dem Corolla , wenn warm gelaufen klappert weniger, aber nützt ja nichts. So nun mach ich mich aber dünne. Tschau bis die Tage, Monate ...
     
  12. #11 altmarkmaik, 14.08.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    369
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Könntest Du mal ein Video vom Auto machen wo man hört wie der Motor klappert ?

    Ja es gibt leider absolute Schlxmpen.........
     
  13. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Schreibe später noch Satz dazu, event. mit Motorgeräusch kalt / warm und paar Fotos.
     
  14. #13 Schuttgriwler, 22.08.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    10.097
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Da ist fast nichts, laß es, was fettig oder ölig ist, rostet nicht.
     
  15. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Hab den Wagen verkauft, naja, der Verlust hält sich in Grenzen. Das war übrigens auch der wo ich vor paar Monaten mal Motorgeräusch eingestellt hatte und hier die Info bekam wäre Steuerkettten-Spanner. Hab die Motoraufnahme noch, ist an sich ganz interessant. Also ich wollte erst Toyota-Meister den ich kenne bitten sich den Wagen mal anzuschauen bzw. den zu sanieren. Aber wie ihr seht hatte der mehrere Baustellen. Mit dem Ölschmodder untendrunter hatte ich dann auch kein Bock mehr, besser weggeben und bisschen minus machen. An sich, der Wagen war sehr gefragt, das war irre, innerhalb 2-3 Tage 60 mal Merkliste. Tefonnummer hatte ich besser gar nicht angegeben. Briefkasten echt übergequollen, glaube jeder arabische Händler in 200 km Umkreis wollte (was letzter Preis) die Karre haben. Hatte 4 Besichtigungen bis zum Verkauf. Unter das Auto geschaut hat keiner, die Putzaktion war echt überflüssig. Diese Motorgeräusch Sache war übrigens verursacht durch verdreckten Motor und Mangelschmierung, hatte anderen KFZler hier der mir das als eindeutige Diagnose mitgeteilt hat. Nach Motorwässche und dem reinkippen von bisschen Ölzusätzen war der Motor soweit kultiviert das die Karre zu verkaufen war.
    Wollt ihr nochmal das Motorgeräusch hören?
     
  16. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Der Markt für die E11 ist echt zimlich ausgetrocknet. Wenn die Händler einen sehen mit weit unter 100t. auf der Uhr stürzen sich alle drauf wie die Assgeier. Da gibt es nur ein Problem, als wenn die sich alle abgesprochen haben, 1200 ist für die Gesellen Limit. Da mehr rauszukitzeln, da beißt man echt auf Granit. Letztlich hab ich mehr gekriegt, die Aktion ging mir aber echt nachher auf den Sack, so ein Theater. Sollte ich mir nochmal Toyota kaufen würd ich ein Auris 2 nehmen, der erste Auris gefällt mir nicht. Der neuste Yaris ist eigentlich auch recht schick, aber neuere Toyota fahren ist völlig unwirtschaftlich. Die Langlebigkeit und die relativ günstig 10 Jahre alt im guten Zustand zu kaufen, ist ja Sinn der Sache.
     
    altmarkmaik gefällt das.
  17. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Wollte nochmal den Motor einstellen des hier schon besprochenen Corolla, das Foto ist nur Beispielbild. Also der Wagen hatte 10+ Jahre kein neues Öl bekommen, das Serviceheft war leider manipuliert. Bezüglich der Motorgeräusche bekam ich hier mal die Auskunft das wäre eventuell der Steuerkettenspanner, das stimmte aber nicht.
    Der Motor war einfach nur völlig verdreckt und hatte Mangelschmierung, zudem ist davon auszugehen das der einen Schaden davon getragen hat, wie ausgeprägt weiß ich aber nicht. Nachdem ich den Motor von innen mit dem Zeugs oben im Foto gewaschen hatte (20 Minuten Leerlauf) und bissel Zeugs reingekippt hatte u.a. das im Link klang der ganz erheblich kultivierter.
    https://www.amazon.de/Liqui-Moly-1009-Hydro-Stössel-Additiv-300/dp/B001CZODI2/
    Hatte das leider nichtmehr aufgenommen. Naja, wenn ich mal wieder Auto kaufe sollte ich mir den wenigstens mal anschauen, das hatte ich nur sehr oberflächlich gemacht. :]

     
  18. #17 altmarkmaik, 26.09.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.234
    Zustimmungen:
    369
    Fahrzeug:
    E11 1.4 EZ 04/2000 , Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Jo, manchmal hilft eine Innenkur und neues Öl nochmal.
    Wenn das Öl zuwenig Viskosität hat bzw. der Fremdstoffeintrag wie Wasser zu hoch ist, wird das Gemisch wahrscheinlich aufkochen und der Spanner bekommt durch Dampfblasenbildung zu wenig Druck.
    Wenn hochwertige Materialien mit guten Notlaufeigenschaften verbaut wurden ,der Ventiltrieb und die Lager dadurch heile bleiben,
    kann man nochmal Glück gehabt haben......

    LG
    Maik
     
Thema:

Festgegammeltes Öl unten am Motor

Die Seite wird geladen...

Festgegammeltes Öl unten am Motor - Ähnliche Themen

  1. Getrieb öl Kontrolle

    Getrieb öl Kontrolle: Hallo ,habe versehentlich ca 2 Liter Getriebeöl beim Automatik getriebe Hilux bj 10-2011 abgelassen . Wollte die 2 Liter wieder nachfüllen damit...
  2. Öl Verbrauch Toyota corolla E10

    Öl Verbrauch Toyota corolla E10: Hallo , Habe einen schönen Toyota Corolla E10 1.3 Xli Automatik geerbt . Frage: Fahre jeden Tag zur Arbeit ingesamt 80km Grob 500km die Woche....
  3. 2 takt Öl mit diesel Höhe Sulfur

    2 takt Öl mit diesel Höhe Sulfur: Guten morgen, Ich habe gehört, dass verschiedene Personen Zweitaktöl als Kraftstoffadditiv in Dieselmotoren verwenden, um die Schmierfähigkeit der...
  4. Festgegammelte Schrauben lösen?

    Festgegammelte Schrauben lösen?: Möchte gerne beim MR2 den Aupuff wechseln, aber die Schrauben sind so festgegammelt, ich krieg die nichtmal mit nem Schlagschrauber lose... Gibts...
  5. Rad festgegammelt, was tun?

    Rad festgegammelt, was tun?: servus, ich wollt grad in seelenruhe meine räder wechseln, und als ich grade das letzte rad wechseln wollte und schon in guter stimmung war,...