fester Ölfilter & zischende Klima

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Felipe, 31.05.2004.

  1. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe am Freitag bei meiner Carina_E mit 7A-FE einen Ölwechsel gemacht. Öl ablassen ging ganz ohne Sauerei, nur den Ölfilter habe ich einfach nicht runtergebracht. Der sitzt am Motor wie festgeschweißt! Dummerweise mußte mein Bruder unbedingt weg, also hab ich den Filter drangelassen und hab einfach frisches Öl nachgefüllt. Morgen fahre ich zur Tanke und laß den verbeulten Ölfilter wechseln. Dazu hab' ich ein paar Fragen:
    - kann man den Filter wechseln, ohne das Öl zu wechseln? Ist das eine gute Idee, oder sollte man das Öl immer mitwechseln?
    - mit wieviel Nm soll man die Ölablassschraube anziehen?

    Weil es langsam wärmer wird, benutze ich ab und zu die Klimaanlage. Mir ist jetzt aufgefallen, daß sie während der Fahrt alle paar Minuten ein leises, zischendes Geräusch macht. IIRC war das letzten Sommer nicht. Ist da irgendwas an der Klima kaputt?

    Danke, Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex

    Alex Guest

    So wie es jetzt ist hast Du Dir mit dem 1/4 Liter Öl der noch im Filter war das neue Öl "versaut"- jedenfalls hat sich Qualität deutlich verschlechtert. Den Filter kannst DU aber trotzdem wechseln, ohne das Öl Ablaufen zu lassen. Es wird Dir lediglich ein 1/4 (Großer Filter: 1/2Liter) Liter fehlen, den Du dann nachfüllen solltest (Peilstabkontrolle!)

    Als Anzugswert der Ölablassschraube werden so um die ~20-30Nm genannt, aber das misst eigentlich keiner nach. Einfach "fest" anziehen... ;)

    Mein Tip: Ruhig so weiterfahren und das Öl dann wirklich frühzeitig (Termingerecht) wechseln...
     
  4. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mach ich. Das Öl soll eh' nur 8tkm drinbleiben, bis zur nächsten Inspektion.

    Danke, Phil
     
  5. #4 Holsatica, 31.05.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    7A-FE mit Klima! -tja,da is immer wenig Platz,um an den Filter ranzukommen.Hab mir schon tausend mal die Finger dabei verbrannt!
    Man braucht dazu schon nen Werkzeug,um ihn loszubekommen.Entweder so´n Aufsetzer,wie Toyota ihn hat oder ich hab so´ne Kette,wo ich ne Knarre anschliessen kann.Damit geht´s auch!
    Wenn der Filter immer noch nicht ab will,hilft nur verbeulen,mit Schraubenzieher durchstecken und drehen oder als allerletztes hilft es,den Filter mit nem Stecheisen losdengeln!

    Die Klima hat bei meinem Carina übrigens auch alle paar Minuten leise gezischt.Das kam aus der Ecke des Handschuhfachs.Ich vermute,dass das Expansionsventil diese Geräusche macht!
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Achso, ja...lösen des Filters...

    Ich würde im klaten Zustand (dann verbrenntr man sich am Krümmer) den Filter mit einem Stück Schleifpapier umwicheln und versuchen mit der Hand zu lösen. Dann die Sache mit dem Kettenlöser. "Durchstechen" ist für den Hausgebrauch zu ekelig...

    Wenn man zusätzlich das Öl noch wechseln will muss man den Filter wieder leicht festdrehen und kurz ein Stück fahren, damit das Öl auf Temperaturen kommt (flüssiger wird). Aber das ist bei Dir ja egal, jetzt...
     
  7. #6 CRX_ED9, 31.05.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Wie löst man den Ölfilter:
    1. Ölfilternuss: Die ideale Lösung...
    2. Ölfilterkette: Auch nicht schlecht, nur wird der Filter dabei stark deformiert. Wenn er mit der Kette nicht wegkommt, dann gute Nacht!
    Da bleibt eigentlich nur noch eins:
    Ölfilterzange, oder ne grosse WaPu-Zange...
    Eine Möglichkeit davon geht eigentlich immer...

    Die Schraube nach Drehmoment anziehen ist Schwachsinn. Das geht am besten nach Gefühl... :D
     
  8. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Mit der Wasserpumpenzange habe ichs probiert, aber dafür ist einfach zu wenig Platz. Für den Ölfilterschlüssel mit Gewebeband übrigens auch. Da braucht man wohl 'ne Nuss. Vielleicht hat ein Bodybuilder den Filter festgedreht :D
    Durchstechen geht nicht weil unter der Hebebühne Rasen ist. Morgen muß ich eh' in die Werkstatt, dort haben die bestimmt Nüsse.

    Bye, Phil
     
  9. #8 Schuttgriwler, 31.05.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was den Ölfilter angeht: Nimm einen Originalen mit dem bißchen Fett auf der Lippe, der geht dann leicht runter. Zudem zieht man die Ölfilter bei den Benzinern nur Handfest an.

    Klima: Das Keuchen der Klima ist normal und kommt vom ausdehnen des vormals komprimierten Kältemittels hinter dem Expansionsventil.

    Wann wurde die Klima letztesmal gewartet ?
     
  10. Felipe

    Felipe Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' bei Stahlgruber einen Filter von Knecht gekauft. Hat aber auch eine Dichtung gegen Auslaufen.

    Die muß gewartet werden? ?(
    Naja, im Serviceheft steht "Kühl - und Heizungssystem prüfen", alle 15tkm. Ich hoffe mal, daß das gemacht worden ist. Muß man die Kühlflüssigkeit in der Klima extra wechseln oder wird die zusammen mit der Kühlflüssigkeit im Kühler gewechselt?

    Danke, Phil
     
  11. #10 CRX_ED9, 31.05.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Filter schon verbeult ist, dann kannst das mit der Nuss meistens vergessen!
    Bring ihn in die Werkstatt, dann bist du das Problem los! :D

    Kühlflüssigkeit der Klima muss extra gewechselt werden, ist noch recht teuer der Schrott...
     
  12. #11 *Black Devil*, 31.05.2004
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Klima Wartung kommt so auf 80 €, je nach Typ....
     
  13. #12 Schuttgriwler, 31.05.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Die Klimaanlagen sind lt Fahrzeug-Hersteller wartungsfrei, verlieren aber mit der Zeit Kältemittel. Du kannst bei der Klimawartung per Druckprüfung feststellen, ob viel fehlt und dann ggf. das System entleeren und neu befüllen lassen, die Differenzmenge wird in Rechnung gestellt. Zudem wechselt man bei der Angelegenheit die Trocknerpatrone und gibt ein Lecksuchmittel bei. Ich lasse dies jetzt nach 3 Jahren Fahrzeugalter vor der Marokkofahrt bei uns im Betrieb machen.
     
  14. #13 TheDriver, 01.06.2004
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    ja son fester ölfilter is schön sch****e, in ermangelung von ketten und ölfilterzangen jag ich auch den schraubenzieher durch, ist meistens nur einmal nötig wenn man den neuen filter richtig montiert, bisschen öl auf die dichtlippe und nur handfest anschrauben, dann geht der wieder schön einfach ab beim nächsten mal...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Schuttgriwler, 01.06.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Also wenn man sich net mal so nen popligen Bandfilterschlüssel leisten kann, dann weiß ich auch net :( Gutes Werkzeug ist die halbe Arbeitszeit 8) Das kauft man sich einmal ;)
     
  17. #15 CRX_ED9, 01.06.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Das beste Werkzeug bringt nichts, wenn man kein Platz hat, um es anzuwenden. Teilweise gehts um den Ölfilter rum wirklich eng zu... ;(
     
Thema:

fester Ölfilter & zischende Klima

Die Seite wird geladen...

fester Ölfilter & zischende Klima - Ähnliche Themen

  1. Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt

    Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt: Hallo, hatte bei der letzten längeren Fahrt Probleme mit der Klimaanlage. Anlage war auf 21 Grad eingestellt und draußen warmes aber nicht...
  2. Umbau Klima auf Automatik

    Umbau Klima auf Automatik: Hallo, ich frage mich gerade, ob es möglich ist, die manuelle Klimaanlage auf Klimaautomatik umzubauen bzw. ob jemand das schon mal gemacht hat....
  3. Klima undicht Celica GT4

    Klima undicht Celica GT4: Hallo liebe Freunde. beim befüllen der klima ist aufgefallen, dass an einer Verbindung zum Kompressor das System undicht ist. Liegt evtl nur an...
  4. Corolla Kombi E11, gepflegt, Klima, AHK, Garagenwagen, viele Extras

    Corolla Kombi E11, gepflegt, Klima, AHK, Garagenwagen, viele Extras: Corolla "Cool Line" Bj 1998 Kombi 1,4 Liter 86PS Gepflegtes Garagenfahrzeug / Nichtraucher Rostfrei Lack NICHT rot-typisch matt, regelmäßig...
  5. Yaris Klima-Trockner wechseln

    Yaris Klima-Trockner wechseln: Hi, meine Frau fährt nen Yaris XP9 1.33 und die Klima hat vor 1 oder 2 Jahren schon mal den Geist aufgegeben. Damals hat Toyota den Kondensator,...