Ferodo Bremsbeläge

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Dangeruss, 02.10.2007.

  1. #1 Dangeruss, 02.10.2007
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wer hat erfahrungen mit Ferodo Bremsbelägen gemacht, bei mir isses demnächst soweit und ich überlege noch ob ich welche von Ferodo oder ATE nehme, ich komme an die ATE relativ günstig dran ber wenn die ferodo besser sind würd ich die nehmen.

    Am besten erfahrungen von Leuten die ne T18 GTi fahren!
    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercurius, 02.10.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Ich hab nen E12 TS und fahre die ATE Blöcke, die freie Werkstatt bei uns schlägt diese bei dritthersteller Sachen immer vor. Textar wird auch empfohlen.
    Machen bei mir keine Probleme und vom Gefühl her sind die Felgen weniger dreckig... bei den Originalen hat man ja gedacht man bremst mit Holzkohle oder so... waren sehr schnell dreckig die Felgen.
     
  4. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    zu ferodo sage ich einfach nur top...

    im geschäft verbauen wir fast nur die.. habe sie selbst auf meinem polo.
    ein kumpel auf seinem g60 golf, der bringt die als zum glühen, und von verzug nicht die geringste spur....

    ich schwöre auf die ferodos!!
     
  5. #4 MichBeck, 02.10.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Bremst super! Staubt wie sau! :D

    ...und das bei meinen weißen Felgen :rolleyes: hab gestern wieder geschrubbt, poliert und versiegelt. hoffe der staub geht jetzt mal leichter ab.
     
  6. #5 Bezeckin, 02.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Die Ferodo sind ziemlich gut. Kann ich empfehlen.
     
  7. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    deswegen schwarzmatte am polo ^^
     
  8. #7 Eric Draven, 02.10.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Die normalen Bremsbelege von dehnen sind Top :]

    Vorsicht bei Rennbremsbelegen die Ferodo auch herstellt:
    Die müssen immer erst auf Temperatur kommen damit sie
    ordentlich verzögern...
     
  9. #8 CelicaOnFire, 03.10.2007
    CelicaOnFire

    CelicaOnFire Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ferodo=Top
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Kann die begeisterung nicht teilen. Fahre seit einiger Zeit Ferodo FDB und die Dinger bremsen schlechter als die Jurid Beläge und noch dazu halten sie keine hohen Temperaturen aus. Seit dem ich auf der deutschen Autobahn gefahren bin, habe ich wieder übelstes Bremsen rubbeln. Die ganzen schöne und teurer Tarox G88 ist voll mit Ablagerungen vom Bremsbelag :§$%

    Wehe ich bringe das nicht mehr weg, dann werde ich Ferodo die Tarox Scheiben verrechnen ;)

    Nimm lieber Jurid, um Häuser besser als das Ferodo Zeug.
     
  11. #10 Toyoxli, 03.10.2007
    Toyoxli

    Toyoxli Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Finde die Ferodo ziemlich gut, habe mit den ate leider keine Erfahrungen gemacht!!

    Gruß
     
  12. #11 Dangeruss, 03.10.2007
    Dangeruss

    Dangeruss Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mir jetzt ferodos bestellt, aber neue scheiben muss ich mir noch holen, meine sind wellig!
     
  13. #12 CelicaOnFire, 04.10.2007
    CelicaOnFire

    CelicaOnFire Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Also was die Scheiben betrifft, da würd ich dir zu normalen Brembos raten, sind wirklich gut, ziehen kaum Rost und halten was aus.

    Greetz, Marc
     
  14. ruben

    ruben Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Also bei meinem S13 haben die Ferodo 2500er Wunder bewirkt. Die Bremsanlage war deutlich besser und hatte kaum noch Fading!
     
  15. #14 optifit, 13.11.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte mit ATE grosse Probleme.
    Die Feodo sind besser, die beste Bremswirkung auf meinem Celica hatte aber Textar
     
  16. Z3ro

    Z3ro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also Ate Fand ich nicht so klasse, viel staub und dan nach kurzer zeit Rubbeln. mit den ferodo war ich super zufrieden hatte die aber auch nicht lange drauf weil dan meine brembo scheiben schrott waren. Muß aber bald die belege wechseln und werde dan wieder ferodo kaufen.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 CRX_ED9, 26.11.2007
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre selber DS2500... Die bremsen kalt nicht schlechter als furznormale Beläge...!

    Logisch verzögern die besser wenn sie warm sind...!
    Aber aufpassen muss man da echt nicht wenn man mit kalten Bremsen losfährt...!
     
  19. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Mag sein, aber das ändert nichts daran, dass der Belag keine Straßenuzulassung hat und es somit nicht erlaubt ist den zu montieren.
     
Thema: Ferodo Bremsbeläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen mit feodo bremsbeläge

Die Seite wird geladen...

Ferodo Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?

    Toyota Yaris welche Bremsscheibe u. Bremsbeläge hinten?: Hallo zusammen, wollte heute bei einen Kollegen die Bremsscheibe u. Bremsbeläge wechseln leider hatte ich die falschen Teile bestellt. Es...
  3. Bremsbeläge 04465-YZZEE

    Bremsbeläge 04465-YZZEE: Verkaufe einen Neuen Bremsbelagsatz original Toyota 04465-YZZEE Passend für: Verso Typ R2 alle Varianten Avensis Typ T27 alle Varianten Auris Typ...
  4. 4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300

    4x Bremsbeläge NK 224568 // CAMRY / LEXUS-300: 1 Satz Bremsbacken wegen Fehlkauf anzubieten. (Annahme war, dass diese wie die Scheiben 1:1 beim Previa passen- war aber nicht so) Details siehe...
  5. Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12

    Bremsscheibe - Bremszange - Bremsbeläge wechseln Corolla E12: Hallo zusammen, falls interesse... [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG] . [IMG]...