Fensterheber: Fenster geht automatisch wieder auf

Diskutiere Fensterheber: Fenster geht automatisch wieder auf im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hilfe! Seit Heute Nachmittag spinnt der Fensterheber in der Fahrertür. Wenn ich das Fenster schließe bleibt es für ca. 1 Sekunde zu und öffnet...

  1. mucdm

    mucdm Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 (2003–2009)
    Hilfe! Seit Heute Nachmittag spinnt der Fensterheber in der Fahrertür. Wenn ich das Fenster schließe bleibt es für ca. 1 Sekunde zu und öffnet sich dann automatisch wieder. Dabei wird die Fensterscheibe zu ca 2/3 versenkt und dann bleibt das Seitenfenster offen stehen.

    Egal, ob dabei der Motor an ist oder nur die Zündung oder ob während des Fensterschließens den Zündschlüssel abziehe: Das Fenster geht automatisch wieder auf.

    Ist die Elektrik hinüber? - Muss ich zur Werkstatt? - Glücklicherweise regnet es nicht und ich kann das Auto in der Garage parken.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Vermutlich eine Fehlfunktion des Einklemmschutz. Der soll Kinderköpfe und Extremitäten davor bewahren von der Automatikfunktion eingeklemmt zu werden. Wenn die Scheibe nun aber beispielsweise wegen einem nicht korrekt sitzenden Dichtgummi oder einem Fremdkörper in der Fensterführung zu schwergängig läuft deutet das der Einklemmschutz als Hindernis und senkt die Scheibe wieder. Du kannst die Fensterführung ja mal selbst prüfen, aber ich vermute um einem Werkstattbesuch kommst du nicht drumrum.

    Wenn du übergangsweise die Scheibe manuell schließen willst klemm kurz die Batterie ab und wieder an. Dann setzt die Automatikfunktion der Fensterheber aus bis der Einklemmschutz wieder angelernt wurde und du kannst die Scheibe manuell hochfahren.
     
  4. mucdm

    mucdm Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 (2003–2009)
    Fehlfunktion des Einklemmschutz

    Ich erinnere mich, dass uns der Verkäufer damals auch davon erzählt hat.

    Habe vorhin die Fensterführung untersucht, konnte aber keinen Fremdkörper finden. Was mir aber auffiel war ein gewisser jaulender Fensterheber-Elektromotor, der nur in der Fahrertür so jault, während die übrigen drei Seitenscheiben schön nach oben und unten gleiten. Das könnte auch darauf hindeuten, dass ein Fremdkörper weiter unten in der Fensterführung innerhalb der Fahrertür sein kann.

    Den Tipp mit der Batterie abklemmen werde ich am Dienstag nach den Feiertagen machen.
     
  5. mucdm

    mucdm Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 (2003–2009)
    Es funktioniert wieder

    Ich wollte mich noch bei Dir für den sauguten Tipp bedanken! Der Fensterheber funktioniert jetzt wieder einwandfrei - auch ohne Werkstatt.
     
  6. #5 Kulitcz, 24.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Öhm, ich hab bei meinem E11 auf der Fahrerseite das gleiche Problem. Wenn ich die Auto-Funktion benutze, fährt das Fenster rauf und halb wieder runter. Fremdkörper sind aber keine vorhanden, hatte alles schonmal ausgebaut, gereinigt, geschmiert und wieder eingebaut.
    Dabei hatte ich schon oft die Batterie abgeklemmt, aber die Schutzfunktion hat der Fensterheber dabei nicht vergessen, das wundert mich jetzt ein bischen. Oder ist der Mechanismus bei der T25 so anders weil deutlich jünger an Jahren?
    Ein zum Problem befragter Toyota-Mechaniker meinte mal, dass da irgendwas bzgl. des Endanschlages direkt im Motor im Hintern sein sollte und dass ich nen neuen Motor brauche.

    Ist das so korrekt oder habt ihr noch nen Lösungsvorschlag?

    MfG, Kulitcz
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.974
    Zustimmungen:
    52
    Hast du die Scheibe mal amnuell in der Führung auf und ab bewegt ohne Fensterheber ? Wenn sie sich nicht ohne großen Kraftaufwand schieben läßt ist eine Fensterführung aufgerostet, verbogen oder der Fenstergummi sitzt nicht richtig.

    Leider weiß ich nicht wie der Einklemmschutz am E11 funktioniert. Ich kenn das mit dem Einklemmschutz erst vom E12. Einen E11 hab ich in meiner Schrauberzeit oder im privaten Umfeld nie unter den Fingern gehabt.
     
  8. #7 wolfE12, 25.01.2012
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    9
    Da du den Ausbau schon geübt hast mach es nochmal, trenne den Motor vom Fensterheber und stecke den Motor an die Verkabelung und fahre mehr als vier Umdrehungen hoch und er hat die alte Initialisierung vergessen. Nun nur noch neu einlernen und alles geht wieder.

    Wolfgang
     
  9. #8 Kulitcz, 25.01.2012
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hey, danke für den Tipp! Und wie genau geht dann das Anlernen?

    MfG, Kulitcz
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 wolfE12, 25.01.2012
    wolfE12

    wolfE12 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    9
    Fahre einfach das Fenster runter und halte den Knopf noch zwei sekunden gedrückt, dann fährst du das Fenster wieder hoch und hälst den Knopf noch ca. 2 Sekunden in der Hochposition. Sollte dann wieder gehen.
    Gruß
    Wolfgang
     
  12. #10 Kulitcz, 30.01.2012
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    So, habe mich heute mal an die Reparatur gegeben. Vielen, vielen Dank für den hilfreichen Tipp! Fensterheber funzt jetzt wieder astrein!

    Allerdings musste ich das Teil 2x ein und wieder ausbauen, beim ersten Mal hatte ich fälschlicherweise den Schalter ganz durchgedrückt und da klappte das "Vergessen" nicht richtig.

    Also für die Suchenden: Fensterheberschalter nicht bis ganz unten oder oben ziehen/drücken, um die Endposition zu löschen, nur bis zum ersten Widerstand betätigen!

    Der Yaris Verso vom nem Kollegen hat genau das gleiche Problem, werden morgen mal schauen, ob das Prozedere dort auch anzuwenden ist.

    MfG, Kulitcz
     
Thema: Fensterheber: Fenster geht automatisch wieder auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autofenster fährt wieder runter

    ,
  2. fensterheber elektrisch geht wieder auf

    ,
  3. fenster geht wieder halb auf

    ,
  4. fenster geht immer wieder auf,
  5. was ist wenn bei meinem toyota yaris am fensterheberknopf blinkt,
  6. fensterheber geht wieder runter,
  7. autofenster geht nicht hoch,
  8. fenster geht wieder runter twingo 2007,
  9. toyota iq fensterheber schließt nicht mehr,
  10. autofenster geht beim zumachen wieder auf,
  11. toyota avensis fensterautomatik programmieren,
  12. honda fensterheber einstellen,
  13. honda civic fensterheber anlernen,
  14. w208 fenster geht wieder auf,
  15. altes Auto fensterhebr reagiert nicht,
  16. elektrische fensterheber öffnen sich wieder,
  17. toyota t22 automatische fensterheber wieder neu programmieren,
  18. toyota auris einklemmschutz,
  19. toyota avensis scheibe fahrertür ohne funktion,
  20. toyota rav4 elektrische fensterheber ausschalten,
  21. toyota avensis t25 elektrische fensterheber,
  22. Einklemmschutz bei Fensterheber abschalten Toyota RAV4,
  23. toyota yaris fensterreparatur,
  24. toyota yaris verso fensterheber anlernen,
  25. honda civic fenster schliesst und geht wieder auf
Die Seite wird geladen...

Fensterheber: Fenster geht automatisch wieder auf - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Schalter E10 von 97

    Fensterheber Schalter E10 von 97: Hallo, folgendes Problem: Toyota Corolla E10 mit 75PS/55KW 1.4 XLI Baujahr 02/1997 Der Schalter des Fensterhebers der Fahrerseite ist defekt und...
  2. Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung

    Zentralverrigelung geht nur bei eingeschalteter Zündung: Hallo zusammen Bin am ende mit meinem latein, Unser Toyota Rav 4 (A2) Baujahr 2005 macht seit einigen Tagen problem mit der Verrigelung ....
  3. Honda CRV 4x4 Automatik Bj. 1999 für Wohnwagen geeignet?

    Honda CRV 4x4 Automatik Bj. 1999 für Wohnwagen geeignet?: Hallo, mein Mann möchte sich das oben genannte Fahrzeug kaufen. Wir möchten aber einen Wohnwagen mit ca. 1000 kg ziehen. Ist das Auto dafür geeignet?
  4. Toyota Corolla E12 Fensterheber links vorne

    Toyota Corolla E12 Fensterheber links vorne: Hallo! ich hätte da mal eine Frage zum Fensterheber, und zwar zum mechanischen Innenteil bei mir ging plötzlich das Fenster nur noch nach unten....
  5. Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist

    Toyota Yaris P1 Motor geht aus wenn er richtig warm ist: Hallo zusammen, ich verzweifele gerade an einem Problem mit meinem Yaris. Bj 1999, 270.000km, 68ps, 1.0 Liter Motor, japanische Version. Ich...