Fenster fährt schräg hoch!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von youngman, 18.12.2009.

  1. #1 youngman, 18.12.2009
    youngman

    youngman Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Das Fenster auf der Fahrerseite fährt ziemlich schräg hoch. Ergebnis ist bei Wind oder etwas schnellerer Fahrt ein Pfeifgeräusch direkt am linken Ohr. Das stört ganz schön.
    Worand liegt das? Normalerweise müsste es doch fest in einer Schiene oder so sitzen.

    Zweites Problem ist das Beifahrerfenster. Wenn man das ganz runter macht und dann wieder hochfahren lässt, bewegt es sich nur sehr sehr langsam! Bis es dann ungefähr die Hälfte geschafft hat, fährt es wieder normal hoch.


    Hat dafür jemand eine Lösung oder zumindest die Ursache? Ist es repariebar oder führt kein Weg an neuen Fensterhebern vorbei?
    Ist dies normal bei der Carina oder Einzelfall?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 19.12.2009
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Schau dir mal im Inneren der Tür die Fixierung der Scheibe in den Führungsschienen an. Vermutlich hat sich dort der Sitz der Scheibe ein wenig gelockert. Wenn ich mich recht erinnere kann man da Schrauben leicht nachziehen, damit sollte da Problem behoben sein.

    Das langsame hochfahren hatte ich auch mal, grund waren verkantete Scheiben.Nix weltwewegendes, sit schnell behoben.
     
  4. #3 youngman, 26.05.2010
    youngman

    youngman Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich nochmals zu dem Problem.

    Es hat zwar etwas gedauert, aber gerade in letzter Zeit fällt mir die verkantete Scheibe eher auf, weil es warm wird und man öfters mal die Fenster runter macht.

    Auf jeden Fall habe ich im Inneren nach Schrauben zum Nachziehen gesucht, jedoch nicht viel gefunden, und das was ich gefunden habe, war fest.

    Bei genauen Beobachten der Scheibe während des Hoch- und Runterfahren, ist mir aufgefallen, dass dieser "Führungswagen" ziemlich großes Spiel auf der Schiene hat. Deshalb verkantet die Scheibe auf der rechten Seite, da sich dieser "Wagen" so schräg stellt, dass er sozusagen gegen die Schiene drückt und deshalb nur langsam hochfährt. Auf der linken Seite ist es ähnlich, doch verkantet es da nicht so extrem, dennoch merkt man, dass die Scheibe schräg ist, da das Fenster, wenn es zu ist, vom Fahrer aus gesehen hinten oben, viel Luft durchlässt, was ein unschönes zusätzliches Windgeräusch erzeugt.

    Habe ich evtl. falsch geguckt und man kann doch etwas nachziehen, oder ist das Plastik an den Führungsschienen so ausgeleiert, dass da nur ein Austausch hilft?
     
  5. #4 redceli1, 27.05.2010
    redceli1

    redceli1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Corolla E11, Camry SXV20
    Ich hatte bei meiner alten 93er T19 Kombi fast das selbe Problem.
    Irgendwann ist dann das Seil aus der Führung gesprungen, weil so ein Plastikteil abgebrochen ist. Ich hab dann mal bei Toyota angerufen und gefrage, was so ein Teil kostet. Ich war eigentlich recht erstaunt, denn das ganze Teil (Seilzug mit Führung und Schiene) hat vor 3 Jahren nur € 38,-- gekostet. Nach dem Einbauen war das Problem weg.
    Nach einiger Zeit hat auch die 2. Seite angefangen und hab das selbe gemacht.
    Hab jetzt eine 96er Carina T19U aus GB und muss sagen, dass ich damit im gegensatz zu den Modellen aus Japan überhaupt kein Problem hab, weder rost, heber oder sonst was. entgegen vieler meinungen.
     
  6. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    mal ne leicht abweichende frage:

    ist es normal, dass die fenster beim E12 sich so hoch und runter quälen?

    langsam und mit angestrengtem motorgeräusch
     
  7. #6 redceli1, 27.05.2010
    redceli1

    redceli1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T18, Corolla E11, Camry SXV20
    hab zwar nur einen E11 aber da fahren sie rauf und runter wie geschmiert.
     
  8. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8

    wie gut, dass mir diese aussage nix bringt...

    war bei meinem E11 auch so :rolleyes:
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 27.05.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Meine Fenster laufen recht zügig hoch und runter.
    Ist also nicht normal.
     
  10. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    würde mal die schienen schmieren... eventuell hat sich auch das zugseil ein bisschen verkeilt da ne plaste umlenkrolle langsam den geist aufgiebt....
     
  11. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ach ja, beschriebenes phänomen mit dem schief hochlaufen tun se auch
     
  12. #11 EngineTS, 27.05.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Dann lass sie nachstellen, hast ja noch Gebrauchtwagen Garantie....
     
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ja wohl war, aber ersmal feststellen ob es ein fehler ist oder "normal" ist
     
  14. #13 EngineTS, 27.05.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Beifahrerseite auch so ?
     
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ja
     
  16. #15 youngman, 27.05.2010
    youngman

    youngman Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    genau das ist auch mein Problem. Der Motor gibt vollgas, aber da kommt nix. Bei mir ist es halt meistens beim Hochfahren - runter gehts eigentlich ziemlich gut auf beiden Seiten.

    Ich werde mal auch beim Händler nachfragen, aber ich glaube ja, dass da auf mich mehr als 100€ zukommen.
     
  17. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Du gehst das falsch an. Daß der Schlitten des Fensterhebers so viel Spiel hat ist gewollt und nicht die Ursache für dein Problem. Daß er sich schräg stellt und verkantet ist nicht in Ordnung. Das hängt aber nicht an dem Schlitten und ist auch keine Ursache für die Probleme sondern auch eine Folge. Der Schlitten dient nicht zur Führung der Scheibe.

    Ursache ist zu 99% ein Problem mit der Scheibenführung. Die Scheiben werden an ihren Aussenkanten in Schienen geführt. Ist hier etwas verschmutzt, die Schienen rostig oder das Scheibengummi nicht in Ordnung läuft die Scheibe nicht einwandfrei und somit schwergängig. Schraub einfach mal die Scheibe vom Schlitten ab, fahr den Schlitten ganz runter und versuch die Scheibe manuell hoch unter runter zu bewegen. Wenn ich richtig vermute wird sie sich nicht so leicht bewegen lassen wie das der Fall sein sollte. Dann kann man die Scheibe aber auch gleich rausnehmen, das Scheibengummi aus den Führungen nehmen, prüfen, ggf reinigen und mit Siliconspray einsprühen bevor amn es wieder einbaut und den Versuch mit der Scheibe wiederholt. Vor dem Wiedereinbau der Scheibe bietet es sich auch noch an den Fensterheber bei ausgebauter Scheibe mal komplett rauf und runter laufen zu lassen um ihn zu testen. Die Scheibe sollte dafür aber wirklich draussen oder zumindest ganz oben sein.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Nein, ist definitiv nicht normal. Im Prinzip gilt für dein Problem das selbe was ich in meinem obrigen Posting schrieb. Bei E12 kommt aber hinzu daß die Scheibengummis da eh dazu neigen in den Fensterführugen zu wandern und dadurch Probleme zu verursachen. Am E12 meiner Schwester mußt ich die Fenstergummis beider Seitenscheiben deswegen auch schon ersetzen.

    In deinem Fall würd ich das wirklich möglichst bald beim Händler reklamieren wo du das Auto gekauft hast. Hast das Auto ja noch nicht lange.

    Funktioniert die Auf-/Abwärtsautomatik denn noch in beiden Richtungen und auf beiden Seiten ?
     
  20. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    jo musste ich zwar neu anlernen, da ibeim kupplungstausch die batterie abgeklemmt wurde...

    naja aber der hat erst 60.000 km runter...
     
Thema: Fenster fährt schräg hoch!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris 2004 fensterheber hat spiel

Die Seite wird geladen...

Fenster fährt schräg hoch! - Ähnliche Themen

  1. RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt

    RAV4 1996 piept nach ca 20 min fahrt: Hallo zusammen ich habe mir einen alten RAV4 zugelegt. Wenn ich jetzt länger wie ca 20 min. fahre fängt dieser an zu Piepsen wie bei einem Wecker....
  2. Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt

    Klima Corolla E12 ohne Leistung nach längerer Fahrt: Hallo, hatte bei der letzten längeren Fahrt Probleme mit der Klimaanlage. Anlage war auf 21 Grad eingestellt und draußen warmes aber nicht...
  3. kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004

    kaltstartautomatic zu hoch 1700upm corolla 2004: habe ein Problem mit meine Corolla (1,6l 2004 Automatik) Da es um ein AUTOMATIK Wagen geht, ist es morgens blöd in gebremst zu halten mit...
  4. Warmes Reifen nach der Fahrt

    Warmes Reifen nach der Fahrt: Hi, Ich hoff, ihr könntet mir helfen. Ich war bei duzenden Werkstätten keine konnte das Problem behoben. Nach der Fahrt habe ich festgestellt das...
  5. Yaris 1.4 D-4D geht während der Fahrt immer wieder aus und hat dann Startschwierigkeiten

    Yaris 1.4 D-4D geht während der Fahrt immer wieder aus und hat dann Startschwierigkeiten: So ich habe schon länger ein Problem mit meinem Yaris 1.4 D-4D Baujahr 2003 und hoffe, jemand kann mir hier helfen: Der Wagen geht ohne...