Felgengröße für den Starlet P9

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Scarlet, 16.10.2010.

  1. #1 Scarlet, 16.10.2010
    Scarlet

    Scarlet Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben.

    Ich habe mir vor kurzem einen Toyota Starlet P9 gekauft mit
    Reifengröße 145/80 R13

    Da ich zwar Winterreifen habe, jedoch keine extra Felgen dazu, wollte
    ich fragen, ob jeman die genaue Bezeichnung für die dazugehörigen Stahlfelgen weiß?

    Leider steht ja im FZG Brief und Schein gar nix mehr drin.

    Ich bräuchte die Felgengröße sowie Einpresstiefe, Nabendurchmesser etc.

    Danke Euch schon mal

    Lea
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 XP9Driver, 16.10.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

    Mhhhhh, habe gelesen dass Dein Auto 55 kw sprich 75 PS hat und max. 170 km/h fährt und da müssten normalerweise 165/70 R13 83T
    oder 79T Reifen drauf mit Felgen 4-Loch 100*54 5,00 J x 13 ET45 oder 4 Loch 100x54 4 1/2J x 13 ET45.
    Ansonsten kucke mal auf die Felgen die jetzt drauf sind, da stehts im Innenring eingestanzt und die Felgen brauchste dann auch. Aber Achtung, dass die Reifengröße hinhaut. Sind die Reifen zu schmal verliert das Auto an "Stabilität" und Traktion.
    Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann erkundige Dich bitte beim Toyota Händler oder einem Räderhändler, die wissen bescheid.
     
  4. #3 Scarlet, 19.10.2010
    Scarlet

    Scarlet Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Stahlfelgen von P8 auch auf P9?

    So, leider steht auf der Felge nur 13x4,5J, also nichts über die Einpresstiefe.

    Klar fährt meine Kleine laut Schein nur 160, laut Tacho aber 190 :-)

    Passen eigentlich die Felgen vom P8 auch auf meinen P9?
    Weil bei ebay sind da die gleichen Daten wie für meinen Starlet!

    Lea
     
  5. #4 XP9Driver, 19.10.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

    Dann sinds die Felgen 4 Loch 100x54 4 1/2J x 13 ET45 .
    Welche Reifen Du benötigst steht in der Zulassung drin. Andere gehen nicht, außer bei Sondergenehmigung und Eintragung durch den TÜV (z.B. größere Felgen und Reifen).
     
  6. #5 STRosenow, 19.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Es ist absolut nicht zu empfehlen solche Reifen zu benutzen, denn umso kleiner und umso schmaler umso weniger taugt er als winterreifen insbesondere auf Eis und Schnee.

    Ich empfehle Dir 165/65R14 UG 7+ auf 6x14 alles zusammen ca. 450 € (Felgenempfehlung für Sparfüchse Proline PV)
     
  7. #6 XP9Driver, 20.10.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

  8. #7 Uwe AE 82, 20.10.2010
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Hallo,
    der P9 müsste 5x13 ET 39 haben.

    Der P8 hat 5x13 ET 45.

    P8 Räder passen beim P7, nicht beim P9.

    MfG Uwe :)
     
  9. #8 diosaner, 20.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Laut meiner Räderfibel hat der P7/P8 ne Felgengrösse von 4 1/2J x13 mit ET45. Reifengrösse 145R13.

    Der P9 hat ne Felgengrösse von 5Jx13 mit ET 39. Reifengrösse 165/70R13.
    Nabendurchmesser bei beiden 54mm.
     
  10. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    Naja, es kommt drauf an. :)
    Die schmaleren Reifen bieten bei nassen Bedingungen einen besseren Grip, da das Wasser unter dem Reifen schneller nach außen transportiert werden kann. Breitere Reifen neigen dann schneller zum aufschwimmen (aquaplaning).

    In Gebieten in denen vielfach geschlossene Schneedecken vorherrschen, sind breitere Reifen besser. Hier ist eine Verteilung von Schnee unter dem Reifen weg nicht nötig. Eine breitere Auflagefläche ist hier besser.

    Andrerseits hat man mit schmaleren Reifen eine höhere Flächenpressung und sinkt bis zum Apshalt durch, mit breiten Reifen liegt man oben auf dem Schnee auf.
    Aus eigener Erfahrung: die Starlet (P9) meiner Frau hat für den Sommer 165-er allwetter vom Goodyear und für den Winter 145-er M+S Cooper/Conti. Sie meint, die 145-er sind auf Schnee deutlich besser als die 165-er. :)
     
  11. #10 STRosenow, 20.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Ein Winterreifen fkt. Aufgrund seiner Profilbeschaffenheit und nicht aufgrund von Flächenpressing, je mehr Profil da ist umso mehr kann Funktionieren.

    Aquaplaning: Ein Winterreifen wurde nicht geschaffen um bei Regen oder Trockenheit optimal zu funktionieren. Diese Eigenschaften wurden als Kompromiss teilweise geopfert, um sicherheit bei Eis und Schnee zu bieten. Wenn Du Die einen Winterreifen danach aussuchst, welcher Reifen weniger Aquaplanig neigt, dann ist der Sinn eines Winterreifens doch stark zu bezweifeln. In diesem Fall würde ich einen Sommerreifen empfehlen.

    Es ist auch noch sehr stark zu bezweifeln, das in 145/80R13 überhaupt einen Reifen gibt der es mit nem UG7+ aufnehmen kann, in der Größe gibts einfach noch nichts vernünftiges und über die Höhe der Karkasse braucht man gleich gar nicht zu reden.

    Thema Frauen: Meine schwört auch, dass Ihr 9 Jahre alter Seat Alhambra besser liegt als mein E12, aber nicht besser als mein E10 :rolleyes:

    EDIT
    Hab ich überlesen. Nassgrip und Aquaplaning sind völlig verschiedene Ding. Ein Reifen der früher aufschwimmt kann trotzdem den besseren Nassgrip haben und beim Nassgrip ist ein Reifen mit angemessen Dimensionen ebenfalls besser als ein ultraschmaler Reifen. Ich sehe das immer unter der Prämisse Safty First.
     
  12. #11 Scarlet, 21.10.2010
    Scarlet

    Scarlet Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Einpresstiefe

    Meine Herren, Ihr verwirrt mich jetzt aber total :-)

    Haben die Felgen für den P9 (f. 145er Reifen) jetzt
    ET39 oder ET45?

    Liebe Grüße

    Lea
     
  13. #12 STRosenow, 21.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    RE: Einpresstiefe

    Also P7/P8 haben 4,5x13 ET45 mit 145/80
     
  14. #13 STRosenow, 21.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    RE: Einpresstiefe

    P9 hat 5x13 ET39 ich weiß aber nicht ob 145/80 geht, bei Gutachten ist immer nur 145R13 genannt, ist aber sehr dicht an 145/80R13 dran.
     
  15. #14 STRosenow, 21.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    RE: Einpresstiefe

    Ich denke, dass Die Felgen die Du drauf hast original nicht zugelassen sind.
     
  16. #15 XP9Driver, 21.10.2010
    XP9Driver

    XP9Driver Guest

    Liebe Lea, bevor Du das falsche kaufst gehe doch mal bitte zu ATU oder Deinem freundlichen Toyota Händler und lass Dir das richtige an Hand der Zulassungseintragungen heraussuchen. Die wissen das schon. Wenn du nicht reinschreibst, was für Daten Dein Auto hat (z.B. Schlüsselnummern oder zulässige Reifendimension, PS, Hubraum) , ist es von hier aus leider schwierig das Richtige herauszufinden. MfG
     
  17. #16 diosaner, 21.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Naja, wenn sie schreibt das sie einen P9 hat, dann sollte das eigentlich reichen.
    Den gibt es nur mit einem Motor und eben einer Reifengrösse.

    Ich wiederhole mich gerne nochmal:
    Der P9 hat ne Felgengrösse von 5Jx13 mit ET 39. Reifengrösse 165/70R13.
    Nabendurchmesser bei beiden 54mm.

    Es wurde wohl eine falsche Rad-Reifenkombi montiert.
    Entweder sie hört auf das, was wir ihr raten bzw. sie liest auch die Antworten oder sie lässt es. :rolleyes:

    Und wenn sie das verwirrt oder nicht glaubt, warum schaut sie dann nicht in die Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2 ?
    Vielleicht hat sie ja noch den "alten Fahrzeugbrief". Da steht immer mehr drin.
     
  18. #17 Scarlet, 21.10.2010
    Scarlet

    Scarlet Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Daten P9

    So meine Lieben :-)

    Schön das Ihr Euch wegen mir streitet, aber nötig ist das nicht ;)

    Also hier meine Nummern: 5013 / 319
    Hubraum 1330ccm, PS: 75

    Die 145er Reifen sind schon richtig, da auch lt. Bedienungsanleitung 2 Reifenvarianten möglich sind:

    145/80 R13
    165/70 R13

    Von dem her dürfte alles regelkonform sein.
    Die Frage ist ja jetzt nur noch die Einpresstiefe.

    Zulassungsbescheinigung ist eine tolle Idee, da bin ich auch schon drauf gekommen.
    Da es aber schon die neue "EU-Bescheinigung" ist, steht halt nix mehr drin, leider :-(

    Gruß

    Lea
     
  19. #18 diosaner, 21.10.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    RE: Daten P9

    Die Einpresstiefe habe ich weiter oben schon angesagt. :]

    Zum Thema Zulassungsbescheinigung:
    Wenn du die Möglichkeit hättest, an den alten Fahrzeugbrief zu kommen, wäre das immer von Vorteil. Weil da eben mehr drin steht als in den neuen Bescheinigungen.
    Wenn nicht, dann ist das blöd gelaufen.

    Edit: Wir streiten uns nie!! Wir führen rege Diskussionen, das wars aber auch :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 STRosenow, 21.10.2010
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    RE: Daten P9

    Noi, Zapperlot - Du muscht lese - 4,5x13 geht net, egal welche ET, wenn original dann muscht Du nehmen 5x13 ET39 un feddisch. Un 54,1 boi Stahlfelge denn do gibs koi Zentrierringe. Isch glob de Yaris hadde gleichen Felgen.

    Aber da Dir Dei Sischerhoit net fui wert isch kannscht nach´m akt. Gerischtsstand auch weiter mit Sommer fahrn.
     
  22. aifl

    aifl Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T19 Magic 1.8 7A-FE, Starlet P9
    @Scarlet: hier der Ausschnitt aus unserem "alten" Fahrzeugbrief von P9. Dem zufolge:

    13x4,5J für 145/80R13 75T ET39
    13x5J für 165/70R13 75T ET39

    Das einzige, was anders ist, ist der Schlüssel: 5013 / 320. Den genauen Unterschied muss man noch rausfinden. Unsere P9 ist z.B. eine 3-Türer.

    Und wegen dem Streiten mache dir keine Gedanken, ich sehe hier keinen Anlass dazu. ;)

    [​IMG]
     
Thema:

Felgengröße für den Starlet P9

Die Seite wird geladen...

Felgengröße für den Starlet P9 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Ich blick nicht durch ;-( Felgengrössen...

    Ich blick nicht durch ;-( Felgengrössen...: Irgendwie blicke ich bei den zahlen der felgen grössen nicht durch... Brauche 15 X5 1/2J habe vor zu kaufen 5J X 15 H2 ET39 (xp 13 bj 2013) Es...