felgen und reifenwahl 306ps, 1700kg

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von gdh, 17.02.2016.

  1. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    hallo alle miteinander

    bin von meinem yaris jetzt auf einen c350 umgestiegen
    jetzt brauche ich noch sommerreifen und felgen.

    mir ist das desing eigentlich scheiss egal, mir ist performance wichtig, Ich hoffe hier gibt es ein paar leute, die mich an ihrer erfahrung teilhaben lassen.

    zur auswahl stehende felgengrößen
    paket1:
    VA& HA: 8j x 18 H2 ET50
    paket 2:
    VA: 8j x 18 H2 ET50
    HA: 8.5j x 18 H2 ET54

    Reifen für Paket 1:
    225/40 R18 (XL)

    Reifen für Paket2:
    VA:225/40 R18 (XL)
    HA: 255/35 R18 (XL)

    bei den reifen dachte ich an hankook evo s1

    meine frage konkret:
    es wird ein optimum geben, zwischen luftwiderstand, felgengewicht und traktion.
    das auto wiegt etwa 1,7 tonnen und hat nur auf der hinterachse 306ps
    lohnt es sich auf die 255 er zu gehen oder doch besser die schmaleren?

    erfahrungen zu den hankook reifen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorsport-e9, 17.02.2016
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Bitte Paket Nummer 2!

    225er an der Hinterachse, vor allem bei dem Gewicht, sollte man lassen.
    Mit Sportlichkeit hätte das nichts zu tun. Bei flotter Fahrt kämen die 225iger schnell an ihre Grenze.
    Supra MK3 ist ein guter Vergleich, das ist nämlich genau so ein Eisenschwein.
    Da lösten sich die 225iger bei flotter Fahrt auch in Wohlgefallen auf.

    Was für Felgen kommen dir denn in den Sinn? Lochkreis ist doch glaube 5x112?
    Da scheint mir die Einpresstiefe auch noch deutlich zu hoch.
    Schade, der "Jack of all Trades" passt leider nicht: OZ Ultraleggera

    ATS Racelight kommen da auch schon gut ran:
    Vorderachse und Hinterachse dann in 8,5x18 ET38
    http://wheel-configurator.atswheels.com/DE/configurator/normal/MERCEDES-BENZ/C-Klasse Coupe/C 350 BlueEFFICIENCY/204/3037806/#

    Schau auch mal hier rein: http://www.sport-wheels.de/alufelgen/18zoll.html

    Reifen (gibt es sowohl als 225 / 40 ZR18 und 255 / 35 ZR18 )
    - Michelin Pilot Sport PS3
    - Yokohama Advan Sport V105
    - Pirelli P Zero Rosso
     
  4. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    hey danke für deine antwort

    was bringt mir die kleinere ET?

    bzgl. felgen habe ich das problem, dass wenn ich keine orginal AMG oder MB felgen nehme die eintragen lassen muss. das auto ist in der schweiz zugelasen. so wie ich gehört habe ich es durchaus ein riesen akt die dinge eingetragen zu bekommen.

    daher, wenn ich auf andere felgen gehe, dann müssen die entweder deutlich günstiger sein, oder deutlich mehr performance bringen.
    Hast du von den felgen, die du vorgeschlagen hast mal gewichte?
    auch wenn viele drüber schmunzeln, ich will versuchen die felgen so leicht wie möglich zu bekommen (natürlich in einem gesunden rahmen)
     
  5. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    guck mal:

    PORSCHE 911 TYPE 930
    911 TURBO 3.3 TURBO 300 PS
    Baujahr: 1975 - 1989
    205 / 55 R16 0 VR225 / 50 R16 0 VR

    das war eine zeit lang die serienbereifung beim 911 turbo. liegt ein paar jahre zurück, aber damit waren die extremsten porsche fahrer ab werk unterwegs. der wagen war zwar etwas leichter, aber sicherlich reifenfordernder als dein benz... ;)
     
    gdh gefällt das.
  6. #5 motorsport-e9, 18.02.2016
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Geringere Einpresstiefe der Felge sorgt dafür, das die Felge samt Reifen weiter zur Kante des Radlaufs kommt.
    Effekt des Ganzen ist eine bessere Spurstabilität (Spurtreue) im Geradeauslauf.

    AMG / Mercedes-Felgen sind Schwermetallfelgen und auch schweineteuer.
    Da kenne ich mich zu wenig mit dem schweizer TÜV aus, aber wenn die für die Eintragung benötigt werden.

    ATS Racelight liegt etwa bei der Größe 8,5x18 bei etwa 11kg / Kostenpunkt ab 340€ pro Felge
    So schauts aufm Auto aus: http://www.felgenoutlet.de/de_de/11...64686_f1_z18/ATS_Racelight_schwarz_seidenmatt
     
  7. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    ich hab die schnauze voll nach felgen zu suchen. 11h sind jetzt dafür draufgegangen preise zu vergleichen, gewichte zu finden und vorallem nach zu schauen, wie es mit der eintragung läuft.... ich lass es.
    für 350€ bekomme ich felgen, die ich nicht eintragen muss in der o.g. genannten zusammenstelung (paket2)
    da sind dann noch reifen drauf, die man mal richtig runter rocken kann. und dann kommen zu dem 350€ nochmal ca. 600€ für 4 neue reifen. bin ich unter 1k€

    im vergleich hierzu felgen in der schweiz kaufen pro felge minimum 300€ eintragung 200€ reifen 600€.
    bin ich bei 2k€

    felgen in D kaufen in ich bei etwa 1000€ für den satz, 600€ für reifen und habe dann noch die ungewissheit, dass die evtl. nicht abgenommen werden.

    somit gibt es eine differenz von 1200€ für etwa 2kg differenz pro felge, also 8kg, da es ungefederte massen sind, mal 7 für referenzwert komme ich auf 56kg für 1200€ und dann noch den ganzen stress... ne das ist nicht drin. so ein high performance car ist der benz nun auch nicht.

    in nem jahr oder 1,5 läuft die garantie für den benz aus, dann kommt eh etwas neues....

    dennoch vielen dank an euch beide für die hilfe
     
    Cybexx gefällt das.
  8. #7 djcroatia, 21.02.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Warum sollte der schweizer TÜV Felgen mit einer ABE/Telegutachten nicht abgenommen bekommen?
     
  9. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    abe geht wohl, gutachten kann nicht ausreichen, da die gesamte achsbreite nicht 2% überschreiten darf. (in D sind es 3%) daher sind viele gutachten nicht ausreichend, bzw. laut erfahrungsberichten würde der schweizer die sich nichtmal ansehen. der übliche weg geht über den felgenimporteur, der die gutachten machen lässt. mit diesen gutachten braucht man die felgen nicht eintragen zu lassen, muss sie jedoch abnehmen lassen.....

    ach mir ist das alles zu viel geld und vorallem rennerrei mit den scheiss behörden.
    ist nicht so, wie bei uns, dass man einfach zu nem tüv geht, einer wird schon offen haben, nein man braucht einen termin. teilweise wartet man auf termine 1/2 jahr
     
  10. #9 djcroatia, 21.02.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    In Kroatien änlich.
    Dann lieber Felgen mit einer ABE bzw. Serie und fertig.
     
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Zum S1 Evo

    es ist ein sehr leiser und komfortabler Reifen mit sehr guten Grip und Bremsvermögen, allerdings hat er eine sehr weiche Flanke und dadurch ein sehr indirektes und schwammiges Lenkverhalten.
    Das gleiche Problem, wenn nicht sogar ausgeprägter, hat auch der V12 Evo, der aber von der Performance unter dem S1 Evo liegt.
    Wenn dir ein präzises Lenkverhalten und Handling wichtig ist, ist Hankook nicht der richtige Reifen.
    Sehr gute Erfahrung hatte ich z.B. mit dem Bridgestone Potenza RE050A. Der ist zwar etwas lauter und unkomfortabler als der Hankook aber bietet deutlich mehr Lenkpräzision.
     
  12. #11 motorsport-e9, 22.02.2016
    motorsport-e9

    motorsport-e9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Supra MA70 / MR2 AW11 / Starlet P8
    Beim RE050A nur nicht die Runflat Variante wählen, dann ist alles super :)
     
  13. #12 djcroatia, 22.02.2016
    djcroatia

    djcroatia Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C 3,2V6 und Toyota Corolla E12 TS
    Meine Hankook (in 17 Zoll) waren bei Nässe und beim anfahren ein Grauen.
    Nie wieder !!
     
  14. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Also meine 235/255er V12 haben ganz und gar nicht schwammiges Lenkverhalten.
     
  15. gdh

    gdh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    2.973
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    c350
    hab bisher auch echt nur gutes gelesen... vom s1 evo
    so viel gummi ist an der flanke auch nicht mehr bei den 18 zöllern
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Brain, 25.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2016
    Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ich bin den S1 Evo in 205/40R17 gefahren und trotz des niedrigen Querschnitts war das einer der Reifen mit der schlechtesten Lenkpräzision die ich je gefahren bin.
    Wie gesagt, Grip ist ja gut (bei Trockenem, Nässe noch nicht gefahren) aber angefühlt hat sich das Auto als hätte man einen Schwamm auf den Felgen aufgezogen :D

    Beim V12 Evo wars nicht anders, bin ihn auf drei verschiedenen Autos in drei Verscheidenen Dimensionen gefahren (195/50R15, 205/40R17 und 225/45R17) und es war jedesmal das gleich. Grip ok, Lenkverhalten sehr schwammig.

    Kommt halt immer darauf an, mit welchen Reifen man vergleicht. Aber gegen Bridgestone Potenza RE050A, oder auch den alten S-03 kommt er nicht an. Ebenso waren Nokian Z, Dunlop SP9000, oder Federal SS-595 besser. Einzig Kumho KU31 war auch eher weich.

    Wenn man natürlich von Seriendimension auf Breitreifen wechselt ist schon klar, dass sich der Hankook (hoffentlich) besser anfühlt, aber in der gleichen (oder ähnlichen) Dimension waren Hankooks meiner Erfahrung nach bisher immer die Reifen mit der schlechtesten Lenkpräzision die ich gefahren bin. Nur der Yokohama Parada Spec-2 war gleich schlecht.
    Aber wie gesagt, Grip war gut, und Hankooks sind alle sehr leise und Komfortabel.
     
  18. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Bei der Felgenwahl kann ich dir nicht helfen, aber mit Erfahrungswerten mit CH-TüV...

    Ich habe meine Felgen auch in DE gekauft, dabei waren ABE und ein TüV-Rheinland Teilegutachten. ging problemlos. Der Prüfer meinte, da ist mehr dokumentiert als in einem CH-Gutachten und wenn die Felge zuglassen ist auf das Fahrzeug ist das eh kein Problem.
    Zum Termin, ja das stimmt, allerdings, haste ein Gutachten und wartest auf Termin, würde ich trotzdem rumfahren, kannst ja nix für, dass die keine Zeit haben. Habe meine Tieferlegung zB erst 3 Jahre später eintragen lassen...der Prüfer nahms locker und meinte, haupsache ich lasse es eintragen...

    Frag aber vorher sicherheitshalber nach wegen den Dokumenten, is n 5min Telefonanruf.....
     
Thema: felgen und reifenwahl 306ps, 1700kg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 185/60 r14 für toyota starlet müßen die abgenommen werden

Die Seite wird geladen...

felgen und reifenwahl 306ps, 1700kg - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com