Felgen für Avensis Kombi (T22)

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von megatracer, 10.04.2005.

  1. #1 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich brauche dringend euren Rat,
    ich würde mir gerne 16er Felgen auf meinen T22 Kombi aufziehen.
    Welche Reifengrösse würdet ihr empfehlen?
    Und welchen Querschnitt.Fahrzeug ist komplett Serie...
    Wo leidet der Komfort nicht allzu stark?
    Noch was ? Lieber 7x16 oder 7,5x16?Sieht man das optisch?
    Danke!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    wenn der t22 serie is kannste locker 8x17 mit 215/40 oder 215/45 drunter machen. da merkst du null unterschied zur serienbereifung da das serienfahrwerk wirklich viel schluckt. auserdem schauts besser aus da der t22 kombi hinten sehr hoch ist und die kombination von 8x17 mit 215/40 oder 45 is preisgünstig.
     
  4. #3 Lehrling1977, 10.04.2005
    Lehrling1977

    Lehrling1977 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    [[​IMG]
    Also ich fahre 7x16 mit 205/50R16 wollte der TüV so wgen dem blöden Abrollumfang
     
  5. #4 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ok,aber ist das vom TÜV dann mehr Aufwand als bei 16ern?
    Und wie sieht das mit Beschleunigung,Vmax und Tachojustierung aus?

    Trotzdem noch eine Empfehlung für 16er?
    gehen bsp.da auch 205/45 und da lieber 7x16 oder 7.5x16?
     
  6. #5 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    is in etwa identisch mit 40r17
     
  7. #6 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    was meinst du mit identisch?
     
  8. #7 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    den außenumfang des reifens.
     
  9. #8 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    danke und dies:?
    ok,aber ist das vom TÜV dann mehr Aufwand als bei 16ern?
    Und wie sieht das mit Beschleunigung,Vmax und Tachojustierung aus?

    Trotzdem noch eine Empfehlung für 16er?
    gehen bsp.da auch 205/45 und da lieber 7x16 oder 7.5x16?
     
  10. #9 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    was heist mehr aufwand????

    ich hab 8x17 mit 215/45 in kombination mit 40er federn drunter und hab die ganz normal wie jede andere rad/reifenkombination eintragen lassen. der tüv hat weder nach tachojustierung oder sturz und spureinstellung gefragt. hab lediglich die kannten hinten bördeln müssen was dir aber bei dem kombi mit serienfahrwerk sicher erspart bleibt.
     
  11. #10 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    ok und die Leistung ändert sich aber dadurch,oder?
    Wie sieht denn der Vergleich des Preises bei 205/50 R16 und 215/45 R17 aus?
     
  12. #11 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    von der leistung her merkst du keinen unterschied. das einzige is je breiter der reifen desto höher der spritverbrauch. mit den sommerreifen brauch ich gut nen halben liter mehr als mit den 185er winterreifen.

    die preise sind in etwa gleich. aber vergleichen kannst ja mal bei atu oder vielen onlinereifenhändlern im netz wie zum beispiel www.reifen.com giebt ja duzente händler im netzt die reifen+felgen komplett anbieten. ne gute adresse is auch ebay.
     
  13. #12 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    danke, aber die Leistung sollte doch bei dem höheren Rollwiederstand deutlich im Gegensatz zu 195/60 R15 abnehmen und man sollte bei 17er Felgen auch ziemlich die Schlaglöcher merken,oder nicht?
     
  14. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Wenn, dann richtig

    Würde Dir die 17" Felgen von TTE empfehlen (siehe links), allerdings macht die ganze Sache nur Sinn, wenn Du den Wagen tiefer legen läßt.
    Ansonsten sieht das aus wie gewollt und nicht gekonnt, da der Serienzustand echt etwas "hoch" geraten ist...
    Ich bin den "preisgünstigsten" Weg gegangen:

    TTE Felgen 15" gekauft und Originalreifen drauf, auf die übrigen Stahlfelgen gab es dann die Winterreifen drauf.

    Sieht ned so "schlimm" aus, schreit zwar auch nach Tieferlegung...aber wenn ich das Ding belade (was schon ab und an mal vorkommt) sieht es wieder ok. aus :D :]
    Apropos Optik...hinten Bremsscheiben sieht bei recht "offenen" Felgen natürlich auch besser aus, ist vielleicht auch bei der Designauswahl zu beachten (also welche Bremsanlage?)!

    Gruß

    Toby
     
  15. #14 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    RE: Wenn, dann richtig

    ich werde den Wagen vorerst nicht tieferlegen lassen,sieht das sowohl bei 16ern als auch 17ern so scheisse aus?
    Ich habe leider Trommelbremsen hinten...
    Werde wohl 5 streben felgen nehmen,liegt das im Trend.....?
     
  16. #15 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0

    wie gesagt nicht spührbar. aber mal zur grundregel: je breiter der reifen desto höher der abrollwiederstand (der sich bei mir wie gesagt mit nem halben liter mehrverbrauch bemerkbar macht) und je schmäler die karkase desto schlechter die dämpfung was sich beim t22 vor allem beim kombi mit serienfahrwerk auch nicht wirklich bemekbar macht
     
  17. #16 megatracer, 10.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    RE: Wenn, dann richtig

    was sagst du denn dazu?
     
  18. #17 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    letztenendes mußt du selbst wissen was dir am besten gefällt, auf was du wert legst und was du dafür ausgeben willst. bei mir schaut das ganze so aus:


    [​IMG]


    wäre da jetzt noch das serienfahrwerk drinn würden die felgen schon sehr klein wirken. selbst mit den 40er federn würden locker noch 18er felgen mit 215/40 oder 45 drunter passen
     
  19. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    RE: Wenn, dann richtig

    Das Bild links ist von der TTE Seite und zeigt einen Avensis Combi mit kompletter Bestückung (also incl. Sportfahrwerk). Kannst Du Dir dort nochmal in groß anschauen!
    Läßt Du den Avensis so wie er ist, dann ist numal das Problem, wenn die Felge im Durchmesser größer wird, muß der Querschnitt des Reifens (also die Flankenhöhe) abnehmen, damit Durchmesser und Rollumfang annähernd gleich bleiben. Es ist halt sehr viel Platz im Radkasten :D
    Wichtig bei der ganzen Sache mit Felgen ist auch die Einpreßtiefe...ruck zuck paßt nix mehr in die Karosserie, vor allem beim Einfedern z.B.
    Ist der Gesamtdurchmesser zu groß kann es auch Probleme mit den Federbeinen geben (da schleift es dann oder das Rad geht garned erst drauf!)
    Bei Trommelbremsen hinten würde ich Dir eher zu einem Mehrspeichendesign raten (also so 9 aufwärts), es läßt den Blick zur Bremse nicht so "offen" zu und macht mehr Spaß beim Putzen :D
    Ich empfehle Dir einen Fachbetrieb, die können Dir ja auf beide Seiten je ein Designs montieren und Du schaust dann was Dir in der Seitenansicht besser gefällt.
    Die Reifenmarke spielt bei der Optik auch ne Rolle, jetzt nicht nur vom Profildesign, sondern auch von der "optischen Breite"...
    Beispiel 195er/50 bei meinem E10. Dunlop oder Conti sehen in dieser Dimension recht "schmal" aus, Yokohama z.B. dagegen mindestens eine Nummer breiter...
    Lass es Dir mal zeigen, ich wollte es zuerst auch nicht glauben!

    Gruß

    Toby
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 duntradux, 10.04.2005
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    et35 is nen richtwert wo es keine probleme giebt. et38 wäre zu empfehlen wenn der reifen breiter als 215 is was aber optisch nimmer zum t22 passt. ich hab halt erst die federn verbaut und dann geschaut was noch drunter passt. wenn man mit der et noch tiefer geht aber die reifenbreite erhöhen will giebts halt irgentwann mal probleme auf der anderen seite also innen...
     
  22. #20 megatracer, 11.04.2005
    megatracer

    megatracer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    naja bei mir ist ja alles Serie in dem Kombi,also sehe ich das richtig:
    205/50R16 oder 215/45R17 geht ohne Karosserieveränderungen....
    Und bei beidem merke ich auch nicht jedes Schlagloch?
    Aber bei allen Grössen wird der Radkasten gleich ausgefüllt?
     
Thema:

Felgen für Avensis Kombi (T22)

Die Seite wird geladen...

Felgen für Avensis Kombi (T22) - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  3. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  4. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  5. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D