Felgen: Dieser blöde Rost!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von e10düser, 18.03.2012.

  1. #1 e10düser, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Nachdem ich gestern die Sommerreifen montiert habe (15"-Alus machen doch wesentlich mehr her als 14"-Asphaltschneider), muss ich mir im Sommer mal die Stahlfelgen vornehmen.

    Sowohl außen, als auch innen gibt es mittlerweile genug Rost an den Felgen. Besonders ärgerlich, weil es die serienmäßigen silbernen Stahlfelgen sind.

    Bilder stell ich nachher mal rein.

    Was kann ich am besten und effektivsten machen, um den Rost zu entfernen und die Felgen weiterhin nutzen zu können?

    Edit: Hier die Bilder. Sind nicht die besten. Die fotografierte Felge sieht noch vergleichsweise gut aus, zwei der anderen haben noch etwas mehr Rost. Man kann aber, so hoffe ich erkennen, was ich meine:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 -~-manu-~-, 18.03.2012
    -~-manu-~-

    -~-manu-~- Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2011
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e12u
    bisschen schleifpapier und danach einfach drüber lacken und das dann jede sesion wiederhohlen.. oder alus kaufen :D
     
  4. #3 Corollamark, 18.03.2012
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Radkappen drauf.... :D

    Im Ernst: Gummis runter, schleifen und neulacken oder lacken lassen.
    Aber mal ehrlich,......lohnt sich das??? Vielleicht doch Radkappen drüber, dann sieht den Rost keiner mehr.
     
  5. #4 e10düser, 18.03.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Naja, Alus wollte ich nicht kaufen.

    Reicht es aus, wenn ich die einfach abschleife und dann drüber spraye?

    Evtl. könnte ich die auch Sandstrahlen lassen.

    Wenn die geschliffen/gesandstrahlt sind, kann ich dann einfach sprayen und das reicht? Oder muss ich noch irgendwas in Sachen Rostvorsorge machen?

    Außerdem: Womit sollte ich sprayen? Gibts da was spezielles für? Oder Tipps?

    Sorry für die vielen Fragen 8)
     
  6. #5 *Bleifuß*, 18.03.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    also...ich hab meine (sehr gründlich) angeschliffen, normalen Hela-baumarkt-Lack drauf
    allerdings hab ich damit´s besser ausschaut auf den schwarzen-Hochglanz-Lack dann noch ein 2K-Klarlack draufgemacht weil der einfach wiederstandsfähiger ist.....wegn Salz, Macken, Rost....
     
  7. #6 e10düser, 18.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Werde mich dem mal in Ruhe widmen, dann hab mal am Wochenende was zu tun :D

    Radkappen hab ich auch schonmal probiert, allerdings sitzen die nicht richtig auf, da die Felge scheinbar komisch gewölbt ist...

    Aber wenn ich mir überlege, dass die Felgen schwarz lackiert werden, dann sieht das bestimmt nicht sooo schlecht aus.

    Danke schonmal für die Antworten!

    Edit: Ich möchte den Corolla versuchen, noch einigermaßen schön zu halten, da er mich für noch mindestens 3 Jahre Studium begleiten soll. ;)
     
  8. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Radkappen auf den Originalen kannste vergessen. Ja da passen keine rauf. Fliegen alle bei der nächsten Bodenwelle ab.

    Meine Stahlfelgen sehen auch grottig aus. Nach jedem Winter sind die total durchgerockt. Muss auch mal schauen was ich da machen.

    Auf dem Foto sehen Deine ja noch Top aus. Musst meine mal sehen...Graus ;(
     
  9. #8 e10düser, 18.03.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Hab die gute ausgewählt :D

    Bzw: Für die anderen mätte ich mehr wegschleppen müssen, war einfacher so ;)
     
  10. jmon

    jmon Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    XP9 edition
    nimm Hammerite-Lack
     
  11. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    Drahtbürstenaufsatz für ne Bohrmaschine kaufen und los gehts.
    danach lackieren
     
  12. #11 e10düser, 19.03.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    danke für eure Antworten!

    Wenn ich fertig bin, mach ich ein paar Bilder!

    Bin ja noch am überlegen, ob ich sie nicht Rot machen soll - aber da bräuchte er auch ein ordentliches Fahrwerk... :D
     
  13. #12 e10düser, 28.06.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    So, Felgen sind in Bearbeitung. Wenn alles fertig ist, dann mach ich mal Bilder.

    Habe mir für den Sommer noch vorgenommen, den Rost am Seitenschweller zu entfernen.
    Hab das letztes Frühjahr schon in ner Toyotawerkstatt machen lassen, damits ordentlich ist - hab ich gedacht. Nach dem letzten Winter ist es schlimmer als vor der Bearbeitung. Nur gut, dass man vergessen hat, die Rechnung zu schreiben... :rofl

    Außerdem: Die Bremstrommeln hinten haben die auch bearbeitet (ungefragt, aber halt auch ohne Rechnung :D), da werd ich aber auch nochmal drüber müssen.
    Ich hab dazu eine Frage: Wenn ich die Abdeckung der Trommel abnehme, kann ich dann wieder die Felgen montieren und den Wagen vom Wagenheber lassen? Muss ja nicht unbedingt 2 Tage drauf stehen, hab Angst, dass sich die Karosserie da verziehen könnte.
    Vielleicht zu viel Angst - aber besser so als zu wenig, und es passiert was.
     
  14. liloto

    liloto Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 G6, Corolla E12
    drahtbürstenaufsatz is das beste... dann gut grundieren und lackieren und fertig.....
     
  15. MaTzKi

    MaTzKi Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Liftback EE101 / Corolla E12U / Audi 100 C4 2.0
    wenn du die Möglichkeit hast, die Felgen zu strahlen, würde ich diese Methode allen anderen vorziehen. wer schon mal 4 felgen entrostet, geschliffen und lackiert hat, weiß warum ich das empfehle. außerdem wird der rost auch in Ecken, Kanten und vertiefungen entfernt, wo man schlecht hinkommt.
    mit dem drahtbürstenaufsatz kommt man leider evtl nicht gut in vertiefungen, ritze, Spalte. außerdem hat man da die Gefahr, die rostporen "zuzuschmieren"

    hammerite kann ich nicht empfehlen (außer für bremssättel :D), überall, wo ich bisher hammerite verwendet habe, kam der rost trotz wegschleifen wieder durch. das "direkt auf rost" ist auch witzig. nach wenigen Tagen schlägt er wieder durch. wer will, kann sich mal meine terassentüre ansehen :P
    außerdem bezweifle ich, dass die Oberflächenstruktur hinterher gut wird.

    meine felgen habe ich damals von Hand geschliffen. tagelang. die Arbeit war echt nicht schön und zum schluss deutlich nerviger wie erwartet.
    anschließend habe ich Sie ein bisschen mit fertan behandelt

    drauf kamen dann viele viele schichten felgensilber ausm obi und ein paar schichten klarlack aus der sprühdose. die felgen haben ihren zweiten Winter hinter sich und haben bisher keinen sichtbaren rostansatz mehr.

    das sind die Erfahrungen, die ich bisher gemacht habe. vielleicht hilft es dir ja weiter!


    grüße,
    matzki
     
  16. #15 Corollamen, 30.06.2012
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Hab meine Stahlfelgen nach dem Wintereinsatz innen wie außen mit Felgenreiniger und bürste
    Gereinigt. Des weiteren mit Drahtbürste den Rost entfernt,danach mit Grudierrung (Lackspray)
    grundiert und zum schluß mit matt Schwarz lackiert.
    So gut wie neu die Felgen.

    Mfg Corollamen
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 e10düser, 30.06.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Die Felgen sind grad beim Freund zum Sandstrahlen.
    Sachen zum Grundieren und Lackieren liegen zu Hause bereit, wird dann gemacht, sobald die Felgen zurück sind - soll sich ja nach dem Sandstrahlen nicht direkt wieder Rost bilden.

    Danach folgen wie gesagt die Schweller und die Trommelbremse.

    Nochmal die Frage: Wenn die Abdeckung für die Trommelbremse ab ist, kann ich dann die Felgen wieder montieren? Nicht zum fahren, sondern nur, damit das Auto nicht zwei Tage schräg auf dem Wagenheber stehen muss...
     
  19. #17 e10düser, 01.10.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    NEUER ROST...

    Ich greif mal den Thread für eine weitere Frage auf:

    Nachdem meine Werkstatt (jetzt nicht mehr) im letzten Frühjahr meinen Schweller bearbeitet hat - ein Loch durch Rost - hab ich nun an genau der Stelle jetzt 3 Löcher...

    Bild hab ich leider grad keines da. Ist aber ja eine bekannte Stelle >>> am rechten Schweller kurz vorm Hinterrad. Der Schweller, plus ganz leicht gehts nach oben.

    Ich hab am Donnerstag einen Termin in einer Toyo-Werkstatt, weil ich gerne hätte, dass das nun ordentlich gemacht wird (bin nicht grad soooo handwerklich begabt).

    Mit was für kosten kann ich rechnen; was ist realistisch? Vorab hat man mir ca. 450 € gesagt, die schauen sich aber am Donnerstag mal den Wagen auf der Bühne an um zu sehen, ob sonst noch was dran ist.

    TÜV ist nächsten Monat fällig, daher muss es noch gemacht werden.


    Ich möchte das gerne ordentlich gemacht haben, da der Wagen mindestens mein Studium noch halten sollte. Ein anderes Fahrzeug (nicht zu alt) würde ja schon eher 4-5k kosten...
     
Thema:

Felgen: Dieser blöde Rost!

Die Seite wird geladen...

Felgen: Dieser blöde Rost! - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com