felgen aus england & usa

Diskutiere felgen aus england & usa im TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw. Forum im Bereich Toyota; Stell immer wieder fest, dass oft sehr felgen aus england usa und asien angeboten werden, die keine abe besizen. hier is dann meist typ und...

  1. #1 joema64, 18.12.2008
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Stell immer wieder fest, dass oft sehr felgen aus england usa und asien angeboten werden, die keine abe besizen.

    hier is dann meist typ und ausführung, sowie die tragfähigkeit eingegossen oder eingestanzt.

    was brauch ich um die eingetragen zu bekommen, kosten, ... etc wer weiss was oder hat selbst erfahrung
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: felgen aus england & usa. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torsten Riedel, 19.12.2008
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Entweder kümmert sich die Firma, bei der du sie gekauft hast um die Eintragung (machen wir auch so) oder du brauchst jemanden der sie per Einzelabnahme eintragen lassen kann.
    Falls du welche kaufst und Probleme mit der Eintragung hast:

    [email protected]
     
  4. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    @ Torsten

    Kommst du über Beziehungen auch irgendwie an Festigkeitsgutachten von ROTA ?

    Der Onlineshop , wo ich sie gekauft habe , teilt mir seit Monaten schon mit , dass angeblich nichts machbar ist , was ich nicht glaube :( :( :(
     
  5. #4 Torsten Riedel, 19.12.2008
    Torsten Riedel

    Torsten Riedel Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Schick uns Mal alles was auf den Felgen steht und was du sonst davon weisst als E-Mail, werd mich dann Mal umschauen...
     
  6. #5 speedmaster, 23.12.2008
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.850
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    ..
     
  7. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    6
    und warum sollte man die rotas nicht mehr haben dürfen? was ist an denen denn so schlimm?
     
  8. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    2
    Weil die Qualität der Dinger absolut Sch..... ist.

    Wer Rotas kauft, muss schon einen an der Waffel haben!
     
  9. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    also ich lebe bis jetzt noch :D
     
  10. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    2
    stimmt, aber ich würde mir die Dinger trotzdem nicht ans Auto knallen. Das ist schon zuviel passiert!
     
  11. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    habt ihr das mit dem TÜV irgendwo schriftlich ? Oder irgendeine Bestätigung?

    In manch anderem Hondaforum habe ich gelesen , dass in den letzten Wochen einige Felgen über §21 noch immer eingetragen wurden.

    lg
     
  12. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    Also was ich bislang aus anderen Foren gesehen habe :

    Es ist leider ein paar mal vorgekommen , dass ROTAs gebrochen sind. Hierbei war allerdings zu erwähnen , dass diese NUR auf dem Track benutzt worden sind.
    Auf der Straße hat es eine Felge verbogen. Lediglich aus dem Grund , dass aber auch 500 NM an ihr gezerrt haben.
     
  13. #12 rebellpk, 24.12.2008
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Re: ..

    Und das ist auch gut so!

    [​IMG]
     
  14. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    [​IMG]

    ADR :]

    Soviel zum Thema Brüche.
    Nach gestrigen Telefonaten haben mir 2 Shopbesitzer ( große Vertriebspartner von Rota ) bestätigt , dass an der TÜV Geschichte NICHTS dran ist.
    Es beseht , je nach Prüfer , noch immer die Möglichkeit einer Eintragung über $21

    Bezüglich der Brüche wurde mir erneut gesagt , dass Rota nicht zu den Stabilsten Felgen gehört ( DTS soll da wohl NR1 auf dem Markt sein , was Stabilität und leichtes Gewicht angeht ) , es aber für den normalen Straßenverkehr oder ab und zu mal auf dem Track man sich keinerlei Sorgen machen müsste.
    Wer die Felgen nur und unter härtesten Bedingungen auf dem Track bewegt muss mit Risiken rechnen.
    F.a. ROTA weis das wohl und beauftragt ihre Partner , die Info an ALLE Kunden weiterzugeben , schon seit Jahren.

    Dass sie nicht zu den stabilsten Felgen gehört wissen die meisten aber es ist noch einmal ausdrücklich zu sagen , dass für den Bereich Street absolut keine Gefahr aussteht.

    In Bezug auf die Bilder muss ich mich auch nochmal äussern. Laut einem bekannten Shopbesitzer wird Rota in den USA ( gerade in der Honda _Szene ) wohl verkauft wie Sand am Meer. Leider kommt es wohl diesbezüglich auch zu den 4 -5 Bruchbildern vom Track. Gehypt wird die ganze Sache dadurch jedoch ins enorme aber Google klärt auf. Es mag ja sein , dass bei manchen Leuten diese Brüche zu oft vorkommen und man die Firma deshalb durch den Dreck zieht aber bei genauerem Hinschauen sieht man , dass es sich immer um dieselben Bilder handeln.

    Über meine Sicherheit , was die Felgen angeht , mache ich mir keine Sorge. Hatte sie nun eine komplette Saison drauf , mit einigen Schlaglöchern , fast tagtäglichen AB Fahrten und beim Wintercheck wurde nirgends eine Bruchstelle , Haarriss oder sonstiges gesehen.
    Klar, wenn man von einer Firma sowas hört checkt man seine Felgen eher 3x durch eh sie zum Überwintern kommen aber das schadet ja nicht.

    In diesem Sinne .... bleibt bitte realistisch , redet nicht von 100 % Schrott und senkt die Mundpropaganga ein wenig.

    Wenn 4 - 5 Leuten ihre Motoren abrauchen weil sie diese im kalten Zustand bis in den Begrenzer jagen heist es auch nicht direkt " Toyota produziert nur Schrott. Don´t let Friends drive a Toyota "

    Schöne Festtage noch :] :]
     
  15. #14 rebellpk, 24.12.2008
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    You get what you pay for.

    Die Sache mit dem TÜV und den Rotas kann ich jetzt weder bestätigen, noch verneinen.
    Aber ich trau den Dinger nicht. Hat sicher viel damit zu tun was man von Bekannten hört und im Internet liest.
    Das ROTA, die Distributoren auf ihre strenge QS hinweist, bedeutet mir nichts.
    Was würdest du denn machen, wenn du als Hersteller deine (z.T. fehlerhaften) Produkte rechtfertigen musst und die Leute schlecht über dich reden (gerechtfertigt, oder auch nicht)?
    Richtig, du räumst erst einmal Fehler oder Schwächen ein, um den Leuten nicht vor den Kopf zu stoßen. Dann weist du sämtliche Vertriebspartner auf deine staken Qualitätsanforderungen hin und irgend wann wird denn auch sicher mal wieder Ruhe sein.(Hoffst du...)
    Desweiteren will ich mir nicht den Sackgang geben, die Dinger per §21 eintragen zu lassen.
    Die "normale Eintragung" war bei mir schon ein ewiges hin und her.

    Ach wie auch immer, Frohes Fest :] :]
     
  16. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Das Hauptproblem an ROTA ist für mich, dass sie ausschließlich die Felgendesigns von den großen Kopieren und nichts eigenständig entwickeln. Die Kosten die Volk, Enkei, Advan etc haben bedenkt dabei niemand - jeder will nur billig kaufen! Es sind einfach nur billige Plagiate, und mit sowas möchte ich persönlich nicht rumfahren ;)
     
  17. Calgar

    Calgar Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Track sind keine Schlaglöcher....die höheren Querkräfte die auf dem Track herrschen werde auch nicht nur von den Felgen aufgenommen....also von daher Käse das sie dabei eher kaputt gehen sollen!

    Krasse Belastung wäre dynamisch...sprich mit 100 km/h durch Schlaglöcher kacheln...

    Das ist die geringste Belastungsart der Felgen ;)

    Dir auch :]
     
  18. TrAxX

    TrAxX Fummeltriene <3

    Dabei seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    10.868
    Zustimmungen:
    112
    Fahrzeug:
    AURIS NZE151H
    Ich denke , dass Dexter uns hierzu auch was sagen kann. Der hat sie ja am blauen RX7 montiert
     
  19. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    2
    laut meiner Info, dürfen seit diesem Jahr keine Felgen mehr mit Festigkeitsgutachten eingetragen werden...
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gt4stef, 24.12.2008
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Da hast du schon recht, aber man darf nicht vergessen, dass Rota viele Designs reproduziert, die schon seit Jahren oder gar Jahrzehnten von den Originalherstellern nicht mehr produziert werden und nur mehr gebraucht zu völlig überteuerten Preisen erhältlich sind.

    Ich persönlich hätte kein Problem damit, mit Rotas herumzukurven - solange man keine Rays-Aufkleber oder -Nabendeckel anbringt, ist das überhaupt nicht peinlich.
     
  22. Ralfi

    Ralfi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.11.2002
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    2
    es geht nicht ums peinlich sein, sondern dass mir die Dinger einfach zu gefährlich wären. Lieber spart man etwas länger und kauft etwas "Gescheites" fürs Geld!
     
Thema:

felgen aus england & usa

Die Seite wird geladen...

felgen aus england & usa - Ähnliche Themen

  1. GT-Felgen Stahlfelgen für TA22

    GT-Felgen Stahlfelgen für TA22: Biete 4 "Sport"-Stahlfelgen im Tausch gegen Kiste Bier an Selbstabholer. Bei fragen am besten per Mail oder WhatsApp ron.spitzenberger (ät)...
  2. Sehr gute 7*13 ET 5 ATIWE Käseloch Felgen 4*114,3 z. verk.

    Sehr gute 7*13 ET 5 ATIWE Käseloch Felgen 4*114,3 z. verk.: Biete hier einen sehr gut erhaltenen Satz ATIWE felgen an. Die Felgen haben keine Bordsteinschäden und noch den Originallack inkl. Nabenkappen!...
  3. Toyota RAV-4 Felgen 17"

    Toyota RAV-4 Felgen 17": Hallo zusammen Ich habe für den Toyota RAV-4 Gen. 2/3 17" im Angebot. Die Felgen sind in einem guten Zustand. Die Reifen sind aber schon älter...
  4. Rial Cobra Felgen 7x15 ET 23

    Rial Cobra Felgen 7x15 ET 23: Zum Verkauf steht ein sehr gut erhaltener Satz Rial Cobra Felgen mit Deckeln und eine neue Ersatzfelge ohne Deckel Ich hatte die Felgen auf...
  5. Celica T23 Felge auf Corolla Verso R1

    Celica T23 Felge auf Corolla Verso R1: Hallo, ich habe mir einen CV R1 2007 gekauft mit 8 Stahlfelgen und habe noch 8 Alufelgen 6x61/2jj von Toyota Celica T23 Die jetzige Bereifung auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden