Feinstaubplakette

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von RST, 25.12.2008.

  1. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Hallo!
    Weiß jemand, ob die Vergabe der Plaketten amtlich geprüft wird? Sprich, wenn ich bei Werkstatt XY eine Plakette kaufe, checkt die Zulassungsstelle / Tüv / sonstwer dann nochmal ab, ob die Plakette tatsächlich rechtmäßig erworben wurde?
    Ich frage deshalb, weil man die Dinger auch bei Ebay kaufen kann. Die wollen eine Kopie vom Fz-schein per Email. Ich mein', im Zeitalter von Photoshop... :D

    Gruß, René
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 25.12.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Es handelt sich bei der Plakette um ein amtliches Dokument,die Werkstatt muss einen Nachweis darüber führen an welchem Fahrzeug sie welche Plakette vergeben hat.Ist genauso wie bei ner Abgasuntersuchung.
    Es werden da Listen drüber geführt,die bei Bedarf nachgeprüft werden.

    Denke der Aufwand ist geringer zu ner Werkstatt/Prüforganisation hinzufahren und sich einfach so ein Ding kleben zu lassen für 5 Euro.
     
  4. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    das wundert mich auch, einer aus meiner klasse hatte vol die alte schlurre, trotzdem grün.. er meinte die liegen bei meinem vater inner werkstatt rum

    naja ich find der mist bringt eh nix, immerhin 1,5% der fahrzeuge in deutschland dürften nicht fahren, wenn da nicht die alten dienstwägen von polizei, lälülala usw wären, die ausnahmen haben...


    die dummen sind zb handwerksbetriebe die alte autos fahren und kein geld haben sich neue zu kaufen....
     
  5. #4 diosaner, 25.12.2008
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Durch das Verkleben eines Siegels, welches dem gemeldeten AU-Betrieb zugeteilt worden ist, wird die Richtigkeit der Plakette dokumentiert. Sonst muss kein Nachweiß geführt werden. Stichproben werden höchstens durch die Polizei bei einer Kontrolle vorgenommen.
     
  6. #5 MichBeck, 26.12.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Umgekehrt werden in Köln Autos ohne Plakette erfasst aber dann in der Behörde geprüft, ob nicht die Plakette für das Fahrzeug erhältlich wäre. Wenn ja kommt der Fahrzeughalter ungeschoren davon!
     
  7. DoA

    DoA Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    den witz find ich ja das man nur einen g-kat braucht um ne grüne plakette zu bekommen. ich hab bei meinem e9 (bj. 91) auch eine bekommen. des system ist noch nicht ganz ausgereift.
     
  8. #7 Trecker, 26.12.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Jeder online-Händler mit ein wenig Verstand weiß, dass aufgrund des Siegels auf der Plakette, sein Betrieb zweifelsfrei feststellbar ist.

    Er wird somit das elektronische Dokument, aufgrund dessen er die Plakette ausgestellt hat, recherchefähig abspeichern, um sich gegen den Vorwurf einer Urkundenfälschung abzusichern. Dann kann er nachweisen, dass er durch Manipulationen getäuscht und zum "Werkzeug" einer mittelbaren Falschbeurkundung gemacht wurde.

    Wer hat damit den schwarzen Peter?

    Jeder Polizist/Ordnungsamtler kann anhand des amtlichen Kennzeichens feststellen, welche Plakette für das Fahrzeug zugeteilt würde. Diese Überprüfung dauert ca. 1 Minute. Ist die falsche Plakette drauf, wird ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.
     
  9. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ok verstanden. Es ist also billiger, eine selbstgebaute Plakette anzubringen ;)
     
  10. #9 SchiffiG6R, 26.12.2008
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
  11. #10 Trecker, 26.12.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Es ist zunächst billiger, wird aber wahrscheinlich teurer, da die Wahrscheinlichkeit, dabei erwischt zu werden, doch recht hoch ist, aber danach hast du ja nicht gefragt.
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Nein, die Antwort konnte ich mir selber geben ;). Das Problem sind ganz normale Polizeikontrollen, das ist klar. Eine Politesse dagegen schnallt es m.E. nicht, ob die Plakette ordnungsgemäß ist - zumal wenn hinten groß "Nachrüstkat von HJS" draufsteht :D Und wenn irgendwas grünes an der Scheibe klebt, ist zumindest die Wahrscheinlichkeit wegen fehlender Plakette aus dem fließenden Verkehr rausgezogen zu werden, ziemlich gering.

    Tja. Was macht man eigentlich, wenn es für das eigene Fahrzeug nachweislich keine Umrüstmöglichkeit mehr gibt? HJS hat keine Kats mehr für den EP70. Ich fahre zur Zeit aber jedes zweite Wochenende auf dem Weg nach Lünen quer durch Dortmund, um Leute von der Mitfahrzentrale am Bahnhof abzusetzen. Ich hab eigentlich kein Bock, in Zukunft nur noch alleine zu fahren, nur weil da diese bekloppten Schilder stehen. Das wäre dann ein echter Dienst an der Umwelt :rolleyes:

    Bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als auf 2E-E oder 4E-FE umzubauen. Was für ein Aufwand :rolleyes:
     
  13. #12 Stefan_, 27.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Ich unterstelle mal, dass du den Ausdruck "Politesse" geschlechterneutral gemeint hast, also PolitEsse (also Polizist und Politesse). :P
    Ansont kann ich nur sagen, dass ich auch schon Männer erlebt haben, die von Technik etwa genau soviel Ahnung haben, wie "die Wüsten von Wasser" ...

    Aber um das Thema noch zu erweitern: Wie verhalte ich mich "als Ausländer" wenn ich in so eine Stadt komme, bzw. wie kann ich das erkennen? [Anm.: Beschilderung wurde schon erwähnt]. Muss ich dann mein Auto "Abstellen und zu Fuß weitergehen"? Oder gibt es da andere Möglichkeiten? Was kostet eine ev. Strafe ...

    Grüße
    Stefan
     
  14. #13 Hagbard23rd, 27.12.2008
    Hagbard23rd

    Hagbard23rd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    3.611
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Corolla E10 Kombi (EX) & Mazda 323 & Legnum VR4 RHD
    Dortumud, letztes Jahr die kürzeste Umweltzone Deutschlands ;-)

    Und dann kannste mich ja auch mal ne Runde mitnehmen im Starlet ;)
     
  15. #14 MichBeck, 27.12.2008
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    das system ist eigentlich nur für diesel gedacht. warum bei benzinern der alte teil keine bekommt und der neuere dafür eine grüne ist nur ein nebenprodukt.

    ansich heißt das "FEINstaubplakette" und somit sollten alle benziner eine bekommen. im gleichen aufwasch haben die allerdings alle katlosen benziner gleich ganz ausgesperrt :rolleyes:

    das heer der ungefilterten diesel, und die produzieren richtig ruß, dagegen darf weiterhin mit rot, gelb oder grün fahren. :wand
     
  16. #15 diosaner, 27.12.2008
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Wenn du in eine solche Stadt fahren willst, musst du dir erst so eine Plakette holen. Das betrifft auch die Fahrzeuge mit Ausländischen Kennzeichen. Machst du das nicht, können min. 40 Euro ?( und ein Punkt dein Konto belasten. Nagelt mich bei den 40 Euro nicht genau fest aber ne Plakette ist trotzdem günstiger. Über Sinn oder Unsinn könnte man einen Threat öffnen. Aber leider wissen wir ja alle, das wir ja doch nichts dagegen unternehmen können.
    Es ist eben einfacher, Autos den schwarzen Peter zuzuschieben, als Fabriken oder sonstige Verschmutzer aus den Städten zu verbannen.
     
  17. #16 Trecker, 27.12.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Die Feinstaubplakette ist der politisch gewollte Todesstoß für die Katlosen, mit der Einführung des "Bleifreizwanges" hat es ja nicht geklappt.

    So weit meine Meinung dazu.

    Ich möchte mit dem, was ich (auch sonst im Forum) schreibe, wahrlich kein "Drohszenario" aufbauen, kann mich allerdings manchmal des Eindrucks nicht erwehren, dass sich manche User nicht über die persönlichen Konsequenzen ihrer Überlegungen, Vorhaben oder ihres Tuns bewusst sind. Ich habe in meinem Leben leider schon viel zu oft den Satz gehört: "Hätte ich das gewusst..."

    Deshalb noch einmal und vielleicht etwas drastischer, wofür ich um Nachsicht bitte:

    Auch die verblödetste und vielleicht sogar noch blonde Politesse bekommt gesagt, was sie zu tun hat und kann einigermaßen "alte" von neuen Autos unterscheiden. Und wenn sie gesagt bekommt: "Melde auch mal die Kennzeichen von alten Autos, die mit Plakette in der Umweltzone stehen", dann macht sie das. Sie macht es deshalb, weil sie weiß, dass das Vergabeverfahren völlig unsicher ist und Raum für Manipulationen birgt.

    Die Konsequenz ist ein Strafverfahren und das hat nichts mit Falschparken zu tun oder einem nicht eingetragenen Lenkrad. Das kann einem die Zukunft verbauen und dies ist ein hoher Preis dafür, kalkulierten Rechtsbruch als sportlichen Wettbewerb mit der Schmiere zu betrachten. Im BZR-Auszug liest sich "Urkundenfälschung" total scheiBe, damit erhält man nirgendwo mehr eine Vertrauensanstellung.

    Dieser Vortrag gilt denjenigen, die aufgrund des Freds als Mitleser auf dumme Gedanken gekommen sein könnten.
     
  18. #17 Celi - Freak, 27.12.2008
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Sei doch froh. Die Kats der ersten Generation wurde ja auch erst in letzter Minute berücksichtigt. Nomal sollten auch Euro1 fahrzeuge rausfallen. Verstehe dein Posting nicht so ganz.
     
  19. #18 Stefan_, 27.12.2008
    Stefan_

    Stefan_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir durch diesen Thread einmal die ofizielle Homepage durchgelesen: Für mich sehr "abenteurlich" das ganze und im weitern auch noch etwas undurchsichtig: Ich kann mir für München [Anm.: Fahre allerdings regelmäßig nur "inneren Ring" und daher keine Plaketten-Pflicht] als Unternehmen eine Plakette für etwa € 32,- bestellen, aber wie lange wäre die dann gültig!? Ich nehme mal an 1 Jahr...

    Aber nach dieser Bürokratie zu urteilen ist es bestenfalls ein "Null-Summen-Spiel" - wahnsinn, was da für ein Aufwand betrieben wird.

    Die Strafe steht auf der HP mit € 40,- angegeben [Anm.: Ist in Ö zumindest buchhaltärisch nicht als betrieblicher Aufwand zugelassen :P], also doch unangenehm hoch.

    Ich kann mir auch vorstellen, dass sogar "Parkwächter/Ordnungsamt" hier eine "Vollmacht" zum Strafen haben - bitte korrigieren, fals ich falsch liege.

    Aber so bleibt das Leben wenigstens spannend und kompliziert. :P

    Grüße
    Stefan
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pandora, 28.12.2008
    Pandora

    Pandora Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    32 Euro? Eine Plakette kostet 5 Euro und gilt unbegrenzt.

    Es ist so, dass 90% aller Benziner eine GRÜNE Plakette erhalten, da diese ja auch nicht so feinstaublastig sind wie die Diesel.
    Beim Diesel wird dann je nach Schweregrad eine rote, gelbe oder ebenfalls grüne Plakette verteilt.
    Zunächst dürfen noch alle Plaketten in die Zone reinfahren, nach und nach werden dann zuerst die roten und dann die gelben Plaketten ausgeschlossen bis am Ende nur noch die Grünen reindürfen :)

    Eigentlich recht einfach zu verstehen. Über Sinn und Unsinn müssen wir nicht diskutieren, es entscheiden eh immer andere.
    Fälschungen würd ich nicht empfehlen, die Teile kosten wie gesagt 5 Euro das bricht keinem nen Zacken aus der Krone und man spart sich viel Ärger.

    Die Teile gibts in jeder Zulassungsstelle, Werkstatt oder Prüfgesellschaft.
     
  22. #20 Trecker, 28.12.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    das geht auch billiger ins "Ausland" für 12,50 € bei TÜV Nord

    ...oder du fährst auf dem Weg nach München bei einem Servicecenter des TÜV Bayern vorbei klick, dann kostet es auch für ausländisch zugelassene Kfz nur 5,- €
     
Thema:

Feinstaubplakette

Die Seite wird geladen...

Feinstaubplakette - Ähnliche Themen

  1. Feinstaubplakette Corolla E9 Vergaser

    Feinstaubplakette Corolla E9 Vergaser: Hallo ich wollte mal fragen wie des aussieht ob der corolla e9 mit dem 2e motor also vergaser überhaupt eine plakette bekommt? danke schon mal. Mfg
  2. Feinstaubplakette entfernen

    Feinstaubplakette entfernen: Hallo zusammen, ich müsste wegen Kennzeichenwechsels eine alte Feinstaubplakette entfernem. Hat da jemand eine "Patentlösung"? Die Dinger sind ja...
  3. Welche Feinstaubplakette?

    Welche Feinstaubplakette?: Hallo, ich habe bei mir im Fahrzeugschein nach der Schlüsselnummer und mit der Schlüsseltabelle auf umwelt-plakette.de verglichen. Ich habe zu 1...
  4. Corolla AE 86 Feinstaubplakette, dreiw. KAT

    Corolla AE 86 Feinstaubplakette, dreiw. KAT: Mahlzeit liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich der beliebten Feinstaubplakette. Für mich ist dieses Thema im Bezug auf ältere Schätzchen...
  5. Feinstaubplakette

    Feinstaubplakette: ... & wer braucht noch eine? :D mir war langweilig & ich find die dinger nicht nur scheiße hässlich, sondern auch scheiße unnütz! bringt doch gar...