Fehlerspeicher P1228 und P1250 | RAV4 D4D Bj.2003

Diskutiere Fehlerspeicher P1228 und P1250 | RAV4 D4D Bj.2003 im Motor Forum im Bereich Technik; Moin, mein Turbodiesel nimmt seit kurzem beim starken Beschleunigen sporadisch kein Gas mehr an. An manchen Tagen läuft der Motor ohne Probleme...

  1. #1 Pietsch, 19.01.2020
    Pietsch

    Pietsch Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota RAV 4 D4D II (2003)
    Moin,

    mein Turbodiesel nimmt seit kurzem beim starken Beschleunigen sporadisch kein Gas mehr an. An manchen Tagen läuft der Motor ohne Probleme und hat in allen üblichen Drehzahlbereichen die volle Leistung, unabhängig von der Motortemperatur. Dieselkraftstoff von einer freien Tankstelle und Ultimate / Premium-Diesel machen in diesem Fall keinen Unterschied.

    Das Problem tritt hauptsächlich im 3. Gang auf, dann weigert sich der Motor höher als ca. 3000 U/min zu drehen. Wenn ich dann in den 4. Gang schalte, nimmt er wieder Gas an und fährt normal weiter.
    Gestern habe ich den Fehlerspeicher auslesen lassen, wobei die beiden folgenden Fehler ausgelesen wurden:

    P1228 (Kraftstoff-Zumesseinheit - Regelabweichung) und
    P1250 (Ladedrucksensor - Regelabweichung)

    Heute ist wieder dieses Problem aufgetreten, bei ca. 3000 U/min (ca. 100km/h) war Schluss. Ich habe dann mal kurz die Kupplung getreten - und siehe da, der Motor drehte entsprechend hoch auf über 4000 U/min ?(

    Ich bin zwar gelernter Maschinenbauer und habe die meisten meiner Fahrzeuge größtenteils selbst repariert, aber hier sehe ich zwischen Kupplung / Getriebe / Geschwindigkeit und Drehzahl des Motors keinen plausiblen Zusammenhang!? Wenn die o.g. ausgelesenen Fehler vorhanden sind, dann sollten diese doch auch im Stand des Fahrzeuges und bei ca. 3000 U/min auftreten?

    Bevor ich nun eine Werkstatt beauftrage, den ausschlaggebenden Fehler zu finden und zu beseitigen, ist natürlich die Frage, ob die ausgelesenen Fehler untereinander in Zusammenhang stehen (also das ein Fehler automatisch einen zweiten, anderen Fehler ausgibt) oder tatsächlich zwei Fehler vorliegen, und ob der / die Fehler ohne großen Aufwand selbst zu beseitigen sind

    Hat hier jemand ein Tipp oder Lösungsvorschläge? Kann ein bestimmter Sensor, Steckkontakt oder defekter Schlauch der Übeltäter sein? Da ich den Wagen erst seit einigen Monaten habe (bis Juni 2019 Checkheftgepflegt), kann ich nicht sagen, welche Bauteile bereits erneuert wurden. Der Turbolader macht keine unauffälligen Geräusche, der Motor stößt auch keine auffälligen dunklen oder weißen Abgase aus, hört sich auch sonst unauffällig an, verliert weder Öl noch Wasser - alles im Normalbereich.

    Gruß
    Pietsch
     
  2. Anzeige

  3. #2 SterniP9, 22.01.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    1.089
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Willkommen im Forum :japan
    Leider sehe ich Dein Beitrag erst heute.
    Wenn Du in der Suche nichts gefunden hast, kann Dir @eNDi evtl. weiter helfen.
     
  4. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    844
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ich kenne mich mit dem D4D (1CD-FTV) nicht aus, finde im Werkstatthandbuch auch keine Erklärung für die Fehler P1228 oder P1250. Das einzige was ich beim D4D immer wieder lese sind die Probleme mit dem Saughubsteuerventil, was auch Avensis und Corolla betrifft. Auf englisch "suction control valve" (SCV).
    z.B.
     
Thema:

Fehlerspeicher P1228 und P1250 | RAV4 D4D Bj.2003

Die Seite wird geladen...

Fehlerspeicher P1228 und P1250 | RAV4 D4D Bj.2003 - Ähnliche Themen

  1. Corolla D4D E12 90 PS

    Corolla D4D E12 90 PS: Hallo Leute, Bin neu hier, und hätte gleich mal ne Frage: Muss bei oben genanntem Fahrzeug die Hub-Steuerventile von der Denso Pumpe ausbauen...
  2. Toyota Corolla Verso 2.2 d4d, P0400

    Toyota Corolla Verso 2.2 d4d, P0400: Hallo liebe Community, leider bin ich gerade etwas verzweifelt !!! Undzwar hätte ich derzeit ein kleines Problem mit meinem Toyota, dieser hat vor...
  3. Dickflüssige Masse im Kühlwasser, Hiace D4D

    Dickflüssige Masse im Kühlwasser, Hiace D4D: Hallo liebes Forum! Habe heute mit schrecken festgestellt das im Kühlmittelausgleichsbehälter eine rosa dickflüssige Soße oben aufschwimmt.....
  4. D4D im Previa

    D4D im Previa: Da wir in dem Kampf gegen den leider zu tief vorgedrungenem Rost an unserem alten Hiace nicht mehr wirklich einen Sinn sehen, beginnt die Suche...
  5. Zugang zum DPF im T25 D4D

    Zugang zum DPF im T25 D4D: Guten Abend Community, Ich habe einen Toyota Avensis T25 D4D 2.0 Motor. Das Auto ist zuverlässig und hat mittlerweile weit über 220tkm. Nun habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden