Fehlercode P1238 beim Rav 4 Bj. 2008 177PS Diesel, Km-Stand 255.000

Diskutiere Fehlercode P1238 beim Rav 4 Bj. 2008 177PS Diesel, Km-Stand 255.000 im Motor Forum im Bereich Technik; Moin, ich hatte schon die Suchfunktion bemüht, allerdings gab es mit diesem Fehlercode keinen Treffer. Kann hier eventuell jemand weiterhelfen?...

  1. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Moin,

    ich hatte schon die Suchfunktion bemüht, allerdings gab es mit diesem Fehlercode keinen Treffer.
    Kann hier eventuell jemand weiterhelfen? Mein Rav fährt ca. 10-15Km ganz normal, danach beginnt der Leistungsverlust und er "ruckelt". Das ist wirklich die erste Unregelmäßigkeit bei diesem Auto und das bei dem Km-Stand. Beim Auslesen erscheint der Fehlercode P1238. Deutet das auf eine defekte Einspritzdüse hin und hilft da nur der Bosch-Dienst oder gibt`s da noch andere Anregungen?
     
  2. Anzeige

  3. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    War bei mir auch. Erster Zylinder an der Steuerkette. Neue Einspritzdüse (800 Euro) eingebaut und von da an nur mit 2-Takt Öl. Aufarbeiten: einige sagen es geht aber ich kenne nur die Aussage, bei Piezo neu.

    Gruß vobra
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  4. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hallo vobra,

    vielen Dank für die Info. Zweitaktöl mische ich regelmäßig dazu, seit Jahren. Allerdings hatte ich vor zwei Wochen das erste Mal Ultimate von Aral getankt, daran wird`s ja wohl nicht liegen? Tja, wenn`s nicht anders geht, würde ich die 800€ investieren, wenn man bedenkt, dass es die erste "Reparatur" nach 255.000 Km ist, kann ich damit leben.

    Gruss Rowdy
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  5. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Warum auf einmal Ultimate? Auf Grund des Fehlers? Hatte ich damals auch gemacht.
     
  6. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Nein, der Fehler kam ja erst gestern. Weil auf dem Weg keine andere Tanke war und da dachte ich, jetzt nehme ich mal das gute. War vielleicht verkehrt, wer weiß. Wäre es möglich, dass durch die eventuell bessere Verbrennung sich der "Dreck" gelöst und die Düse verstopft hat?
     
  7. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Ich hatte meine Einspritzdüse damals zerlegt und Späne gefunden, woher weiß man nicht. Jedenfalls hatte die Einspritzdüse nicht mehr geschlossen, was einen Mehrverbrauch von 2 Litern Diesel zur Folge hatte + mit den von Dir genannten Erscheinungen.
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  8. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hattest Du auch den Fehlercode P1238?
     
  9. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Ja. Hatte auch alle Reiniger durch, ohne Erfolg. Man kann die Einspritzdüsenwerte mit Techstream auslesen lassen (wenn der Fehler auftritt).
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  10. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Ok, vielen Dank für die Infos. Dann geht`s Montag zu Bosch, mal schauen, was die so verlangen.
     
  11. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Ich hoffe auch, dass es nur eine ist.
     
  12. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Bei mir war es bis heute (245000 km) nur die eine Einspritzdüse. Aber ich kenne auch Leute, die haben munter drauf los hin und her getauscht und zum Schluss mehr Schaden gehabt und ihr Auto verloren.
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  13. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Ich hoffe, dass es bei mir dann auch so ist;-)
    Hin- und hergetauscht wird nicht, die kaputte raus und `ne neue rein, Basta. Dann ist hoffentlich wieder für 250.000 Ruhe ;-)

    Gruss Rowdy
     
  14. #13 altmarkmaik, 06.11.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi DKAT ( 2005 ) Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Erst nach 15km .......

    Wurden bei dem Auto schonmal die Injektorsitzringe gewechselt ?
    Wenn nicht könnten die bei der Laufleistung defekt sein.
    Bei meinem DKAT waren die alten Kupferringe alle kaputt.bzw.jeder Injektor versifft.
    Die Karre lief auch nicht gut und hatte ähnliche Symptome.

    Hab ich für 25€ selber gewechselt.

    LG
    Maik
     
  15. vobra

    vobra Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2015
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    corolla e10 1.3 XLI 1996-2017, CV 2.2 d-cat 177PS 2007
    Bild 012.jpg

    Hier sieht man den defekten Injektor (5,0). Die anderen Werte sehen zwar schlecht aus weil Korrekturwerte, gehen aber mit neuen Injektor wieder auf Normal.
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  16. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hallo Maik,

    an dem Auto wurde noch nie etwas an den Injektoren gemacht, er lief bis dato einfach super. Sollte es daram liegen, wäre es natürlich super, auch preislich. Leider mag ich daran nicht so recht glauben, morgen wissen wir mehr.
    Ja, erst nach 15 Km... Der Motor muss wohl erst auf richtige Temperatur kommen, dann geht`s los mit den Problemen. Additive von LM rein und noch einige hundert Km weiterfahren möchte ich eigentlich auch nicht, wer weiß, was da noch so alles passieren kann.

    Gruss Rowdy
     
  17. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hallo vobra,

    die Parameter kann ich bei mir leider nicht selbst auslesen, da muss ich morgen erstmal zu Bosch. ich weiß also auch noch nicht einmal, welcher Injektor überhaupt betroffen ist, hatte gestren auch keine Zeit mehr, mal einen Blick drauf zu werfen.
     
  18. #17 altmarkmaik, 07.11.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi DKAT ( 2005 ) Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Servus Rowdy,

    ich stelle mir das so vor. Bei kaltem Motor dichtet der Teer um die Injektoren so ab das Er die richtige Kompression hat und somit gut läuft. Mit zunehmendee Erwärmung wird der Teer flüssig und lässt den Injektor undicht werden bzw. hat Einfluss auf dessen Funktion.
    Ist aber nur eine Vermutung ........
    Die Injektordichtungen ( nun aus Alu ) erstmal wechseln ist auch für Leihen die keine 2 linke Pfoten haben kein so großes Problem.
    Die sollten ohnehin besser neugemacht werden.
    Meine waren nach 216.000 auch noch die 1. und alle undicht.
    Man braucht etwas Spezialwerkzeug im Wert von ca 65€ was zwar nicht Profikram ist aber für uns Leihen völlig ausreicht.
    Injektorsitz Glühkerzen Schacht Reinigungs Satz Injektorfräser Set Abzieher-Set injektoren reiniger Werkzeug Set Injektor-Schacht Sitz Reinigungs-Set I. https://www.amazon.de/dp/B07GSBBHSH/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_GT448Y4TQ4C19YP2EPKQ?_encoding=UTF8&psc=1

    BGS 62630-1 | Injektor-Dichtring-Auszieher | 350 mm https://www.amazon.de/dp/B00XGPZQUA/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_GGHKF0B8DNM98RNSJ9S1?_encoding=UTF8&psc=1

    Dichtungssatz :
    https://www.ebay.de/itm/DR-MOTOR-AU...2349624.m46890.l49286&mkrid=707-127634-2357-0


    Auf die Meinung von Bosch bin ich aber auch gespannt.

    20210715_202220.jpg



    LG
    Maik
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  19. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hallo Maik,

    vielen Dank für die Links, ich überlege jetzt noch, das ebenfalls zu machen und wenn die Injektoren schon mal raus sind, einfach zum erneuern schicken. Der Anruf bei Bosch war ernüchternd, frühestens Anfang nächster Woche kann ich mich deswegen melden. Also eine freie Werkstatt angerufen, Wartezeit ca. VIER Wochen. Daher der Entschluss, selbst ran zu gehen. Laut Toyota müssen die Injektoren ausgelesen und abgespeichert werden, sonst funktionieren sie nach dem Einbau nicht. Meiner Meinung nach dürfte doch nichts passieren, wenn ich die Dinger ausbaue, zum erneuern schicke und dann an gleicher Stelle wieder einbaue, oder liege ich da falsch?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 altmarkmaik, 08.11.2021
    altmarkmaik

    altmarkmaik Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi DKAT ( 2005 ) Mitsubishi Space Star 1,8 GDI EZ 11/99
    Moin

    Also bei meinem 2005er T25 hab ich nur den Motor schön heiss gefahren damit die Injektoren rausgehen.
    Kalt sind die Dinger bombenfest-geklebt und Du hast keine Chance.
    Ich würde vielleicht die Injektoren und die Schächte erstmal nur selber reinigen. (Gibt speziellen Reiniger, Drahtbürsten und Fräser dafür) und die Dichtungen wechseln.
    Falls es nicht geholfen hat bekommst Du die Injektoren kinderleicht wieder raus und kannst Sie immer noch einschicken.
    Ein guter Werkzeugkoffer mit verschiedenen Nüssen ist auch ratsam.
    Diesen hier habe ich mir geholt und bin voll zufrieden
    GEDORE red Steckschlüsselsatz, 172-teilig, Mit Umschaltknarre, Ratschen, Steckschlüssel und Bitsatz https://www.amazon.de/dp/B07BPYQMXH/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_KYGCG5TWW7F9JM59DNVC?_encoding=UTF8&psc=1

    Ich hatte auch gleich die Glühkerzen damit gewechselt.
    Die sind gut zugänglich und meine gingen problemlos raus.

    LG
    Maik aus der Altmark
     
  22. Rowdy

    Rowdy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Toyota Rav 4 Bj. 2008 2.2 D-Kat 177 PS
    Hallo vobra,

    hast Du diese Daten von Techstream?

    Gruss Rowdy
     
Thema:

Fehlercode P1238 beim Rav 4 Bj. 2008 177PS Diesel, Km-Stand 255.000

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1238 beim Rav 4 Bj. 2008 177PS Diesel, Km-Stand 255.000 - Ähnliche Themen

  1. Aygo 1,0 VVT-i Fehlercode P0420 Catalytic Converter system, bank 1 - efficiency below threshold

    Aygo 1,0 VVT-i Fehlercode P0420 Catalytic Converter system, bank 1 - efficiency below threshold: Folgendes Problem mit dem Aygo 1,0 BJ. 2011 Vor nicht ganz 1 Jahr kam die Motorkontrollleuchte -> Werkstatt -> Komplette Auspuffanlage inkl....
  2. T-25 Avensis 2.2 D-CAT - Fehlercode P2002 - Die drei Apokalyptischen Reiter

    T-25 Avensis 2.2 D-CAT - Fehlercode P2002 - Die drei Apokalyptischen Reiter: Moin zusammen, zunächst ein paar Daten zum Fahrzeug. Baujahr: 2007 Laufleistung: 199.230 Motor: 2ADFHV, 177 PS Nachdem ich 2019 das AGR und 2021...
  3. Toyota avensis t27 2.2 fehlercode P1609

    Toyota avensis t27 2.2 fehlercode P1609: Mein Auto raucht seit Heute extrem viel wenn man mehr wie 40% vom Gaspedal drückt (hinter mir entsteht ne schwarze Wolke wo man kaum noch sehen...
  4. Fehlercode – Nockenwellensteuerung

    Fehlercode – Nockenwellensteuerung: Hallo Freunde von Toyota, an meinem Auto (Toyota Corolla Verso E 12 1.6i 16V VVT-i; Motor 3 ZZ-FE; Neukauf 2003; Laufleistung ca. 140 Tkm)...
  5. Wieder Fehlercode p0430

    Wieder Fehlercode p0430: Hallo in die Runde, bei meinem Rav4 bj 02 150 PS 2liter, ist wieder mal das Problem das die motorleuchte an ist. Beim auslesen des Fehlers...