Fehlercode P1229 Auto geht aus .

Diskutiere Fehlercode P1229 Auto geht aus . im Motor Forum im Bereich Technik; :hail Ach Du Sch...e! Da bin ich ja gespannt, wie das endet. :doh

  1. #41 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    :hail Ach Du Sch...e! Da bin ich ja gespannt, wie das endet. :doh
     
  2. Anzeige

  3. #42 Schuttgriwler, 22.02.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Was ???? Frage mal bei Toyota nach Kulanz, also sowas kenne ich nicht. Fährst Du ständig am Meer herum ? Da sollte dann doch schon eine Unterbodenwäsche hin und wieder dazugehören. Ich hatte mal einen 1981er Toyota HiAce zum Schlachten, der hat auch in Meeresnähe gewohnt und der hatte Handgelenkgroße Löcher im Blech und beim Festzurren ohne Vorderachse (der Motor wurde gebraucht) bröselte das Blech 10cm ein, bis der Gurt nicht mehr viel nachgab.
     
  4. #43 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser

    Was hat das denn jetzt mit Kulanz zu tun .

    lebe in Schottland in der Nöhe vom Meer . Der Wagen ist halt 10 Jahre alt , denke das ist dann Verschleiß ganz einfach . Sollte nicht sein , kann aber . Kannst mich gerne berichtigen .
    Der Fehler liegt hier ganz klar nicht bei der Werkstatt . Das korrodierte Kabel war im Vorderberwich , in Tank Nähe waren die gar nicht . Du bekommst hier jede Arbeit am Auto , zumindest bei Toyota , auf Video aufgezeichnet und zu geschickt .
    Ich hab mir mal den alten MOT Bericht angeschaut ( Tüv) und da wurde die Fuel Pipe beanstandet , kurz danach hab ich den Wagen gekauft .
    Steht aber oft sowas drin im MOT Bericht , er kann aber auch noch mehrere Jahre damit übern TÜV kommen , ist halt nur aufgefallen.

    naja wie dem auch sei, ich kann es jetzt eh nicht ändern .
    Frage mich nur ob die ganzen Probleme die ich hatte , davon kommen könnten .
     
  5. #44 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    In Deutschland gibt Toyota eine "lebenslange" Garantie auf den Tank. Also wird der Tank auch nach 20 Jahren noch kostenlos "ersetzt". Man muß aber den Einbau bezahlen. Das wird wohl auch für den Tankeinfüllstutzen gelten.
    Du solltest zumindest mal nachfragen!
     
  6. #45 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Ist ja nicht der Tank und auch nicht der stutzen .... das ist die fuel pipe die davon runter zum Motor führt . Kann das Video hier gerade nicht hochladen
     
  7. #46 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Hab da jetzt mal Screenshot von gemacht , hoffe ich bekomm das jetzt hochgeladen
     

    Anhänge:

  8. #47 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Achso, wäre es die Kraftstoffdruckleitung. ?(
    Wie kann es dann aber Zitat:"geistesgegenwärtig hab ich NICHT auf Volltanken gedrückt , und während des Tankens läuft die ganze Suppe am Reifen wieder raus .".... am Reifen rauslaufen?
    Und wenn die Benzinleiung undicht ist, dann ist sie immer undicht und nicht manchmal, wenn Du stehen geblieben bist.
    Das Ganze ist seltsam! :(
     
  9. #48 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das ist das Tankrohr von der Einfüllöffnung hinter der Tankklappe zum Tank!
     
  10. #49 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  11. #50 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Ich kam nicht auf den Namen ... leb wohl schon zu lange in Scotland.

    bei uns an der Tanke kannst du Auswahlen und anklicken ob du dir 20/30/50 Pfund tanken mochtest oder manuell , zumindest an den meisten Tanken . Meisten wähle ich halt bis er voll ist . Heute halt manuell getankt so dass es aufhöre als ich den Griff los ließ , ergo es lief so 99% alles raus was ich rein getankt habe .

    . Das Problem bestand so hoher nicht mit der benzinkeitung , weder habe ich Sprit verloren noch sonst irgendwas ... hätte ich ja gemerkt . Dachte nir das wenn da zb ein minimales Loch drin war er Luft zieht oder der Tank zu verschmutzt ist .
    Dass die benzinleitung manchmal undicht ist habe ich nicht gesagt ... da ist Ben dickes fettes Loch ... da ist nichts mehr undicht , das ist kaputt ! wäre das so extrem vorher schon der Fall gewesen ware meine tank Leute ständig am Blinken und ohne Sprit hätte ich ja auch den Wagen nicht wieder starten können
     
  12. #51 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Ja oder das , man sagte mir fuel pipe , also Rohr .ist auf jedenfall hinüber :(
    Wùrde beim letzten tüv beanstandet aber nicht bemängelt also dass er ohne Probleme rüber kam .

    jann es jetzt eh nicht mehr ändern und hätte wenn Aber nützt mir nichts .
    Dachte nur jemand von euch Jungs wüsste evtl ob davon auch die Probleme hätten kommen können , also nicht von dem Riesenloch aber zb von den Anfängen
     
  13. #52 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
  14. #53 SterniP9, 22.02.2021
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    1.431
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Also mal zusammen gefasst:
    Frage wegen Kulanz bei Toyota nach und sage der Werkstatt, daß die unbedingt auch den Tank reinigen müßen.
    Auch die Benzinpumpe und den Kraftstoffilter, eigentlich das ganze Kraftstoffsystem müßte gereinigt werden!
     
  15. #54 kira778, 22.02.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Ja hat Toyota ja vor das zu machen . Muss jetzt auf das Ersatzteil warten
     
  16. #55 Schuttgriwler, 23.02.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Wenn es keine Kulanz Beteiligung seitens Toyota gibt, sollen die das neue Füllrohr mit Unterbodenschutz ordentlich bespritzen dass die Gefahr des rostens etwas gehemmt ist. Dass der Wagen schon zehn Jahre alt ist wusste ich nicht. Nein die Probleme können nicht davon kommen, da im Tank das Ansaugsieb und weiter vorne der Kraftstofffilter sämtliche Partikel noch vor der Einspritzanlage abscheiden
     
  17. #56 Schuttgriwler, 23.02.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Unnötig, dafür ist das Ansaugsieb am Tankgeber und der Kraftstofffilter zu fein, als da etwas durchgeht zum Motor hin, siehe Bilder, als ich mal den Tank meine CVerso gereinigt habe, weil ich der Meinung war, das alte Motoröl über den Verbrennungsmotor zu entsorgen.

    Auf den Bildern ist der Tankuhrgeber (der Meßwert dient auch der Errechnung der Restreichweite), die Verschmutzung durch rußhaltiges Motoröl und das "innere Viereck" im Tank zu sehen, welches sich langsam füllt / leert beim Tanken / Fahren. es ist mit dem Tankboden durch 2 Diagonal ggü liegende kleine Öffnungen unten verbunden, sodaß durch Fliehkräfte bei Kurvenfahrten oder Bremsen/Beschleunigen nicht zuviel Kraftstoff in den letzten Ecken des Tanks verschwindet und das Sieb nichts mehr ansaugen kann, d.h. dort verbleibt immer der letzte Rest.

    Edit: die Fetzen im Diesel sind Ablösungen aus Kanistern vom manuellen Tanken, ich habe oft Diesel vom Schrotthändler aus Abgelassenen Schrottautos bekommen.
     

    Anhänge:

  18. eNDi

    eNDi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    1.001
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ist dabei das Einfüllrohr aufgerissen? Aber einen Einfluss dadurch auf den eigentlichen Fehler sehe ich nicht.

    Welche elektrische Leitung wurde erneuert? Kannst du auch davon bitte einen Screenshot machen?
     
    Schuttgriwler gefällt das.
  19. #58 kira778, 02.03.2021
    kira778

    kira778 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    So Auto ist wieder daheim . frisch tüv für 1 Jahr und service hat’s auch noch brkommen . Hab’s gestern abgeholt und bin ungefähr 300 km mit gefahren , ohne Probleme ......

    hoffe mal day bleibt so , dann kann der Sommer ja jetzt kommen
     
    SterniP9, Max T., Schuttgriwler und 2 anderen gefällt das.
  20. #59 Schuttgriwler, 02.03.2021
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Dann Allzeit gute Fahrt und regelmäßig den Unterboden mit dem Schlauch abspritzen, habe ich letzte Woche an allen 3 Pkw gemacht, die in den letzten 8 Wochen bewegt wurden.
     
  21. #60 Chemnitzer, 02.03.2021
    Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    Wieso hast du frischen TÜV für nur 1 Jahr?
     
    kira778 gefällt das.
Thema:

Fehlercode P1229 Auto geht aus .

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1229 Auto geht aus . - Ähnliche Themen

  1. Schaltplan Corolla Verso D-4D OBD2 Fehlercode P0622

    Schaltplan Corolla Verso D-4D OBD2 Fehlercode P0622: Hallo Suche einen Schaltplan für den Corolla Verso E12J1 90PS Ausgelesener Fehler P0622. Klimaanlage, Blinker und Instrumente ohne Funktion....
  2. Yaris XP9 D-4D - ABS, VSC Leuchte - Fehlercode C0215

    Yaris XP9 D-4D - ABS, VSC Leuchte - Fehlercode C0215: Hallo, bei meinem Toyota Yaris XP9 D-4D leuchten die ABS und VSC Leuchte permanent. Das Auslesen des Fehlerspeichers ergibt folgende Fehler...
  3. Fehlercode C1201 / P0101

    Fehlercode C1201 / P0101: Wer kann mir helfen ? Corolla d4d 1.4 2005 rußt mehr beim beschleunigen oder wenn der Motor bremmst. Fehlercode OBDII: P0101 ,ECU: 10 ( MAF sensor...
  4. Fehlercode P062F EEPROM Steuermodul Injektoren defekt?

    Fehlercode P062F EEPROM Steuermodul Injektoren defekt?: Hallo, mein T27 2.0 16V D-4D SW hat seit 3 Jahren immer wieder Probleme mit den Injektoren. Meine Werkstatt hat ca. jedes halbe Jahr einen...
  5. P1229 Fehlercode Yaris 1.4 D4D 2005

    P1229 Fehlercode Yaris 1.4 D4D 2005: Grüß euch, bei unserem Yaris geht seit 3 Monaten beim Beschleunigen das Auto plötzlich aus. Zündschlüssel zurückdrehen, kurz warten und Auto...