Fehlercode P1229 Auto geht aus .

Diskutiere Fehlercode P1229 Auto geht aus . im Motor Forum im Bereich Technik; ‍♀️ Hi , hoffe das mir evtl jemand helfen kann und ob sich der Weg in die Werkstatt überhaupt lohnt oder besser anderen Wagen kaufen :( Ich fahr...

  1. #1 kira778, 13.01.2021
    kira778

    kira778 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    ‍♀️ Hi , hoffe das mir evtl jemand helfen kann und ob sich der Weg in die Werkstatt überhaupt lohnt oder besser anderen Wagen kaufen :(
    Ich fahr einen 2011 Toyota URBAN Cruiser Diesel 4wd .
    160tkm , neuer Motor bei 100tkm rein , war ein Rückruf von Toyota . Natürlich ist die Garantie auf den neuen Motor ausgelaufen , wie sollte es anders sein

    vor Sylvester war ich tanken und der Tank Stutzen steckte fest und musste relativ gewaltsam entfernt werden . Konnte ohne Probleme fahren , auch die Tage danach . Am 3.1 fing es an , es hatte sehr stark gefroren . Bin mit den Hunden zum Strand und auf dem Rûckeeg ging vsv, 4wd und moltorkontroll Leuchte an. Bin nach Hause , Auto nach einer Stunde nochmal gestartet , Nichts mehr an . Auch die Rage danach keine Probleme , bin aber nie weiter als 10 km gefahren . Vorgestern in die Stadt nach ca 20 km gingen alle Leuchtennwieder an und Zack Auto aus . 2 Minuten gewartet konnte dann mit Leuchten an zur Werkstatt fahren , die sagten das derzeit durch das kalte Wetter viele Autos mit dem Problem rein kommen . Fehler ausgelesen p1229 und p1272 . Toll . Fehlercode gelöscht soll nochmal wieder kommen wenn es anhält .
    Gestern der Horror schlecht hin , mit den Hunden raus 15 km von zu Hause weg , nochmal überlegt zur Stadt zu fahren , kurz vor der Stadt alle Lampen an, Auto aus . 1 Minute gewartet , dann umgedreht und nach Hause . Alle drei Kilometer kam der Wagen zum stehen .
    Heute raus ca 6km , nichts . Heute Nachmittag raus Lampen an , aber der Wagen fährt weiter .

    Termin in der Werkstatt ist fur Freitag bin mir nur unsicher ob es was kleines ist oder dich dann recht kostspielig... letzteres würde ich mich dann eher für ein anderes Auto entscheiden



    super traurig denn hab den Wagen sehr gerne gefahren

    habt ihr Ideen

    danke
     
  2. Anzeige

  3. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    317
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    frag mal die werkstatt und google mal nach den fehlern, ist irgendwas mit dem kraftstoff oder der zufuhr und wird sicher nicht so wild werden, daß man neu kaufen muß.


    mfg rohoel.
     
    kira778 gefällt das.
  4. #3 paseo_rulez, 13.01.2021
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    8.140
    Zustimmungen:
    212
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), MR2 W3 (ZZW30), Subaru Legacy III (BH)
    Hallo und Willkommen erstmal im Forum!

    Ich würd mir da erstmal keine allzu großen Sorgen machen, sollte schön lösbar sein das Ganze :-)

    Hier schonmal die Bedeutung der Fehlercodes
    P1229 - Fuel System Over Pressure
    P1272 - Fuel Pressure Regulator Circuit
     
    kira778 und rohoel gefällt das.
  5. Max T.

    Max T. Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    366
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Lexus IS300
    Wann wurde der Kraftstofffilter erneuert?
    Dieselpest wäre auch eine Möglichkeit.
     
    kira778 gefällt das.
  6. #5 carina e 2.0, 14.01.2021
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    125
    Fährst du nur Kurzstrecke mit dem Auto?

    Grundsätzlich sind beim Diesel der Kraftstofffilter, AGR-Ventil und DPF problematisch. Die letzten beiden aber eig. nur bei viel Kurzstrecke.

    Je nachdem wie alt der Filter ist, würde ich zuerst diesen wechseln und dann eine Tankfüllung mit Liqui Moly Dieselspülung fahren.
     
  7. kira778

    kira778 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Hallo danke erstmal für die Antworten .
    Überwiegend fahre ich nur Langstrecke , Dez eher nur Kurzstrecke und Januar so gut wie gar nicht aufgrund der oben aufgeführten Problene . Öl und Filter wurden im Dezember gewechselt .
    Freitag war ich in der Werkstatt ... mir ist der Wagen zur Werkstatt 9 mal ausgegangen ( 15km) , kann ihn danach starten, nach 30 Sekunden ca .

    meine Werkstatt fährt ihn Probe , ist klar da geht er nicht aus .
    Fehler ausgelesen , zig Fehler wurden aber angezeigt . Fehler gelöscht .
    Entweder ein Sensor oder die KS Pumpe .
    Donnerstag muss der Wagen nochmal hin da das wohl einige Zeit in Anspruch nimmt um zu schauennwas es nun genau ist . Auf dem Rückweg alle 500 Meter ausgegangen , Lampen wieder ab .

    seit vorgestern sind alle Lampen wieder von alleine ausgegangen und konnte 10 Kilometer ohne Probleme fahren .

    so dann Donnerstag hoffe nur das es nicht zu teuer wird .
     
  8. Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    Da tut mir der Mechaniker ja jetzt schon leid.
     
  9. kira778

    kira778 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Sind natürlich antworten die jeder gerne hört
     
  10. Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    Nicht persönlich nehmen. Ich kenne das auch. Ein Fehler, der sporadisch, relativ oft aber beim Probefahren nicht auftritt. Bin ja selbst Mechaniker und hatte schon solche Probleme.
    Ein Fehler lässt sich halt einfacher finden, wenn er ständig, oder zumindest reproduzierbar, auftritt.
    Wenn der Fehlerspeicher voll ist, muss man erstmal löschen, dann fahren bis der Fehler auftritt. Der dann gespeicherte Fehler ist relevant. Man halt aber meist innerhlb kurzer Zeit einige Folgefehler.
    Aber das wird schon! Speicher löschen, Probefahrt mit Tester und Werte beowachten oder aufzeichnen in der Hoffnung, das er ausgeht.
     
  11. kira778

    kira778 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Hab es nicht persönlich genommen aber das ist ja das was mir Bauchschmerzen bereitet wenn er stundenlang in der Werkstatt ist , denn das geht mal richtig ins Geld


    Unser Mechaniker hat ihn ja Probe gefahren mit den Fehlercodes , dann ausgelesen und gelöscht.

    er geht davon aus das es die KS Pumpe ist oder ein Sensor Fehler , um dieses herausfinden muss er mehrere Stunden da bleiben :( , dafür hatte man Freitag keine Zeit , also dann jetzt Donnerstag .

    dann weiß ich , eventuell, mehr .

    hoffe nur dass es nicht eine Never ending story wird .
    Hab auch irgendwie das Gefühl als ob das alles Wetter abhängig ist , aber kann auch täuschen
     
  12. Chemnitzer

    Chemnitzer Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis Kombi T25 und Suzuki Alto
    Ist die kleine Klappe eigentlich noch im Tankstutzen?
    Ich tippe eher auf Pumpe als auf einen Geber.
    Evtl. liegt was im Tank, was sich immer mal ansaugt?
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. kira778

    kira778 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota urban Cruiser
    Ja die Kappe ist noch da .

    das war auch mein Gedanke weil wie im Anfangspost schon beschrieben , vor Sylvester der tankrüssel fest steckte und gewaltsam entfernt wurde . Ein paar Tage später begann das Problem
     
  15. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    1.355
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    kira778 gefällt das.
Thema:

Fehlercode P1229 Auto geht aus .

Die Seite wird geladen...

Fehlercode P1229 Auto geht aus . - Ähnliche Themen

  1. Fehlercode C1201 / P0101

    Fehlercode C1201 / P0101: Wer kann mir helfen ? Corolla d4d 1.4 2005 rußt mehr beim beschleunigen oder wenn der Motor bremmst. Fehlercode OBDII: P0101 ,ECU: 10 ( MAF sensor...
  2. Fehlercode P062F EEPROM Steuermodul Injektoren defekt?

    Fehlercode P062F EEPROM Steuermodul Injektoren defekt?: Hallo, mein T27 2.0 16V D-4D SW hat seit 3 Jahren immer wieder Probleme mit den Injektoren. Meine Werkstatt hat ca. jedes halbe Jahr einen...
  3. RAV4 II 2.0 D-4D - Klimaanlage Fehlercode 21 - aber Sonnensensor ist OK

    RAV4 II 2.0 D-4D - Klimaanlage Fehlercode 21 - aber Sonnensensor ist OK: Hallo Toyota - Freunde, Ich habe einen RAV4 CLA21 (2,0 D4-D) Bj. 2004. mit Klimaautomatik. An heißen Tagen wie heute schaltet sich die...
  4. Fehlercodes P0134 und P0140

    Fehlercodes P0134 und P0140: Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich gelandet. Mein Auto ruckelt seit Tagen beim fahren vor allem beim Gas geben. Ich hab am Dienstag...
  5. P1229 Fehlercode Yaris 1.4 D4D 2005

    P1229 Fehlercode Yaris 1.4 D4D 2005: Grüß euch, bei unserem Yaris geht seit 3 Monaten beim Beschleunigen das Auto plötzlich aus. Zündschlüssel zurückdrehen, kurz warten und Auto...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden