Fehlercode 787 bei Corolla D4D

Diskutiere Fehlercode 787 bei Corolla D4D im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, vielleciht hat ja hier jemand einen Tip. Mein Corolla D4D, Modell E11 spuckt den Fehlercode 787 aus. Bisher weiß Niemand so genau, was der...

  1. Baerzi

    Baerzi Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleciht hat ja hier jemand einen Tip. Mein Corolla D4D, Modell E11 spuckt den Fehlercode 787 aus. Bisher weiß Niemand so genau, was der bedeutet. Es wurden bereits die Saughubsteuerventile getauscht, Krafstofffilter sowieso. Hat nix gebracht.
    Problem ist das folgende: fährt man nicht >1000 Umdrehungen an, so geht sofoft die Motorkontrollleuchte an, das Auto hat nur noch minimale Leistung. Hilft nur noch rechts ranfahren, Auto neu starten.
    Bei Langstecken auf der Autobahn gibts gar keine Probleme.
    Hat Jedmand eine Idee, wo man noch nach dem Fehler suchen kann?

    Bin über jeden Tip dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nonsens, 13.05.2007
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
  4. Baerzi

    Baerzi Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Die OBD-2 Fehlercode-Liste ist leider keine Hilfe, da es sich nicht um ein OBD Fahreug handelt!
    Motor ist ein: 1CD-FTV.
    Achso zwischen dem Fehlercode 78 und der 7 kommt noch eine "()" also: 78(7).
     
  5. #4 Schuttgriwler, 13.05.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was ist mit dem Ladedrucksensor ? Turbolader ? LMM ?

    Mit dem Handtaschengerät des Toyota-Händlers prüfen, nicht wahllos austauschen.
     
  6. Baerzi

    Baerzi Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde ja nichts auf Gut Glück ausgetauscht, man war sich sicher, dass es an den Saughubsteuerventilen liegt.
    Er spuckt noch mit aus: "Störung in der Kraftstoffleitung"
     
  7. #6 Schuttgriwler, 13.05.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.006
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Was zeigtd er Kraftstoffdrucksensopr des CR-Systems an ? Kann man mit dem Handtschengerät auslesen.

    Wurde eine 2-Logik-Testfahrt gemacht ? Was ist mit der elektrischen Drosselklappe ? Ist die ganz offen ?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Carina_E, 18.05.2007
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    mit welchem tester wurde denn der fehlercode ausgelesen?

    der e11 corolla sollte eigentlich schon OBD(2) haben auch als diesel
     
  10. Baerzi

    Baerzi Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alles mögliche probiert, die Motorakontrollleuchte springt immer noch an, wenn ich unter 1000 U/min anfahre und dann läuft er natürlich nur noch im Notlauf. Das ganze passiert aber nur, wenn der Motor warm ist. Im kalten Zustand stritt das Problem nicht auf.

    Was ich schon getestet habe:
    - wie schon gesagt, er hat neue Saughubsteuerventile bekommen, worauf der Fehlercode 78/7 eindeutig hinweist
    - Luftmassenmesser wurde testweise ein anderes eingebaut
    - Kabel v. Luftmassenmesser zum Steuergerät wurden durchgemessen
    - Kabel v. Saughubsteurventile zum Steuergetät wurden getestet
    - Raildruck wurde überprüft
    --> Alles nichts gebracht, das Problem besteht immer noch.

    Hat Jemand noch eine Idee? ?(

    Ach ja: OBD2 habne Dieselfahrzeuge erst ab 2004!
    Getestet wurde natürlich mit Toyota-Tester.
     
Thema: Fehlercode 787 bei Corolla D4D
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlercode787

    ,
  2. toyota corolla zeigt fehlercode Motor an - was tun ?

Die Seite wird geladen...

Fehlercode 787 bei Corolla D4D - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle

    Corolla E11 Durchmesser Auspuffschelle: Hallo zusammen, ich nenne einen Corolla E11 4EFE mein eigen, Bj. 1997, 83KW. Vor kurzem ist mir aufgefallen, dass eine der Auspuffschellen...
  2. Fehlercodes Toyota Previa

    Fehlercodes Toyota Previa: Hallo zusammen Ich fahre einen Previa Bj 2000 , 2,4 L Benziner mit 156 PS. Ich habe folgendes Problem. Vor kurzem ging meine Motorleuchte an, und...
  3. Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden

    Corolla E15 Motor - 5. Gang kann nicht eingelegt werden: Hallo zusammen, ich habe folgendes Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 D-4D 90 DPF Type E15ES BJ 2010, 168'000 Kilomeer Seit kurzem kann der 5. Gang...
  4. D4D vs. D-Cat

    D4D vs. D-Cat: Moin, Wo liegt der Unterschied der beiden Dieselmotoren D4D und DCAT ausser in der Leistung? Welcher ist zuverlässiger ? Wie steht es mit dem...
  5. Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm

    Corolla Verso 1,8l 1zzfe blauer Qualm: Hallo toyota Gemeinde, in meinem Familienkreis gibt es einen Corolla Verso Benziner 1,8l Bj. 2005. Der müsste den 1ZZ-FE Motor drin haben....