Federwegbegrenzer

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von weRWOlf, 29.05.2003.

  1. #1 weRWOlf, 29.05.2003
    weRWOlf

    weRWOlf Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin absolut kein Fan vom bördeln. Habe bereits beim E12 negative Erfahrungen damit gemacht. Da ich mir in der nächsten Zeit ne Celi TS zulegen möchte und möglichst hinten mit ner 18x10-Felge und evtl. 235/45-Reifen fahren möchte brauche ich eure Hilfe. Ich stehe nicht so sehr auf Tieferlegung, aber bei 18 Zoll ist es unvermeidbar vom optischen. Da ich aber öfters mit 4 Personen fahre möchte ich kein Aufsetzen erleben. Was haltet ihr in dieser Beziehung von Federwegbegrenzern?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Corolla HB E9, 29.05.2003
    Corolla HB E9

    Corolla HB E9 Guest

    geile idee

    hab auch bei meinem E9 nach der Tieferlegung hinten federwegsbegrenzer reingemacht

    20 Stück und jetzt is halt nix mehr federweg da aber wenn interessiert das schon ???

    gruss
    pepi
     
  4. #3 weRWOlf, 30.05.2003
    weRWOlf

    weRWOlf Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt auch welche auf meiner Rolla E12 drauf und er ist natürlich jetzt ziemlich hart. Würde gerne man andere Meinungen hören. Ich habe den E12 mit 30mm Eibach Federn und 17 Zoll 215/45 gekauft, auf ner Fahrt setzte der Wagen auf der A2 bei 4 schmalen Personen auf. Dann bin ich zum Händler, der hat gebördelt. Nach ca 1 Monat verzog sich die Karosserie, wurde dann erneuert und Begrenzer eingebaut, seitdem ist er härter aber es passiert nichts mehr.

    Gibt es T23-Fahrer die mir hier mal ihre Erfahrungen beschreiben können.
     
  5. #4 weRWOlf, 31.05.2003
    weRWOlf

    weRWOlf Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Man merkt, dass derzeit schönes Wetter in Deutschland herrscht. Ich schieb den Thread nochmal nach oben.
     
  6. #5 T23Owner, 31.05.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Bin nen T23 Fahrer und bei mir ist kein schönes Wetter. :P

    Also Thema Federwegsbegrenzer sag ich dir nur, ich würde das als allerletzte Möglichkeit einsetzen. 10x18" auf die T23 ist zwar kein Problem, aber um das bördeln kommste da nicht rum. Habe ich schon drauf gehabt ( eine RH ZW3 in 10x18 mit nem 255er Reifen). Glaub mir, von hinten sieht das echt scheiße aus. Auch bei einem 235er Reifen. Viel zu breit für ne zierliche T23. Das Optimum ist immernoch nen 8 oder 8,5x18" Felge mit nem 225er Reifen. Dann kannst du nach belieben tieferlegen ( auch ohne bördeln ) und den restlichen Platz mit Spurplatten auffüllen. Was spricht für ne 10x18" Felge außer der Optik? Dagegen stehen der erhebliche Mehrpreis und den noch größere Vmax und Beschleunigungsverlust. :P
    In 8,5x18" bekommst du auch schon viele fertige Gutachten, was bei ner 10x18" Felge nicht der Fall ist. Dann heißt es wieder einzelabnahme und das kann schön ins Geld gehen.
    Was auch noch gehen würde, wäre die Kombination 8 oder 8,5x18" VA und hinten 9x18" jeweils mit nem 225er Reifen. Celiveilside hier ausm Forum hat das so und mußte auch nichts an den Radhäusern verändern.

    Warum hat sich nach dem bördeln bei deinem E12 die Karosserie verzogen? ?( Beschreib das mal bitte etwas genauer. ;) Kann ich mir gar nichts drunter vorstellen.
     
  7. edvbe

    edvbe Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich bei mir mitbekommen habe (aktueller TÜV-Fall), müssen die Felgen ohne eingebauten Federwegsbegrenzer abgenommen werden
    und man kann/darf sie dann zur Sicherheit einbauen...
    Lasse mich aber gern belehren. Just zur Info.
     
  8. #7 weRWOlf, 31.05.2003
    weRWOlf

    weRWOlf Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für deine Info. Ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Noch hab ich die Celi ja nicht. Mein Toyo-Händler hat falsch gebördelt und zwar hat er nicht gleichmäßig rundherum gezogen sondern nur an bestimmten Stellen. So war ein gewisser Druck auf der Karosserie und dadurch hat dich eine schöne Delle in die Karosserie gezogen mit der Zeit. Irgendwo musste der Druck der Masse sich ausbreiten weil falsch gebördelt wurde und das hat mich etwas abgeschreckt für die Zukunft.
     
  9. #8 DJBlade, 31.05.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich keinen, bis auf die Leute die Hinten sitzen und sich dauernd vor lauter huckeln die Köpfe am Himmel anstoßen :D :D
     
  10. #9 Corolla HB E9, 31.05.2003
    Corolla HB E9

    Corolla HB E9 Guest

    aber zum glück ist beim E9 der himmel hinten höher als vorne :D
     
  11. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß dumme frage aber, kriegt man die Federwegsbergrenzer nur rein wenn man den stoßdämpfer ausbaut ?? Als wir bei mir neue Federn eingebaut haben , haben wir die alten dämpfer um ein 1/3 gekürzt und wieder eingebaut.
     
  12. #11 T23Owner, 31.05.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Es gibt welche, die haben auf der gesamten Länge nen Einschnitt und man kann sie im eingebauten Zustand der Dämpfer einbauen. Anschließend muß man noch nen Kabelbinder oder ähnliches rummachen, weil sie unter Belastung sonst aufgehen würden ihren Sinn nicht mehr erfüllen würden. Genau deswegen sind die Dinger sch....e und ich würde auf jeden Fall die geschlossenen Begrenzer nehmen, wenn es denn schon sein muß.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Corolla HB E9, 01.06.2003
    Corolla HB E9

    Corolla HB E9 Guest

    das stimmt leider nicht ganz

    ich hab auch die begrenzer die auf einer seite eine öffnung haben und die werden einfach draufgesteckt ... dehnen sich auseinander und ziehen sich dann wieder zusammen ... da brauch ich kein kabelbinder und haltet wie sau :D

    gruss
    pepi
     
  15. #13 T23Owner, 01.06.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Da würde ich aber in ner Extremsituation nicht drauf vertrauen wollen. :(
     
Thema:

Federwegbegrenzer

Die Seite wird geladen...

Federwegbegrenzer - Ähnliche Themen

  1. Federwegbegrenzer

    Federwegbegrenzer: Hey ich suche für meinen Corolla Federwegbegrenzer für die Hinterachse. hatte schon welche drinn die sind aber rausgeflogen beim fahren, war...
  2. Federwegbegrenzer - was empfehlt Ihr?

    Federwegbegrenzer - was empfehlt Ihr?: Mahlzeit Leute! Wie vielen von Euch bekannt ist, habe ich meinen Paseo mit einem D2-Racing Gewindefahrwerk ausgestattet. Bin soweit auch ganz...
  3. e12 federwegbegrenzer ?!

    e12 federwegbegrenzer ?!: hallo, könnte mir evtl jmd sagen welche größe ich an federwegbegrenzer für den e12 brauche? da gibts ja wohl unterscheide... liebe grüße svenson
  4. Federwegbegrenzer T18

    Federwegbegrenzer T18: hi, brauche unbedingt federwegbegrenzer (zumindest bis ein Fahrwerk kommt) da Auspuff gelegentlich anschlägt... Kennt jemand den Durchmesser...
  5. Probleme mit Federwegbegrenzern

    Probleme mit Federwegbegrenzern: Es quietscht...es gequietscht gewaltig :( wird allerdings weniger wenn sie ein wärmer werden, verschwindet nur nicht ganz. Im Sommer schon eher....