Federwegbegrenzer? Wie geht das?

Diskutiere Federwegbegrenzer? Wie geht das? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hi Leute! Nachdem ich bald die 2 cm Spurverbreiterung drauf bekomme wollte ich mal fragen wie das mit dem Federwegbegrenzer funktioniert. Sind...

  1. #1 -=efco=-, 05.03.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute!

    Nachdem ich bald die 2 cm Spurverbreiterung drauf bekomme wollte ich mal fragen wie das mit dem Federwegbegrenzer funktioniert.

    Sind das Universaldinger? Passen die überall rein? Wie werden die montiert? Ist das ein grosser Aufwand?

    ICh weiss noch nicht ob ich überhaupt welche benötige, aber falls doch (weil ev. distanzscheiben zu breit) denke ich dass ich ca 2 cm Federwegbegrenzung benötigen werde. <br />Was kostet sowas?

    Gruß,<br />Efco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blizzard, 05.03.2002
    Blizzard

    Blizzard Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2001
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Sind das nicht einfach ein paar Gummi-Ringe bzw. irgendwelche Gummi-Stöpsel? ?(
     
  4. #3 Viper53, 05.03.2002
    Viper53

    Viper53 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2001
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Das sind Gummischeiben, die auf die Dämpferstange wo die Feder sitzt geschoben werden. Wenn nun der Wagen einfedern will, federt die Feder ein und bei den letzten 2 cm trifft der Federteller, in dem die Feder sitzt auf die Gummischeiben und kann nicht weiter einfedern. Kosten so 20 Euro das paar. Gibts aber auch billiger/teurer, kommt auf die Tuningfirma an.
     
  5. #4 -=efco=-, 05.03.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    aso.... also keine hexerei und kaum aufwand, oder?
     
  6. #5 Goorooj, 05.03.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20
    keine hexerei, aber das aufditschen auf die begrenzer geht halt ganz schön auf die karosserie und sonstige teile... sollte es öfter dengeln, wären härtere dämpfer angesagt.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Ich habe schon welche gesehen, die können einfach aufgesteckt werden sind also offene Gummiringe. Da mußt du nicht mal was abbauen, nur mit dem Wagenheber drunter, und dann Ringe drauf...
     
  8. Gast

    Gast Guest

    ja hab ich auch stick it nenn die sie kleine plastik oder gummiringe wo eine seite offen ist einfach nur auf die kolbenstange stecken sind ca 1cm breit gibts im 10er set bei mhw aus gummi oder bei supersport aus plastik ich hab die aus plastig sind megahart also lass die orginalen drin und schieb die anderen nur drunter ich hab nur die aus plastig war ein fehler im nachhinein das auto wird so hard das es dich aus einer welligen kurve hauen kann denn dann kannste lenken wie de willst wenn sich das auto raus wippt sozusagen aber vom fahrgefühl echt super kurvenhahrt ohne seitenneigung garantiert wie in nem kart echt super *ggg* ;) ;) ;)
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Eigentlich sind die Begrenzer Uniteile. Mal abgesehen davon, daß der Durchmesser der Kolbenstange des Dämpfers passen muß ! Bei normalen Begrenzern muß das Federbein auseinander = Viel Arbeit im Vergleich zu den steckbaren. Ich hab bei mir hinten je Seite 2cm starke verbaut. Trotzdem schleifts gelegentlich bei extremer Gangart, obwohl die Radläufe schon minimal ausgestellt wurden. Allerdings schleift da nix am Blech und der Reifen nimmt keinen Schaden. Deswegen mach ich da nix weiter dran. Mit Federweg fährt sich das Schiff entschieden sicherer :D .

    C YA, Eric

    [ 06. März 2002: Beitrag editiert von: XLarge ]
     
  10. #9 -=efco=-, 06.03.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es ist so, dass selbst wenn die federn komplett einfedern würden, der reifen vom blech ca. 1,5 cm nur überdeckt wird.

    Aber wie gesagt, wenn ich auf ne rampe fahre, so dass das hintere rad stark in die federn gepresst wird, und sich dann mein dad mit seinen 100 kg auf den kofferraum stützt und da wippt geht das blech nicht mal über die reifen drüber.

    Ich hab ja TTE-Federn drinnen. Im Radhaus sind noch ca. 4 cm nach oben frei. Und diese 4 cm federn die nicht mal mehr ein.

    Ich werde es sehen, wenn ich dann die spurverbreiterung drauf hab inwieweit ich’s überhaupt benötige. Denn meines Wissens nach federt das ja noch grad nach oben, sondern leicht schräg nach innen, oder?

    Wegen Eintragen mach ich mir keine Sorgen... da gibt’s angeblich nen Trick... man lässt schmälere eintragen und pappt später die dickeren Distanzscheiben drauf. In der Eintragung steht nämlich nicht wie breit sondern nur ne nummer. Und wenn das kontrolliert wird, machen die sich sicher nicht die mühe das nachzuprüfen...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wär ich vorsichtig, als ich mal kontrolliert wurde, haben die sämtliche KBA Nummern mit denen in den ABEs/ABGs und in meinen Papieren verglichen. Und wenn die dich DANN erwischen, sind die schon mal direkt sauer, weil sie davon ausgehen, das du die vorsätzlich bescheissen wolltest.
     
  13. #11 -=efco=-, 07.03.2002
    -=efco=-

    -=efco=- Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2001
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    @ P7er:

    Jaja... mal schaun wies aussieht. Vielleicht passt es ja und ich bekomms eingetragen. Ich weiss ja nicht wie die Vorschriften sind, wieviel mm Platz zwischen Reifen und Blech sein muss etc...

    Nur wenn alles andere eingetragen ist und passt, dann hab ich sicher kein prob falls die da mal draufkommen sollten ;)
     
Thema: Federwegbegrenzer? Wie geht das?
Die Seite wird geladen...

Federwegbegrenzer? Wie geht das? - Ähnliche Themen

  1. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  2. Fast komplette Elektrik geht nicht mehr

    Fast komplette Elektrik geht nicht mehr: Hallo bei meinem Toyota Avensis 2.2 D-4D D-CAT, 130 kW (177 PS) BJ 2005 ist nahezu die komplette elektronik ausgefallen: ABS, Fenster,...
  3. E11 Schiebedacht geht nimmer :-(

    E11 Schiebedacht geht nimmer :-(: Nun der erste Defekt seit wir den e11 haben - 2000 - als 2te Besitzer. Das Glasschiebedach will sich weder aufstellen noch zurückfahen. Beim...
  4. Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!

    Toyota RAV4 Baujahr 09 Motor geht aus!!!: Hallo, ich bin momentan sehr ratlos! Mein Auto geht öfters aus, wenn ich an der Ampel stehe und er sagt mit dann entweder "Öldruck oder...
  5. Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005

    Sporadisch geht der Motor nicht mehr an bei Corolla Verso MMT Bj. 2005: Hallo, bei unserem Corolla Verso MMT wurde vor glaube 2 oder 3 Jahren schon die Kupplung usw. ausgetausch. Wir hatten damals schon das Problem -...