Federn oder Fahrwerk für E10???

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Jan, 22.01.2002.

  1. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    hi Leute,

    da ich im Frühjahr meinen Rolla tieferlegen will (heimarbeit), war ich heute mal bei ATU nen kostenlosen Stoßdämpfertest machen.<br />Das Ergebnis: <br />VA 3% Differenz, kurven beide nach1 und 1,5 sek nicht schwingungsfrei.Viel ists nicht, aber schwingungne sind noch( sehr flach)<br />HA 5% Differenz, kurven haben noch flachere Schwingungen bei 1 und 1,5 sek.

    Die leute meinten, es wäre zu Überlegen ein Fahrwerk zu kaufen, da das auto schon 65700 km runter hat und die dämpfer anfangen nicht mehr richtig zu funktionieren. Da ich sonst in 2 Jahren die Dämpfer wieder ausbauen darf und neue brauche.

    Aber was nun?? lieber erst Federn und in 2 Jahren wieder basteln, oder gleich nen neues Fahrwerk???<br />Lieber wären mir nur die Federn, da das billiger ist. <br />Wie sind eure Meinungen, wie lange die dämpfer noch halten (seit Ende 96 drin). Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und mal eure meinung zur Haltbarkeit von TOYOdämpfern sagen.<br />Oder sagt mir was ihr machen würdet.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    wollt federn von Weitec, kommenm 40 mm tiefer laut angaben, aber bei allen mit dennen ich gerdet hab kamen die nochmal 10 mm tiefer.Also werd ich wohl nicht um das fahrwerk rumkommen oder??
     
  4. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, Andrè, Armin oder Hardy, hab ihr nix dazu zu sagen??
     
  5. #4 -=Blitz=-, 22.01.2002
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Dämpfer haben mit 35 mm TTE Federn im Rolla locker 35000 gehalten, waren vorher schon ca. 80000 gelaufen, ohne Probleme.

    Hab jetzt ein Koplettfahrwerk, ist im Fahrverhalten nicht vergleichbar, sicherlich auch haltbarer, zum Beispiel hab ich lebenslange Garantie auf die Dämpfer bekommen...
     
  6. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    @Schwarzer Blitz

    Was meinste mit
    ist das fahrwerk nun besser oder die Federn??
     
  7. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Natürlich das Fahrwerk :D
     
  8. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist ein Fahrwerk immer besser.

    Aber wenn die Federn nicht so tief kommen und nicht zu hart sind, kannste auch dazu greifen. Viele kaufen ein neues Fahrwerk, brauchen es aber nicht.
     
  9. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    @Jan

    Meiner hat auch schon 63000 km und ich habe auch einen Dämpfertest machen lassen. Alles i.O. Lagen bei 70 % oder so
     
  10. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Du jetzt bei eh schon leicht matschigen Dämpfern noch tiefere Federn kaufst, dauert das sicher keine 2 Jahre bis die ganz über den Jordan gegangen sind.<br />Ich hab mir vor ca 2 Jahren 40 mm Federn geholt (Km Stand 135.000) bei Seriendämpfern, die hinteren Dämpfer waren da schon kaputt, deswegen hab ich mir Konis geholt. Vorne hab ich neue Boge Dämpfer eingebaut (weil mir Konis zu teuer waren), also vergleichbar zu den Toyo Seriendämpfern. So, da ich mit tieferem Fahrwerk auch irgendwie automatisch schneller um die Kurven gewieselt bin waren nach 20.000 km die nagelneuen Bogedämpfer vorne schon kaputt, einer ging noch so gerade, der andere hat stark Öl verloren. Also hab ich mir gedacht, dieses Mal direkt was vernünftiges und hab vorne auch noch Konis verbaut.

    Fazit: Nur Federn würde ich nicht empfehlen, optisch schöner, aber der Verschleiß der Seriendämpfer nahm bei mir rapide zu. Ganz zu schweigen davon, das ein Fahrwerk auch erst mit Sportdämpfern richtig "sportlich" wird.
     
  11. #10 Tiger&Dragon, 23.01.2002
    Tiger&Dragon

    Tiger&Dragon Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2001
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    @Jan! Also ich persönlich würde auch gleich Sportdämpfer bzw gleich ein Komplett Fahrwerk verbauen!<br />Denn der E10 macht erst richtig Spaß mit Sportfahrwerk!<br />Ich hatte mal nen E10 Si, den hab ich auch nur mit Federn Tiefergelegt und schon nach kürzester Zeit sind dann Koni gelb rein gekommen!<br />Die Dämpfer warn fix und foxi, hatten ja auch schon 160000km runter!<br />Wenn Du mit den Federn nicht übertreibst, dann macht es den Dämpfern nicht viel aus!<br />Allerding solltest Du auf keinen Fall mehr als<br />-40mm nehmen!

    MFG Martin<br />Toyota-Team-Günzburg<br />Knöpfchen muß Mann haben!<br />Celica ST182 with NOS
     
  12. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    @kito

    was ist nur 30mm tiefergekommen das fahrwerk?? dasselbe wollte ich auch, hab gedacht das kommt eher tiefer als höher?? hab ja auch nur nen XLI, ist vielleicht zu leicht um tiefer zu kommen als angegeben. Mist!!!!! Wollte schon die 40 mm haben, etwas mehr wären auch nicht schlecht.

    @Florian

    Gossow?? kenn ich nicht. Erzähl mal was über preis, Teiferlegung, fahrgefühl und so. :D
     
  13. kito

    kito Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    @jan: ich hab das fahrwerk von weitec, macht bei mir aber (leider) nur 30/30 (sollte 40/40 sein)
     
  14. #13 Florian, 23.01.2002
    Florian

    Florian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2001
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    0
    kann nur gossow empfehlen (eigene erfahrung)
     
  15. Andre

    Andre Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.11.2000
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    0
    @Jan

    Um Kosten zu sparen, wird ein Fahrwerk oft für den ganzen Motorenbereich eines Modells entworfen und auch abgenommen.

    Schließlich will der Tuner nicht für jeden Motor ein Mustergutachten anfertigen lassen.
     
  16. smart

    smart Guest

    Hey Leute!!!!<br />Also wie ein paar von Euch schon wissen habe ich das Gewindefahrwerk von der Firma Goßow in meinem E10 Compact XLI eingebaut.<br />Ich habe an der Vorderachse einen Abstand von 29cm<br />von Radnabe bis Kotflügelunterkante.<br />Hinten sind es ca.33cm.<br />Gruß Smart!!!!
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hi !

    Ich habe mir bei 55000km in meinen XLI die Red Violett von Vogtland einbauen lassen (40/40mm). Kommen ganz gut runter, sind auch relativ straff.<br />Fahrwerk wollte ich damals nicht,da laut Überprüfung die Stoßdämpfer noch in Ordnung waren. Kann mir jemand sagen wie der Unterschied zwischen Koni gelb und Koni rot Dämpfern ist, gibt es die für den E10?
     
  18. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    Ich will ja etwas tieter als angegeben, Also nehm ich nur erstmal die weittec federn, fahr die bis meine Dämpfer kaputt sind(ca 15000-20000 km) und dann bau ich sportdämpfer ein,oder wie jetzt?? Müsste doch dann die tiefe behalten, da die Federn schon eingeareitet sind, oder????

    Was haltet ihr von der Idee??

    Hab mir das fahrwerk von Gossow angeschaut, 45/35 mm tiefer, klingt ja ganz gut und kostet ca 50 Euro weniger als das von Weitec.

    Wer kann mir sagen was ein Sportdämpfer ohne Feder kostet, nur der Dämpfer.Bin noch am rechenn wies günstiger wird auf zeit.

    ICH WEIß ECHT NCIHT WAS ICH NUN MACHEN SOLL, HAB 3 WAS ZUR AUSWAHL.

    1.Fahrwerk Gossow 45/35 für 445 Euro<br />2.Fahrwerk Weitec 40/40 für 485 Euro<br />3.Weitecfedern 40/40 für 117 Euro( kommen aber <br /> bald noch 4 Dämpfer hinzu)

    Sagt was ihr nehmen würdet, Das gossow gefällt mir am besten(am teifsten), das von Weitec soll ja nicht so teif kommen,Die federn sind z.Z.billiger, aber dann die Dämfper ?( ?(

    [ 23. Januar 2002: Beitrag editiert von: Jan ]
     
  19. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Koni gelb: deutlich härter als Serie abgestimmt, weiterer Verstellbereich als Koni rot, Teilweise mit Handrad im eingebauten Zustand einstellbar.

    Koni rot: etwas härter als Serie abgestimmt, geringerer Verstellbereich, nur in ausgebautem Zustand einstellbar

    Beide haben lebenslang Garantie, in Garantiefällen soll Koni allerdings dem Hörensagen nach nicht unbedingt kulant sein.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -=Blitz=-, 23.01.2002
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ja die Lowtec Spezialanfertigung, hab mir ein 60/30 Fahrwerk von denen machen lassen. Abstand zur Radnabe ist bei mir vorne auch ca. 29,5 cm.

    Also vom Fahrverhalten her kann ich nur sagen dass ich noch nix besseres gefahren bin, um einen 2er Golf mit nagelneuem Koni gelb Fahrwerk fahre ich in der Kurve mit schmaleren Reifen locker Kreise.

    Das alles hat natürlich seinen Preis, ich hab damals mit Einbau ca. 2000 Mark bezahlt, hat sich bei mir aber echtgelohnt muss ich sagen

    [ 23. Januar 2002: Beitrag editiert von: SchwarzerBlitz ]
     
  22. Gast

    Gast Guest

    @ Jan ,

    wenn Dein E10 BJ ´96 ist , dann hat er serienmäßig GASDRUCKSTOSSDÄMPFER !!!

    Ich bin mir jetzt nicht 100 %ig sicher , aber soweit ich weiß , hatten die Modelle vor dem Facelift noch Öldruckdämpfer , richtig ?

    Von daher wundert es mich dass Deine Dämpfer nach etwas über 60.000 km schon an der Verschleissgrenze sein sollen.<br />Die sollten schon noch so um die 70 % an Leistung bieten.

    An Deiner Stelle würde ich die fahren bis sie kaputt sind und mir dann ein vernünftiges Gewindefahrwerk einbauen bei dem die Dämpfer und Federn aufeinander abgestimmt sind.<br />Der Spaß kostet dann zwar ca. 2500-3000 DEM , aber dafür hast Du etwas vernünftiges.

    Von Tieferlegungsfedern halte ich nicht viel - entweder richtig oder gar nicht !
     
Thema:

Federn oder Fahrwerk für E10???

Die Seite wird geladen...

Federn oder Fahrwerk für E10??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  3. Kotflügel E10 Liftback links

    Kotflügel E10 Liftback links: Wie in der Überschrift. Nach Möglichkeit in rot. Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  4. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...
  5. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...