Farbe von Felge entfernen

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von BRO, 01.10.2011.

  1. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Bräuchte ein paar Tips, wie ich Lack von der Stahlfelge runterbekomm´.
    Hab etwas gegoogelt: Die meisten beizen wohl.
    Kann man dazu den Reifen drauf lassen, oder müssen die runter?
    Gibts besonders "gut" Mittel dafür?

    Gibt es noch andere, kostengünstige&schnelle Verfahren?

    merci,
    Den.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also beizen ist ja chemisch, also wird die Felge eingetaucht, dann muss der Reifen wohl runter :D
    Generell wenn der Lack anständig und komplett runter soll muss der Reifen sowieso demontiert werden.
    Bei Stahlfelgen sind aber auch sämtliche Strahl-(Eis, Sand, etc) Verfahren kein Problem!
     
  4. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Mist, also keine "Ich-fahr-mal-eben-zum-Baumarkt-und-mach-das-dann-zuhause"-Aktion ?(
     
  5. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Dann könntest natürlich schleifen.
    Willst "nur" neulackieren? Dann eh einfach nur gründlich anschliefen (was aber generell bei Stahlfelgen vom "Design" her n rechter Fick is) und einfach lackieren.
     
  6. BRO

    BRO Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    6.957
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 DOPE Edition Im Familienbesitz: AYGO; BMW 320D
    Die sollen wieder orioginal werden, d.h. die sind momentan weiß (Spraydose) und der Rost kommt halt solangsam durch und es blättert stellenweiße uach. Daher soll alles runter.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Dann würd ich persönlich Sandstrahlen, kostet ned viel und haut den Rost auch gleich weg, danach brauchst nur noch grundieren und lackieren!
     
  9. #7 speedmaster, 01.10.2011
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    ..

    voodoo: note 1 setzen
     
Thema:

Farbe von Felge entfernen

Die Seite wird geladen...

Farbe von Felge entfernen - Ähnliche Themen

  1. [B] OZ-17"-Felgen

    [B] OZ-17"-Felgen: Hallo biete meine OZ Record 17" ; 4/100/54,1 ; ET40 an. Farbe: Matt-graphit Abnutzungsspuren sind vorhanden, bitte Bildern entnehmen....
  2. Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile

    Biete Reifen und Felgen, Ersatzteile: Hallo an Alle, Habe mich Nebenbei noch selbständig gemacht und vertreibe Ersatzteile aller Art und verkaufe diverse Tuningartikel. Unter anderem...
  3. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  4. Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen

    Kompletträder / Work Felgen 5 x 100 - Emotion CR Kai 235/40 R17 zu verkaufen: Kompletträder zu verkaufen Original Work Wheels Emotion CR Kai (Vorgänger vom Modell Kiwami) Felgengröße: 17 x 8 Lochkreis: 100 Lochzahl: 5...
  5. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com