Familienkutsche gesucht....

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von InGodsHands, 14.10.2010.

  1. #1 InGodsHands, 14.10.2010
    InGodsHands

    InGodsHands Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da wir ab Februar ein Mitglied mehr in unserer Familie haben, wird unser e11 etwas klein und unpraktisch.

    Nun mal zu den Vorstellungen:

    - möglichst ein Diesel (jährliche Km ca. 35000)
    - großer Kofferraum für Kinderwagen und Gepäck f. 4 Personen
    - max. Budget 8000€
    - max. 125 tsd. Km gelaufen
    - 5 Türer
    - evtl. Van oder Kombi

    wir haben zwar schon einiges bei mobile.de gesehen was uns gefallen würde, allerdings sind wir absolute Diesel-Laien. Vielleicht weis hier ja jemand ein zuverlässiges (möglichst unkaputtbares) Autochen für uns.

    Vielen Dank schon mal

    Gabi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 14.10.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Auf Toyota bezogen kommt z.B. der T22 Avensis als Kombi in Frage wie ich finde, den gibts mit 110 PS Diesel. Schwachstellen such mal bitte selbst nach.

    Ansonsten fällt mir noch der Corolla E12 als Diesel und Kombi ein.
    Eventuell noch ein Corolla Verso oder Avensis Verso, was die kosten musste selbst mal schauen.

    PS: in nen Avensis Liftback geht auch ne Menge rein, vielleicht reicht der auch.
     
  4. #3 InGodsHands, 14.10.2010
    InGodsHands

    InGodsHands Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal...

    der T22 geht garnicht... erstens mal finde ich den optisch nicht gerade den Brüller außerdem verbinde ich schlechte Dinge damit :D

    Den Corolla Verso oder Combi hatten wir auch schon im Visier. Allerdings wollten wir uns noch allgemein umhören, welche Alternativen es denn sonst noch gibt...
     
  5. #4 Bender-1729, 14.10.2010
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Wie? 1 Kind und du kaufst nicht direkt einen Sharan oder einen anderen Kleinbus? Gibts etwa doch noch Leute die mitdenken anstatt einfach ein "Trendfahrzeug" zu kaufen? :D
     
  6. #5 InGodsHands, 14.10.2010
    InGodsHands

    InGodsHands Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    ähm wie soll ich sagen... ich muss ja damit auch noch fahren können, und da ich eigentlich - ja ich steh zu dem Klischee - schon mit dem e11 nicht richtig rückwärts in ne Parklücke komme werd ich mir garantiert kein Schiff zulegen mit dem ich gar nicht mehr einparken kann :)
    schon allein der Kampf um die Erlaubnis für einen Combi war ein Kraftakt für meinen Mann :)

    Außerdem ist Sharan hässlich :)

    Uuuund noch was: es sind dann 2 Kinder warum sollten wir sonst Gepäck für 4 mitnehmen (oder willst du in den Raum werfen dass ich für 2 Personen zähle :D)
     
  7. #6 Bender-1729, 14.10.2010
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Schon klar. Ist halt nur so, dass die meisten schon bei einem Kind total durchdrehen und dann meinen, dass selbst der größte Kombi nicht mehr reicht und es jetzt MINDESTENS ein Van sein muss. Ich seh so oft genug VW Mini Busse auf Parkplätzen und dann steigen da 2 Leute mit einem Babywagen aus. :rolleyes:

    Es ist auch bemerkenswert, dass du dir selber eingestehst, dass du mit so einem großen Fahrzeug nicht fahren könntest. Genau das tun die meisten nämlich nicht! Von daher dafür schonmal meinen Respekt und das meine ich absolut ernst! Ich gehe sogar so weit, dass ich mich auf Parkplätzen ganz bewusst nicht neben solche "Schlachtschiffe" mit Spongebob Sonnenblende am Fenster stelle, da die meisten die diese Dinger fahren damit nicht klarkommen. Mal ganz davon abgesehen, dass es den meisten (auf gut deutsch gesagt) scheiß egal ist, wie ihre Bratzen die Türen aufreißen und ans Nachbar Auto knallen.

    Aber wie bereits erwähnt .... "Trendfahrzeug". MUSS man haben ...
     
  8. #7 InGodsHands, 14.10.2010
    InGodsHands

    InGodsHands Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    joa ich aber nicht
     
  9. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Dann such dir ´nen Corolla Verso Executive. Der hat eine Rückfahrkamera drin. damit kommste in die kleinsten Lücken. Und das Beste, der hat auch ´ne Kamera nach vorn... ;)

    Wir haben auch nur 1 Kind, trotzdem ist der CorollaVerso für uns das Auto.Mal nimmt man die halbe Verwandschaft mit, mal die Kumpels aus Juniors Fußballgruppe und am nächsten Tag klappt man alle Sitze um und hat einen Transporter. ;) :]
     
  10. #9 Karl Jürgen, 14.10.2010
    Karl Jürgen

    Karl Jürgen Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Verso Edition, T20, E12 TS
    Da wirds aber dann mit dem Budget etwas schwierig.
    Würd mir mal den Corolla Verso E12 anschauen, geht
    glaub ich bis 2004.
     
  11. #10 chrisbolde, 14.10.2010
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Und ist auch als Benziner seeehr sparsam. Meine Eltern haben den seit kurzem mit 1.6 VVT-i (110 PS) und fahren ihn mit knapp über 7l/100km.
     
  12. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Ich werf mal den Mazda6 in die Runde - gibt schon einige für unter 8000,- - weiß allerdings zum Dieselmotor nix (wg. Zuverlässigkeit).

    Die bekannteste Schwäche soll, glaub ich, der Kantenrost (?) am Mazda (bis 2006) sein - wird aber - bei gepflegtem Checkheft - auf Kulanz gemacht (?).

    Ansonsten hätt ich noch den Mazda Premacy vorgeschlagen oder halt auch den Corolla Verso aus der E12er-Reihe.

    Den Mitsubishi Lancer Kombi fänd ich auch nicht schlecht. Is 'n übersichtlicher - nicht so klobiger - kombi. Aber leider gibt's da keinen Diesel, der sparsamste soll er auch nicht sein und die Lackqualität hat auch keine Preise verdient (war selbst mal an dieser Baureihe interessiert und hab mich bei den Mitsu-Fans weng umgehört :D )

    Bin aber auch auf weitere Vorschläge (und, was es nat. am Ende wird) gespannt. :D
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    mazda 6 kombi hatte ich auch dran gedacht, honda accord kombi, skoda octavia kombi, mitsubishi lancer kombi, oder nen subaru.

    zum thema gebrauchter diesel läuft ja gerade nen thread. der kommt durch hohe neben-, und (eventuelle) reparaturkosten schnell teurer als nen benziner.

    wat is so schlimmes am avensis t22 kombi?

    vor ner zeit hab ich nen yaris verso mit 2 kindersitzen hinten drin gesehen. scheint also mit dem kleinen auch machbar zu sein... ;)
     
  14. #13 waynemao, 15.10.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    An eurer Stelle würde ich mir sowas kaufen:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...s=EstateCar&lang=de&id=136815423&pageNumber=1

    Ich finde das ist der optimalste und günstigste Familienkombi, den man bekommen kann.

    Man hat noch 6 Jahre, bzw. bis 150.000km keine Sorgen (gerade beim Diesel sehr wichtig), spart Steuern und Sprit, man hat ein modernes und sicheres Auto, kann die Kosten optimal planen.

    Bei einem Diesel mit über 100.000km und vielleicht einem Jahr Gewährleistung hat man ein sehr hohes Kapitalrisiko. Tritt ein teurer Defekt auf, ist der Finanzplan für die nächsten Jahre im Eimer.

    Nun, dieses Auto kostet zwar 4.000€ mehr als es dürfte, aber man muss sich fragen, wie lange will man einen 8.000€ Diesel mit über 100.000km noch defektfrei fahren. Und in der Regel werden sie kommen, die teuren Reparaturen.

    Ich denke 8.000€ Cashanteil und die 4.000€ finanzieren. Das Auto hat noch 6 Jahre Garantie, d.h. das man, wenn es sein muss, auch noch über diese 6 Jahre finanzieren kann. Das ergibt max. ca. 75€ mtl. Rate inkl. Zinsen.
     
  15. #14 Schöni, 15.10.2010
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35

    Jetzt hör doch endlich mal auf, jedem diesen Wagen andrehen zu wollen :D
     
  16. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ein Kombi und Platz für 4 Personen + Gepäck und Kinderwagen ?
    Wird ein wenig eng oder ?
     
  17. #16 Sgt.Maulwurf, 15.10.2010
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ich würde noch sowas vorschlagen:
    MAZDA 5

    Oder den: (finde ich persönlich sehr schick)
    Mitsubishi Grandis (9000€ geht ja vllt auch noch)
     
  18. #17 Metzger-T20, 15.10.2010
    Metzger-T20

    Metzger-T20 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wenns kein Toyota sein muss, würd ich zu einem VW Passat greifen.

    Hatte eine Limo, die eigentlich mit einem Kind gereicht hätte (wäre nicht der Kinderwagen etwas zu gross gewesen) hab dann nach der Geburt unserer Tochte, die Limo gegen einen Kombi getauscht und hatte nie auch nur das kleinste Platzproblem.

    kann jetzt nur vom TDI reden, aber der Passat B3 mit 110 PS war sehr sparsam (~ 5-5,5l) der nachfolger BG3 mit 131 PS genehmigte sich zwar um 1-1,5l mehr wurde aber von mir auch nicht geschont.

    Probleme im allgemeinen (ca. 150.000km mit beiden gefahren) war einmal die Lichtmaschine bei der Limo (hatte am Ende gute 200.000km drauf)
    Ist auch ein bei normaler Pflege (Ölwechsel, Zahnriemen...) eine haltbare, problemlose Maschine die 110PS Variante
     
  19. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    stimmt!

    2 möglichkeiten:

    1. scheidung ;)

    2.
    [​IMG]
    ;)


    mal ohne ironie: sie sind zu dritt mit nem corolla zurechtgekommen, dann werden sie zu viert sicher keine probleme mit nem kombi haben, zumal man diesen sperrigen kinderwagen eh nach nem jahr nicht mehr braucht, und auf nen platz sparenderen buggy umsteigt.

    siehe dazu auch die postings von bender:

     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ehrlich gesagt wir haben einen Quinny als Kinderwagen den kann man die Komplette Zeit benutzen da verschiedene Aufsäte. Der Hochkannt im Kofferraum hinten + Gepäck für 2 Erw + 1 Kind und die Karre ist Voll... Kommt halt immer drauf an. Ich kann nur empfehlen vielleicht wenn man sich was holt auf Schiebetüren zu achten macht vieles einfacher..
    Der erwähnte Mazda 5 ist da ganz schön
     
  22. #20 waynemao, 15.10.2010
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Wie, das fällt auf? :D


    Ist für mich einfach die sicherste Variante. Einen Gebrauchten für 8.000€ kaufen finde ich irgendwo riskant, vor allem wenns ein Diesel ist. Da würde ich eher nen T22 oder E11 Kombi für kleineres Geld holen.

    Was ist mit Mazda 626 Kombi:

    http://de.wikipedia.org/w/index.php...ear_20070609.jpg&filetimestamp=20070609162547

    Sollte auch günstiger zu bekommen sein.


    Die günstige Alternative:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...g=&categories=EstateCar&tabNumber=2&picture=2

    Wenn er gepflegt wurde, sollte so ein Auto noch ewig halten (wenn der Rost nicht zuschlägt).

    Mit größerem Motor:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...IdsAsString=&categories=EstateCar&tabNumber=1


    TÜV-Report attestiert diesem 626 immer sehr gute Prüfergebnisse :].

    Meiner Meinung nach bekommt man hier wirklich VIEL Auto für sein Geld und hat sogar noch eine beträchtliche Summe übrig, was ja auch nicht schlecht ist. Ich denke so ein "good old 90s" Japaner ist immer eine Überlegung wert, solange man sie noch aus 1. Hand und so wenigen Kilometern bekommt. Schließlich waren die 90er das beste Jahrzehnt, was die Qualität aus Japan angeht.
     
Thema:

Familienkutsche gesucht....

Die Seite wird geladen...

Familienkutsche gesucht.... - Ähnliche Themen

  1. Outdoor Smartphone gesucht.....

    Outdoor Smartphone gesucht.....: Hat da jemand rein zufällig Erfahrungen mit bezüglich einem Outdoor Smartphone? Ich hab mir mal das.... Samsungs X Cover 3 Cat S30 oder S40...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!

    Fahrzeugbewerter für die Toyota Days 2017 gesucht!: Auch 2017 gibt es wieder die Toyota Days des Japan Team Augsburg. Hallo, wir, das Japan Team Augsburg, suchen Toyota-Fans die sich vorstellen...
  4. Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht

    Heckklappe + Stoßstange Celica t18 gesucht: Hallo zusammen, ich suche für meine t18 GTi eine Stoßstange und eine Heckklappe. Farbe ist wichtig und sollte weiß sein. Umlackieren lohnt sich...
  5. PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005)

    PDC Sensor Modellbezeichnung gesucht (Verso 2005): Mein neuer alter Verso hat hinten und vorne je 2 PDC-Sensoren (Park Distance Control). Natürlich wie bei alten Autos üblich ist einer defekt....