Fahrwerk Einbau???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Joker, 12.05.2002.

  1. Joker

    Joker Guest

    Hi Leute

    Ich habe mich jetzt mal schlau gemacht was ein Fhrwerk mit Koni Dämpfern Kostet und bin jetzt so weit mir eins zu Bestellen. Aber ich will keine 300€ für denn einbau bezahlen, und habe sogar jemanden der ne Hebebüne hat und die Teile mit Einbauen würde, aber der Hat das noch nie bei Einem Soo Schönem ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 needforsupra, 12.05.2002
    needforsupra

    needforsupra Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich hab die Federn beim Carina auch einfach mal so auf gut Glück gewechselt. Ist schon etwas Arbeit, geht aber recht einfach.

    Je nach Modell muß man eben auf Besonderheiten wie Halterungen für die Bremsschläuche, Stabis usw achten. Bei vielen Fahrzeugen werden die Schrauben bei belasteten Rädern angezogen, sprich, Wagenheber unter Bremsscheibe oder Trommel und ein wenig anheben.

    Ansonsten gillt, Federspanner sind unverzichtbar und die Drehmomente sind nicht verkehrt.

    Am einfachsten das ganze Federbein ausbauen, den neuen Dämpfer mit den neuen Federn versehen und wieder einbauen, zum Spur einstellen must du eh fahren. Alles halt wieder so zusammenbauen daß es aussieht wie vorher, sprich richtige Seite der Feder nach oben, das kann auch mal die Breitere Seite der Feder sein, und auf die Lage der Feder in den Tellern achten, da sind meistens entsprechende Vertiefungen in mindestens einem der Teller.

    Ciao, Freddy
     
  4. #3 René S, 12.05.2002
    René S

    René S Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2001
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Habe bei meinem E10 die Federn auch zusammen mit nem Kumpel gewechselt. <br />Für den Anbau der Koni's müsstest Du ja eigentlich eine Beschreibung haben (die liefert Koni normalerweise mit).

    Zu den Federn ist soviel zu sagen: Zuerst die Drei oberen Schrauben im Motorraum bzw unter der Plasteverkleidung im Kofferraum lösen. Alle störenden Leitungen abschrauben und das gesammte federbein herausnehmen. Dann die Feder mit Federspanner zusammendrücken, oberen Federnteller abschrauben, Feder Rausnehmen. Neue Feder zusammendrücken, einsetzen, Deckel drauf, fertig. Danach Federbein wieder einsetzen.

    Eine Sache ist beim E10 ein wenig doof! Bei den hinteren Federn musst Du leider die Bremsleutung auseinanderschrauben, da diese nicht einfach auszuhängen geht. Daher empfiehlt es sich, die Bremse nach dem Einbau der Federn zu entlüften.

    Gruß René!

    red_rolla@web.de
     
  5. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    also:

    nen federspanner brauchste nicht, da du ja die origianlen dämpfer nicht auseinander nehmen willst oder??<br />den federspanner brauchst du nur, wenn du die feder am dämpfer ausauen willst. der dämpfer alleine steth nicht unter spannung wenn das auto hochgebockt ist.

    Du musst dannn ur die 3 schrauben oberhalb und die 2 unten am querlenker lösen, dann kannste die vorderen dämpfer rausnehmen und die konidämpfer gleich wieder reinbauen.

    hinten ist es schwieriger, da halt wie schon gsagtr der bremsschlau getrennt werden muss UND hinten der stabi am Dämpfer dran hängt. der ist sicher übels fest gerostet. da wirste nur mit rostlöser und drahtbürste weiter kommen (und halt gewalt)

    aboer sonst ist das kein großen dir. wir haben zu zwit 3 stunden gebraucht, da hben wir aber halt di edämpfer auseinandergenommen um neue federn einzubauen. war auch das erste mal.

    Die seiten aus dem Buch kann ich dir geben wenn du willst...
     
  6. #5 Roger18, 13.05.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    der hat doch vorne sicher auch mc pherson federbein ? wenn ja kann man den stossdämpfer nich einfach rausnehmen weil dieser in der feder intergriert ist.
     
  7. Joker

    Joker Guest

    Hi<br />erstmal Danke für eure Hilfe!!! :D <br />Ich habe leider keine Ahnung was da für Federbeine drin sind, ist aber auch egal, weil ich ja Dämpfer und Federn tausche. Ich hoffe das klappt alles reibungs los. Drückt mir mal alle die Daumen, wenn ich es geschaft habe Post eich es Natürlich.
     
  8. #7 Roger18, 13.05.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    du brauchst auf ALLE FÄLLE eine FEDERSPANNER.

    denk dran, die federn haben einen wahnsinnigen druck drauf im eingebauten zustand.

    bei uns flog ne feder mal 10m in die Luft ! ! !
     
  9. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ohne nen guten Federspanner kannst du das mal direkt knicken ! Da der E10 Federbeine mit Dämpfern in den Federn liegend hat bekomst du die Federbeine ohne Spanner nicht auseinander. <br />Beim Dämpfertauschen wird ein fettes Problem auf dich zukommen. Beim E10 sind die Dämpferrohre evtl gefalzt und nicht verschraubt wie sonst. Da muß man dann den gefalzten Rand aufflexen. Der Konidämpfer wird dann auf ne etwas seltsame Weise gefestigt. Der Boden des Dämpferrohrs wird mit einem Loch versehen. Die Koni-Dämpferpatrone hat am Unterboden ein Gewinde. Die Dämpferpatrone wird einfach in das Rohr gesteckt und von unten mit ner Schraube gesichert.<br />Mit nem kleinen Trick kann man übrigens auf das Entlüften der Bremsanlage verzichten. Man zieht die Klammer, die die Bremsleitung hält raus, zieht das dicke Koppelstück etwas zurück und sägt den Rahmen in dem das Koppelstück normalerweise sitzt auf. Jetzt kann man eine Hälfte des Rahmens nach vorne oder hinten biegen und die Bremsleitung entnehmen. Jetzt kann man die Federbeine ausbauen. Wenn das Fahrwerk jetzt komplett neue Federbeine anstelle Dämpferpatronen enthält sägt man die Rahmen an den neuen Federbeinen gleich auf. Wenn die Federbeine wieder drin sind legt man die Bremsleitung wieder in den Rahmen, biegt ihn wieder zu, bringt das Koppelstück wieder in Position und setzt die Klammer wieder ein. Fertig !

    C YA, Eric
     
  10. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    na aber er muss doch die feder gar nicht aus dem Dämpffer ausbauen, denke er kauft einneues Konifahrwerk wo schon federn drin sind???

    Also bracuht man da keine federspanner, da der dämpfer die feder hält. den spanner brauht man nur, wenn die feder ausgebaut werden soll.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    nichts gegen euch aber das ist ja alles falsch was ihr sagt..........

    ich würde mich doch sehr wundern wenn koni seine dämpfer mit kompletten federbein schickt......

    normalerweise sind im set nur 4 federn und 4 dämpferpatronen.......

    also nix mit altem federbein raus und neuem rein....

    ne ne da must du wenn du glück hast und geschraubte federbeine hast nur die patrone rausschrauben wenn de pech hast haste gefaltzte federbeine und die musst du aufflexen um an die patrone zu kommen aber das würde ich keinem leihen empfehlen am ende fliegt dir der ganze dämpfer um die ohren wenn dú die flex an der falschen stelle ansetzt.......

    wenn de jemanden kennst der kfz mechaniker ist oder der sich ein wenig damit auskennt ist das wechseln der dämpferpatronen selbst bei gefaltztem federbein kein problem dauert aber ne weile.........

    viel spaß beim einbau......*GGG*
     
  12. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    @masch

    wie jezt?? wenn ich konidämpfer kaufe bekomme ich keine dämpfwer soindern nur patronen die ich im meine alten dämpfer einbauen muss??

    Kann ich ja gar nciht glauben...
     
  13. Joker

    Joker Guest

    Also idh habe erstmal eine Mail an CH-Autoteilehandel geschrieben und gefragt ob das wirklich nur Patronen sind. Ich warte erstmal die Antwort ab und Poste diese dann hier. Dann bis Morgen!!
     
  14. Gast

    Gast Guest

    es sind nur patronen......!!!!!!!!!
     
  15. Joker

    Joker Guest

    Also das ist die aussage von CH-Autoteilehandel.de "das es 4 Koni-Patronen sind zur verwendung in den originalen KYB-Federbeinen." Damit sied das alles anders aus.<br />Mal sehen wie ich die dinger da rein bekomme!!!

    ?(
     
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    So werden die Dämpferpatronen beim E10 in die vorderen Originaldämpfergehäuse eingebaut. Mal abgesehen von dem Federspanner, den man eh braucht wird zusätzlich nur ne Flex und ne Bohrmaschine benötigt. Ist also für nen halbwegs begabten Schrauber machbar. Wenn die Feder erst mal runter ist fliegt dir da auch nix mehr um die Ohren. Die Originaldämpfer sind auch Patronen. Nur sind die Dämpferrohre eben zugefalzt. Wenn der Falz erst mal runter ist sollten sich die alten Dämpfer also einfach entnehmen lassen. <br />Beim E9 gibt es übrigens beide Versionen; mit geschraubten und gefalzten Dämpferrohren. Kann sein, daß es beim E10 genauso ist.<br />Koni (und jeder andere Fahrwerkhersteller auch) versteht unter nem Komplettfahrwerk natürlich nicht komplett vormontierte Federbeine. Das sind eben nur Dämpfer und Federn. Die Domlager, Federwegsbegrenzer, Schutztüllen und evtl vorhandene Gummiringe in den Federtellern muß man generell von der Serie übernehmen.

    C YA, Eric

    [ 14. Mai 2002: Beitrag editiert von: XLarge ]
     
  17. #16 René S, 15.05.2002
    René S

    René S Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2001
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Es sind nur die Patronen, glaubt mir, ich hab sie schon drin!

    Gruß Rene!

    red_rolla@web.de
     
  18. Gast

    Gast Guest

    hab ich nicht gesagt das es nur patronen sind!

    aber mir will ja immer keiner glauben.......!!!

    noch ma zum einbau um dir mut zu machen.........

    komplettes federbein ausbauen<br />dann falz aufflexen<br />dann alte patrone rausnehmen viel glück das die leicht rausgeht ansonsten.........*ggg*<br />dann inten ein loch ins federbei bohren<br />dann neue patrone rein<br />und dann unten mit schraube fixieren........<br />dann federbein wieder einbauen<br />dann<br />...........fertig

    ist doch nicht so schwer.............
     
  19. Gast

    Gast Guest

    zum glück ich hab geschraubte federbeine.......
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Joker

    Joker Guest

    Naja mal sehen, vielleicht habe ich ja auch Glück und habe auch geschraubte. Sonst ich habe ja einen Gelernten KFZ-Mechaniker an der Hand, der Kann mir bestimmt helfen und ausserdem ist eine Hebebüne auch von Vorteil, dann dauert es zumindest nicht so lange.<br /> :D
     
  22. #20 -=Blitz=-, 15.05.2002
    -=Blitz=-

    -=Blitz=- Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Hinten am Stabi iss Kacke, da musst du Innen den Imbus festhalten und Aussen mit einem Schlüssel schrauben...

    Bei mir hab ich komplette Dämpfer von Lowtec bekommen, musste nur die originalen Federteller weiterverwenden... Patronen sind schiß
     
Thema:

Fahrwerk Einbau???

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk Einbau??? - Ähnliche Themen

  1. Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV)

    Yaris II-Getriebe im Corolla E12 einbauen? (1,4 D4D; 1ND-TV): Hallo! Bei meinem Corolla E12 Combi 1,4 D4D hat das Getriebe den Geist aufgegeben. Nach etwas Recherche weiß ich mittlerweile, dass sowohl im...
  2. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  3. Einbau H&R Federn hinten

    Einbau H&R Federn hinten: So ich hab ein kleines Problem. Ich war heute beim TüV um meinen AE86 zu TüVen. War auch alles okay, Käfig, Gurte, Sitze, Felgen nur beim Koni...
  4. Fahrwerk mit Rad/Reifenkombination

    Fahrwerk mit Rad/Reifenkombination: Hi, ich würde hier im Forum gerne etwas nachfragen. Für die Toyota Celica t18 gti habe ich derzeit eine Rad/Reifenkombination mit der Dimension...
  5. E11 neues Fahrwerk, nur welche Kombination?

    E11 neues Fahrwerk, nur welche Kombination?: Zur Auswahl stehen folgende Komponenten. Dämpfer: Kayaba EXCEL-G oder Kayaba UltraSR Federn: KAW 40/15 oder Eibach 35/35 oder AP 40/30 Wäre für...