Fahrwerk Corolla E10

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Janni, 26.11.2012.

  1. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, da sich meine hinteren Stoßdämpfer langsam verabschieden, denke ich ernsthaft über Sportfahrwerk nach. Was könnt ihr denn so empfehlen? Also am liebsten wär mir ein Einstellbares.
    Fahrzeug ist ein E10 1,3 XLI.

    Gruß, Janni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Corolla AE86 Avensis T25 Kombi MR2 W2
    Moin,

    komplett einstellbar ? Da wirste dann wohl am besten mit D2 oder K-Sport fahren (D2 wahrscheinlich auch noch recht günstig übers Forum).

    Hab in meinem ein Normales Sportfahrwerk von Weitec drin, bin sehr zufrieden damit. Hab jetzt rund 70000 Km damit abgespult, die Dämpfer sind noch gut und haben auch kein Rost. Ist allerdings für den Alltag schon recht hart.
    Ansonsten halt KW, Bilstein, Eibach, H&R....bei den Herstellern kann man eigentlich kaum was falsch machen.
     
  4. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Hi, also als ich bei dir mitgefahren bin fand ich es noch ok mit der Härte.
    Wieviel ist deiner eigentlich Tiefer?
     
  5. #4 e10düser, 29.11.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    was kostet soch ein "einfaches" Sportfahrwerk? Was muss man für Einbaukosten/-dauer einkalkulieren?
     
  6. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Also beim preis hab ich jetzt nicht so drauf geachtet.
    Aber was d2 gewinde angeht, hab ich mich mal bisschen durchlesen und da
    gibts wohl schon einige negative Erfahrungen. Z.b. Gebrochene dämpferkolben
     
  7. Atreyu

    Atreyu Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Corolla AE86 Avensis T25 Kombi MR2 W2
    Tach,

    mein Kleiner ist 40/40 tiefer (hätte mal vorher nachher messen sollen, kommt mir mehr vor), hab für das Fahrwerk 439,-€ bezahlt. (restposten bei D&W)
    Es gibt auch Fahrwerke für weniger Geld, nur mein Gewissen sagt mir immer, es ist besser etwas mehr auszugeben.
    Der Einbau wurde selbst durchgeführt, ca. 2 Stunden, inner Werkstatt wollten die 150,-€.

    Achsgeometrie, bzw. der Sturz wird ohnehin durch die Tieferlegung ein wenig mehr. Bei den Fahrleistungen von nem Corolla reicht das, mir wär nen ordentliches Gewindefahrwerk einfach zu teuer.

    Bei den Bewertungen der Fahrwerke vorsichtig sein. Gebrochene Kolbenstangen/oder Kolben im Fahrwerk sind auch schon bei anderen Herstellern gesichtet worden, oft gibt es keine genaue Hintergrundstory wie es dazu kam. Habe schon viele mit D2 Fahrwerken getroffen die zufrieden damit sind und keine Probleme haben.
     
  8. #7 e10düser, 30.11.2012
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Danke für die Antwort!

    Dann will ich mal hoffen, dass der TÜV diesmal endlich was am Fahrwerk bemängelt, kratzt ja immerhin bald an der 100k-Marke :D
     
  9. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    40/40 wär mir glaub ich zu viel für den Alltag. Was hast du denn eigentlich für ne Reifendimension drauf und musstest du bördeln? Das will ich nämlich ganz vermeiden.

    Noch was zum D2 Fahrwerk, die Domlager sollen ja aus Alu sein, da federt ja nix mehr mit. Was bedeutet das für die Karrosse? Der E10 hat ja schließlich nicht gerade die Steifste Karrosserie.
    Wär toll wenn sich hier ein D2 o. K-Sport Fahrer melden würde, um was zum vorher nachher vergleich zu sagen.
     
  10. #9 TA40ROLI, 04.12.2012
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    Fahre ein Konifahrwerk bei meiner SI.
    Habe meiner Carlos Sainz ein K-Sport Gewindefahrwerk verbaut.
    Würde nie mehr ein Konifahrwerk verbauen!Das K-Sport ist bei der Celica der Hammer und Preis Leistung stimmt auch.
     
  11. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    @TA40ROLI: Hi, darf ich fragen wie stark sich in etwa das K-Sport in der härte, im vergleich zu Serie unterscheidet? Und wie sehr machen sich die Alu Domlager bemerkbar, geht das stark auf die Karrosse?
     
  12. Scooby

    Scooby Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mazda 323F V6 GT, Toyota Corolla E12 1.6
    *meld* hab nen e10 mit D2 Gewinde. Deine Frage kann ich dir trotzdem nicht beantworten, weil ich keine Ahnung von der Materie habe. Habs vor 1 1/2 Jahren eingebaut und fahr seit dem mehr als zufrieden rum. Fahrwerk ist Hart, und man merkt auch jede Unebenheit auf der Straße, gibt auch Straßen die ich komplett meide^^. Hab aber auch ehrlich kein Vergleichswert zu anderen tiefer gelegten Autos. Klär aufjedenfall vorher hab wer dir das Ding einträgt, ist bei D2 nämlich so eine Sache. Zudem kannste locker nochmal 500€ zum Fahrwerkspreis hinzurechnen bis es dann letztendlich eingebaut und eingetragen ist. Eigentlich übersteigt es den Wert des Fahrzeugs, aber man muss halt wissen was man will :)
     
    Atanen13 gefällt das.
  13. #12 KaiKnight, 06.12.2012
    KaiKnight

    KaiKnight Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 Liftback
    ich empfehle k-Sport-Gewinde. Härte separat zur Tieferlegung einstellbar und die Dämpfereinstellung ist auch regulierbar.
     
    Atanen13 gefällt das.
  14. #13 TA40ROLI, 06.12.2012
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    @ Janni: man kann das Fahrwerk in der Härte einstellen.Habe es in der Originaleinstellung ( Härte ) und es passt zum fahren.
    Nur ein Beispiel fahre Apex Federn auf meiner GT - Four mit 19ner.Und der fahrkomfort ist mit dem K-Sport angenehmer trotz 18ner.
     
  15. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Wie sieht das eigentlich mit der Passgenauigkeit bezüglich Bremsschläuche aus? Hab noch die Originalen drin und wollt die auch erstmal so lassen.

    @Scooby: 500€ ? Hab mir das eigentlich einfacher vorgestellt. Kann man die Dinger nicht einfach plug&play austauschen? Sind doch komplette Federbeine. Und Teilegutachten haben die doch auch oder? Wieso sollte es dann probleme bei der eintragung geben? Bitte um erklärung, gerne auch per pn. Danke

    Gruß, janni.
     
  16. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    bei ksport bekommst du adapter dazu, wo du deine bremsschläuche durchlegen kannst. die denken an ales ;) einfach nur empfehlen
     
    Atanen13 gefällt das.
  17. Scooby

    Scooby Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mazda 323F V6 GT, Toyota Corolla E12 1.6
    Da liegt kein Teilegutachten dabei. Nur so ein Wisch, wo sich der TÜV Mensch krümmt vor lachen wenn er das sieht.

    Weiß nicht was für Räder du auf deinem fahren willst, aber bei mir musste ich noch bördeln. Eingestellt muss das Fahrwerk auch noch. Kommt eins zum anderen und das läppert sich dann.
     
  18. #17 TA40ROLI, 12.12.2012
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    Das einzige was mich genervt hat das die Halterung vom ABS Original gesteckt ist nicht so einfach zum montieren war.
    Also Adapter anfertigen dadurch war die Original Schraube zu kurz.
     
  19. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    Also, maximal 195er 15". Was hast du denn für reifen? Bördeln wäre für mich ein absolutes no go.
    Wie tief hast du denn das Fahrwerk eingestellt, wenn ich fragen darf?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 nitrosmith0815, 13.12.2012
    nitrosmith0815

    nitrosmith0815 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10 4efe mit ACIS, Standheizung, Klima, K-Sport, Ultra-Racing-Streben, ToyoProxesR1R
    Fahre nun schon 4 Jahre nen K-Sport in meinem/meinen Corolla(s)...
    Es ist selbst auf der weichen Einstellung härter wie nen normales Corolla-Fahrwerk, kommt aber auch auf die Ausführung der Federn an (verschiedene Federn waren oder sind noch erhältlich)...
    Beim Einbau sollte man viel Geduld haben - einziges Negatives was mir einfällt ist der Fakt, dass die hinteren Aufnahmen so breit sind, dass die Originalmuttern auf die Originalenschrauben kaum rauf gehen (also die Schraube schließt nicht bündig mit der Mutter ab) - kann aber vllt auch nur bei mir so nen Problem sein?!

    Ansonsten finde ich es für den Alltag noch recht gut geeignet nur auf manchen Autobahnen schaukelt sich der Wagen wegen des doofen Radstandes dann ziemlich doll auf...aber irgendwo muss man bei nem Rennsport-Fahrwerk halt Komfortabstriche machen...

    Ansonsten einfach zu Bilstein B4 oder B6 greifen - Restkomfort mit härtere Dämpfung und mehr Alltagstauglichkeit...
     
  22. Neon

    Neon Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    5
    mh versteh ich nicht, ich hab damals aus dem einen corolla das ksport draussen mit wagenhebern und steinen ausgebaut und das innerhalb von 38 minuten und auf der bühne im anderen in 45minuten wieder eingebaut oO
     
Thema: Fahrwerk Corolla E10
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e10 sportfahrwerk

    ,
  2. corolla liegt tief

    ,
  3. toyota corolla e10 gewindefahrwerk

    ,
  4. fahrwerk corolla e10 wie tief
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk Corolla E10 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...