Fahrwerk AE86

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Florian M., 11.01.2009.

  1. #1 Florian M., 11.01.2009
    Florian M.

    Florian M. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich möchte mit meinem AE86 200er Asphat Rallys fahren was würdet ihr den für Federn und Dämpher empfelen???

    Ich weiß an Bilstein wird wohl kein Weg dran vorbei führen aber vieleicht habi ihr ja noch Alternativen oder nein gebrauchtes Fahrwerk rumliegen. Weil will net um Klassen oder Gesamtsiege fahren will einfach Spaß am Sport haben!!

    Habe nur ein Fichtel&Sachs Schotterfahrwerk!!!

    Gruß Flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StudeBaker, 11.01.2009
    StudeBaker

    StudeBaker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2001
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flo,

    willkommen im Forum.

    Ich habe leider keine Ahnung, wie deine Asphalt Rallys aussehen, aber ich könnte dir diesen Frühling ein Fahrwerk abgeben.
    H&R Federn (wurden mal für Slalom angefertigt und sind ziemlich hart) und Koni gelb Dämpfer.
    Hinten bräuchtest du allerdings neue Dämpfer, da dort einer der H&R Dämpfer undicht geworden ist.
    Die Federn haben keine Strassenzulassung...


    Grüße
    Martin

    PS: alle AE86 Beiträge würde ich unter "Oldies" erstellen.
     
  4. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es ist recht schwierig ein gescheites Asphalt Fahrwerk zusammenzubasteln, arbeite selbst noch an der optimalen Lösung. Bilstein und KW fertigen wohl schon welche an, auf Auftrag, kostet dann halt ein bissel was...
    Was hast mit dem Schotterfahrwerk vor?

    Gruss raki
     
  5. #4 Florian M., 11.01.2009
    Florian M.

    Florian M. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß das Bilstein anfärtigt kostenpunkt für ein Federbein ca 330¬ habe auf der Motorshow in Essen mit dem Herrn Hein gesprochen!
    Bilstein braucht dann auch 2 Dämpfe diei sie dan umbauen


    Das Schoptterfahrwerk werde ich dieses jahr neu abdichten lassen da es einwenig am ölen ist und 2010 wollte ich ein paar Schotterrallys fahren!!

    Mein AE86 wurde von meinen Vorbesitzern ja eigendlich nur auf dem schönen untergrund gefahren und daher auch nur das fahrwerk!!!

    Ach ja bei Tein am stnd war ich auch die wollten für ein Fahrwerk aus Japam mal so eben 2500-3500¬ haben!! nur mal dazu!!!!

    Gruß Flo
     
  6. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ja, aber das ist allerbeste Ware und mit dem europäischen Produkten nicht zu vergleichen (ausgenommen Öhlins). Von 'Sonderanfertigung' auch wenn es von Bilstein ist, rate ich ab. Habe mal eine 'Koni Sonderanfertigung' machen lassen. Das waren mit Abstand die teuersten und schlechtesten Stoßdämpfer die ich je hatte.

    Ein Tein Mono Flex kostet ca. 1700Euro inkl. Domlager, und das ist sicher um Häuser besser als eine Bastellösung.
     
  7. #6 Florian M., 12.01.2009
    Florian M.

    Florian M. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ja schön 1700Euro die musst du auch erstmal haben oder?????
    Dann doch her K-sport da sitzt wer in Leipzig und da kostet es 1200Euro(ohne Prozente)

    Und wenn man sich mit den richtigen Leuten bei den Firmen unterhält dann stimmen Sie mit dir zusammen das für dich gebaute Fahwerk ab!!!
    Bei der Firma Proflex in den Niederlanden bekommst du eien Lehrgang über eine Woche um zu wissen wie und was du am Fahrwerk verstellen kannst!

    Und noch was wo bringst du das Fahwerk hin wenn es in der Garantiezeit kaput geht???? Also den Katalog den ich habe der ist für UK!
     
  8. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Klar gibt es günstigere Fahrwerke als Tein, aber was besseres als Tein Mono Flex, Sport Comfort oder Euro wirst außer bei Öhlins nicht finden. K-Sport ist für den Preis gut, einem KW auf alle Fälle vorzuziehen, aber mit einem Tein Mono Flex kann es nicht mithalten.

    Man muss halt wissen was man will und ausgeben will.

    Aber die Sonderanfertigungen halte ich dennoch für fraglich. Das muss ja auch noch bezahlrbar bleiben. Und wenn du keine 1700 Euro ausgeben willst für ein Produkt das in großen Stückzahlen lauft und daher die Entwicklungskosten auf x-Stück runter gerechnet werden, dann wirst für weniger Geld bei einer Sonderanfertigung, wo mit dieser EINMALIGEN(!) Bezahlung die 'Abstimmung' bezahlt werden muss sicher keine bessere Abstimmung bekommen.
     
  9. #8 Florian M., 12.01.2009
    Florian M.

    Florian M. Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    So habe eben bei Bilstein Bereich Motorsport angerufen und mit dem herrn Hein gesprochen ein Federbein ohne Gewinde ca 250 und eins mit ca 330 Euro. Brauchen aber 2 Dämpfer um Ihre halt zu bauen!!!

    Das isf dann ein Up side Down Dämpfer mit Nürburgring-Nordschleifen-Abstzimmung bin in meinem Fiesta ein Bilstein Cup Fahrwerk und in der Rally auf einem BMW318is ein Bilstein BMW M3 Gruppe N Fahrwerk gefahren und ich muss sagen die Fahren sich echt super!!!
     
  10. #9 rennjim, 12.01.2009
    rennjim

    rennjim Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich werde mir diesen Monat auch ein Bilsteinfahrwerk "zusammenbasteln"Hab selber Konigewindefahrwerk und sehr enttäuscht.Bin letztes Jahr Greddy und Bilstein gefahren und muß sagen beide sind super!da ds Bilstein ca. 500€ günstiger ist und Greddy wohl Konkurs angemeldet hat ergibt sich das.
    Arno hat früher auch die Bilsteins bei Ralleys verbaut gehabt und ab und an Kontakt mit Stock und Stein...meinte die sind sehr robust.
    Das Tein ist wohl auch sehr gut aber empfindlicher (Uniballgelenk,Einstellschrauben,Alugehäuse) und vor allem teurer...da ärgerst du dich nur wenn du irgendwo gegen fährst und alles ist krumm.
    vielleicht können die von Bilstein ja noch was am Preis machen, sofern da noch ein 2. Fahrwerk meinerseits in Auftrag geht?!

    An Martin, schön wieder von dir zu lesen!Sag mal was hast du dir für die Federnn vorgetellt?Und hast du dein Problem mit der Elektrik hin bekommen???Bin am 23.-24.1. in München, vielleicht tifft ma sich?!

    Gruß Thorsten
     
  11. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    sind das Dämpferpatronen? Härteverstellbar?

    das ist schon mal gut

    Da stelle ich jetzt mal aber ein SEHR großes Fragezeichen davor.

    Bilstein liefert dir doch nur die Dämpfer oder auch die Federn? Denn man stimmt nicht den Dämpfer auf eine Rennstrecke ab sondern die Federn, Reifen und evtl. Stabis. DANN stimmt man Aufgrund der Federkennlinie, ungefederten und gefederten Massen und der Reifenhärte den Dämpfer auf das FAHRZEUG(!) nicht auf die Rennstrecke ab! Weiß Bilstein denn all die Daten von deinem Fahrzeug? Ich vermute mal nicht, also wird diese wohlklingend genannte "Nürburgringabstimmung" nichts anderes sein als reines Marketing. Drum rate ich davon ab. Kauf dir lieber einstellbare Patroneneinsätze denn dann kann man das wirklich richtig abstimmen. Ein guter Dämpfer dürfte da der Koni 2816 bzw. 2817 sein. Der Kunde hat da eine vielzahl an Auswahlmöglichkeiten wie z.B. unterschiedliche Ventile und Ventilkombinationen sowie unterschiedliche Hübe.
     
  12. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Der Herr Hein bei Bilstein kennt sich aus in der Sache. Ist nicht das erste Mal, dass Bilstein Dämpfer für Rallye für die AE86 baut. Allerdings hatte ich mal solche verbaut und mir wars zu hart.

    Tein ist doch eher für Rundstrecke gedacht, oder?

    Ob K-Sport stabil genug ist für Rallye weiss ich nicht. Die Federbein müssen unten auf jeden Fall verstärkt werden, um nicht einzuknicken.

    Gruss raki
     
  13. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Tein hat verschiedene Abstimmung und die Federn kann man auch gegen andere tauschen.

    K-Sport ist von der Federrate und mechanischen Stabilität sicher absolut geeignet, nur die Dämpfer sind meiner Meinung nach (wie bei fast allen einstellbaren Dämpfern außer Tein) nicht optimal. Aber es gibt bei K-Sport eine Rally Asphalt Abstimmung.

    Mag sein, dass Bilstein schon mehrere Dämpfer für AE86 gemacht hat, aber wie ich schon geschrieben habe reicht diese Info nicht. Federrate und verwendete Räder spielen eine wichtige Rolle bei der Dämpferabstimmung.
     
  14. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    K-Sport ist noch nichtmal stabil genug für einen Parkplatz. Die K-Sport (oder auch D2 genannt) sind absoluter Schrott!!!! Genau wie MEGAN. Alles billige Kopien und von der verarbeitung ungenügend! Gut schön bund sind die alle. Aber ein Fahrwerk das nach einem Jahr (4000km) am Dom durchrostet und die Dämpferstange bricht bei einem Trackday würde ich nichtmal in den Schrank stellen.

    Ich kann dir das Greddy Type S voll einstellbar Gasdruck für 1350Euro bis vor die Tür liefern! Und da hast Du das beste was es fürn ae86 für Gelt gibt. Zumindest was Asfalt angeht.

    Bilstein würde ich auch empfehlen. Fährt gut und ist stabil!
     
  15. #14 Alexander, 14.01.2009
    Alexander

    Alexander Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2001
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86, Ibiza, Superb
    Also ich habe mir vor ca. 2 Jahren das Bilstein "umbauen" lassen. Heisst original Federbein hin und mit neuer Patrone und Gewinde (wollte ich) zurück. Als ich der ersten Kontakt mit dem Hr. Hein aufgenommen habe, dann war der nicht nur freundlich, sondern begeistert, daß für so ein Auto noch etwas nachgefragt wird. Er kennt das Auto aus der Vergangenheit. Die haben damals viel für das Auto gebaut und ausprobiert. Die ganzen Daten und Werte zum Auto sind vorhanden.
    Natürlich werden mit den Federn weitere Abstimmungen getroffen. Daher hat er mir auch einen Ansprechpartner bei H&R genannt, mit denen Bilstein zusammenarbeitet. Der Gute Mann hat mir damals mit der Federrate und Variante der Federn geholfen.

    Heute muss ich sagen, bin ich voll zufrieden mit dem Fahrwerk und der Beratung. Und der Preis ist auch ok. Für meinen Einsatz (keine Formel 1 oder DTM) vollkommen ausreichend.

    Und zu viel Einstellmöglichkeiten finde ICH sowieso nicht gut, weil man damit auch sehr viel verkehrt machen kann, wenn man sich nicht sehr gut auskennt.

    Soweit ich informiert bin, beginnt der Preis für ein TEIN-FW für den AE bei ca. 2500, da es eines der teureren FW von Tein ist. (klar gibt es schon welche für 1700, aber nicht für den AE). Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.....

    Aber egal, jeder soll das kaufen, was er meint und dann sieht man sich auf der Bahn............. :D
     
  16. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    @kid: Also bei dem Preis hätte ich evtl. auch Interesse für das Greddy. Aber ist das nicht zu tief, bzw. die Dämpferwege zu kurz? Keine Helferfedern für ordentliche Ausfederwege, oder alternativ progressive Federn? Man muss immer bedenken, dass das Fahrwerk auch bei holprigen Feldwegen mit brutalen Schlaglöchern gut funktionieren und sehr stabil sein muss...
    Die meisten der japanischen Fahrwerke für den AE86 sind halt mit Federraten von 8kg/6kg ausgestattet und damit kannst definitiv keine Rallye fahren, da de damit Null Traktion hast...

    gruss raki
     
  17. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    Hi Raki

    ich kenn mich leider nicht mit Rallye aus um es genau zu sagen. Fakt ist jedoch das man beim Greddy eine NEUE spindel Vorne bekommt (selbst die TEIN sind nur alte revidierte spindeln) Dazu ein Gwindefahrwerk was ausreichend Bodenfreiheit ermöglicht und einen sehr sehr guten dämpfer.
    Die Federrate ist für die rundstrecke. Aber da kann man bei Eibach sicher abhilfe finden. Dazu kommt natürlich die einstellung für den Sturz an der Vorderachse was auch sehr gut ist.

    Ich kann meiner Erfahrung nur auf der "Bahn" niederlegen. Hatte Koni und Tein und das Greddy ist einfach um welten besser und schneller.
     
  18. raki

    raki Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    @kid: Ich glaub, ich muss Deine Karre mal testen.. :D

    Gruss raki
     
  19. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ein Freund von mir hat das K-Sport nun schon zwei oder drei Jahre drin und fährt täglich damit auch im Winter. Bis auf ein wenig Flugrost am Gewinde hatte er noch keine Probleme.

    Greddy kenn ich nicht, aber sehr viele Fahrwerksanbieter (vor allem die Amerikaner) lassen ebenfalls in Taiwan bei FuBu herstellen, also da wo K-Sport und D2 her kommt. Werde mal recherchieren ob Greddy wirklich in Japan hergestellt wird oder evtl. auch aus Taiwan kommt. Denn optisch sieht das Greddy Type-S exakt gleich aus wie D2.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    es ist doch absolut egal wo die herstellen und wo nicht. ( ich weiß es ehrlich gesagt garnicht).. die frage ist doch immer wie und mit was :D

    @raki

    kannst gerne mal ne runde drehen
     
  22. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Ist nicht egal. Denn wenn es tatsächlich vom gleichen Hersteller wie K-Sport und D2 stammt (die Optik spricht dafür) stimmt deine Aussage, dass Greddy viel besser ist, nämlich nicht ;)

    Habe gerade auf der Tein HP geschaut, da gibt es nur in den USA das Super Street für den AE86 für 2900 USD. Das ist natürlich zu teuer und das Super Street ist meiner Meinung nach technisch mit K-Sport gleich, welches allerdings viel günstiger ist.

    Das mit den schnell kaputt gegangen K-Sport Fahrwerken ist immer so eine Sache. K-Sport Produkte haben wesentlich mehr Tests durchlaufen als z.B. Tein oder HKS (TÜV, ARTC)
     
Thema: Fahrwerk AE86
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Vorderachse Toyota Corolla AE 86

    ,
  2. ae86 fahrwerk

    ,
  3. erfahrungen kyb agx

    ,
  4. honda prelude d2 fahrwerk
Die Seite wird geladen...

Fahrwerk AE86 - Ähnliche Themen

  1. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  2. AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?

    AE86 Sportfahrwerk oder Federn mit Papieren?: Moin zusammen, Ich suche für meinen AE86 ein Sportfahrwerk oder einen Satz Federn bei dem ein Gutachten/ABE oder irgendwas dabei ist, für eine...
  3. Camry XV30 Fahrwerk

    Camry XV30 Fahrwerk: Hallo zusammen, ich überlege aktuell mir einen Camry zu kaufen. Ich bin das Modell mal in den USA gefahren und war sehr angetan von der Laufruhe...
  4. Karrosserie-Spezialist für AE86 Restauration gesucht

    Karrosserie-Spezialist für AE86 Restauration gesucht: Hallo, ich suche einen Karosserie Spezialisten (Firma), der einige Arbeiten an meinem AE86 machen könnte und möchte. Der Unterboden soll blank...
  5. Wischerblätter / Gummis AE86

    Wischerblätter / Gummis AE86: Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier jemand helfen. An meinem AE86 sind die Wischergummis sehr alt (ich glaube immer noch die ersten) und...