Fahrweise MR2

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von anavrin, 26.08.2001.

  1. #1 anavrin, 26.08.2001
    anavrin

    anavrin Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2001
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein Bekannter von mir, der KFZ-Mechaniker ist und sich mit Alfa Romeo und Porsche ganz gut auskennt, hat mir geraten, den MR2 hochtouriger zu fahren. Ich schalte bei gemütlicher Fahrweise so bei 2000 bis 2500 Umdrehungen. Ich weiß, das ist opamäßig. Er meint, da der Wagen die 175 PS so um die 4000 Umdrehungen ziemlich gut nutzt, wäre es besser die Gänge weiter auszufahren. Das ganze diskutierten wir in Hinblick auf den Spritverbrauch. Er meinte nämlich, daß es sein kann, daß der Wagen untertourig gefahren mehr verbraucht.

    Letztenendes kommt es doch immer auf die Stellung des Gaspedals an, oder? :-)

    Was habt Ihr für Erfahrungen mit den unterschiedlichen Fahrweisen gemacht? Es ist ja kein MR2-typisches Thema.

    Gruß und Danke für Eure Anteilnahme.
    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stinger, 27.08.2001
    Stinger

    Stinger Guest

    Ist irgendwie Blödsinn.
    Ich schalte auch meistens bei 3000 U/Min und brauche dabei im Stadtverkehr 9-10 Liter.Wenn ich ihn aber nur in den Arsch trete (schalten bei 4500-6000) dann dürfen es auch mal 12 Liter sein.
    Meiner Meinung nach müßtest du schon bei 1500 schalten,damit der Wagen mehr verbraucht.


    ------------------
    [​IMG]
    Stingers Car
    www.blauetachos.de/toyota
     
  4. #3 Predator, 27.08.2001
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Der Verbrauch meiner T23 ist höher, wenn ich den Motor höher drehen lasse. Normalerweise schalte ich so bei 2.500 bis 3.500 Umdrehungen.

    Ich denke, der Verbrauch steigt am meisten durch häufiges Abbremsen und Anfahren. Am Verbrauchsgünstigsten fährt man wohl durch eine vorausschauende Fahrweise (Wagen im Verkehr mitrollen lassen).

    CU
    Alex
     
  5. #4 Stinger, 27.08.2001
    Stinger

    Stinger Guest

  6. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @anavrin:

    ich hab die gleiche maschine in meiner t20. die 175ps werden erst bei 7000rpm erreicht!!! was dein bekannter meinte, war wahrscheinlich eher das optimale drehmoment des motors, das wird bei 4800rpm erreicht.

    natürlich ist der verbrauch höher, je höher man dreht! aber ein motor läuft schon wirtschaftlicher und insgesamt besser wenn man ihn in seinem optimalen drehzahlband bewegt. es ist unsinn, diese maschine von 1500-2000rpm an heftig zu beschleunigen, aber natürlich ist es kein problem beim cruisen unterhalb der 2000 zu bleiben.

    wie du schon meintest, alles eine frage des gasfußes. trotzdem glaube ich nicht, dass bei den heutigen elektronisch geregelten einspritz-systemen ein mehrverbrauch entsteht, wenn man untertourig fährt. die geben dem motor doch nur soviel sprit, wie er in dem moment auch verarbeiten kann.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    ..unter 2.000 Touren fängt er ja fast schon an zu bocken!
    ...also ich schalte so bei 3.500 -4.000 Touren und habe dabei einen Verbrauch von ca. 9-10 Litern (70% Stadt / 30% Landstraße).

    Daniel
     
  8. #7 CELINATOR, 27.08.2001
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    In meiner T20 hab ich auch den 175 PS Motor drin.
    Und der bockt überhaupt nicht auch bei unter 1000U/min.
    Er säuft aber wesentlich weniger wenn ich erst bei 2500U/min schalte.

    Tatsache ist allerdings. Wenn Du den Motor nicht ab und zu hochdrehst verliert er die Agilität.
    Die kann man aber locker wieder zurückholen wenn man, wie gesagt, mal wieder hochdreht.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Das kann ich bestätigen. Früher fuhr ich sehr spritsparend, an die 6.0l/100km ran. Z.B. 5. gang Ortschaft und auch so rausbeschleunigt. Da ging meine Celi wirklich nicht so gut. Seit ich aber meinen Remus ESD drauf habe und der von 2500-3500 U/min so nen schönen Sound hat, dreh ich öfter in dem Bereich. Seitdem geht sie irgendwie besser. Ist nur so ein Feeling, aber gut! Aber NICHT vergessen: Warmfahren is wichtig!!!
    Ach ja, hatte mich vorher auf ziemlich genau 7.4l/100km eingependelt. Seit ich etwas höher drehen lasse, hab ich ca. 7.6l/100km. LOL - so viel zum spritsparen...

    Ciao, Hoshi

    ------------------
    [​IMG]
     
  10. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @hoshi:
    das geht vielleicht mit deiner st, aber den gt (der 3sge ist kein economy-motor!) fahr ich höchstens auf langstrecke unter 10l (rekord bisher 7,9l beim "flachlandcruisen" mit ca. 80km/h). im alltag hab ich 10-12l, allerdings auch mit gelegentlichen ausflügen auf die bab.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Sorry, hab ich ganz vergessen...können ja nicht alle wissen: Ich fahr den 7A-FE (FE=Economy GE=Power) 1.8l. Vom Prinzip her ändert das aber nichts.

    Gruß Hoshi

    ------------------
    [​IMG]
     
  12. Tekk

    Tekk Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du bei 2000 oder 2500 rpm schaltest darfst du ja gleich den Beifahrer dazu bitten auszusteigen und zu schieben [​IMG]
    Das hab ich gestern mal im 3ten Gang gemacht und war dann im 4ten bei 1500rpm..da geht ja gar nix

    Also wenn er kalt ist schalte ich so bei 3000rpm , warm und gemütlich zwischen 4000 und 5000 sonst bei 6000-6800

    Spritverbrauch nicht über 12l meist 10 - 11

    ------------------
    [​IMG]
    <LI> mfg
    <LI>ICQ 75746284

    MR2 (W20)
     
  13. Silo

    Silo Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    @a1b1e1k1: Zwischen Deinen zwei Geräusche besteht wahrscheinlich ein Zusammenhang und der heißt Abgaßkrümmerdichtung...

    ------------------
    mr2specials.net
     
  14. #13 a1b1e1k1, 29.08.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Oh, jetzt aber mal flott die Schuhe an und zu Toyota....

    Danke...

    Bis später...
     
  15. #14 a1b1e1k1, 29.08.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Wenn ich auch meinen Senf dazugeben darf: [​IMG]

    Mein 92´er Mr2 hat vor einem Jahr mit mir die Erfahrung gemacht bei 5000 Touren einen kleinen Schub zu erfahren. Was ich zugegebener Maßen beim Überholen fast immer nutze. Sonst wird aber auch erst oberhalb 4000 rpm geschaltet.

    Das Motörchen hat jetzt über 110000 km gelaufen und ich habe nach jedem Überholmanöver ein ganz schlechtes Gewissen Ihm gegenüber. *gg*

    Denn plötzlich neulich auf der Autobahn: Bei ca. 6000 rpm plötzlich lautes Gräusch! *Panik*

    Hört sich an wie ein Loch im Auspuff, wo es nicht hingehört... Tritt aber nicht im Stand bei hoher Drehzahl auf.
    Mache mir echt etwas Sorgen.

    Außerdem wollte ich mal fragen, ob Euer MR2 beim Kaltstart auch die ersten zwei bis drei Sekunden so ein helles leises, nagelndes, tickendes Geräusch abgibt. Als Laie würde ich sagen, hört sich an wie Ventile oder Kolben. Keine Ahnung...

    Gibts Grundsätzliche Erfahrungen mit der Haltbarkeit eines 156PS Mr2 Motors ...??
     
  16. #15 a1b1e1k1, 29.08.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Ich weiß jetzt was es war.....

    @ Stinger: Warst Du auch schon inne Werkstatt ??? :-)
     
  17. #16 Stinger, 30.08.2001
    Stinger

    Stinger Guest

    Danke Silo. Jetzt weiß ich auch was bei mir dieses Geräusch verursacht! [​IMG] [​IMG]
    He a1b1e1k1........warte.Nimm mich mit!! [​IMG]

    ------------------
    [​IMG]
    Stingers Car
    www.blauetachos.de/toyota
     
  18. #17 Stinger, 30.08.2001
    Stinger

    Stinger Guest

    @ a1b1e1k1 :

    Hab erst mal bei mir ne Lauschprobe gemacht und siehe da.........ich hab ein Katersatz Rohr eingebaut (thx Silo) und das ohne neue Dichtungen (aahhhhh....nicht hauen!!). Und dat war nit dicht. Habe mir einen Dichtsatz gekäuft und jetzt is dicht und ruhig!!
    Naja,was heißt ruhig.Das komische Brabbeln is weg!
    Aber versuch das mal was Silo gesagt hat.Das wirds wohl sein.

    Gruß
    Stinger

    ------------------
    [​IMG]
    Stingers Car
    www.blauetachos.de/toyota
     
  19. #18 a1b1e1k1, 30.08.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Naja, ich sollte vielleicht vorher zum Ohrenarzt gehen...

    Dieses KURZE "Nageln" beim Kaltstart wäre normal, da die Schmierung in den ersten Sekunden (ist wirklich nur ganz kurz) noch nicht 100%ig gegeben ist...

    Das Laute Geräusch bei hoher Drehzahl wurde durch eine etwas ausgeschlagende GelenkPfanne des Schalthebels verusacht. (Normalerweise bin ich immer für teure Reperaruen predistiniert... Glück gehabt [​IMG])
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stinger, 30.08.2001
    Stinger

    Stinger Guest

    Hmmm..........Versuchs doch mal mit Vollsythetik Öl.Das soll helfen.Glaube ich!


    ------------------
    [​IMG]
    Stingers Car
    www.blauetachos.de/toyota
     
  22. #20 a1b1e1k1, 31.08.2001
    a1b1e1k1

    a1b1e1k1 Guest

    Iss drinne, Older ! ;-)

    Der Gedanke schoß mir nämlich auch durchs Köpflein, als der Meister mir des so sagte mit de Schmierung... Komisch.
    Nich, das ess mal *Buff* macht, alle Kühe falln um un´ mein Modor iss hinn!!???
     
Thema: Fahrweise MR2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr2 untertourig

Die Seite wird geladen...

Fahrweise MR2 - Ähnliche Themen

  1. angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre

    angefertigtes kurzes 6 Gang Getriebe für MR2 MRS W3 mit Sperre: Ich habe hier ein angefertigtes 6 Ganggetriebe für den Mr2 W3 mit einem Sperrdifferenzial und allen nötigen Anbauteilen. Es kann ohne weitere...
  2. MR2 W20 Felgen (original)

    MR2 W20 Felgen (original): Ich suche original Felgen zum MR2 W20 in 15 Zoll. Bitte direkt melden: macbaer@outlook.com
  3. Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2

    Einfedern = knarzendes Geräusch, MR2: Hallo Leute Wenn ich mit dem W2 MR2 (90') stärker einfedere, dann macht es Geräusche, als würden die Federn durch's Blech brechen :) Es sind...
  4. MR2 W2 Front gesucht

    MR2 W2 Front gesucht: Angebote bitte direkt auf: macbaer@outlook.com
  5. Suche Ölmessstab MR2 SW20

    Suche Ölmessstab MR2 SW20: Moin, suche einen Ölmessstab für einen 91' MR2 (156PS Variante). Die Teilenr. lautet 15301-88364. Danke im Voraus