Fahrverbot für Katlose

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Noudels, 02.08.2007.

  1. #1 Noudels, 02.08.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Wundert mich hier nichts davon zu lesen. Dürfte ja schon in einigen Städten bei euch zu gelten.

    Betriffts noch niemand? Alle mit 07 er nummer unterwegs ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gt4stef, 02.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Wurde das dann nicht doch noch gecancelt?
     
  4. #3 Eric Draven, 02.08.2007
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Betrifft mich nur am Rande,da ich auf dem Lande wohne...
     
  5. #4 Noudels, 02.08.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    in Deutschland nicht.

    und wenns dort durchgeht dann drückens uns den dreck auch aufs aug.. und ich hab dann a echtes problem :D
     
  6. #5 gt4stef, 02.08.2007
    gt4stef

    gt4stef Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    5.628
    Zustimmungen:
    0
    Geh die sind mit viel wichtigeren Dingen beschäftigt ;)
     
  7. #6 euphras, 02.08.2007
    euphras

    euphras Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    Wird kommen. Die ersten G-Kats sind nochmal von der Schippe gesprungen, aber die U-Kats und die Kat-losen sind wohl definitiv bald raus aus den Umweltzonen. Ich hatte dazu mal was in einem thread hier gepostet.
     
  8. Alex

    Alex Guest

    Man muss eben ein Alltagsauto haben, anders geht´s nicht. Ich habe zwei so Euro3 Dinger vor der Tür stehen...

    Ich wohne zwar in Stadtnähe zu Frankfurt am Main, muss aber mit der Innenstadt nicht unbedingt zu tun haben (ausser ein paar Kneipen...aber da lasse ich mich lieber chaufieren.... ;) )
     
  9. #8 Noudels, 03.08.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Alex das ist eh vorhanden

    aber ich hoffe halt das ich trotzdem mit dem GT vom Wochenendhaus ( Werkstatt) nach Wien in die Wohnung fahren kann, und retour.
    Sind bei mir von der Autobahnabfahrt exakt 14 km in die Tiefgarage

    Wenns nur bestimmte Bezirke betrifft, gehts sicher, wenns wirklich Städteweise kommt wirds haarig.
     
  10. #9 MichBeck, 03.08.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Es ist geplant das ganze Ruhrgebiet zu einer Umweltzone (Autobahnen ausgenommen) zu deklarieren. Da seh ich ganz schwarz für Oldie Besitzer :(
    Die G-Kat sind ja wie gesagt wohl nicht mehr betroffen nachdem es nen riesen Aufstand gab.
    Wenn ich mir das Verhältnis aus rußenden (bis zu Euro IV) Dieseln in der Stadt und den par Oldtimern ansehen dann kann ich die vorgesehene Regelung auch überhaupt nicht gutheißen!
     
  11. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ich denke, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Die "echten" Oldtimer gehen ja auf die Barrikaden und verlangen eine Ausnahmeregelung, was auch absolut sinnvoll ist. Und die Anwohner können m.E. auch nicht einfach ausgeschlossen werden. Wer soll mir denn verbieten, mit meinem Auto zu meiner Wohnung zu fahren? Wir leben immer noch in einem Rechtsstaat, da gibt es eine Verhältnismäßigkeit. Und das Verhältnis stimmt dann nicht, wenn ich als einzelner eine große Unzumutbarkeit aufgedrückt bekomme, im Gegenzug dazu das Allgemeininteresse jedoch kaum beeinflußt wird. Genau das ist aber der Fall, wenn Anwohner ausgeschlossen werden.

    Daß der Durchgangsverkehr geblockt wird, damit kann ich leben. Es macht mir z.B. nichts aus, wenn ich nicht mehr nach Stuttgart reinfahren darf. Was soll ich da auch :D
     
  12. #11 MichBeck, 03.08.2007
    MichBeck

    MichBeck Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.03.2001
    Beiträge:
    7.470
    Zustimmungen:
    0
    Pfff, da fahr ich heut hin übers WE. De Omma besuchen ;)
    Und auch sonst ist Stuttgart super! :P

    Noch zum "wer soll mir denn verbieten..": Seh ich ansich auch so nur wie geht man vor wenn es hart auf hart kommt? Knöllchen nicht zahlen? Und dann? Wird irgendwann dein Wagen stillgelegt von der Stadt aus (Parkkrallen oder ähnliches).
    Oder zahlen und Widerspruch einlegen? Dann muss man selbst den Klageweg bestreiten, das kostet und ist langwierig. Oder muss die Stadt klagen? Ich hab keine Ahnung aber vielleicht wäre ne Rechtsschutz dochmal angebracht...
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Alex

    Alex Guest

    Du hast Doch gar kein Problem (mehr) damit?
     
  15. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Ja, aber es geht ums Prinzip.
    @ Michbeck: Rechtsschutz ist heutzutage leider ein muß. Hab ich vor einiger Zeit auch abgeschlossen.
     
Thema:

Fahrverbot für Katlose

Die Seite wird geladen...

Fahrverbot für Katlose - Ähnliche Themen

  1. Fahrverbot für Euro1

    Fahrverbot für Euro1: Hey Leute, der Gesetzgeber will mich mit meinem geliebten Corolla nicht mehr in die Stuttgarter und Ludwigsburger Innenstadt lassen. Ich fahre...