Fahrsicherheitstraining Nürburgring(viele Bilder)

Dieses Thema im Forum "Berichte" wurde erstellt von Flo, 20.07.2009.

  1. Flo

    Flo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, FZS1000
    So heute war mein Fahrsicherheitstraining am Nürburgring und ich wollte euch die Bilder nicht vorenthalten.

    Am Anfang haben wir ein bisschen Slalom-fahrt gemacht mit unterschiedlichen Straßenbelägen.

    [​IMG]

    Hier sieht man die verschiedenen Beläge von der Strecke mussten dann kleine Bögen fahren und einmal große

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danach ging es dann zum Bremsen auf Asphalt was aber nicht sooooooo interessant war und dann wurde es interessant auf der Gleitfläche Geschwindigkeiten waren 40kmh und 70kmh am Ende

    [​IMG]

    Man muss echt bedenken was 5kmh ausmachen ist echt krass.
    Und man musste wer ABS hat im Bremsvorgang rechts und links fahren

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nun kam das Bremsen mit Hindernissen sprich ner Wasserfontäne

    [​IMG]

    [​IMG]

    So weiter ging es zur Kurvenfahrt auf der Gleitfläche....

    [​IMG]

    [​IMG]

    So nach einer kurzen Pause von ca. einer halben Stunde gings zur berühmt berüchtigten Rüttelplatte(die auch sehr sehr lustig wahr :D :D)
    Nach der ersten Einführungsrunde konnte man die Warnblinkanlage anmachen damit der Trainer bescheid wusste das man mehr will.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    so das wars eigentlich an Bildern vom Rest wurden keine mehr gemacht da meine Freundin auch mal mitfahren wollte :D :D gemacht wurde noch Bremsen auf Asphalt um Scheitelpunkt einer Kurve, Kurvenfahrt mit Hindernissen auf der Gleitfläche, jor das war es soweit.

    Werde aber wenn ich nochmal Lust habe das Perfektionstraining mitmachen

    Achja und mein Traumauto war auch da ;-)

    [​IMG]

    Das Dingen hatte Sage und schreibe 450 PS sehr sehr schick


    Und noch ein Bild von der Achterbahn naja ist eher nen guter Schnappschuss geworden

    [​IMG]

    [​IMG]

    Autos waren in meiner Gruppe:
    • Toyota Aygo
    • Toyota Corolla E12
    • Opel Corsa OPC
    • Opel Corsa GSI
    • Opel Corsa CDTI
    • Opel Vectra
    • Audi A3
    • Audi A6
    • VW Polo
    • Mercedes 190 E

    Redfire hat glaub noch ein paar Videos gemacht die ich aber noch nicht zur Hand habe, er kann sie aber gerne noch hier rein posten, bzw. mir mal schicken wenns recht ist.

    So wer noch fragen hat raus damit.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bosanac, 20.07.2009
    Bosanac

    Bosanac Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Mr2 W3
    Bis auf paar nützliche situationen wie die platte gibts da eigentlich nich soviel was mann dazu lernen kann. Wenn mann die situationen beherschen will muss mann rally fahrer sein :).
     
  4. #3 Redfire, 20.07.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Der Merceder 190E war mein absoluter Top Favorit.
    Der hat sich bei mindestens jeder 2. Aufgabe einmal um 360grad gedreht :D - und mir 5 Euro in die Hand gedrueckt und nach ner Kopie der Videos gefragt :D :D
    Die Videos geb ich dir gern Floh, dann kannste dir was zusammenschneiden als Kurzfilm. :]
     
  5. momo

    momo Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    (noch) paseo
    wenn man sich aber überlegt wie viele Leute da draußen rumfahren, die sich schon erschrecken, wenn ihr ABS losgeht und in keinster Weise wissen wie man mit sowas umgeht...ööhm. schon sinnvoll :-P
    Mit Sicherheit gibt es hier im Forum ein paar Fahrer, für die sowas nicht mehr mit sonderlich großen Lerneffekten verbunden ist.
     
  6. #5 rebellpk, 20.07.2009
    rebellpk

    rebellpk Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Schon alleine diese Erkenntnis ist in meinen Augen schon das ganze Training wert.
    :]
     
  7. #6 Redfire, 20.07.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Da muss man aber dazu sagen das sich der Floh sehr gut geschlagen hat.
    Bei ihm hat sich das Auto nie wirklich selbststaendig gemacht. Der Audi A6 eines Erfahren Teilnehmers sowie der Corsa OPC usw jedoch des oefteren.

    Kann man das Perfektionstraining auch machen, ohne das man dort das normale Fahrsicherheits training gemacht hat (das habe ich ja vor 2 Jahren in Koblenz schon geniessen duerfen).
     
  8. Flo

    Flo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, FZS1000
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    hab das ja auch schonmal gemacht und ich muss sagen es hängt stark vom fahrer ab, wie er die situation meistert...

    ich in nem verranzten T4 habe mich auch kaum gedreht, einmal um die eigene achse weil ich mal probieren wollte wie es ist, nach der platte nur zu bremsen
    da war son mädel mit nem golf 5 dabei, der hatte alles aber sie hat sich jedesmal gedreht, weil sie einfach nix gemacht hat, und ohne lenken schläft das esp tief!
    und so ne olle tante mit ihrem jaguar hat auch nie zugehört bei den instrucktionen, das hat das auto dann mit streik quitiert, war überfordert nachdem es sich gedreht hatte und im vorwärtsgang rückwärts gerollt is :D


    bei der kurvenfahrt auf gleitfläche war ich schön am driften, der golf stand jedesmal 180° gedreht...

    und bei bremsen auf nassem asphalt war die in ihrem golf auch überfordert, die hat das pedal nur sanft gestreichelt :rolleyes:

    und wie es der zufall so wollte hat sich das training schon wenige minuten nach ende bewährt... mir wurde die vorfahrt genommen :D
     
  10. Flo

    Flo Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E12, FZS1000
    Das ist dann echt doof :( :(
     
  11. #10 Nic Sudden, 21.07.2009
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Vor ein paar Wochen war ich auch auf einem Fahrtraining.

    Das hat meine Schule angeboten; mit 30€ sehr preiswert.
    Es hat sich auf jeden fall gelohnt.

    Allerdings mit dem E10.
    Und vor allem soll noch einer sagen das Teil geht nicht um die Ecke 8)

    Ich hab aber ne Frage zu dem T4, weil ich den eigentlich nie bis an den Grenzbereich fahre.

    Wie verhällt der sich so? Leicht kontrollierbar; kommt das Heck auch mal, oder
    rutscht der nur über die vorderräder?
     
  12. #11 Redfire, 21.07.2009
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
  13. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    naja nö, warum doof, durch die ständig unvorhersehbaren wassersäulen, war das plötzlich auftauchende taxi kein probelem :D

    also ich hatte nen kurzen, da kommt aber sofort der arsch, weil der auf der hinterachse viel zu leicht is (beladen wird es allerdings nicht besser, eher schlimmer)

    also slalom um die wassersäulen, nach der 3. dreht der bulli sich, wenn man ihn nicht fängt

    abzufangen ist er, wenn man damit rechnet gut, wie gesagt ich konnte mit ihm driften...

    allerdings ist das ja auf gleitflächen gewesen, ich vermute zb beim elchtest würde der umkippen.. zudem ich mich zwar nie gedreht habe, ne normale landstraße aber von der breite nie gerreicht hätte.. also es am baum geendet wäre

    wir zivis haben draus gelernt, liber n ticken langsamer, denn du willst erst gar net in den grenzbereich kommen wollen

    wie gesagt ich hatte den kurzeb radstand, habe mit der trainerin gesprochen, sie meinte dazu, der kurze bricht leichter aus, ist aber wieder abzufangen, der lange hat durch den längeren radstand etwas mehr stabilität (merkt man auch bei seitenwind, da ist der kurze viel unruhiger)
    wenn dir der lange allerdings mal weggeht, soll es wohl sehr schwer sein ihn wieder einzufangen
     
  14. #13 Nic Sudden, 21.07.2009
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Danke für die ausführliche Antwort sapi!

    Ich war eigentlich immer davon ausgegangen, dass die enorme Kopflastigkeit und die werksseitige Auslegung des Fahrwerks für ein sehr untersteuerndes
    Fahrverhalten sorgen würden. Aber das ist ja wohl nicht der Fall.

    Mir ist es während einer Tour ins Sauerland mal das Heck ein wenig außer Kontrolle geraten. Das war auf trockener Straße.
    Mit gut 70 in eine etwas zuziehende Rechtskurve...Bulli neigt sich... neigt sich noch mehr... und dann war das hintere rechte Rad vom Boden 8o
    Ist nochmal gutgegangen; bischen gegengelenkt, bischen gebremst und dann durch die direkt anschließende Linkskurve (die zum glück etwas weiter war).

    Aber umkippen wird der wohl nicht so schnell (außer man kommt vom Asphalt ab und so weiter).
     
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    also wenn er mal so nen gegenschwung bekommt kippt der sicher sehr leicht um, wenn er so schon das rad hebt...

    da besteht auch sicher noch nen unterschied ob multivan oder transporter, es erscheint mir so, als ob der transporter hinten nen weiteren federweg hat, um mehr zuladen zu können...

    das abs ist im leeren zustand allerdings sehr gut, leer hat der T4 nen guten bremsweg, darf aber auch ne ganze tonne plus anhänger zuladen... da will ich dann nimmer bremsen müssen
     
  16. #15 Celica459, 21.07.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Waaaaaaas ihr fahrt ohne mich zum Ring und macht nen Fahrsicherheitstraining :D Mist wär ich gerne dabei gewesen :D
     
  17. #16 waynemao, 17.08.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Der T4 hat doch noch ein PKW-Fahrwerk, das ist easy auch im Grenzbereich, fahrt mal einen LT oder Sprinter unbelagen mit Blattfedern hinten. Zudem Heckantrieb, da kommt dir immer das Heck in schnellen Kurven. Aber eigentlich auch gut zu kontrollieren.

    Am besten waren die Tage mit frischer Schneedecke, das macht dann einen Höllenspass mit dem Heckantrieb. 2. Gang rein, Gas, Kupplung und losgeschwänzelt :D.

    Achso, noch das Übliche: Fahrt vernünftig mit den Dingern, sonst gefährdet ihr euch und andere. Denn eigentlich sind die nicht für´s schnellfahren gedacht.
     
  18. #17 starletto, 17.08.2009
    starletto

    starletto Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris TS
    Cool, werde ich auch mal noch machen, aber ne andere Frage, ist die Achterbahn schon offen?
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 waynemao, 17.08.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich glaube noch nicht:

    http://www.nuerburgring.de/ft/ringwerk/ringracer.html
     
  21. #19 Celica459, 24.08.2009
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Ich glaube es gab einen Defekt, deshalb fährt das Teil vorerst nicht
     
Thema:

Fahrsicherheitstraining Nürburgring(viele Bilder)

Die Seite wird geladen...

Fahrsicherheitstraining Nürburgring(viele Bilder) - Ähnliche Themen

  1. ae86 teile abzugeben ***neue Bilder und Preis

    ae86 teile abzugeben ***neue Bilder und Preis: Hi, habe noch re & li Türe, Sitze vorne beide, Servolenkungsgetriebe und einen neuen motorkühler Bilder gerne per mail
  2. Corolla Kombi E11, gepflegt, Klima, AHK, Garagenwagen, viele Extras

    Corolla Kombi E11, gepflegt, Klima, AHK, Garagenwagen, viele Extras: Corolla "Cool Line" Bj 1998 Kombi 1,4 Liter 86PS Gepflegtes Garagenfahrzeug / Nichtraucher Rostfrei Lack NICHT rot-typisch matt, regelmäßig...
  3. Viele Toyota Teile aus Lagerräumung

    Viele Toyota Teile aus Lagerräumung: hallo, habe sehr viele Originalteile für verschiedene Toyota Fahrzeuge zu verkaufen. Verkaufspreise ab €15,- eine Liste ist hier zu finden:...
  4. Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0

    Viele Teile Toyota Celica T18 ST182 GTI 2,0: Alles verhandelbar, einfach bei Ebay oder hier anschreiben. Jeden Tag kommt noch mehr dazu. Hier ein paar Links: Motorhaube...
  5. Toyota-Treffen am Nürburgring 04.06.2016

    Toyota-Treffen am Nürburgring 04.06.2016: Da es ja einen Abstimmungsthread gab, wann das Treffen sein soll, hier der Offizielle Thread zum Toyota Treffen am Ring 2016. Treffpunkt...