Fahrsicherheitstraining mit altem Corolla ???

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von TKE11, 08.05.2011.

  1. #1 TKE11, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
    TKE11

    TKE11 Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Fahrsicherheitstraining

    [...]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E10_Liftback, 08.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Ganz ehrlich? Sich für ein Fahrsicherheitstraining ein Auto auszuleihen ist Müll! Was soll das Training dann bringen? 364 Tage im Jahr mit dem eigenen Auto unterwegs und man weiss nicht was es in Grenzsituationen macht?! :wtf

    Ich habe nun bisher alle Trainings mit meinem eigenen Auto gemacht. Hat alles was gebracht. Es hat nen heiden Spass gemacht und Materialschonend ist es sowieso! Was ich festgestellt habe, ist die Tatsache, dass die eigenen Grenzen weitaus niedriger liegen, als die des Autos!!!

    Mein nächstes Training wird auch das Aufbau-/Perfektionstraining in Hannover sein. Bissel mehr Dampf drauf legen! :D

    Grüße

    P.S.:
    Definiere das mal!? Das ist doch ein Toyota!? Was soll da passieren? Fährste mit dem keine 120?!
     
  4. #3 EckigesAuge, 08.05.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Deine Sorgen sind völlig unbegründet. Und ich sehe auch keinen Sinn darin, auf fremden Autos solche Trainings zu machen. Dann kann man es auch bleiben lassen...
    Und 86PS reichen für die Geschwindigkeiten. Du sollst ja auch nicht wie eine Oma fahren. Benutz halt einfach mal das Gaspedal. Und deine Kupplung ist auch noch frisch genug. Eine Serienkupplung steckt das relativ gut weg. Oder mal gas-unterbrechungsfrei hochschalten, das schont die Kupplung und verkürzt die Zeit. :D
     
  5. #4 EckigesAuge, 08.05.2011
    EckigesAuge

    EckigesAuge Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.01.2005
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS220d, E11 G6S, AW11 Race, AW11 T-Top
    Meine erste Kupplung hat ca. 180.000km gehalten, die ersten 60.000km NUR Kurzstrecke, danach Kurz-, Mittel- und Langstrecke im Mix.

    Doch, das schont die Kupplung. Je weniger Drehzahldifferenzen du beim Einkuppeln hast, desto weniger gerätst du in den Rutschbereich der Kupplung. Und die Synchronringe werden auch geschont. :)
    Einfach nicht vom Gaspedal gehen sondern noch halb stehenlassen... Denn meist fällt sonst die Drehzahl zuweit ab. :)
     
  6. #5 E10_Liftback, 09.05.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Wie bitte? Hast du den Sinn eines solchen Trainings verstanden? Ich würde anhand deiner Beschreibung eher ein Renntraining auf der Rennstrecke machen!! Da biste eher richtig!

    Bei einen FST gehst du mit deinem Fahrzeug an die Grenzbereiche. Dafür brauchst du keine 200PS!

    Grüße

    P.S.: kaputt gehen kann da nichts, was nicht vorher schon kaputt war! Beim intensivtraining war ein Seat Toledo mit dabei! Der hat's auch überlebt! Im wahrsten Sinne!!!
     
  7. #6 Redfire, 09.05.2011
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Ich habe vor ein paar Jahren das normale Fahrsicherheits training mit meinem damals noch 75PS Corolla gemacht und hatte keine Probleme.
    Nun stellt sich dieses Jahr wohl auch das Intensiv training an - was ich auch mit meinem E9 machen will.
    Da ich dort weder ABS, noch ESP oder sonst was, geschweige denn Servo oder was weiss ich was habe, moechte ich es auch nur damit machen, den saemtliche Blinkerei in einem neuen Wagen hilft mir nichts, wenn die Gefahrensituation mit meinem Auto auftaucht.
     
  8. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    ich habe das Perfektionstraining ja schon gemacht.
    Und was soll da kaputt gehen. und 100.000 km?? ich hatte meinen E10 mit 120.000 gekauft.
    da mußt du dir keine Sorgen machen.

    das einizigste wo du probleme bekommen könntest währe beim Aquaplaning.

    da mußt du auf einer recht kurzen strecke auf 100-120 kommen. da könntest du probleme bekommen.

    aber sonnst gibts keine Probleme.

    Und du machst das Training ja um dein auto kennen zu lernen. Was nützt es dir, wenn du mit einem Modernen Auto fährst und dann wieder in deine Möhre einsteigst ohne ESp und den ganzen kram.

    Gruß Micha
     
  9. #8 Sgt.Maulwurf, 09.05.2011
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ich sehe da auch kein Problem drin.
    Wenn du jetzt 100.000 auf der Uhr hast, dann ist die Kupplung noch lange nicht am Ende. Und ein Tag Training auf dem ADAC Gelände ist vielleicht wie eine Woche normal fahren was den Verschleiß angeht, also kaum etwas.
    Achte nur darauf, dass der Motor schön warm ist wenn du bis in die hohen Drehzahlen beschleunigst und dann sollte das kein Problem darstellen.
     
  10. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8
    ich hab son training mal mit nem bulli gemacht, 90 ps auf 1,7 tonnen...

    die anderen autos waren BMW, jaguar, mercedes etc..

    und? ich hab mir einfach nen längeren beschleunigungsweg gemacht, indem ich nicht bis zur abgesprochenen stelle rangefahren bin..

    habe das dann erklärt und es war ok

    und im winter hab ich es mit dem E12 gemacht, wobei die anfahrtwege schneebedeckt waren, ging auch...

    es wäre quatsch mit einem anderen auto zu fahren, ich habe mir malführ eine fahrt nen kia geliehen, um ESP auszuprobieren... das war aber eher erfolglos, weil ich überhaupt net mit dem fahrverhalten des autos vertraut war..
     
  11. #10 Bingo91, 09.05.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    hey, sag bescheit wenn du das machen willst, ich will mit meinem e11 auch zum perfektionstraining!!
     
  12. #11 E10_Liftback, 09.05.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Du hast kein ESP???

    Ich mache am 10.07. Das Aufbau/perfektionstraining in Hannover!

    Grüße
     
  13. #12 Blade1988, 09.05.2011
    Blade1988

    Blade1988 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo EL54, Corolla AE86
    mein seo hat jetzt 176 000km auf der uhr mit der ersten kupplung

    und der kriegt regelmäßig "feuer" (wenn man das bei einem 1.5er überhaupt sagen darf :P)

    will meinen, dass der kleine schon etwas leiden musste und etwas ausgewrungen wurde
    und trotzdem ist antriebstechnisch nichts gewechselt worden

    dieses jahr steht bei mir auch endlich das perfektionstraining an!
    Fahrsicherheitstrainings= 88)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.093
    Zustimmungen:
    8

    ne, aber ehm obwohl mein bruder und ich die beiden einzigen autos waren ohne esp, hat es uns am wenigsten gedreht..

    gute reifen + gutes fahrwerk bringen mehr wie mittelmäßige reifen und mittelmäßiges fahrwerk + esp


    muss aber zugeben, dass der fiesta n ticken gutmütigeres fahrverhalten hat, also lastwechsel ignoriert der echt gekonnnt, wenn man es beim E12 herausfordert kommt der arsch, aber auch nur schwer... fiesta geht ohne handbrese nix an der hinterachse
     
  16. #14 Bingo91, 10.05.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    juli klingt gut 8)
     
Thema:

Fahrsicherheitstraining mit altem Corolla ???

Die Seite wird geladen...

Fahrsicherheitstraining mit altem Corolla ??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  2. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  3. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  4. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...
  5. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...