Fahrer von Ferodo oder Kashiyama Belägen bitte melden!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Brain, 28.12.2006.

  1. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Hi Leute,

    nachdem ja Ferodo bei ihren Premier/FDB Belägen sagt, dass sie bis 700°C Fading frei arbeiten habe ich mir beim AT-RS jetzt einen Satz bestellt.

    Gestern ist die Ware gekommen, habe natürlich die Teile gleich angesehen. Schon auf den ersten Blick machten die Beläge einen komischen Eindruck, sie sahen nicht nach Ferodo aus (ich hatte schon früher mal FDBs für einen Honda Jazz geakuft).

    Auf dem Belag steht weder Ferodo, noch FDB1321 (Nummer für den Avensis). Stattdessen ist ein mir bis gestern noch unbekanntes Logo und die Nummer D2170M drauf.

    Nach ein paar Recherchen im Internet habe ich herausgefunden, dass das keine Ferodo Premier Beläge sondern MK Kashiyama sind, irgendso ein japansicher Hersteller. Gut E-Prüfzeichen ist schon eines drauf, aber nicht das, was im Ferodo Katalog bei den FDB1321 steht.

    Habe heute den AT-RS angerufen und der hat wiederum bei seinem Lieferanten nachgefragt. Der Lieferant behauptet, dass das in Ordnung ist, das sind Ferodo Beläge. Aha, deshalb ist auch das Logo von MK Kashiyama drauf :rolleyes:

    Jetzt gibts zwei Möglichkeiten, entweder verkauft der Lieferant aus irgendeinem Grund falsche Beläge, oder Ferodo kauft teilweise Beläge bei anderen Herstellern zu.

    So, ist jemandem der Ferodo Premier Beläge gekauft hat so was auch schon mal aufgefallen? Bzw. hat schon mal jemand Kashiyama Beläge verbaut?

    Ich will nämlich nicht unbedingt meine nagelneuen G88 mit irgendwelchem Klumpert Belägen kombinieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also ich glaube nicht das sich ein Hersteller wie Ferrodo es sich nehmen lassen würde selbst bei zugekaufter Produktion sein Namen einstanzen zu lassen.
    Am besten Mail an Ferrodo schicken und wenn die sagen Nei den Kramm zurück ist ja nicht das was du bestellt hast bzw. bezahlst.
     
  4. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Hab auch Ferodo Premier, aber ob Ferodo die selbst baut oder zukauft ist mir scheißegal. Die Qualität stimmt jedenfalls.
     
  5. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Habe schon eine Mail an Ferodo geschickt. Bin mal gespannt was und ob die überhaupt zurückschreiben. Habe ja vor einiger Zeit mal eine technische Anfrage geschickt und da ist keine Antwort gekommen.

    @P7er

    grundlegend ist es mir auch egal wo Ferodo seine Teile machen läßt, das ist ja nicht das Problem. Da Problem ist, dass auf den Belägen nicht Ferodo, nicht FDB sondern das Markenzeichen und die Bezeichnung von Kashiyama drauf stehen und auch nicht das E-Prüfzeichen, das beim FDB1321 im Ferodo Katalog steht.

    Selbst wenn Ferodo seine Beläge bei Kashiyama herstellen läßt (was ich schwer bezweifle) dann würden die sicher, so wie JOJO78 geschrieben hat, Ferodo und FDB1321 einstanzen lassen. Und selbst wenn sie das nicht machen würden, dann müsste zumindest die E Nummer mit dem Ferodo Katalog zusammenstimmen. Also irgendwas scheint mir da Faul.

    Ich habe übrigens auch statt der bestellten Ferodo Bremsbacken Textar bekommen weil die Ferodo nicht lieferbar waren. Der Lieferant vom AT-RS hat gesagt, dass die Mischung gleich ist. Auch das bezweifle ich, denn Textar gehört zu TMD Friction und Ferodo ist Federal Mogul.

    Ich glaube der Lieferant vom AT-RS hat keine Ahnung, für den ist wahrscheinlich 'Nachbauteil' gleich 'Nachbauteil'.
     
  6. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Also eines kann ich sicher sagen, auf meinen Belägen für die T19 stand Ferodo samt der Typenbezeichnung, die auch auf dem Karton stand. Genaueres kann ich leider nicht mehr sagen, da die Beläge natürlich verbaut sind und ich sie durch die Antiequietschbleche nicht mehr ablesen kann.
     
  7. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    eben genau das wollte ich wissen, ob da Ferodo drauf steht :]

    Übrigens habe ich heute gesehen, dass Kashiyama Beläge bei Ebay unter 20Euro, teilweise sogar deutlich unter 20Euro verkauft werden.
    Ich habe 44Euro bezahlt.

    Also so wie es derzeit aussieht, schaut das ganze danach aus, dass da jemand statt Ferodo billig Zeug verkauft.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wingy

    Wingy Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12, Fiat Punto '05, Corolla E10
    Stimme dem zu, habe auf der Avensis auf Feroddo und da stehts auch auf den Belägen.
     
  10. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    So habe soeben bei Federal Mogul Deutschland angerufen und der hat gesagt, dass auf den Ferodo Belägen immer Ferodo drauf steht und nachdem auch die E-Nummer nicht übereinstimmt, ist das sicher kein Ferodo Belag.

    Werde jetzt gleich mal bei AT-RS anrufen.
     
Thema:

Fahrer von Ferodo oder Kashiyama Belägen bitte melden!

Die Seite wird geladen...

Fahrer von Ferodo oder Kashiyama Belägen bitte melden! - Ähnliche Themen

  1. Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer

    Hallo Zusammen vom baldigen C-HR Hydrid Fahrer: Hallo, nach meinen Kia Kaeufen, Sorento und den Sportage habe ich mir nun den Toyota C-HR bestellt. Ausgeliefert wird das Auto ca. Ende...
  2. Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?

    Was darf ich mit der alten Klasse 2 noch fahren?: [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe meinen Führerschein Klasse 2 seit 21.12.1978, Bundeswehrführerschein. Hatte nie einen anderen, den habe ich 1980...
  3. Best of Sascha (LKW-Fahrer)

    Best of Sascha (LKW-Fahrer): [MEDIA] Einfach zu geil :D:D:D Total entspannend irgendwie
  4. Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen

    Wasserpumpe 7AFE - Probleme - Bitte um Rat :) - Bilder angehangen: Guten Tag Leute, mein Avensis T22 (BJ. 99 - 7AFE - 1.8) bereitet mit Kummer aufgrund meiner Werkstatt. Ich erkläre kurz das Problem: Da ich...
  5. Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(

    Kein TÜV vordere bremskolben sitzen fest bitte hilfe ;-(: Erstaunt gewesen als es hiess sorry da können wir keine Plakette rausgeben... Corolla E12 Bj 2005 70000km bremsscheiben und klötze vor ca.1 jahr...